Mazda6 (GH) Steuerketten Tausch zieht sich Hilfe!

Diskutiere Steuerketten Tausch zieht sich Hilfe! im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Grüßt euch Freunde! Kurz zur Vorgeschichte das ihr alle die Ganze Geschichte versteht.. Ich kaufte mir einen Mazda 6 Sport Gh bj 2011 mit einem...
Neko

Neko

Dabei seit
20.09.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
5
Grüßt euch Freunde!
Kurz zur Vorgeschichte das ihr alle die Ganze Geschichte versteht..
Ich kaufte mir einen Mazda 6 Sport Gh bj 2011 mit einem 2,2 L Diesel die 180 PS Variante mit 177.000km , beim Kauf blinkte bereits die Dpf Leuchte und ging nie aus, mir wurde jedoch gesagt es wurde einfach nicht die Inspektion gemacht weswegen er blinken sollte..

Auto gekauft und heim Gefahren, er hatte seine volle Leistung und alles funktionierte Tadellos, ich war glücklich.. Fürs erste..

Nun ging ich zum Löschen der Inspektion zu einem Autohaus das Mitsubishi und Mazda repariert.. Nach dem Löschen der Codes und erneutem Auslesen wurde die Steuerkette als Gelängt erkannt, sonst keine Fehlermeldung im Speicher, also fix ein Termin gemacht der letzte Woche am Mittwoch fällig war, ich bekam den Kostenvoranschlag von 1400€ bei dem die Arbeit, Öl Wechsel inkl allen Filtern und der Steuerkette mit allem drum und dran dabei war.. Natürlich etwas teuer jedoch wollte ich mein Auto einfach nur haben.

Schön und gut, ich brachte das Auto also bereits am Dienstag Abend zur Werkstatt damit sie wie von Ihnen vorgeschlagen am Mittwoch morgen Loslegen können das es spätestens am Donnerstag Mittag fertig seien.

Am Donnerstag habe ich angerufen und der Chef meinte einer der Injektoren Sitzt bombenfest (das Auto hatte keinen Diesel oder abgasgeruch von den injektoren von sich gegeben)

Nun steht der Wagen seit Mittwoch bei ihm mit der ausrede er hat immer nur versucht den injektor raus zu kriegen.. Am Freitag wurde mir gesagt das er es noch eine Stunde versucht und dann den injektor opfert um einen anderen einzusetzen für 300€

Nun gut, heute angerufen, er meinte erneut er habe den injektor versucht raus zu kriegen und macht ihn heute kaputt zum weiter machen der preis für den Austausch injektor hat sich nun auch auf 450€ erhöht , jedoch kann er nicht sagen wann das Auto fertig sein wird..

Ich bin mit den Nerven ziemlich am Ende, ich bin momentan auch noch in der Ausbildung und besitze nicht zuuu viel Geld, deswegen freut es mich natürlich zu wissen das die Rechnung an die 2000€ geht.. Wenn überhaupt..

Was ist eure Meinung zu diesem Thema? Kommt euch das auch vor wie eine ausrede? :/
 

BayernAxel

Neuling
Dabei seit
08.06.2019
Beiträge
108
Zustimmungen
31
Auto
Mazda 3 BN 2017 2.2D Sportline
KFZ-Kennzeichen
Lass dir auf jeden Fall den beim Ausbau kaputt gemachten injektor zeigen und schau ob er wirklich von deinem Auto stammt. Nicht weil ich glaube sie bescheissen dich, aber Vorsicht ist besser als Nachsicht.
 
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.379
Zustimmungen
1.379
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo @Neko - das riecht irgendwie nach Vertuschung oder keine Ahnung...
Warum wird nicht weitergearbeitet, wenn die Lösung nur in der endgültigen Zerstörung des Injektors liegt, warum machen sie es dann nicht einfach?
Ich weiß nicht ob es möglich wäre, aber wenn du jemanden kennst der einigermaßen Ahnung hat würde ich mal in der Werkstatt anfragen, ob ihr euch das anschauen könnt? So könnte es quasi am Objekt erklärt werden, vielleicht auch dir allein alles mal zeigen? Aber wahrscheinlich wird es nicht möglich sein einen "betriebsfremden" Menschen in die heiligen Hallen zu lassen...Arbeitsschutz und so weiter.

Und ja, befolge unbedingt den Rat von @BayernAxel - sage der Werkstatt schnellstmöglich, dass du jedes einzelne kleine Teil(chen) nach der Reparatur sehen willst! Das ist dein gutes Recht, soviel ich weiß!
 
Grabber28

Grabber28

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
750
Zustimmungen
69
Ort
Leobersdorf, Niederösterreich, Österreich
Auto
Mazda 6 GJ Spirit
KFZ-Kennzeichen
Mal ´ne andere Frage:

Steuerkette mit Ölwechsel und den Filtern? Was hat er dann an den Injektoren rumzufummeln? Hast du das explizit beauftragt?
Und ich hoffe, dass bei dem Preis der Kettenspanner und die Gleitschiene auch mit dabei sind...
 

hjg48

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
718
Zustimmungen
210
Was hat er dann an den Injektoren rumzufummeln? Hast du das explizit beauftragt?

Moin Grabber28,
sorry, aber anscheinend haste nur "ru.fu.....n im Hinterkopf.
Injektoren wirklich fachgerecht aus- und wieder perfekt einzubauen ist eine Arbeit für entsprechende Spezialisten mit Hirn, Fachkenntnis und Spezialwerkzeug.

Anscheinend hat man im Zuge der Reparatur eben auch "defekte Flammschutzdichtringe" festgestellt und will diese nun bei 177000 km endlich erneuern.

Solche Probleme mit festsitzenden Injektoren sind bei Dieselmotoren verschiedener Marken wohlbekannt, gibt auch die verschiedensten Spezialwerkzeuge zur Hilfe bei Problemen.
Übrigens, bei Mazda Dieselmotoren sind derartige Probleme eher sehr selten.
Aber wenn vorgegebene Servicearbeiten ignoriert werden, dann darf man von späteren hohen Reparaturkosten nicht überrascht sein.
 
Grabber28

Grabber28

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
750
Zustimmungen
69
Ort
Leobersdorf, Niederösterreich, Österreich
Auto
Mazda 6 GJ Spirit
KFZ-Kennzeichen
Keine Ahnung, was du damit meinst, dass ich da was im Hinterkopf haben sollte. Die Vorgehensweise beim Tausch von Flammschutzdichtungen und Injektoren ist mir wohl bekannt, und auch, dass diese bei der Demontage des ZKDs natürlich sichtbar werden.
Meine Frage war dahingehend, dass es nicht üblich ist, Arbeiten vorzunehmen, ohne den Auftraggeber vorher darüber zu informieren. Das war für mich von Interesse, auch wenn die Ausdrucksweise ein wenig "blumig" war. Also bitte keine Unterstellungen...
 
Thema:

Steuerketten Tausch zieht sich Hilfe!

Steuerketten Tausch zieht sich Hilfe! - Ähnliche Themen

Mazda 6 DPF Kosten 3000 Euro!!!: Hallo! Wir haben heute von der Werkstatt die Mitteilung bekommen, dass unser Mazda 6 BJ 08/06 einen defekten DPF hat und wir dafür trotz...
Dringend Hilfe! Batterie wird nicht mehr geladen!: Hallo, bei meinem Auto leuchtete die Ladekontrollleuchte vorgestern nur ganz kurz auf. Dann fuhr ich gestern noch ca. 90 km ohne das die...
Motorschaden Mazda 6 Diesel: Guten Abend zusammen, vor ca. 1 Monat ist der Turbolader an meinem Kombi auf der Autobahn kaputt gegangen ,vorher hatte dieser Geräusche...
Problem bei Mazda323F BG - Motor stirbt ab: Hallo, habe seit gestern ein Problem bei meinem Mazda 323F BG. Habe mir das Auto letzten Samstag gekauft gehabt und habe erst nach dem Kauf...
Oben