Steuerkettengelenk defekt

Diskutiere Steuerkettengelenk defekt im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, erstmal falsche überschrift sorry. Steuerkette gelängt... Hatte es am Telefon erstmal falsch verstanden. 2009 habe ich mir...

rotary_fabian

Einsteiger
Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

erstmal falsche überschrift sorry.
Steuerkette gelängt... Hatte es am Telefon erstmal falsch verstanden.

2009 habe ich mir einen M6 Diesel Sportkombi mit 185 PS geholt. Inzwischen hat dieser auch gerade die 100tkm runter und schon ist laut Händler die Steuerkette gelängt.
Die Inspektionen habe ich immer regelmäßig gemacht. Kann mir jemand sagen woher sowas kommen kann?
Die ganze Reparatur kostet mich im Optimalfall 3200€... :(

Grüße
Fabian
 
Zuletzt bearbeitet:
jürgen fd

jürgen fd

Stammgast
Dabei seit
22.05.2004
Beiträge
1.307
Zustimmungen
19
Ort
Schildorn
Auto
Mazda 6 CD179 GTA
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 323 BG 1.9 Sedan
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
€ 3.200,- für eine neue Steuerkette? :?
Oder sind schon Folgeschäden entstanden...
 

rotary_fabian

Einsteiger
Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Zustimmungen
0
Hallo,

die Öldrucklampe hatte 2 mal kurz für ne Sekunde aufgeleuchtet und ging dann wieder aus. Zuhause hab ich dann den Ölstand gemessen, welcher aber i.O. war. Am Samstag wollte ich dann wieder wegfahren. und dann hat nach 2km die Öldrucklampe dauerhaft begonnen zu leuchten. Hab dann gleich angehalten und ADAC angerufen und das Auto zum Händler bringen lassen.
Heute morgen die Info, dass die Kette gelängt ist. Was ich eben nach 100tkm wirklich krass finde. Soll ich jetzt alle 5 Jahre ne neue Kette Zahlen?!
Laut Mechaniker müsste alles zerlegt werden was etwa 1,5 Tage Arbeitszeit wäre. Dazu kommt, dass demnächst noch die große Inspektion fällig wäre... auch nochmal 400€
Man müsste die Ölwanne abbauen und abdampfen wurde mir gesagt. Ganz so will ich das auch nicht auf mir sitzen lassen und werde auf jedenfall noch eine Mail an Mazda schreiben. Hatte schließlich von Anfang an dauernd etwas. Nach 3 Monaten hatte ich schon einen neuen Beifahrerairbag, Airbagsteuergerät und Kabelbaum verbaut...

Folgeschäden denke und hoffe ich nicht...
 
Nichtraucher

Nichtraucher

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.12.2011
Beiträge
591
Zustimmungen
34
Ort
Wien
Auto
Mazda6 Sport GG Diesel
Zweitwagen
Mazda CX-30
War bei diesem Modell nicht eine Rückrufaktion gerade wegen Steuerkette?
 

rotary_fabian

Einsteiger
Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Zustimmungen
0
Da hatte ich von Mazda und von meinem Händler nie etwas bekommen.
Hast Du da noch eine Info für mich?
 

mitchel90

Mazda-Forum User
Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
705
Zustimmungen
25
Ort
Sachsen-Anhalt
Auto
Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
Hallo,

eine Rückrufaktion gab es wegen der Steuerkette nicht, aber es wurde schon damals bei mehreren die Steuerkette auf Garantie getauscht beim Erreichen des von Mazda vorgegebenen Wertes.
Wegen der Öldruckkontrollleuchte könnten die Injektordichtungen undicht sein und als Folgeschäden davon ein zugesetztes Ölsieb.
Zu beiden Problemen gibt es hier schon mehrere Beiträge in den Foren vom Mazda 6 und 3.
3200 Euro für eine neue Steuerkette ist schon krass. Ich habe da einen deutlich geringeren Betrag mal irgendwo gelesen.
Injektordichtungen wechseln und Ölsieb reinigen ohne neues Öl ca.350 Euro. Habe davon eine Rechnung.

Was hat denn deine Steuerkette für einen Wert? Sollte nicht größer als 10,45 sein. Normalerweise geht bei einer zu langen Steuerkette die Dpf Lampe an.
Wenn Du einen anderen Mazdahändler in der Hähe hast, hole Dir mal eine 2.te Meinung und Kostenvoranschlag ein. Vielleicht geht ja noch was auf Kulanz.

Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

rotary_fabian

Einsteiger
Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Zustimmungen
0
Er hat mir was von 14h Arbeitszeit gesagt mit alles abbauen Kette tauschen, Ölsieb reinigen und Ölwanne abdampfen. Die Flammringe werden mitgetauscht. Und und und... da ich leider kein KFZler bin hat sich das für mich alles sehr plausibel angehört. Nur langsam fange ich an zu zweifeln. Der nächse Mazdahändler ist leider gute 40km weiter weg.

DPF hat geblinkt. Dazu hieß es, der muss freigebrannt werden. Drehzahl etwas höher halten wie im Handbuch steht und dann geht es wieder weg -.-
Das einzige was jetzt weg ist, ist mein erspartes :(
 

mitchel90

Mazda-Forum User
Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
705
Zustimmungen
25
Ort
Sachsen-Anhalt
Auto
Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
Hallo,

wenn die DPF Lampe geblinkt hat, kann es schon die Meldung für eine zu lange Steuerkette sein. Ich weiß aber nicht ob die Lampe dabei blinkt oder Dauerlicht hat. Muß mit DPF also selber nichts zu tun haben.
Wegen der Öldruckkontrollleuchte kann schon ein Folgeschaden (Lagerschaden) davon vorliegen. Da währe es ratsam bei einer Reparaturabsicht doch zuerst die Ölwanne abzunehmen und nach dem Ölsieb und Späne im Motoröl zu schauen bevor da die Steuerkette überhaupt angefasst wird.
Er hat sicherlich einen schriftlichen KV gemacht und die einzelnen Positionen erklärt bei so einer teuren Reparatur. Manche Arbeiten brauchen gar nicht berechnet werden, weil sie schon woanders mit aufgeführt sind. Die 3200 Euro sind sicherlich mit Durchsicht bei 100 Tkm oder kommt die noch mal extra?
Wenn Du das Auto aber mit den Mängeln weggeben willst, lass Dich nicht auf Preise unter 3000 Euro ein. Ich verkaufe gerade meinen 3/2010 Dynamic Kombi mit 185 PS, 270 Tkm und Lagerschaden und neuen Injektordichtungen. Habe da in 2 Tagen fast 40 Mails mit Angeboten zwischen 3000 und 4400 Euro bekommen.


Michael
 
jürgen fd

jürgen fd

Stammgast
Dabei seit
22.05.2004
Beiträge
1.307
Zustimmungen
19
Ort
Schildorn
Auto
Mazda 6 CD179 GTA
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 323 BG 1.9 Sedan
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Selbst für Inspektion, Steuerkette und Injektordichtungen+Ölsieb reinigen finde ich € 3.200,- schon recht hochgegriffen...
Selbst mit 14h Arbeitsaufwand (was viel ist) sollte das inkl. Teile eigentlich deutlich günstiger sein.
 
Engineer

Engineer

Mazda-Forum User
Dabei seit
21.11.2013
Beiträge
549
Zustimmungen
10
Ort
Krefeld
Auto
Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
KFZ-Kennzeichen
Hallo Fabian,

ein durchschnittlicher Stundensatz liegt bei ca. 70 Euronen (+/-). Macht bei 14 Arbeitsstunden 980 Euronen.
Sind die Austauschteile vergoldet?

Hol Dir doch mal von einer anderen Werkstatt ein Vergleichsangebot ein.
In meiner Gegend habe ich mit Bosch-Werkstätten recht positive Erfahrungen gemacht: Injektordichtungen - 250€.
Und das, obwohl einer der Injektoren etwas schwerer rausging, weil er ziemlich festgekokelt war.
 
bigfluxxer

bigfluxxer

Neuling
Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
140
Zustimmungen
277
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactive X Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
vorher Mazda 6 GH Kombi
Tach auch.
Meine Steuerkette war schon bei 70000 km zu lang (Bj 2009, 163 PS). Getauscht auf Kulanz im Frühjahr 2013. Ich hätte ca. 1000 € zahlen müssen, also weitaus weniger als diese ominösen 3200 €. Allerdings auch keine Inspektionsarbeiten dabei. Das Auto war einen Tag in der Werkstatt.
 

rotary_fabian

Einsteiger
Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Zustimmungen
0
Habe mir nach alldem noch zwei weitere Angebote eingeholt.
2000€ bei einem anderen Mazdahändler
1500€ bei einer freien Werkstatt

Der Kulanzantrag bei Mazda ist am laufen... mal sehen was die machen...
 

mitchel90

Mazda-Forum User
Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
705
Zustimmungen
25
Ort
Sachsen-Anhalt
Auto
Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
Hallo,

die 2000 Euro bei einem anderen fMh hören sich doch schon mal besser an.
Wenn dann eine neue Steuerkette verbaut ist, solltest Du für mindestens 200 bis 250 Tkm Ruhe haben mit der Steuerkettenlängung.

Michael
 
man weiß

man weiß

Mazda-Forum User
Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
782
Zustimmungen
93
Ort
Duisburg
Auto
Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda2 1.3 84 PS
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich währe Wahnsinnig vorsichtig wegen der Öldruckkontrollleuchte, wenn die einmal leuchtet kann ein Motorschaden vorliegen.
Bevor ich die Kette tauschen würde, würde ich den Motor kontrollieren lassen, nicht das da auch noch Schäden sind.

Bis dann
 

mitchel90

Mazda-Forum User
Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
705
Zustimmungen
25
Ort
Sachsen-Anhalt
Auto
Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
Stimmt da war ja noch was mit der Öldruckkontrolleuchte. Knapp unter 1 km reichen auf alle Fälle für einen Lagerschaden.
Also zuerst Ölwanne ab und nach Metallspäne in der Wanne schauen. Danach erst falls noch notwendig die Steuerkette wechseln lassen.
Hoffentlich hast Du Glück mit dem Motor.

Michael
 

rotary_fabian

Einsteiger
Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Zustimmungen
0
Bin ja gleich rechts rangefahren... Daher hoffe und vermute ich, dass ich keinen Lagerschaden habe!!!
Konnte gestern noch von einem anderen Mazdahändler in erfahrung bringen, dass die Steuerkette bei der Rückrufaktion nicht getauscht wird, sondern es sich lediglich um ein Update im Motorsteuergerät handelt :?
 

mitchel90

Mazda-Forum User
Dabei seit
04.08.2010
Beiträge
705
Zustimmungen
25
Ort
Sachsen-Anhalt
Auto
Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
Konnte gestern noch von einem anderen Mazdahändler in erfahrung bringen, dass die Steuerkette bei der Rückrufaktion nicht getauscht wird, sondern es sich lediglich um ein Update im Motorsteuergerät handelt


Wenn die Steuerkette eine Längung über 10,xx ° hat, wird sie wohl getauscht. Das Update in der Software sollte ein Bj. 2009 eigentlich schon längst haben. Das hatte ich schon 2011 drauf.
Eine Rückrufaktion mit Anschreiben von Mazda gab es dazu nicht.

Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
rafal66_92

rafal66_92

Neuling
Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
241
Zustimmungen
5
Auto
Mzda 6 Sport GT 2.2 MZR-CD 185PS
Das gleiche Problem hatte ich vor zwei Monaten mit meinem 2,2 185 PS, weswegen ich ihn gleich nach der Reparatur verkauft habe.
Öldruckkontrollleuchte ging an, Auto sofort abgestellt und abschleppen lassen. Mazda meinte, dass es meistens schon ein Motorschaden ist, wenn die Öldruckkontrollleuchte aufleuchtet. Ölwanne wurde abgenommen und keine Spänne gefunden, Ölsieb war aber verschlammt. Folgeschäden kann man trotzdem nicht zu 100% aussschließen, da man dafür den Motor um ca. 1400€ zerlegen lassen müsste.
Die Ursache waren bei mir die defekten Flammschutzdichtungen (Injektordichtungen). Ölsieb wurde gereinigt und das Öl gewechselt, hat mich alles 500€ gekostet. Gleich am selben Tag hab ich einen Interessenten zu Mazda eingeladen und das Auto unterm Preis verkauft (Das Auto hatte 90.000km oben). Gestern bekam ich einen Anruf, dass sich bei ihm die Steuerkette gelängt hat - Kostenpunkt für ihn 1.400€.
Deswegen fahre ich jetzt einen Reihensechszylinder als reinen Saugmotor aus dem BMW Hause.

Der 2.2l 185PS ist wirklich ein schöner und zuverlässiger Motor (90.000km ohne Probleme). Hat jedoch zwei große Macken, die dich jeder Zeit treffen und einen Motorschaden verursachen könnten (Steuerkette, defekte Injektordichtungen) und dein erspartes Geld in null Komma nichts weg ist.
 

rotary_fabian

Einsteiger
Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Zustimmungen
0
Hallo,

hatte gestern nochmal einen Anruf von der Werkstatt. Das Auto habe ich inzwischen wieder. Es wurde keine Späne gefunden aber der Motor wurde komplett gereinigt und auch die Steuerkette wurde getauscht. KVA wurde mit 3200 angesetzt aber anscheinend war ein Fehler drin. Das ganze kostet mich jetzt nur 2200€ weil er irgendwie zu viel Arbeitszeit berechnet hätte.
Mal sehen, die RG kommt die Tage per Post.
 
Nichtraucher

Nichtraucher

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.12.2011
Beiträge
591
Zustimmungen
34
Ort
Wien
Auto
Mazda6 Sport GG Diesel
Zweitwagen
Mazda CX-30
Die Frage ob das Ölsieb verstopft war oder nicht hast du nicht beantwortet.
 
Thema:

Steuerkettengelenk defekt

Steuerkettengelenk defekt - Ähnliche Themen

Meiner bisherige Erfahrung: Mini Cooper S: Mein Leben lang bin ich Mazda gefahren. 626 GE, GF und zum Schluss den Mazda 3 BK. Hier und da gab es immer wieder ein paar kleine Defekte aber im...
Motorschaden nach Inspektion/Steuerkettenwechsel - Alles sehr seltsam...: Hallo an alle! Wir fahren seit zwei Jahren einen Mazda 6 Diesel, 2.2 Sport Kombi (Bj 2009, 100.000 gelaufen) und waren bislang super zufrieden...
Mazda 6 Motorschaden durch Werkstatt...: Hallo liebe Mitglieder. Mein Mazda 6 Diesel hat seit einigen tagen leider einen Motorschaden. Ich habe bereits Mazda einen netten Brief geschickt...

Sucheingaben

steuerkette getauscht und motor gereinigt

,

mazda 2 gelenk kaputt

,

defekte Injektordichtungen

,
wie oft würdet ihr die injektordichtungen mazda tauschen
, injektordichtungen defekt , wie oft tauscht ihr injektordichtungen mazda
Oben