Standheizung - Diesel?

Diskutiere Standheizung - Diesel? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Kann man nur den Aufrüstkit von Eberspächer (Mazda) einbauen? Oder kann man auch auf andere Fabrikate ausweichen? Was kostet den der...

  1. m5cr3

    m5cr3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top Diesel, 143 PS Navi Login Entertainment
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Kann man nur den Aufrüstkit von Eberspächer (Mazda) einbauen?
    Oder kann man auch auf andere Fabrikate ausweichen?

    Was kostet den der Einbau (Kit kostet 213,-)

    Gruß Ralf
     
  2. #2 future74, 25.12.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Du kannst nur das Aufrüstkit von Mazda einbauen. Es wird von der Fa. Eberspächer produziert.

    Lt. Zubehörliste kostet der Aufrüstkit €226,-- + Einbausatz €201,-- + Vorwahluhr €98,--. Statt Vorwahluhr kann auch eine Fernbedienung verwendet werden, diese kostet €417,--.

    Der Einbau ist nicht so einfach, sicher 4-6 Stunden Aufwand.

    Was anderes kann man leider nicht nehmen, nur das (sehr teure)Originale.

    Grüsse Peter
     
  3. #3 Miro555, 26.12.2007
    Miro555

    Miro555 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ist nicht ganz billig

    Hallo,

    der Einbau der Standheizung ist nicht ganz billig....
    Ich hab sie mir vom Händler einbauen lassen, und inklusive Funkfernbedienung, die absolut zu empfehlen ist, 1200,- € bezahlt.

    Der Einbau ist wohl gute 6 Stunden arbeit, und danach muß auch noch die Software vom Fahrzeug angepaßt werden, damits funktioniert.

    Aber leider ist die Klimaautomatik ein wenig dämlich, denn diese richtet sich nicht auf die Funktion Standheizen ein, daß heißt, daß mit der Klappeneinstellung beim letzten Abstellen des Fahrzeugs geheizt wird. Und das kann heißen, daß unter Umständen, nur kalte Luft in den Innenraum geblasen wird.

    Gruß

    Miro
     
  4. Muerte

    Muerte Stammgast

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Active 2.0l Diesel 143 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    also ich habe bei meinem Mazda6 Diesel mit Fernbedienung 700 € bezahlt. Zusammen mit der 20k Durchsicht waren es glatt 1000 Euro.

    Die 700 Euro haben sich definitiv gelohnt und ich bin sehr zufrieden.
     
  5. #5 Golem74, 07.04.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    ...Hmm, dachte ich mir schon:

    (Muss den alten Thread mal nach vorne holen).

    Habe auch die Eberspächer Lösung.

    Ist wohl der Preis dafür, dass man keine Lösung "ab Werk" hat.. da ist
    es mit der Integration in die Klimaanlage halt nicht so weit her.

    Wie macht ihr das dann bei der Klimaautomatik.. vor dem Abstellen
    "AUTO" aus, dann Lüftung einstellen (für eventuellen
    Standheizungsbetrieb) und dann Zündung weg?

    Und noch was anderes:

    Ich kann bei "Dauer" in der Zeitschaltuhr 30 Min angeben, aber das Ding
    war weit vorher aus.. Laut Kühlmitteltemperaturanzeige war das Kühlmittel
    aber auf Betriebstemperatur, wenn ich das richtig gesehen habe.. weswegen
    ich vermute, dass der Zuheizer wegschaltet, wenn die Temperatur
    erreicht ist, egal was die Zeitschaltuhr vorgibt.. die würde maximal noch
    die Lüftung ansteuern.. wenn sie dann beim 5er anzusteuern wäre, was
    wohl nicht der Fall ist.... Ist das auch so "normal" oder fehlt da noch eine
    Anpassung?
     
  6. #6 rippchen_, 07.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    aus

    Hallo,
    im 5er habe ich keine Standheizung, aber im Premacy hatte ich eine.
    Bevor Du den Motor bzw. die Zündung ausmachst, einach die gewünschte Einstellung vornehmen. Ich habe immer direkt auf die Scheibe und kleinste Lüferstellung gewählt. Sollte es draußen kälter sein bzw. schneien, dann halt eine Stufe höher. Den Heizungsregler natürlich voll auf!
    Mich hat das anfangs auch gestört, dass man das jedes mal wieder einstellen muss, aber man gewöhnt sich daran.
    Grüße
    Henrik
     
  7. #7 Golem74, 07.04.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Hab ich eigentlich auch kein Problem mit.. nur hört sich deine Beschreibung
    mehr so noch Klimaanlage an, nicht nach Klimaautomatik, wo man ja nicht "mal eben" die Lüftung ne Stufe höher drehen kann weil der Regler für die Lüfterdrehzahl über ein Steuergerät geht.. und nicht so "schön primitiv direkt" wie bei der Klimaanlage mehr oder minder direkt auf den E-Motor des Lüfters...

    Insofern frage ich mich, ob er überhaupt das registriert, wenn ich beim Abstellen den Lüfter hochdrehe.... oder ob diese Einstellung nach "Zündung weg" eh als gegenstandslos betrachtet wird.
     
  8. #8 rippchen_, 07.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    ja

    Hallo,
    ich fahre seit 1994 Autos mit Klimaautomatik... und man kann diese auch manuell betreiben. Stellt man den Lüfter auf eine bestimtme Stufe, dann wird auch mit dieser Stufe gearbeitet, wenn die Standheizung startet.
    Aber teste das doch einfach mal selbst... gewünschte Einstellungen vornehmen, Zeit programmieren und wenn das Ding anspringt auf die Anzeige der Klima schauen.
    Info: eine Klimaautomatik arbeitet (i.d.R.) in drei Modi: Vollautomatik, Halbautomatik und manuell. Die Vollautomatik (Auto drücken) regelt die Lüftergeschwindigkeit, Temperatur und den Luftaustritt. Die Halbautomatik (man kommt in die Halbautomatik, indem manselbst wählt, wo die Luft raus soll) regelt die Lüftergeschwindigkeit sowie Temperatur) und manuell geht alles wie früher (man kommt in den manuellen Modus, indem man den Lüftergeschwindigkeitsregler drückt).
    Empfehlung: Halbautomatik, Luft auf Scheibe/Fußraum.
    Die Vollautomatik funktioniert nur gut, wenn man alleine im Wagen sitzt, denn sie bläst hauptsächlichdie Luft zu den mittleren Düsen raus - und das zieht meistens den Mitfahrern.

    Grüße
    Henrik
     
  9. #9 Golem74, 07.04.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Ich wollte Deine Aussagen ja auch nicht in Abrede stellen.. habe (oder hatte)halt nur Zweifel, ob das alles "so einfach" ist, wenn zwischen Regler und Lüfter (mindestens) ein Steuergerät dazwischenfunkt...

    Aber wie du sagst, einfach mal ausprobieren. ;-)

    Wegen dem Wegschalten nach einer gewissen Laufzeit weisst Du aber nichts weiter?
     
  10. #10 rippchen_, 07.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Wegschalten

    Hallo,

    leider nicht.
    Bei den Standard-Webasto-Heizungen war es immer so, dass sie so lang liefen, wie man vorgegeben hat - egal ob die Temperatur erreicht war oder nicht.
    Wenn Deine Heizung eher aus geht, könnte es eventuell an der Steuerung für den Zuheizer liegen? Schließlich schaltet sich der ja auch irgend wann automatisch ab.
    Im Prinzip wäre diese Lösung nicht schlecht, weil dann die Heizung nicht umsonst läuft. Doof ist es nur, wenn man sie bewußt länger laufen lassen will...
    Grüße
    Henrik
     
Thema:

Standheizung - Diesel?

Die Seite wird geladen...

Standheizung - Diesel? - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) (CR19 2.0 Diesel) Servoleitung Bezugsquelle

    (CR19 2.0 Diesel) Servoleitung Bezugsquelle: Servus meine Lieben, leider ist meine Servoleitung soweit durchgerostet, dass ich Hydrauliköl verliere und diese wohl tauschen muss. Nach einem...
  2. Wie lange hat bei euch der Diesel Partikel filter gehalten bevor der komplett zu war?

    Wie lange hat bei euch der Diesel Partikel filter gehalten bevor der komplett zu war?: Mein Mazda hat knapp 270000 gelaufen, und immer noch der erste dpf, Aber irgendwann verstopft auch der, Wollte nur fragen wieviel km hält so ein...
  3. Mazda3 2,2 Diesel

    Mazda3 2,2 Diesel: Ich habe Probleme mit meinem Mazda3 2,2 Diesel er Klapper ganz furchtbar wenn er warm ist kann mir jemand was dazu sagen woran es liegen kann...
  4. Mazda 3 1.6 diesel Baujahr 2004 diesel 109 PS ruckelt beim Fahren und geht dann aus

    Mazda 3 1.6 diesel Baujahr 2004 diesel 109 PS ruckelt beim Fahren und geht dann aus: Hallo ich habe seit ca. 2 Wochen ein Problem mit meinem mazda 3 Diesel (109ps) bj 2004. (193000 km) Wenn der Motor warm wird ruckelt das Auto...
  5. Mazda5 (CW) Mazda 5 Standheizung Bedienelement tauschen?

    Mazda 5 Standheizung Bedienelement tauschen?: Guten Tag Ich habe einen Mazda 5 CW BJ 2008 Diesel 143 Ps. Dort habe ich vom vorbesitzer einen Standheizung die auch Funktionier. Jetzt möchte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden