Straßenschäden - was meint ihr dazu?

Diskutiere Straßenschäden - was meint ihr dazu? im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Hallo, der Schnee schmilzt bei uns und heute morgen isses mir extrem aufgefallen, sehr viele aufgeplatzte Fahrbahnbeläge, vor allem dort, wo...

  1. olli

    olli Stammgast

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Schnee schmilzt bei uns und heute morgen isses mir extrem aufgefallen, sehr viele aufgeplatzte Fahrbahnbeläge, vor allem dort, wo nur geflickt wurde, gibts überall Frostlöcher.

    Das wird immer schlimmer, die sparen noch die Straßen kaputt.

    Ich bin ja nicht so oft in Deutschland und umsomehr fällt der Straßenzustand auf!
    Noch sind die Winterreifen drauf, aber spätestens mit den Sommerpneus (niederer Schnitt) würde es unangenehm.

    Angeblich fehlt das Geld.

    Ich würde sagen es liegt dran, daß die Einnahmen von der Kfz.- + Mineralölsteuer nicht erstrangig für den Straßenerhalt verwendet werden.

    Die meiste Zeit verbrachte ich die letzten Jahre in Japan (einige wissen das, weil ich manchmal Bildchen schicke) und dort gibts das nicht. Geld für Straßenbau ist ohne Ende da, es gibt z.B. durch die Mazdastadt Hiroshima eine zweistöckige Schnellstraße mit durchsichtigen Schallschutzwänden, Beleuchtung,... voll der Luxus! Die wissen gar nicht wie sie die Einnahmen verbauen sollen, obwohl die Steuern viel niedriger sind.

    Der Trick: Es gibt ein Gesetz, daß die Einnahmen aus der Kfz.-Steuer zweckgebunden für Straßenbau u. die Infrastruktur drum herum verwendet werden müssen.

    Bei uns geht das nicht, also werde ich auch morgen früh wieder über die Schlaglöcher hoppeln, grrrr !! :motz:

    Mich triffts ja nicht so hart, ich bin ja bald wieder weg; aber was meint ihr, wird doch immer schlimmer?

    Gruß
     
  2. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    guckt man sich an, an welchen stellen diese riesen löcher in den schwarzdecken auftreten, sind es meist die nahtstellen oder die alten flickschusterstellen - also wo vorher keine dichte glatte decke drauf war. dort kann wasser in zusammenarbeit mit den reifen und dem frost schön arbeiten. diesen winter klappt das hervorragend: massenweise salzgranulat, temperaturen über - und unterhalb null im ständigen wechsel. ich persönlich - die finanzmisere mal außen vor gelassen - meine, dass die massenhafte laugerei oder salzerei bewirkt, dass feuchtigkeit umso tiefer in den straßenbelag dringt und von daher bei wiederausdehnung infolge frost noch stärker arbeiten kann. früher waren es schneepflüge und streugut - bei uns kies. kies gibts gar nicht mehr - bloß noch groben grauwackesplitt. der zusätzlich arbeitet. is meine meinung - bin kein wissenschaftler.
    wie werden in japan eigentlich straßen ausgebessert? ist da die gesamte fahrbahn gesperrt oder geht's dort auch etappenweise? frank.
     
  3. #3 626ditdMYBABE, 09.03.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ja da hast du schon recht, bei uns ist auch vieles im eimer.
    teilweise auch wegen den schneepflügen die nicht aufpassen und alles rausreissen, und dann dauerts wieder jahre bis es repariert wird....
    is aber lustig wenn die leute mit tiefen autos schlangenlinien fahren um nichts vom unterboden zu verlieren :D ich mach das zwar auch aber eher der dämpfer zuliebe
     
  4. #4 chriis4, 09.03.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Dann seits ihr aber noch nie in Österreich gewesen!! Gegen Österreich, sind die Deutschen Autobahnen PERFEKT!!
    In Österreich liegt es aber nicht daran, dass gespart wird, sondern einfach daran, dass sie es nich können!! Die bauen Straßen, und 2 Jahre später müssen sie saniert werden!!
    Ich denke, dass neben dem Finanziellen Aspekt auch noch das Know-how sehr viel Einfluss auf den Straßenbau nimmt!!

    8) mfg
    chriis
     
  5. olli

    olli Stammgast

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    @moser,
    in Jap. wird großflächig asphaltiert, eher selten rumgestückelt. Geld scheint egal zu sein.
    Und Baustellen immer nur nachts, bis morgens ist alles verschwunden oder ggf. mit großen Eisenplatten abgedeckt, um Fahrspursperrungen tagsüber zu vermeiden.
    Gruß
     
  6. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Da ich noch Moped fahre, ne Enduro, find ich das nicht schlimm, da machts schonmal Spaß über Schlaglöcher zu fahren :wink:
     
  7. #7 Jörg de Börg, 09.03.2006
    Jörg de Börg

    Jörg de Börg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BJ 1.5i 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn de mal mit der Fussraste in der Kurve steckenbleibst, findest du das net mehr lustig ;-) Aber bei ner Enduro wird das net so schnell passieren.

    Kritisch wirds wenn n ganzes Rad ins loch passt :lol:
     
  8. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    @olli: du fragtest sinngemäß, ob man der meinung sei, es werde immer schlimmer mit den löchern. du siehst ja, wo ich wohne. wir hatten ja eh schon immer dolle straßen!!!
    wenn ich danach gehe, sieht es insgesamt rosig im vergleich zu vor - sagen wir mal 10 Jahren aus. aber hinzu kommt ja in der heutigen zeit, dass man den löchern aufgrund starken gegenverkehrs nicht mehr ausweichen kann!
    dann denk ich mir, eine ursache für das geflickschustere ist, dass geldmittel zum ordentlichen ausbessern immer zum jahresausklang reichlicher fließen - müssen scheinbar immer noch verbraucht werden. da fängt man baustellen vor dem winter an und pappt teilweise bei minustemperaturen und mistwetter herum. weiter gehts im frühjahr mit der nächsten decke und darunter klebt die inzwischen marode basisschicht. so bei uns auf'm land. und zwischenzeitlich gurkt der komplette verkehr draufrum. das kann ja nicht lange halten. wenn das die japaner sehen würden! ist dort ein vergleichbares winterwetter? bezüglich der autobahnen geb ich chriis4 (mit abstrichen) recht. wenn in D erst mal ne neue A gebaut wurde ist die gut gemacht - ich fahr auch einmal im jahr durch Ö. frank das moser.
     
  9. olli

    olli Stammgast

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    @moser,

    ach so, Du bist Schlaglochprofi (geografisch bedingt) :lol:

    Also in Nordjapan (z.B. nördlichste der 4 Hauptinseln, das ist Hokkaido) ist es saukalt im Winter u. in den Bergen an der Westküste gibts auch genug Schnee, da ziehen die Schneewolken von Sibirien rüber.
    Aber unten im Südwesten, also von Tokyo aus gesehen ab grob Osaka, ist`s (besonders an der Ostküste) mild und in Hiroshima sowieso (da wachsen auch Orangen u. Palmen).

    Falls Dich das Wetter interessiert, gibts mit Wetterkarte hier:

    http://weather.msn.co.jp/home.armx

    Oder ohne Karte, aber dafür in Englisch:

    http://www.jma.go.jp/en/week/

    (gegliedert von Nord-Ost, beginnend auf Hokkaido, bis nach Süd-West, endend bei den Okinawa Inseln).

    So jetzt muß ich aber los, 20 Uhr, muß zum Stammtisch, wenn ich schonmal hier bin.

    Gruß u. schönen Abend noch!
     
  10. #10 RedRider, 09.03.2006
    RedRider

    RedRider Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    bestes beispiel dazu ist ja die A1
    eine frechheit sondergleichen :x
    wird schon seit ewigkeiten "sanniert" und ende ist noch lange keins in sicht; im gegenteil, wo sie angefangen haben sind eh schon wieder die ersten mängel vorhanden


    anders Bsp:
    vor 3 Jahren haben wir bei uns im ort eine superschöne neue straße bekommen
    ein jahr später habens die straße wieder aufgerissen und geflickt weils eine neue kanalleitung verlegt haben
    noch ein jahr darauf habens die straße wieder aufgerissen weils wieder was vergessen haben....
    jetzt haben wir eine 3 jahre alte straße die sich wie eine kopfsteinpflasterstraße fährt......

    ich glaube mir würden auf anhieb noch so einige fälle einfallen; aber genug, bevor ich explodiere
     
  11. #11 626ditdMYBABE, 10.03.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Zitat Redrider: bestes beispiel dazu ist ja die A1

    lööl kenn ich,
    [schild=17 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Noch 70 Km DANKE![/schild][schild=10 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Noch 30 KM Danke!![/schild][schild=13 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Noch 2 Km DANKE!![/schild]

    jaja, die Strasse ist ehrlich mal richtig am ende, gut das ich da nicht sooft durch muss! :D
     
  12. #12 chriis4, 10.03.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    @RedRider: :ja: du sprichst mir aus der Seele!! :x
    @626ditdMB: :schlag: Genau so is es :megalach:

    8) mfg
    chriis
     
  13. #13 kassandra2005, 10.03.2006
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Tag zusammen!

    Also ich bin auch der Ansicht, dass das Problem schlimmer geworden ist. Auf Autobahnen bin ich selten unterwegs, aber auf den Bundesstraßen, die ich zur Arbeit entlangfahre, sieht es mittlerweile wirklich kriminell aus. Ich bin momentan auch froh, dass noch die Winterreifen drauf sind. Vielleicht hab ich Glück und bis zur Sommerreifensaison sind ein paar besonders extreme Ecken ausgebessert, in so manches Loch passt ein Kinderfahrradreifen locker rein.

    Vor kurzem hab ich mal gehört, ein Auto könnte problemlos über ein großes Kanalloch fahren, wenn der Deckel fehlt. Kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen.

    Gruß
    kassandra2005
     
  14. #14 chriis4, 10.03.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Naja, drüber schon, nur mitn Reifen hald net rein... :lol:

    8) mfg
    chriis
     
  15. topas

    topas Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0

    hallo,

    ........gilt das vielleicht besonders für den grossraum wien!?? ich empfinde die autobahnen in tirol und vorarlberg eigentlich als recht gut.
    mfg
     
  16. #16 chriis4, 10.03.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Vielleicht hat das auch net die Asfinag verbrochen, sondern die Schweizer, Deutschen od. sogar Italiener... :roll:

    8) mfg
    chriis
     
  17. topas

    topas Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    ZITAT: Vielleicht hat das auch net die Asfinag verbrochen, sondern die Schweizer, Deutschen od. sogar Italiener...


    hallo chriis,
    .... das müssen dort ja schreckliche zustände sein :shock: !! eigentlich wollte ich mir "meine" hauptstadt demnächst mal anschauen, sollte vielleicht aber doch warten bis der wagen nicht mehr soooo neu ist. :)
    die Asfinag kontrolliert die autobahnen im westen doch auch, somit müssten sie auch für die instandhaltung zuständig sein, - oder??
    nach entsprechendem survival-training werde ich mir die "wiener-pampa"
    wohl doch mal selbst anschauen müssen.

    gruss topas
     
  18. #18 Schurik29a, 14.03.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Tach auch. Hier in Germanien können die Profis leider auch keine Straßen bauen, bzw. instand halten. Die Löcher werden meistens nur unzulänglich zugeschüttet und von Hand, mit ner art Hammer (wohl kein Geld für son automatisches, druckluft betriebenes Auf-Und-Ab-Ding), festgeklopft. Das hält zwar nen PKW aus, aber sobald einige LKW drüber düsen reßen die Flicken wieder auf.

    Aber, kein Geld ist nur ne Ausrede. Natürlich wäre durch die Steuereinnahmen genug Geld vorhanden - nur was sind Steuern eigentlich? Kann ich leider nur sinngemäß wiedergeben:

    "Steuern sind Pflichtabgaben an den Staat, ohne dass der Zahlungspflichtige das Recht hat zu erfahren für was das Geld ausgegeben wird"

    Das ist auch der Grund, weshalb unser Staat ständig "pleite" ist. Es wäre genug für Straßenbau und auch Rente da, wenn die Einnahmen hierfür auch für selbigen Zweck verwendet werden würde.

    Ändern könnens wir leider nicht - aber Hoffnung ist ja bekanntlich das letzte was bleibt :-(
     
  19. #19 chriis4, 15.03.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Info: Das heißt Rüttelplatte!! :lol:

    Naja, so kann ma des net sagen, der Finanzminister des jeweiligen Staates muss natürlich ein Budget vorlegen, dass dann auch jeder darüber informieren kann und dann auch in den Nachrichten gezeigt wird...

    8) mfg
    chriis
     
  20. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Dabei muss man immer beachten das das was an die Öffentlichkeit kommt nicht immer das ist was wirklich gemacht wird :)

    Der Vorteil in Österreich ist, das der Durchgangsverkehr sprich Deutsche Italiener etc... wenigstens Maut dafür zahlen müssen die Autobahn zu benutzen, und somit kommt Geld rein um die Schäden zu reparieren die Sie verursachen...

    "Wir" - Deutschen sind ja dafür zu blöd um das zu verlangen oder wird uns dann wieder anti semitissmus vorgeworfen wenn wir von "Ausländern" gebühren verlangen wenn sie die autobahen benutzen... --> wie so ziemlich jedes andere land?!?!?


    *Dom versteh die Welt nicht mehr*
     
Thema:

Straßenschäden - was meint ihr dazu?

Die Seite wird geladen...

Straßenschäden - was meint ihr dazu? - Ähnliche Themen

  1. Tuningtrend "Liberty Walk" - Was meint ihr?

    Tuningtrend "Liberty Walk" - Was meint ihr?: Hallo Zusammen, zzt. kommt ja ein neuer Tuningtrend hoch. Der "Liberty Walk" Umbau. http://libertywalk.co.jp/gallery.php Products | Liberty...
  2. Reifen Kumho oder Hankook was meint ihr??

    Reifen Kumho oder Hankook was meint ihr??: Hallo stehe grade vor der Wahl mir Sommerreifen zu kaufen.brauche welche in 225/35 19 Zoll Hat jemand Erfahrung mit den 2 Reifen?? was gar...
  3. Tageszulassun oder doch nicht ? Was meint ihr??

    Tageszulassun oder doch nicht ? Was meint ihr??: Hallo zusammen...:) bin erst grade neu dazu gekommen. Hab vor mir einen Mazda 2 zu kaufen. Hab auch schon einen im Auge, aber bin mir da noch...
  4. Was meint Ihr ( Kaufberatung) ?

    Was meint Ihr ( Kaufberatung) ?: Hallo zusammen Ich habe Heute den Mazda 6 Kombi Probe gefahren. Er ist Baujahr 09.2009, und hat 23800 Km gelaufen,also grad eingefahren :-) Es...
  5. w16w 3. Rückleuchte Led Style? Was meint ihr

    w16w 3. Rückleuchte Led Style? Was meint ihr: Will mir die 3. Bremsleuchte jetzt euch in Led kaufen. Wollt nur wissen ob wer schlechte erfahrung gemacht hat oder ob einer von euch vl. weiß ob...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden