Mazda2 (DE) Startet nicht, gibt nur "Klick" Geräusch von sich

Diskutiere Startet nicht, gibt nur "Klick" Geräusch von sich im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Servus Ihr Mazdarianer ! Nachdem es nun ein paar heißere Tage gab, begann mein M2 mir Probleme zu bereiten. Einmal warmgefahren und...

  1. #1 Drehmomentschlüssel, 02.09.2015
    Drehmomentschlüssel

    Drehmomentschlüssel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.12.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DE - 1.4 CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Servus Ihr Mazdarianer !

    Nachdem es nun ein paar heißere Tage gab, begann mein M2 mir Probleme zu bereiten.
    Einmal warmgefahren und ausgeschaltet, lässt sich der M2 nicht mehr starten.
    Dreht man den Schlüssel, hört man nur ein lautes "Klick", der Anlasser dreht nicht.
    Etwa 1,5 bis 2 Stunden später, ist alles wieder beim alten... Schlüssel drehen, Motor läuft.

    Das "Klick" kommt wohl vom Magnetschalter, der dürfte also funktionieren.
    Meine Vermutung wäre daher, dass eventuell die Welle / das Ritzel am Anlasser verdreckt sind und sich daher bei Ausdehnung nicht mehr bewegen wollen.
    Oder aber, das Kabel vom Magnetschalter zum Anlasser ist korrodiert ...

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass der Anlasser vom unteren Endes des Autos am besten zugänglich ist ?

    Beste Grüße,
    Drehmo
     
  2. #2 Drehmomentschlüssel, 03.09.2015
    Drehmomentschlüssel

    Drehmomentschlüssel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.12.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DE - 1.4 CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Gibt es vielleicht irgendwo eine Anleitung, wie ich den Anlasser rausbekomme ? ;-)
    Vielleicht ein Werkstatthandbuch ?

    Der Anlasser ist selbst von unten echt dürftig zu erreichen.
     
  3. #3 Ecco_Giorgio, 05.09.2015
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich glaube eher an die Batterie. Versuche es mal mit Starthilfe. Wenn das auch nicht klappen sollte, dann würde ich mich erst dem Anlasser widmen.
     
  4. #4 klaboka, 06.09.2015
    klaboka

    klaboka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.01.2015
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    123
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi 2,2D 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Drehmo,

    wenn's die Batterie wäre, müsste deren Spannung beim Startversuch zusammenbrechen, erkennbar z.B. am sehr deutlich dunkler werdenden Licht z.B. der Innenraumbeleuchtuing. Auch leicht messbar mit einem Multimeter an den Batteriepolen.
    Dann würde ich aber auch erwarten, dass der Magnetschalter "rattert", also anzieht, abfällt, anzieht, abfällt, ... Müsste deutlich zu hören sein.

    Gleiches (Magnetschalter-Rattern) würde ich erwarten, wenn das Kabel von der Batterie zum Anlasser schlechten Kontakt hat (--> Spannungsabfall auf der Leitung bei Last). In diesem Fall sollten die Lampen z.B. nicht nennenswert dunkler werden und die Spannung an der Batterie (-> Multimeter) nur wenig abfallen (weniger als 1 V).

    Wenn das alles nicht so ist, können die Anlasserkontakte im Magnetschalter hinüber sein. Auch in diesem Fall keine dunkleren Lampen und kaum Spannungsabfall an der Batterie.

    Wenn Du Recht hast mit Deiner Vermutung:
    "...dass eventuell die Welle / das Ritzel am Anlasser verdreckt sind und sich daher bei Ausdehnung nicht mehr bewegen wollen."
    dann sollte der Magnetschalter nicht rattern und das Licht merklich dunkler werden, weil der Anlasser (sehr viel!) Strom zieht. Die Spannung an der Batterie sollte dann um 2-3 V einbrechen, vorausgesetzt, die Batterie ist noch in Ordnung.

    Wenn Dein M2 schon älter ist, würde ich anhand Deiner Fehlerbeschreibung die Kontakte innerhalb des Magnetschalters als wahrscheinlichsten Verursacher annehmen.

    Grüße - Klaus

    PS: Ach ja, neben den Kontakten des Magnetschalters kann auch der Magnetschalter selbst schwergängig sein, so dass er die Kontakte gar nicht erst schließen kann. Käme in etwa auf dasselbe hinaus.
     
  5. #5 Ecco_Giorgio, 06.09.2015
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Stimmt alles. Der Erfolg mit Starthilfe ist gering, aber erst einmal das Einfachste. Ich hatte das Gleiche bei einem anderen Wagen. Es klackte, nichts wurde dunkler und es war die Batterie. Offenbar wiude die Spannungsschwäsche elektronisch erkannt und erst gar keine Spannung auf den Anlasser gegeben, so wurde auch nichts dunkler.

    Vielleicht kommt man mit Kontaktspray an den Anlasser, falls der klemmt, könnte er gangbar werden.
     
  6. #6 Drehmomentschlüssel, 23.02.2016
    Drehmomentschlüssel

    Drehmomentschlüssel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.12.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DE - 1.4 CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Jungs und Mädels,

    besser spät als nie ... habe den Thread leider aus den Augen verloren.
    Vielleicht findet jemand meinen Thread über Google o.ä. und freut sich zumindest eine Antwort zu finden ;-)

    Batterie konnte ich von vornherein ausschließen, da diese zum Zeitpunkt ca. ein halbes Jahr alt war.
    Habe den Anlasser gegen einen von Bosch getauscht und das Problem war behoben.

    Werden wohl die Kontakte innerhalb des Magnetschalters gewesen sein, wie klaboka vermutete. Da ich auf den Wagen angewiesen war, hatte ich leider nicht die Zeit, ihn auszubauen, zu zerlegen, testen ... deshalb direkt der neue.

    Ps.
    Ist ein 2008er M2

    Danke Euch für Eure Beiträge!

    Gruß,
    Drehmo
     
Thema: Startet nicht, gibt nur "Klick" Geräusch von sich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 anlasser dreht nicht

    ,
  2. mazda 3 springt nicht an und klackert

    ,
  3. mx 5 anlasser klackert nur

    ,
  4. mazda 2 startet nicht,
  5. mazda 2 baujahr 2010 springt nicht an,
  6. mazda 2 klackt nur,
  7. wo ist beim mazda 2 dy der anlasser,
  8. Mazda 6 springt nicht an klickt,
  9. mazda 2 springt sporadisch nicht mehr an,
  10. wo sitzt drr anlasser beim mazda 2,
  11. Mazda 2 knattert beim anlassem,
  12. mazda demio anlasser macht nichts,
  13. mazda 2 springt nicht an klackt ,
  14. mazda 3 start nur klacken,
  15. mazda 2 2010 Klickert beim anlassen u springt nicht an,
  16. Mazda 2 Anlasser knackt,
  17. mazda 3 sprinkt nicht an macht nur klack,
  18. mazda 5 startet nicht klacken,
  19. mazda 2 springt nicht an klackert,
  20. wo sitzt der anlasser beim mazda 2,
  21. mazda2 Diesel startet nicht,
  22. Mazda 2 dy Motor springt nicht mehr an klackert ,
  23. diesel startet nicht klickendes Geräusch,
  24. wo sitzt beim mazda 2 dy der anlasser,
  25. mazda 5 springt nicht an klackt
Die Seite wird geladen...

Startet nicht, gibt nur "Klick" Geräusch von sich - Ähnliche Themen

  1. RX-8 (SE) RX-8 startet nicht

    RX-8 startet nicht: Hallo an alle Mazda Fahrer, ich brauche dringend Hilfe mit meinem RX-8 Bj2004, er startet einfach nicht mehr. Motor, Getriebe, Ölfilter und...
  2. Mazda6 (GH) Startet nicht - kleine Ursache große Wirkung

    Startet nicht - kleine Ursache große Wirkung: Hallo zusammen, heute hatte ich eines dieser ganz typischen Ereignisse. Auto auf, Schlüssel rum und ab zum Einkaufen. Den ganzen Kram in den...
  3. Wagen startet nicht

    Wagen startet nicht: Hallo Zusammen, bevor ich mein Problem schildere, gleich im Voraus die Wagendaten: Mazda 5 BJ 2006 Hubraum: 2 Liter Leistung 143 PS Das...
  4. Mazda3 (BN) Start-Stopp startet nicht wieder

    Start-Stopp startet nicht wieder: Hallo, erstmal Danke für die freundliche Aufnahme ins Forum! Soo...und hier das Problem: Mazda3, vorigen Oktober als Neuwagen gekauft, also BN...
  5. Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr

    Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr: Mazda 6 GY (Bj2003), 2L Diesel 100kW/136PS Guten Tag, ich bin mit meinem lieb gewonnenen Mazda 6 nach Italien in die Ferien gefahren. Habe vorab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden