Stahlfelgen - wie befestigen?

Diskutiere Stahlfelgen - wie befestigen? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe einen Mazda 2, DJ, Baujahr 2016, Skyactiv, 90 PS, 66kW. Da der Kleine bereits über 100.000 km hat...

Miki2008

Dabei seit
01.08.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich bin neu hier.
Ich habe einen Mazda 2, DJ, Baujahr 2016, Skyactiv, 90 PS, 66kW. Da der Kleine bereits über 100.000 km hat und nach einem Unfall die Alufelgen hin waren, habe ich mich nun für den Winter für Stahlfelgen entschieden. Online gibt es eine einzige Stahlfelge für das Auto - Alcar 7225. Dieses haben mir die Onlineshops nach Eingabe der Schlüsselnummer angezeigt. Es war kein Befestigungsmaterial bei den Stahlfelgen dabei. Ich wusste nicht, das bei Stahlfelgen kein Befestigungsmaterial mitgeliefert wird.
Das Befestigungsmaterial der original Mazda Alufelgen (wenn das denn überhaupt gepasst hätte) habe ich leider nicht mehr.
Leider kann oder will mir weder mein Autohaus noch der Händler bei dem ich die Reifen immer wechseln und einlagern lasse helfen.
Sind die Felgen wirklich für mein Auto geeignet? und die wichtigste Frage ist
welches Befestigungsmaterial muss ich kaufen? Benötige ich Original Mazda Befestigungsmaterial oder kann ich auch den Satz von Alcar selber kaufen?
Hat mein Mazda Stehbolzen bereits am Auto? Also muss ich Radmuttern oder Radschrauben kaufen?
Über Hilfe würde ich mich sehr freuen, da ich damit überfordert bin.

DANKE
Janine
Prüfbericht.png
2022-08-01 14_52_19-Window.png
 
driver626

driver626

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
3.084
Zustimmungen
403
Ort
in der schönen Wetterau/Hessen
Auto
Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Dein Auto hat Stehbolzen und benötigt zur Rad-Montage Muttern die zu den Felgen passen.
Es gibt Kugel- und Kegelbund-Muttern.
Bei den Papieren sind im Lieferumfang 20 Kegelbundmuttern aufgeführt.
Die musst du mitgeliefert bekommen, wenn du die Felgen bestellst.
Passt die Reifengröße 185/65/15 zu den von dir genutzten?
Andere sind da nicht genehmigt.

Ist das preislich wirklich so ein Unterschied diese Stahlfelgen zu günstigen Alufelgen?
Denke eher nicht das man da so deutlich spart, oder?
Montagekosten hast immer, die Felgen in Seriengrößen erfordern auch keine Eintragung.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.596
Zustimmungen
2.874
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Es steht doch alles in der ABE, was benötigt wird?
Lies dir mal dieses "umgekehrte" Thema durch: Schrauben von Stahlfelgen für Alufelgen
Bei meinem uralten 323F hatte ich solche geschlossene "Langkopfschrauben" für die Sommeralus, orig. Mazda. Die haben von der Einschraubtiefe auch bei den Winterreifen mit Stahlfelge gepasst.
Bei meinem 2014er 3BM hatte ich Dezent-Winteralufelgen. Auch dort passten die orig. Mazda Radschrauben drauf. Ich habe dann die noch orig. verpackten Dezentschrauben später extra verhökert.

Dann suche Dir ggfs. passende Radmuttern z.B. H I E R aus.
Ich glaube bei Stahlfelgen werden so gut wie nie Radschrauben mitgeliefert, sondern müssen passend mitbestellt werden. Bei Alufelgen dann schon eher (z.B. DEZENT macht das)
 
Zuletzt bearbeitet:

Miki2008

Dabei seit
01.08.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Dein Auto hat Stehbolzen und benötigt zur Rad-Montage Muttern die zu den Felgen passen.
Es gibt Kugel- und Kegelbund-Muttern.
Bei den Papieren sind im Lieferumfang 20 Kegelbundmuttern aufgeführt.
Die musst du mitgeliefert bekommen, wenn du die Felgen bestellst.
Passt die Reifengröße 185/65/15 zu den von dir genutzten?
Andere sind da nicht genehmigt.

Ist das preislich wirklich so ein Unterschied diese Stahlfelgen zu günstigen Alufelgen?
Denke eher nicht das man da so deutlich spart, oder?
Montagekosten hast immer, die Felgen in Seriengrößen erfordern auch keine Eintragung.
Guten Morgen driver626,

lieben Dank für deine ausführliche Erklärung und Hilfe.
Meine Winterreifen sind 185/65 15R.
Mein Vater hat mir die Stahlfelgen besorgt daher kann ich preislich nicht sagen wie der Unterschied war. Er ist auch schon ein älterer Herr und daher nicht so bewandert in dem Thema.
Leider hatte ich von Reifen Netto (wo ich immer zum Tauschen und Einlagern hingehe) keine zufriedenstellende Antwort bekommen und mein Autohaus war auch nicht wirklich hilfreich. Die haben mich eher noch verunsichert. Aus diesem Grund hab ich mich an euch gewandt.

DANKE
 

Miki2008

Dabei seit
01.08.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Es steht doch alles in der ABE, was benötigt wird?
Lies dir mal dieses "umgekehrte" Thema durch: Schrauben von Stahlfelgen für Alufelgen
Bei meinem uralten 323F hatte ich solche geschlossene "Langkopfschrauben" für die Sommeralus, orig. Mazda. Die haben von der Einschraubtiefe auch bei den Winterreifen mit Stahlfelge gepasst.
Bei meinem 2014er 3BM hatte ich Dezent-Winteralufelgen. Auch dort passten die orig. Mazda Radschrauben drauf. Ich habe dann die noch orig. verpackten Dezentschrauben später extra verhökert.

Dann suche Dir ggfs. passende Radmuttern z.B. H I E R aus.
Ich glaube bei Stahlfelgen werden so gut wie nie Radschrauben mitgeliefert, sondern müssen passend mitbestellt werden. Bei Alufelgen dann schon eher (z.B. DEZENT macht das)
Guten Morgen Skyhessen,

ich weiß, dass alles in der ABE steht. ;-)
Es freut mich für dich, wenn Du da durchblickst und bewandert bist. Ich nicht!
Dazu kommt, das Reifen Netto (wo ich immer hinfahre um Wechseln und Einlagern zu lassen) mir gesagt hat, dass ich die Mazda Original Befestigungsteile benötige. Natürlich bin ich da dann als Nichtfachfrau irritiert.
Der Hersteller Alcar hat ja ein passendes Set. Das werde ich dann jetzt bestellen.

Danke
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.596
Zustimmungen
2.874
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
@Miki2008
OK, das hatte ich nicht auf dem Radarschirm ! Lass Dir bei der Reifenmontage nicht erzählen, dass Du extra Sensoren für die Reifenluftkontrolle benötigen würdest (man muss mit allem rechnen, wenn "Frau" daher kommt).
Dein Mazda 2 braucht dies nicht, weil er ein indirektes System nutzt.
 

Miki2008

Dabei seit
01.08.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
@Miki2008
OK, das hatte ich nicht auf dem Radarschirm ! Lass Dir bei der Reifenmontage nicht erzählen, dass Du extra Sensoren für die Reifenluftkontrolle benötigen würdest (man muss mit allem rechnen, wenn "Frau" daher kommt).
Dein Mazda 2 braucht dies nicht, weil er ein indirektes System nutzt.
Danke Dir für den Hinweis!
 
Thema:

Stahlfelgen - wie befestigen?

Stahlfelgen - wie befestigen? - Ähnliche Themen

MAZDA MX-5 NA British Racing Green EZ 05/1996: Hallo, ich möchte Euch hier meinen Mazda MX-5 NA zum Verkauf anbieten. Ich gebe ihn aus persönlichen Gründen ab. Fahrzeugdaten: Allgemein...
Oben