Spurverbreiterung

Diskutiere Spurverbreiterung im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Zuerst Vorab, habe die Suche benutzt jedoch nichts gescheites gefunden. Ich fahre einen Mazda 2 1.5 Sport jg. 2010. Da der Frühling...

  1. snow_b

    snow_b Guest

    Hallo

    Zuerst Vorab, habe die Suche benutzt jedoch nichts gescheites gefunden.

    Ich fahre einen Mazda 2 1.5 Sport jg. 2010. Da der Frühling schon vor der Haustür steht und schon bald die Sommerfelgen drauf kommen, wollte ich bei gelegenheit gleich noch eine Spurverbreiterung einbauen.

    Nun meiner ist 30mm tiefer mit den Eibach federn und Felgendimension 7x17 Zoll ET:38mm mit 215/35/R17 Bereifung.
    Welche Spurplatten können bei diesen Dimensionen montiert werden an VA und HA? Und welche massnahmen müsste man ergreifen bei welchen Spurplatten?

    Hat da jemand erfahrung mit?

    Danke schon im Voraus für eure Antworten

    Gruss Snow_B
     
  2. M-2DE

    M-2DE Guest

    Ja servus. :)
    Also verschiedene KFZ-Betriebe haben Spurplatten die eine stärke von jeweils
    0,5mm haben. Diese kannst du dann mehrfach untereinanderlegen, je nachdem
    wieviel mm du die Spur verbreitern möchtest. Da kannst du mal nachfragen und
    mal schauen wieviel mm Verbreiterung du benötigst. Ansonsten bin ich ein Fan
    von DRM-Systemen, wenn dir das was sagt. Dort sind die Radbolzen schon
    direkt an der Spurplatte angebracht, somit einfach Montage ohne die Radbolzen
    auszutauschen.;)

    Wegen der Verbreiterung musst du nur darauf achten
    das die oberen 15Grad des Reifens nicht über den Kotflügel heraussteht!
    Sonst gibts Probleme mit TÜV.

    Gruß M2
     
  3. snow_b

    snow_b Guest

    Danke für deine Antwort. Ich habe mir nun 20mm Platten bestellt, also 40mm pro Achse. Kannst du mir noch auskunft zur eintragung geben. Ich hab mein 15" Winter-Alufelgen noch nicht eingetragen meine Sommerfelgen 17" sind allerdings schon eingetragen. Nun kann ich die Verbreiterungsplatten zusammen mit den Winteralus eintragen lassen. Und kann die Platten auch mit den Sommeralus fahren? Oder muss ich mit den Sommerfelgen noch ein zweites mal separat zur eintragung gehen?
     
  4. M-2DE

    M-2DE Guest

    Also gut, die Reifen usw die du ja schon eingetragen hast stehen ja alle im
    Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil 2). In deiner
    Zulassungsbescheinigung Teil 1 (früherer Fahrzeugschein) da steht ja nur eine
    Bereifungsgröße drin. Für den Eintrag musst du die 15" Alus extra eintragen
    lassen mit den Spurplatten und für die 17"er musst du auch noch die Bemerkung
    eintragen lassen das du auch diese um 40mm verbreiterst.
    Also im großen Ganzen alles Eintragen lassen ^^.

    Gruß M2 ;)
     
  5. snow_b

    snow_b Guest

    super....danke dir ;)
     
  6. M-2DE

    M-2DE Guest

    Kein Problem :D
     
  7. #7 astra_driver, 17.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2011
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Eventuell werden aber noch Umbaumaßnahmen auf dich zukommen... Plastik im Radlauf entfernen und/oder Kanten legen... Jenachdem welchen Prüfer du hast...

    Das mit den einzelnen Spurscheiben kannst du vergessen, weil das nur bei Schrauben geht (da werden dann je nach Anzahl der verwendeten Platten längere Schrauben verwendet)... Das geht bei Stehbolzen aber nicht...

    Somit wäre die Auswahl eh schon auf die Platten im vorgegebenen Maßen mit Stehbolzen beschränkt...

    Man kann aber einfach nachmessen, wieviel Luft man noch hat:
    Man(n) [oder Frau :)] keilt das Auto (Backstein oder Brett unter vorderes linkes Rad und hinteres rechtes Rad)... So steht das Auto jetzt etwas schief und federt auf beiden Seiten je Vorne und Hinten ein... Nun kann man ab der Reifenkante bis zur Kotflügel- oder Radlaufinnenkante messen, wieviel Platz noch ist... Wenn das gemacht ist, miss man das nochmal ohne Keil nach und legt was schweres in den Kofferraum, sodass Hinten auf beiden Seiten eingefedert wird... Da dann auch nochmal ab Reifenkante bis zur Kotflügel- oder Radlaufinnenkante messen...

    Nun sieht man sich beide notierten Werte an und nimmt den kleineren (gekeilt und ungekeilt)... Dieser Wert gibt an, wieviel Platz man noch hat... Eventuell zieht man 1mm ab und man ist auf der sicheren Seite...

    So mache ich das zumindest immer (haben so auch auf der Dekra meine H&R Spurplatten eingetragen)...

    Eventuell wird das ganze dann aber eine Sonderabnahme, weil z.B. bei H&R im Gutachten nur die Serien-Aluräder mit der 195iger Bereifung drin steht... Also anstatt ~30€ ca. 50-60€...
     
  8. snow_b

    snow_b Guest

    Wie scho geschrieben, habe ich mir jetzt die 20mm (40mm pro Achse) Scheiben von Power Tech mit längeren Stehbolzen bestellt. Ich denke mit den Winterfelgen(195/50/R15) wird das ohne probleme gehen, für die Sommerfelgen(215/35/R17) werde ich wahrscheindlich bördeln müssen.

    Apropos Stehbolzen, wie viel aufwand macht es bei 2er die Stehbolzen zu tauschen? Muss ich dafür alles demontieren?

    Mit der eintragung(in der Schweiz) sollte ich auch keine Probleme haben, da ich zu den Platten ein DTC Gutachten bekomme und dort stehen auch diverse nicht Serie dimensionen drin :D
     
  9. #9 Darkwing, 28.03.2011
    Darkwing

    Darkwing Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Sport 1.3 l MZR 63 kW Impression
    Hallo
    Ich wollte mir jetzt für den Sommer Spurplatten kaufen.
    Ich wollte für hinter die 40mm platten (20mm pro seite) und vorne auch 40mm nehmen, geht das?
    Ich habe die original 16Zoll alufelgen (195/45)
     
  10. DucMon

    DucMon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 | 1,4l MZ-CD Independence
    Ja das würde mich auch interessieren,habe die originalen 16".
    Was geht da an VA und HA an verbreiterung und muss man es eintragen lassen?

    Gruß
     
  11. #11 astra_driver, 29.03.2011
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Spurverbreiterungen müssen immer eingetragen werden...

    Wenn Ihr zu H&R-Verbreiterungen greift, steht alles im Gutachten drin, was gemacht bzw. erfüllt sein muss:
    http://www.h-r.com/includes/download.php?file=../bin/82XT0023.pdf

    20mm pro Seite ist Vorne wie Hinten möglich... Alles andere erfordert laut Gutachten Anpassungsarbeiten am Radhaus und Kanten (es gibt aber auch Ausnahmen, wo 30mm pro Seite ohne Anpassungen eingetragen wurden... Zumindest Hinten)...
     
  12. #12 Migu1991, 20.05.2011
    Migu1991

    Migu1991 Stammgast

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 Dynamic 5 Türer , 86 PS , Bj 09
    Hi,
    kenn mich in der Materie Spurverbreitung nicht aus , darum die Frage ->

    H&R SPURVERBREITERUNG MAZDA 2 DE/DE1 DRM 40MM | eBay

    Kann ich bei meinen Originalen 16" Felgen montieren? VA und HA ?
    Und dann einfach mit dem TÜV Gutachten eintragen lassen?

    Bitte um Hilfe.. Danke im vorraus
     
  13. #13 Burnout, 20.05.2011
    Burnout

    Burnout Stammgast

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Weis vieleicht jemand ob ich mit H&N 30 mm Federn, 40 mm Spurblatten und mit serienmässigen Felgen, Bördeln muss? Weil ich eigentlich gerne was ziehen würde, für den breiteren Look ;)
    Gibt es beim Bördeln gewisse Vorschriften? Habe keine Ahnung wen es da um Achsvermessungen und und und geht :D
     
  14. #14 astra_driver, 20.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2011
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    40mm Spurplatten und 30mm Tieferlegeung geht... Hatte ich auch (zumindest hinten)... Ohne Probleme eingetragen... Vorne sollte es aber auch ohne Probleme gehen...
    Ansonsten das mal ausprobieren http://www.mazda-forum.info/mazda2/41872-spurverbreiterung.html#post331246

    Wenn man irgendwann mal börteln muss, sollte das ein Karosseriebauer machen... Ohne den Lack zu beschädigen ist es nicht einfach... Und das Material hat ja auch irgendwo eine Grenze...
    Ansonsten gibts da Spezialwerkzeug, das an die Radnabe geschraubt wird... Dann wird der Lack warm gemacht und mit dem Werkzeug im Radhaus herumgefahren, bis das Blech auf die gewünschte Weite gezogen ist (bei runden Radläufen).
    Anders gehts bei geraden Radhäusern, da kann man fast nur mit nem Hammer rangehen...

    Aber wie gesagt, die Kombination passt so...
     
  15. snow_b

    snow_b Guest

    Mal ein kleines Update. Hat eine weile gedauert aber habe gester meine Spurplatten und der HA montiert.

    Habe 30mm Eichbach Federn und 7 x 17 Zoll ET 38mm Felgen und wie gesagt an der Hinterachse 30mm Spurplatten (15mm pro Seite) montiert.
    Das ganze funktioniert ohne Probleme und da ist noch viel Platz ohne zu Bördeln!!

    Grüsse
     
  16. M2_Kid

    M2_Kid Stammgast

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda2 1,3 (86PS) Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Warste auch schon beim TÜV ?
     
  17. #17 roland83, 30.06.2011
    roland83

    roland83 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    @snow_b : woher hast du denn die Scheiben für die Spurverbreiterung? Ich habe meinen Mech gefragt, er kann nirgends Scheiben mit DTC Gutachten für den neuen 2er (2011) finden.
     
  18. snow_b

    snow_b Guest

    Ne beim TÜV war ich noch nicht, aber wir haben mein 2er voll eingefedert und da ist noch genügend Platz und solange nichts streift krieg ich auch keine Probleme mitem TÜV da ich ein DTC Gutachten zu den Scheiben habe. Sollte also kein Problem sein.

    @roland83. Geh mal auf ..:: Spurverbreiterungen.ch ::..! Dort findest du PowerTec Scheiben für Mazda 2 Typ DE (07-) mit DTC Gutachten. Ich fahre zwar das 2010 Modell aber diese Scheiben passen wahrscheindlich auch auf den 2011. Aber schreib denen mal ne e-mail und frag nach.
     
Thema:

Spurverbreiterung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden