Stoßdämpfer 626 GW

Diskutiere Stoßdämpfer 626 GW im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Zusammen, habe vor ca. zwei Monaten die beiden vorderen Stoßdämpfer erneuert. Bislang keine Probleme. Aber seit kurzem, wenn ich über...

  1. dimka

    dimka Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GW, 2.0 L. Bj. 99
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Zusammen,

    habe vor ca. zwei Monaten die beiden vorderen Stoßdämpfer erneuert. Bislang keine Probleme. Aber seit kurzem, wenn ich über eine Bodenwellen fahre kommt ein komisches Geräusch von vorne rechts. Meiner Meinung nach vom rechten Stoßdämpfer. Es hört sich an wie ein Aufsetzen der Karosserie auf dem Reifen. So ein schleif Geräusch. Aber auch nur wenn ich grade losfahre, und wenn es draußen ziemlich kalt ist. Wenn der wagen warm gefahren ist, dann ist das Geräusch weg.

    Weiß jemand von euch was es sein könnte???

    Danke in Voraus Dimka
     
  2. #2 Schurik29a, 07.01.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hmmm, das hört sich irgendwie komisch an :? Wenn es vom Dämpfer kommen sollte, dann hat das eigentlich nichts mit dem Warmfahren zu tun - andererseits haben Schleifgeräusche vom Motor wenig mit Bodenwellen zu tun.
    Kannst Du das Auto bis zum Rad durchdrücken? Also mal die Räder rechts einschlagen, und dann den Kotflügel zwei, drei Mal nach unten drücken - dabei sollte die Karrosserie das Rad nicht berühren. Falls doch, dann ist der neue Dämpfer, oder die Feder hin. Der Dämpfer hält das Rad ja nach oben und die Feder drückt es nach unten - somit könnte das Problem die Feder sein, diese hat jedoch wiederum nichts mit der Betriebstemperatur des Motors zu tun und auch recht wenig Einfluss von der Außentemperatur.
    Einzig mir logische Erklärung wäre Flugrost auf den Bremsscheiben - aber dieser müsste nach ein paar Bremsungen weg sein und ebenfalls nicht auf Bodenwellen reagieren.
    Irgendwie kopmisch das Ganze.

    Gruß Schurik
     
  3. #3 pavel83, 15.01.2008
    pavel83

    pavel83 Guest

    Ich habe das gleiche problem bei meinem fahrzeug.
    Nur wenn es draußen kalt ist, ensteht beim auffahren einer bodenunebenheit ein seltsames geräusch. Es hört sich aber eher so an, als ob sich rostiges stahl duchbiegen würde.
    Ich habe bisher vermutet, dass es an den stoßdämpfern liegt, aber wenn du diese erst vor 2-3 monaten erneuert hast kann es ja nicht sein.:?:

    Was sagen die autoprofis dazu:?:
     
  4. #4 Blauer Klaus, 15.01.2008
    Blauer Klaus

    Blauer Klaus Stammgast

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GE 77Kw Bj1993
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich hatte das bis vorigen Winter auch----immer wenns kalt war und ich über was hopriges gefahren bin, war es, als säße einer mit dem Hammer unterm Auto und würde gegen das Blech klopfen........schlußendlich waren es die Buchsen in den Stabistangen, seit dem die neu sind, sind alle Geräusche weg.......muss aber dazu sagen, das bei mir diese Geräusche eher im hinteren Bereich aufgetreten sind.....
    wenn nun vorne ein "schleifendes" Geräusch auftritt- vielleicht KÖNNTE es ja sein, das die Bremse bisschen straff geht und nicht so richtig löst?????
     
  5. #5 pavel83, 15.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.01.2008
    pavel83

    pavel83 Guest

    Hast du dabei die vorderen oder die hinteren koppelstangen ausgetauscht:?:
     
  6. #6 Grabber28, 16.01.2008
    Grabber28

    Grabber28 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    Mazda 6 GJ Spirit
    KFZ-Kennzeichen:
    @pavel83

    Klingt eher nach den Federn, das macht mein GF auch, wenn es Temperaturen um den Gefrierpunkt hat.

    CU
     
  7. #7 pavel83, 16.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.01.2008
    pavel83

    pavel83 Guest

    Und wie kann ich jetzt herausfinden, ob die Koppelstangen oder die Federn Geräusche machen :?:
     
  8. #8 Schurik29a, 16.01.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Optimaler Weise mit einer zweiten Person und einer Grube - es geht aber auch allein.

    Unters Auto legen und die Koppelstangen bewegen - wenn sie dolle ausgeschlagen sind, kann man sie von Hand auch zu Geräuschen bringen. Die Federn kannst nur so testen, dass Du das Auto am Kotflügel richtig runter drückst. Da Du direkt neben der feder stehst, solltest Du auch hören können, ob es wirklich von der Feder kommt.

    Gruß Schurik
     
  9. #9 pavel83, 16.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.01.2008
    pavel83

    pavel83 Guest

    Beim Herunterdrücken und Schütteln des Autos an den Kotflügeln hört man überhaupt nichts. Das habe ich schon oft versucht. Also muss an den Koppelstangen liegen. :idea:

    Danke dir 8)
     
  10. #10 Schurik29a, 16.01.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Prüfe sie aber erst - die sind zwar nicht teuer, aber blöd zu wechseln.

    Und bitte nutze den "Antwort-Button" unten links, da die Zitate direkt vorangehender Beiträge die Übersicht nicht gerade positiv beeinflusst ;) Die Zitatfunktion sollte nur bei Teilzitierungen, oder Zitierung älterer Beiträge genutzt werden. Wir danken für Dein Verständnis.

    Gruß Schurik
     
  11. #11 pavel83, 16.01.2008
    pavel83

    pavel83 Guest

    @Schurik

    Habe gerade die Koppelstangen überprüft. Sie sind fest und scheinen völlig in Ordnung zu sein.
    Aber aus dem linken Stoßdämpfer ist viel Öl ausgelaufen.
    Kann ich damit trotzdem noch ein paar Wochen fahren, oder soll ich die forderen Stoßdämpfer schnellstmöglich auswechseln lassen:?:
     
  12. #12 Blauer Klaus, 16.01.2008
    Blauer Klaus

    Blauer Klaus Stammgast

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GE 77Kw Bj1993
    KFZ-Kennzeichen:
    die hinteren, da das Geräusch auch mehr aus der hinteren Richtung kam
     
  13. #13 Blauer Klaus, 16.01.2008
    Blauer Klaus

    Blauer Klaus Stammgast

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GE 77Kw Bj1993
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi, das war bei mir letzten Winter auch.....beim fahren selbst hab ich das gar nicht bemerkt- bis auf den Tag, wo mir der Stoßdämpfer eingefroren ist.....also DAS war ein Fahrgefühl----wie auf nem Brett mit Eisenrädern.....ich würde Dir den baldigen Austausch empfehlen weil- besser wirds eh nicht------ist aber nicht ganz billig- ich meine damals so um die 150€ für EINEN bezahlt zu haben....
     
  14. #14 pavel83, 16.01.2008
    pavel83

    pavel83 Guest

    @Blauer Klaus

    Bei Kfzteile24-shop bekomme ich 2 Stoßdämpfer schon für ~90€.
    Allerdings weiß man nicht wie gut diese sind und wie lange sie halten.
     
  15. #15 Schurik29a, 16.01.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Nimm auf jeden Fall Gasdruckdämpfer - die sind besser als Öldruck und halten auch länger.
    Wenn Du dann die neuen Dämpfer drin hast, dann höre nochmal nach dem Geräusch - es kann dann schon am Dämpfer gelegen haben.
    Und immer beide Seiten wechseln, also immer VA oder HA beide Seiten.
    Defekte Dämpfer wirken sich schlecht auf die Straßenlage, bis zur Unberherrschbarkeit des Fahrzeuges, aus - und das kann übel enden, was ich natürlich nicht hoffe.

    Gruß Schurik
     
Thema:

Stoßdämpfer 626 GW

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer 626 GW - Ähnliche Themen

  1. Werterfassung-626 GC

    Werterfassung-626 GC: Hallo, mein Nachbar möchte einen 626 GC(EZ.87) verkaufen-das Auto gehörte seinem verstorbenen Vater(2Hd.)-hat ca.70Tkm...
  2. Hallo! Suche Kühlergrill für den 626 GC Mod. 1985 (vor Facelift)

    Hallo! Suche Kühlergrill für den 626 GC Mod. 1985 (vor Facelift): Liebe Fan-Gemeinde, ich habe einen GC 2.0GLX Fließheck EZ 07/1985, also noch vor dem Facelift Ende 1985. Für diesen suche ich ein möglichst neues...
  3. Mazda6 (GG/GY) Stoßdämpfer "mit erhöhter Bodenfreiheit", Niveauregulierung VA

    Stoßdämpfer "mit erhöhter Bodenfreiheit", Niveauregulierung VA: Hallo, ich suche gerade Ersatz für die verschlissenen Stoßdämpfer an der VA. In den Katalogen findet man Teile mit diversen Einschränkungen, die...
  4. Mein 626 GV Comprex Diesel

    Mein 626 GV Comprex Diesel: Mein Vater hat sich bis heute nur einen Neuwagen gegönnt (er fährt seine Autos auch immer recht lange). Einen 626 GV Comprex Diesel Kombi hat er...
  5. 626 GD Ersatzteile ?

    626 GD Ersatzteile ?: Wo bekommt man noch Ersatzteile . Ich suche die Chrome Zierleiste für die vordere Stoßstange .
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden