Steuern sparen für Mazdas mit Schadstoffnorm Euro1

Diskutiere Steuern sparen für Mazdas mit Schadstoffnorm Euro1 im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Wer einen älteren Mazda sein Eigen nennt, der noch die Schadstoffnorm Euro 1 erfüllt (zu erkennen im Fahrzeugschein am Text "S-ARM E2"), der zahlt...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 wirthensohn, 19.01.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Wer einen älteren Mazda sein Eigen nennt, der noch die Schadstoffnorm Euro 1 erfüllt (zu erkennen im Fahrzeugschein am Text "S-ARM E2"), der zahlt möglicherweise unnötig viel KFZ-Steuer.

    In Deutschland wird die KFZ-Steuer aufgrund von Hubraum und Schadstoffnorm berechnet. Für PKW nach Norm Euro 1 werden 15,13 Euro pro angefangene 100cm³ Hubraum berechnet, für Euro 2 PKW sind es nur 7,36 Euro pro 100cm³.

    Für einen Motor mit 2 Liter Hubraum bedeutet dies bei Euro 1 eine jährliche KFZ-Steuer von 302 Euro, bei Euro 2 nur 147 Euro.

    Viele Fahrzeuge, die bisher nur die Schadstoffnorm Euro 1 erfüllen, lassen sich sehr einfach mit Hilfe eines Kaltlaufreglers auf die Schadstoffnorm Euro 2 verbessern.

    Der Kaltlaufregler ist ein recht simples Gerät, welches dem Benzin-/Luft-Gemisch im kalten Zustand zusätzlich Luft zuführt und es dadurch abmagert. Dies hat eine höhere Abgastemperatur zur Folge, die widerum zu einer schnelleren Aufheizung des Katalysators führt. Da der Katalysator, der im kalten Zustand praktisch keinerlei Wirkung hat, nun schneller seine Betriebstemperatur erreicht, stößt der Motor insgesamt weniger Schadstoffe aus und kann somit die Schadstoffnorm Euro 2 oder gar Euro 3 erfüllen.

    Die Kosten für die Umrüstung sind bei einem Zweiliter-Motor nach ca. 1,5 Jahren wieder hereingeholt.
     
  2. #2 wirthensohn, 19.01.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Umrüstbare Mazda-Modelle

    Derzeit lassen sich die folgenden Modelle per Kaltlaufregler auf Euro 2 umrüsten:

    323 (BG): 1.6i 62kW/84PS, 9/89-6/91
    323 (BG): 1.6i 65kW/88PS, 3/91-10/94
    323 (BW): 1.6i 63kW/86PS, 9/86-12/94
    323 (BA): 2.0i V6, 106kW/144PS, ab 7/94

    626 (GE): 2.0i 85kW/115PS, 4/92-12/95
    626 (GE): 2.5i V6 120-121kW, ab 4/92
    626 (GD/GV): 2.0i 66kW/90PS, ab 9/87
    626 (GD/GV): 2.2i 85kW/115PS, ab 11/88

    929 (HC): 2.2i 85kW/115PS, ab 2/88

    MX-3 (EC): 1.6i 65kW/88PS, 7/91-12/96

    MX-5 (NA): 1.6i 85kW/115PS, '90-'94
    MX-5 (NA/NB): 1.9i 94-98kW, '90-8/2000

    MX-6 (GE6): 2.0i 85kW/115PS, ab 2/92
    MX-6 (GE6): 2.5i V6 120-121kW, ab 1/92

    Xedos 6 (CA): 2.0i V6 103-106kW, ab 6/92
    Xedos 9 (TA): 2.0i V6 103-106kW, ab 8/93
    Xedos 9 (TA): 2.5i V6 123kW/166PS, ab 8/93

    Achtung: einige der genannten Modelle lassen sich nur umrüsten, wenn das entsprechende Modell nicht über ein Automatikgetriebe verfügt. Hierzu ggf. bei den Anbietern der Kaltlaufregler (wie folgt) anfragen.
     
  3. #3 wirthensohn, 19.01.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
  4. #4 wirthensohn, 19.01.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    So geht's

    So geht's:

    Vor der Bestellung unbedingt mit dem Lieferanten/Hersteller anhand vom Typenschlüssel aus den Fahrzeugschein exakt abklären, ob das eigene Modell wirklich umrüstbar ist.

    Der Kaltlaufregler wird meist mit einer guten Einbauanleitung geliefert, so dass ein geübter Schrauber diesen selbst innerhalb von 30 bis 60 Minuten einbauen kann.

    Ratsamer ist jedoch, den Einbau von einer ordentlichen KFZ-Fachwerkstatt durchführen zu lassen, da vor und nach dem Einbau des Kaltlaufreglers eine Abgasuntersuchung (AU) notwendig ist und die Werkstatt die Durchführung der AU und den ordnungsgemäßen Einbau des Kaltlaufreglers mit Stempel und Unterschrift bestätigen muss.

    Hat die Werkstatt AU und Einbau auf dem mitgelieferten Steueränderungsantrag bestätigt, entfällt der Gang zum TÜV.

    Mit dem Steueränderungsantrag begibt man sich dann umgehend zur zuständigen Zulassungsstelle, wo ohne weiteren bürokratischen Aufwand und mit Kosten meist unter 20 Euro die Fahrzeugpapiere auf Euro 2 umgeschrieben werden.

    Weiter muss sich der Fahrzeughalter keine Gedanken machen. Die Zulassungsstelle meldet die Änderung automatisch dem Finanzamt, welches nach ein paar Wochen einen geänderten Steuerbescheid schickt, ggf. mit einem Scheck.
     
  5. #5 wirthensohn, 19.01.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Aber....

    Aber ich habe doch den gleichen Motor...?!

    Viele Mazda-Motoren sind in mehreren Modellen verbaut. Dennoch gibt es für einige Modelle einen Kaltlaufregler, für andere Modelle trotz identischem Motor aber nicht.

    Kann man nun den passenden Kaltlaufregler vom anderen Modell mit gleichem Motor nehmen?

    Jein. Technisch ist das kein Problem, der Kaltlaufregler wird problemlos seine Funktion erfüllen. Man wird ihn aber nicht zugelassen bekommen, d.h. die Zulassungsstelle wird die Papiere nicht ändern.

    Das liegt nicht am Kaltlaufregler selbst, sondern schlicht daran, dass der Hersteller die Zulassung des Kaltlaufreglers für ein bestimmtes Modell mit einem bestimmten Motor beantragt hat und es ihm nicht möglich war oder er es versäumt hat, den Kaltlaufregler auch für andere Modelle zuzulassen, die den gleichen Motor ebenfalls nutzen.
     
  6. #6 wirthensohn, 19.01.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
    Zweitwagen:
    Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
    Warum gibt es für meinen Mazda keinen Kaltlaufregler?

    Dazu muss man wissen, dass für die Zulassung des KLR für ein Modell ein entsprechendes Versuchsfahrzeug für das aufwändige und teure Abgasgutachten benötigt wird. Zusammen mit den Kosten für den TÜV-Prüfingenieur und die Zulassung beim Kraftfahrtbundesamt entstehen hier enorme Kosten im fünfstelligen Bereich, die ja irgendwie auch wieder hereingeholt werden müssen.

    Wenn ein KLR-Hersteller für ein Modell keinen ausreichenden Absatzmarkt sieht (der MX-3 als seltener 1.8i V6 ist z.B. so ein "Problemfall"), dann wird er den Aufwand und die Kosten für Entwicklung und Zulassung erst gar nicht in Kauf nehmen.

    So entstanden die Kaltlaufregler für die V6-Modelle von Xedos 6, Xedos 9, 626, MX-6 und dessen technischem Zwilling Ford Probe II auch nur, weil aufgrund von Sammelbestellaktionen mit mindestens erforderlichen 50 verbindlichen Bestellungen ein ausreichender Absatzmarkt für den Hersteller gesichert war.
     
Thema: Steuern sparen für Mazdas mit Schadstoffnorm Euro1
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuerersparnis Kaltlaufregler Mazda MX-5

    ,
  2. kfz steuer Mazda 626 2.5i V6

    ,
  3. mazda 626 ge euro klasse verbessern

    ,
  4. mazda xedos 9 2.5i v6 euro 2
Die Seite wird geladen...

Steuern sparen für Mazdas mit Schadstoffnorm Euro1 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) KFZ Steuer für Skyactiv-G

    KFZ Steuer für Skyactiv-G: Ich habe heute meinen Kraftfahrzeugsteuerbescheid bekommen. Darin wird ein CO2 Ausstoß von 142 g/km angesetzt und dementsprechend 134 EUR erhoben....
  2. Steuer und Abschreibung bei Selbständigen - was passiert bei einer Rückabwicklung

    Steuer und Abschreibung bei Selbständigen - was passiert bei einer Rückabwicklung: Hallöle, seit nun fast 2 Jahren kommuniziere ich mit Werkstatt und Mazda wegen Mängeln am Fahrzeug. Diese will ich jetzt auch nicht genauer...
  3. Wie viel KFZ-Steuer werde ich in etwa zahlen müssen?

    Wie viel KFZ-Steuer werde ich in etwa zahlen müssen?: Hab im Internet geschaut aber finde nichts. Ich habe seit ein paar Tagen einen Mazda 3 BM Schrägheck mit 101 PS von 7/2014 und wüsste gern wie...
  4. MAZDA 323 F BA Steuer sparen ! ! !

    MAZDA 323 F BA Steuer sparen ! ! !: Hallo Leute .... An alle die einen Mazda 323 F ba 1.5 haben ... um BJ 1994 Es gibt ein Formular(original von Mazda) was euch nur noch 96...
  5. Steuern sparen beim Xedos 6: Euro 2

    Steuern sparen beim Xedos 6: Euro 2: Hallo zusammen, ich wollte an dieser Stelle nochmal alle Besitzer eines Xedos 6 2.0i V6 der ersten Serie (Baujahre '92 bis '94,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden