Steinschlag !!! (und nun ?)

Diskutiere Steinschlag !!! (und nun ?) im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Leute, hab nach einer größeren Tour am Wochenende gerade meinen Mazda 5 (silber) per Hand gewaschen und das ganze Fliegenmassaker...

  1. Opti

    Opti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    hab nach einer größeren Tour am Wochenende gerade meinen Mazda 5 (silber) per Hand gewaschen und das ganze Fliegenmassaker entfernt. Dabei ist mir am Frontspoiler ein riesiger Steinschlag aufgefallen. Ich würde mal sagen so 3 x 2 mm groß. Da schaut was schwarzes drunter raus, ich denke das ist der Kunststoff des Spoilers. Das seltsame ist, daß der Lack richtig zusammengeschoben wurde, als praktisch noch vorhanden ist. UND DAS MIT 2000 KM !! Echt ärgerlich.
    Kann es sein, das der neue Lack noch so weich ist, daß ein Stein einen solchen Krater reißt und dabei den Lack richtig zusammenschiebt ?

    Was soll ich jetzt machen ? Kann man sowas ausbessern lassen ohne gleich den ganzen Spoiler zu lackieren ? Mit Garantie wird da nichts drin sein, denke ich. Aber der Lack kann doch nicht so weich sein.
    Sowas noch nie gesehen. Wenn ich´s nicht besser wüßte könnte man auch meinen daß es eine mechanische Beschädigung ist.

    Hat jemand Erfahrung mit sowas ? Schon mal Danke für eure Tipps.

    Grüße
    Opti
     
  2. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Hi Opti!
    Hab schon mal geantwortet, komme aber noch nich so recht klar mit der neuen Version.... Es steht nach "Vorschau" nichts drin im Forum. Neuer Versuch:

    Also zu Deinem Steinschlag: Kann ich mir auch keinen Reim drauf machen - müsste ja in Treffermitte eine leichte Vertiefung in der Plastik sein - oder? Oder hat der Stein gleich den Untergrund mit "verschoben"? Ansonsten kriegt eine gute Lackiererei das auch ohne Gesamtlackierung hin - zumal der Lack noch neu ist.
    Grüße - Frank.

    - aha - gerade gemerkt, wo ich klicken muss ich dummerchen....
     
  3. Opti

    Opti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moser,

    ich war gerade in einem Lackierbetrieb bei uns um die Ecke. Also es handelt sich definitiv nicht um einen Steinschlag sondern um eine mechanische Beschädigung.
    Die werden das jetzt für 60 Euro als Smart-Repair-Lösung beilackieren sodaß man nichts mehr sieht (hoffentlich).

    Jetzt bin ich ein einziges Mal auf einem öffentlichen Parkplatz gestanden und bei meinem Glück haut mir einer ne Macke in den Lack. Soviel Pech kann auch nur wieder ich haben.

    Danke für den Tipp.
    Opti
     
  4. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Naja es gibt ja auch Beulen-Doktoren, haben wir bei uns in der Firma schon oft zu Besuch gehabt, und man sieht am Ende nichts mehr =).
     
  5. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Beulendoktor geht doch bloß bei Blech Piper.

    Wie jetzt: Mechanische Beschädigung? Steinschlag ist doch auch eine. Oder meinst Du, mit einem Gegenstand dagegengedrückt/ geschlagen?

    Frank.
     
  6. Opti

    Opti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ist keine Dalle, der Lack ist abgeschabt. Sowas bringt man nur mit irgendwas metallischem hin, z. B. einem Reißverschluß am Hosenbein, oder einer Reisetasche mit Reißverschluß. Keine Ahnung, einfach nur ärgerlich.
     
  7. topas

    topas Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    hallo opti,
    so eine beschädigung an einem ganz neuen fahrzeug ist natürlich sehr ärgerlich. dein wunsch sie bestmöglichst zu beseitigen ist nachvollziehbar, wird auf dauer vermutlich aber recht teuer werden, denn es wird bestimmt nicht der einzige lackschaden bleiben. die spot-repair ( oder auch smart-) methode ist zwar eine perfekte lösung für kleine schäden, doch 60€ für löcher von 2x3mm im unteren fahrzeugbereich, an stellen die schlecht einsehbar sind, liesse dort den einsatz eines lackstiftes vernünftiger erscheinen.
    :think:
    als alternative dazu könntest du dir auch eine günstige (gebrauchte?) Airbrush-Pistole kaufen (sollte aber schon aus dem grafik-bereich sein / efbe, iwata, etc.), und mit etwas übung gelingen dir solche "kleinst-reparaturen" dann bestimmt bald selbst. falls dir kein kompressor zur verfügung steht, könntest du stattdessen auch eine kohlensäureflasche verwenden. ich selbst, obwohl technisch dafür ausgerüstet, würde an meinem fahrzeug einen lackstift verwenden. die 60€ würde ich mir für den "beulen-doktor" aufsparen, wenn mir dann der erste eine delle in die seite gehauen hat.

    gruss topas
     
  8. #8 rippchen_, 09.05.2006
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    ...so schlimm?

    Hallo,
    auch wenn so etwas ärgerlich ist, läßt es sich leider nicht vermeiden.
    Vielleicht sollte man einfach darüber hinwegsehen und sich freuen, dass darunter nur Plaste ist und somit nichts rosten kann.
    Wenn man es mit Kratzern und Steinschlägen zu genau nimmt, hat man bald keine Haare mehr auf dem Kopf...

    Grüße
    HENRIK:think:
     
  9. Ex323

    Ex323 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.03.2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 Top EZ 03/06
    So isses, und mach Dir nix draus, bist nicht alleine... am Samstag ebenfalls Handwäsche, und was soll ich Dir sagen, ein senkrechter 2 cm langer Kratzer am silbernen 5er (nach 1500 km!!), Stossstange hinten links unten, ebenfalls da wos keiner sieht, aber ärgerlich... Lackstift kaufen, Kopf hoch, lebbe geht weiter....

    Grüße
    Uli
     
  10. #10 rippchen_, 10.05.2006
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Lachstift...

    Hallo,
    ich bin von Lackstift überhaupt nicht begeistert... jedenfalls nicht da, wo man es sieht. Oftmals ist es unauffälliger, den Schaden einfach zu lassen.
    Viele Kratzer(chen) bekommt man durch Polieren weg. Allerdings muß man Geduld haben... einmal drüberpolieren reicht meist nicht.

    Aber am ärgerlichsten finde ich es, wenn man z.B. eine Delle bekommt, nur weil der Parknachbar seine Türen nicht festhalten kann. So etwas ist vermeidbar! Aber viele sind einfach rücksichtslos und machen sich keinen Kopf darüber, dass sie fremdes Eigentum beschädigen.

    Grüße

    HENRIK
     
  11. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Der 5er läd wie die meisten neuen Autos und zudem noch als großflächiger Van regelrecht dazu ein, Kratzer und Dellen zu bekommen! Es wird bei Neuwentwicklungen nichts mehr für die Vermeidbarkeit getan. Alles müsste man sich kostenintensiv nachrüsten - wie Rammschutzleisten etc.. Ich weiß nicht, ob es immer schlechter aussähe, wenn manche Teile unlackiert blieben an den Stoßfängern oder Spiegeln. Müsste vielleicht eben edlere Plastik sein - oder durchgefärbte. Is wohl zu teuer in der Masse ... Frank.
     
  12. #12 rippchen_, 10.05.2006
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Plaste...

    Hallo,
    durchgefärbtes Plaste sieht Sch... aus. Gab es schon mal bei Citreon. Aber mit den Seitenschutzleisten ist es echt verflixt. Zur Zeit sind die oftmals nur noch als Zubehör lieferbar und kosten somit viel Extra.
    Eine nicht lackierte Stoßstange ist in meinen Augen auch ziemlich empfindlich, da man die Kratzer nie wegbekommt. Eine Lackierte kann man zur Not überlackieren...
    Grüße
    HENRIK
     
  13. Opti

    Opti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Die Schramme ist leider an einer sehr sichtbaren Stelle, nämlich mitten im Frontspoiler. Morgen bring ich ihn zum Lackierer und schau mal was dabei rauskommt. Die 60 Euro ist mir das auf jeden Fall wert, aber mit den Haaren liegt Ihr gar nicht mal so schlecht. 30 Jahre und fast keine mehr auf dem Kopf. Ich glaub ich sollte manche Dinge einfach lockerer sehen. :roll:

    Grüße an alle
    Opti
     
  14. #14 rippchen_, 10.05.2006
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Spoiler...

    Hallo,
    also wenn ich mich recht erinnere, ist ein Frontspoiler an der forderen Stoßstande, ziemlich weit unten... meinst Du wirklich, dass das jemand sieht (außer natürlich Du, weil Du es weißt).
    Motorhaube oder obere Teil der Tür, Kotflügel etc. wäre doch viel viel schlimmer...
    Grüße
    HENRIK
    PS: Das soll jetzt nicht bedeuten, dass ich mich nicht auch darüber ärgern würde und früher sofort den Schaden behoben hätte, aber mit der Zeit sieht man so etwas gelassener
     
  15. Opti

    Opti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ja vielleicht ein Depp. :idiot:

    Mit Frontspoiler meinte ich die ganze Zeit die Stoßstange. Sorry für die Verwirrung die ich gestiftet habe.

    Vielleicht versteht Ihr mich jetzt ein bisschen eher.

    Grüße
    Opti
     
  16. #16 rippchen_, 10.05.2006
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Stoßstange

    Hallo,
    naja, da kann man es unter Umständen echt sehen... aber warte auf den Frühling (naja, der ist schon da), wenn sich tausende von Insektenleichen auf Deiner Stoßstange befinden, dazu Teerflecken und Vogelscheiße. Da wirst Du über den klitzkleinen Steinschlag nur noch schmunseln.
    :wink:
     
  17. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    @rippchen: Oder Gummiaplikationen an den prekären Stellen - hat doch Volvo mal bei älteren Modellen gehabt - oder? Sind halt so Spinnerein/ Vorstellungen, wie man als ständig armer Autofahrer sparen - heißt, nicht gleich lackieren müsste. Bei so nem Van fällt halt die kleinste Schandstelle ins Auge, weil er so große glatte Flächen hat. Frank.
     
  18. #18 rippchen_, 10.05.2006
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Ammis

    Hallo,
    bei den Ammis gab es mal richtige "Überzieher" für den gesamten Frontbereich... sah furchtbar häßllich aus... habe nie verstanden, warum man sein Auto auf der einen Seite schützen will, auf der anderen Seite aber 1/4 vom Auto gar nicht mehr zu sehen war...
    Grüße
    HENRIK
     
Thema:

Steinschlag !!! (und nun ?)

Die Seite wird geladen...

Steinschlag !!! (und nun ?) - Ähnliche Themen

  1. Steinschlag Windsch.Scheibe Fahrerseitig"ChipsAway" möglich od. nicht erlaubt?

    Steinschlag Windsch.Scheibe Fahrerseitig"ChipsAway" möglich od. nicht erlaubt?: Hallo! Ich habe bei meinem Mazda einen an sich kleinen Steinschlag (die grösse eines Rollsplit Kiesels) in der Windschutzscheibe im Sichtfeld...
  2. Steinschläge ausbessern

    Steinschläge ausbessern: Hallo, ich fahre einen 2013er CX-5 und möchte über die Weihnachtstage ein paar Steinschläge ausbessern. Hierzu habe ich einige Anleitungen und...
  3. Steinschlag bei Nebelscheinwerfer - Austausch einfach möglich?

    Steinschlag bei Nebelscheinwerfer - Austausch einfach möglich?: Hi Leute, habe einen Mazda 6 2.5 Dynamic (Bj. 2009) und würde gerne den einen Nebelscheinwerfer tauschen, da das Glas durch einen Steinschlag...
  4. Steinschlag an neuem M3

    Steinschlag an neuem M3: Hi @all, mein neuer BL-G 120 hat nach 140km schon einen 5mm Steinschlagschaden an der Front (an der Verlänerung der Motorhaube, Kunstoff...
  5. Steinschlag in Windschutzscheibe

    Steinschlag in Windschutzscheibe: Habe auf meiner Fahrt nach Frankreich einen Steinschlag in die Windschutzscheibe bekommen. Jetzt ist die Scheibe erst mal ca. 42 cm lang...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden