Starkregen

Diskutiere Starkregen im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo erstmal in die Runde :) Und zwar wir haben einen Mazda3 Baujahr 2019 als Neuwagen gekauft Gestern war bei uns hagel angesagt, wir haben es...

Tobias0706

Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo erstmal in die Runde :)

Und zwar wir haben einen Mazda3 Baujahr 2019 als Neuwagen gekauft
Gestern war bei uns hagel angesagt, wir haben es dann gut gemeint und decken drüber geschmissen und diese beinder Tür eingeklemmt damit nichts davon fliegen kann...tja gut gemeint in dem moment aber vergessen das ja die decken sich ansaugen mit wasser.
Jetzt ist das Problem das teilweise der Bordcomputer sich neu startet und eine Fehlermeldung kommt"störung push/startknopf" vergeht das wieder.? Darf sowss überhaupt passieren nur von feuchtigkeit.?
 
#
schau mal hier: Starkregen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.696
Zustimmungen
249
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
was heißt "nur Feuchtigkeit?" von wie viel Wasser reden wir?
 

Tobias0706

Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Es ist kein wasserstand im auto oder sonst was...also sitze sind eben leicht feucht aber es steht kein wasser im auto...also meines empfindens minimal wo normal nichts sein dürfte haha
 
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.696
Zustimmungen
249
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
was sagt die Batterie? ist die voll?
 

Tobias0706

Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ja starten und fahren klappt normal....also es funktioniert eigentlich alles
Auch der Radio funktioniert aber teilweise schaltet sich der Bordcomputer aus und schaltet dann wieder ein...alles während dem fahren
Also so gesehen funktioniert allea ausser die Fehlermeldung und das der Bordcomputer aus ist oder auch die Rückfahrkamera sieht man nichts weil alles schwarz ist....teilweise funktioniert es.

Mir kommt es so vor als ob eben die feuchtigkeit die probleme macht teilweise
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.596
Zustimmungen
2.874
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Wer weiß, wo doch vielleicht Wasser hingelaufen sein kann und nun diese Feuchtigkeit die Elektronik stört?
Denkbar betroffene Bereiche: Türschalter für die Fensterheber, Fensterhebermotoren, seitlicher Sicherungskasten im Innenraum, ggfs. an der Heckklappe unkontrolliert an Verkabelungen nach Innen (wegen Rückfahrkamera) ?
Sieh zu, dass Du diese Bereiche schnellstmöglich trocken bekommst (Fön, Druckluft, Auto in die Sommer-Sonne stellen).
Die Fehlermeldung am Motorstartknopf und das scheinbar aussetzende Display könnten möglichweise vom feuchten Sicherungskasten her kommen? Überprüfe auch alle Sicherungen dort.
 

Tobias0706

Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Guten Morgen :)

Ok ja das tu ich sowieso, hab Zeitungspapier, socken mit reis und endfeuchter im auto, fenster einen spalt offen und es steht jetzt in der sonne.
Es ist jetzt über die nacht besser geworden gott sei dank jetzt hoffe uch das es heute nochmal was helfen wird

Danke für die hilfe
 
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.696
Zustimmungen
249
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Das Auto vielleicht auch mal in Ruhe trocken lassen, denn häufig geht nasse Elektronik erst dann kaputt wenn sie eingeschaltet wird. Bleibt sie stromlos und wird getrocknet passiert häufig gar nix wenn sie dann wieder eingeschaltet wird.
 
Thema:

Starkregen

Oben