Stößdämpfer hinten wechseln beim GY

Diskutiere Stößdämpfer hinten wechseln beim GY im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Moin, ich habe eben versucht bei meinem GY Kombi hinten die Dämpfer zu wechseln. Blöde Frage, kann man die wechseln ohne die komplette...

  1. #1 slowfoot, 10.08.2017
    slowfoot

    slowfoot Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.05.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe eben versucht bei meinem GY Kombi hinten die Dämpfer zu wechseln.
    Blöde Frage, kann man die wechseln ohne die komplette Hinterachse ausbauen zu müssen?
     
  2. #2 ChauveSouris, 10.08.2017
    ChauveSouris

    ChauveSouris Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
    Servus,
    woran genau ist es denn gescheitert?
    Ich selbst habe zwar keinen GY aber dennoch schon ein paar Stoßdämpfer in meinem Leben gewechselt.
    Zuerst unten Lösen, dann den Achsschenkel etwas absenken
    dann oben lösen.
    Ggf mit einem Wagenheber oder so das Wegspreizen des Schenkels verstärken (falls man da gut hinkommt)
    Mach doch zur Not mal ein Foto und stell es hier rein
    Viele Grüße
    Flo
     
  3. #3 slowfoot, 10.08.2017
    slowfoot

    slowfoot Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.05.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch schon einige Dämpfer gewechselt aber keiner war so wie die. Normalerweise ist ein Dämpfer unten am Achsschenkel und oben am Dom befestigt. Die Kiste hat aber nur vorne "richtige" Döme. Hinten ist die obere Befestigung eine Art "dreieckiger Hut" der am Wagenboden verschraubt ist. Keine Chance die obere Schraube vom Dämpfer zu lösen, geschweige denn sie seitlich rauszuziehen. Dieses Blech ist mit 3 Schrauben am Wagenboden befestigt, wovon aber nur eine halbwegs Sinnvoll zu erreichen ist.

    Ich denke das Ausbauen der Achse wird das Sinnvollste sein. Ausser jemand hat nen Trick wie das auch ohne geht.
     
  4. #4 ChauveSouris, 10.08.2017
    ChauveSouris

    ChauveSouris Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
    Sollte ja dann genauso laufen wie auch beim 3er BK

    hier ein Video
     
  5. #5 ChauveSouris, 10.08.2017
    ChauveSouris

    ChauveSouris Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
    Oh sorry...ich glaube ich sehe gerade, was du meinst...sieht das beim 6er in etwa so aus?
    [​IMG]
     
  6. #6 slowfoot, 10.08.2017
    slowfoot

    slowfoot Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.05.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Genau so sieht das ganze Teil aus. Ich habs nichtmal geschafft die untere Schraube zu entfernen, die scheint mit der Hülse wo sie durchsteckt zu einem Teil zusammengerostet zu sein. Aus dem Grund hatte ich vorerst aufgehört. Das gute Schräubchen möchte die Bekanntschaft meiner Flex machen, sollte danach aber wohl besser durch eine neue ersetzt werden :)
     
  7. #7 qwasder, 11.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2019
    qwasder

    qwasder Einsteiger

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ja die gehen auch ohne die Hinterachse auszubauen raus - das wäre sonst eine extreme Fehlkonstruktion (wobei der richtige Weg auch nicht sehr toll ist).
    An die äußere von den drei Schrauben von dem Halter kommst du seitlich durch den Radkasten dran, mit Fingerspitzengefühl und Geduld (und einem 14er Schlüssel). An die beiden inneren kommst du mit einer Ratsche, langer Verlängerung plus Kaderngelenk von unten dran.
    Wenn du die alle gelöst hast, kommt der eigentliche Sch***s: Den Stoßdämpfer mitsamt dem Aufnehmer dort auszufädeln. Der kommt nämlich nur mit kippen, drehen und rumprobieren dort raus. Die ersten beiden Male hab ich dabei fast einen Anfall bekommen.
    Rein geht das ganze dann wieder in umgekehrter Reihenfolge.
    Achtung: Die Schraube, die den Stoßdämpfer in dieser Schale hält, darf nach dem Wechseln vom Dämpfer kein Spiel haben, die muss fest genug zusammen gezogen werden. Ich dachte, der Dämpfer muss ein wenig Spiel haben, und nach dem Zusammenbau hats bei der Probefahrt höllisch geklappert. Also wieder alles von vorn...

    Wer sich das überlegt hat, gehört durch die Straßen gejagt. Für einen BMW-Bastler wie mich unverständlich.

    Hoffe ich konnte zukünftigen Bastlern helfen.
     
Thema: Stößdämpfer hinten wechseln beim GY
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stossdämpfer wechseln mazda 5

    ,
  2. MAZDA 6 GH Stoosdämpfer hinten wechseln

    ,
  3. mazda 6 gh stoßdämpfer hinten Drehmoment

    ,
  4. mazda 6 schrauben stossdämpfer,
  5. mazda 6 stoßdämpfer hinten wechseln
Die Seite wird geladen...

Stößdämpfer hinten wechseln beim GY - Ähnliche Themen

  1. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  2. Mazda6 (GG/GY) Stoßdämpfer "mit erhöhter Bodenfreiheit", Niveauregulierung VA

    Stoßdämpfer "mit erhöhter Bodenfreiheit", Niveauregulierung VA: Hallo, ich suche gerade Ersatz für die verschlissenen Stoßdämpfer an der VA. In den Katalogen findet man Teile mit diversen Einschränkungen, die...
  3. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln

    Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln: Hallo Liebe Gemeinde, erstmal an freundliches Hallo an Alle hier im Forum. Ich bin neu hier und freue mich schon auf nette Diskussionen und...
  4. Mazda3 (BM) Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h

    Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h: Hallo 3er Gemeinde, habe mal wieder Probleme mit meinem BM 2.2D Wenn ich auf der Autobahn bei hohen Geschwindigkeiten kräftig in die Eisen gehe,...
  5. 323 (FA) Springt schlecht an beim ersten Start

    Springt schlecht an beim ersten Start: Hallo zusammen, mein Mazda 323 f 1.5 ba 1996, hat ein Problem. Wenn ich morgens oder nach ein paar Stunden Standzeit, starten möchte, muss ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden