Spureinstellung nach Reifenwechsel?

Diskutiere Spureinstellung nach Reifenwechsel? im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo, habe meinen Premy im Oktober gekauft und bin die nächsten 2 Wochen noch auf den Sommerreifen gefahren. Danach habe ich die Winter...

  1. #1 gilles1982, 22.03.2009
    gilles1982

    gilles1982 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1,9 Benziner Bjhr. 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz,Yamaha RD500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,
    habe meinen Premy im Oktober gekauft und bin die nächsten 2 Wochen noch auf den Sommerreifen gefahren. Danach habe ich die Winter draufgemacht und er ist immer geradeaus gefahren. Jetzt habe ich umgerüstet auf Original Mazda 16 Zoll (vorher 15) mit neuen Reifen ( keine Runderneurten!) und er zieht auf einmal nach rechts. Kann es wirklich an den Reifen liegen?
    Bevor ich anfange zu schrauben ( sprich Reifen von vorne nach hinten tauschen) frage ich mal vorher hier an.
    Dazu muss gesagt werden, das ich die Winterreifenfelgen mit leichten Hammerschlägen auf der Felge von der Aufnahme lösen musste, aber ich mir nicht vorstellen kann, das dadurch die Spur verstellt werden kann.
    Schönen Sonntag noch und bin für jeden Tipp dankbar, egal wie spät der Tipp (;-) Maikind) auch kommt.
    Gruss
    Roland
     
  2. #2 streethawk, 22.03.2009
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    na stimmt demm auf beiden bzw auf allen 4 reifen der luftdruck?? sprich ist der gleich?? daran könnte es auch liegen
     
  3. #3 Axela-Racer, 23.03.2009
    Axela-Racer

    Axela-Racer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Durch das Lösenmit dem Hammer, kann ich mir nicht vorstellen, dass sich dadurch schon die Spur verstellen soll. Das wäre dann ja auch bei jedem kleinen Schlagloch der Fall.
    Evtl. liegt es ja tatsächlich an den runderneuerten Reifen. Kann ich nix zu sagen, kaufe nur neue. Runderneuert und dann 230 auf der Bahn paßt irgendwie nicht zuaammen. Das Ding ist mir jedenfalls zu heiß und bei 17 Zoll gibt´s da eh nicht mehr viel...
     
  4. #4 Stonecutter, 23.03.2009
    Stonecutter

    Stonecutter Stammgast

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 Top Diesel
    Zweitwagen:
    Renault Twingo Initiale
    Servus Axela,

    er hat KEINE runderneuerten Reifen drauf...

    für mich klingt das auch nach Reifendruck, oder, was aber eher unwahrscheinlicher ist, es war zwischen Bremsscheibe und Felge Dreck.
    Aber das hast Du ja bestimmt geprüft und gereinigt...:-)

    Gute Fahrt
     
  5. #5 Axela-Racer, 23.03.2009
    Axela-Racer

    Axela-Racer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Uppps, Sorry, war wohl doch schon kurz vorm Einschlafen. :D
    Hmmm, schwierig, was es sein könnte. Spur verstellt sich jedenfalls nicht so schnell, wenn man nichts am Fahrwerk macht...
     
  6. #6 gilles1982, 24.03.2009
    gilles1982

    gilles1982 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1,9 Benziner Bjhr. 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz,Yamaha RD500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin,

    habe mal heute Morgen zwischen den Schauern vor der Garage was ausprobiert:
    - Luftdruck geprüft, war bei allen gleich, aber meiner Meinung nach zu wenig
    - Alus vorne runter, Achse optisch geprüft, Winterreifen wieder drauf
    - Probefahrt: Läuft geradeaus!!!
    - Alus von hinten nach vorne und andersrum, Laufbilder geprüft, keine ersichtlichen Schäden oder Auffälligkeiten
    - Probefahrt: Läuft geradeaus!!
    Also kann doch nur mit einem Reifen was nicht stimmen, oder? Wir waren am We in Holland ( ca. 600km) und sie sind super ausgewuchtet und machen keine Laufgeräusche. Sind natürlich über Internethändler gekauft, da ist die Rekla natürlich schwer zu händeln. Funzt ja jetzt auch, aber wenn ich sie nächste Saison wechseln möchte, habe ich vielleicht dasselbe Problem wieder.
    Wenn einem von Euch noch was dazu einfällt, lasst es mich bitte wissen.
    Danke erstmal.
    Gruss
    Roland
     
  7. #7 gilles1982, 26.03.2009
    gilles1982

    gilles1982 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1,9 Benziner Bjhr. 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz,Yamaha RD500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So, Problem gelöst und auch eine Erklärung dazu.
    War gestern mit unserem Jazz bei Honda wegen einer Rep. auf Kulanz und habe mal mit meinem Mechaniker des Vertrauens gesprochen. Aussage: Das haben wir in der letzten Zeit bei Neureifen oft gehabt, sogar bei Neuwagen.
    Die Toleranzen bei der Herstellung sind zu groß und die Wagen zu empfindlich geworden. Der Rollwiderstand ist bei einem Reifen auf der Vorderachse größer als der andere und deshalb schiebt er nach einer Seite. Logische Erklärung, oder?
    Also beim nächsten Neureifenkauf weiß jeder Bescheid.
    Gruss

    Roland
     
  8. #8 ollotec, 01.04.2009
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Rollwiderstand bei gleicher Reifengröße und gleichem Profil so stark unterschiedlich? Bei gleichem Luftdruck? Das glaub ich nicht!
    ganz blöde Frage: falls die Reifen eine Laufrichtung haben und daher asymetrisch sind, kann es sein, das einer der Betroffenen Reifen falschherum auf die Felge montiert ist? Das könnte man an dem Laufrichtungspfeil an der Reifenkante erkennen.....
     
  9. #9 gilles1982, 01.04.2009
    gilles1982

    gilles1982 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1,9 Benziner Bjhr. 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz,Yamaha RD500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Guten Morgen,
    ist keine blöde Frage, einige Laien achten ja nicht darauf, aber ich schon. Nachdem ich die Reifen mit Felgen bekommen habe, schaue ich immer auf die Laufrichtung. Ich kann leider die Erklärung vom Mechaniker nicht Wortgenau wiedergeben, aber es hörte sich logisch an. Bei mir war es so und deshalb kam auch der Tipp. Wenn es bei Neuwagen schon so vorgekommen ist und nach einer Laufleistung der Reifen auf der Hinterachse ( 10.000km) nach wechseln auf die Vorderachse immer noch nicht besser ist: Woran soll es liegen?
    Gruss
    Roland
     
  10. #10 xedosfan, 01.04.2009
    xedosfan

    xedosfan Stammgast

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Chevrolet Evanda CDX, LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Ich hatte das Problem, dass mein Xedos leicht nach rechts zog auf der Autobahn mit der Standardbereifung. Spur war ok.
    Nach dem Wechsel auf die Winterreifen, war das ganze Problem verschwunden. Die Sommerreifen waren aber auch restlos hinüber, allerdings gleichmässig. Die hatte ich wirklich aufgefahren.

    Zum Sommergab es neue Felgen (17") und natürlich auch neue breitere Reifen. Und das Auto zog wieder leicht nach rechts. Spur aber ok.

    Lösung war, den Luftdruck auf das empfohlene Maximum zu erhöhen, das Fulda mir genannt hatte. Das bedeutete eine Erhöhung von 2,5 auf 2,9. Damit war das rechts ziehen auf ebener Fläche weg.

    Trotzdem halte ich es aber für wichtig, die Spur zu überprüfen, da man immer mal unbewusst irgendwo mit den Reifen anecken kann.

    Moin Moin
    Xedosfan
     
  11. Lupo55

    Lupo55 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1,4 Automatik (2003),
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Jeep Cherokee
    Ich arbeite bei einer Reifenbude und das mit den "Toleranzen" ist mir doch irgendwie unbekannt. Mag sein, dass Reifen Made in China der Marken
    " Um-Lei-Tung " und ähnliches so verschieden sind. Wir hatten dieses Phänomen noch nicht. Entwerder war der Luftdruck unterschiedlich oder es war die Achseinstellung oder Bremsen.
    Man muss auch bedenken, dass einige Achsvermesser es sich etwas zu einfach machen ( das ist jetzt allgemein gemeint, nicht unbedingt speziell auf dieses Thema ), stellen die Spur ein und wenn dann das Lenkrad schief ist, versetzen sie ihn. Dadurch ist aber die Lenkung bei Geradeauslauf nicht in der Mitte. Folge ist, der Spurdifferenzwinkel stimmt nicht. Mit anderen Worten die Räder haben in den Kurven falschen Einschlag. Das nächste Problem ist, die Spur stimmt aber der Sturz ist leicht verschieden. Dadurch kann das Auto auch zu Seite ziehen. Dann kommt noch der Nachlauf, so etwas, wie bei Enkaufswagen, wenn die Räderchen sich immer in die Laufrichtung drehen. Auch das kann ein einseitiges Ziehen verursachen. So nun habe ich Euch genug gequält. Das nur zum Thema Spur ist eingestellt. ;-)
     
  12. #12 ollotec, 01.04.2009
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Aber wenn doch dieses Phänomen nur mit einem bestimmten Reifensatz auftritt?
     
  13. #13 gilles1982, 01.04.2009
    gilles1982

    gilles1982 Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy 1,9 Benziner Bjhr. 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Jazz,Yamaha RD500
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin,
    ich habe festgestellt, das die Reifenbetriebe und auch Werkstätten die Spur mit abgefahrenen Reifen gar nicht einstellen, weil sie dann eben nicht genau messen können. Fakt ist bei meinem Problem, das sich die Erklärung vom Spezie total logisch anhört. Der ist kein junger Jahrgang und hat ewige Zeiten beim 24h Rennen am Ring geschraubt. Also erfahrung ohne Ende.
    Gruss
    Roland
     
Thema: Spureinstellung nach Reifenwechsel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spureinstellung nach reifenwechsel

    ,
  2. spur einstellen nach reifenwechsel

    ,
  3. reifenwechsel spur einstellen

    ,
  4. spurverstellung nach räder wechsel,
  5. honda jazz hinten rechts spur dauernd verstellt,
  6. muss man nach jedem reifenwechsel die spur einstellen lassen,
  7. winter zu sommreifen spur verstellt,
  8. neue felgen spur einstellen,
  9. radwechsel spur nachstellen,
  10. reifen wechseln spur faksch,
  11. Auto hält Spur nicht nach teifenwechsel,
  12. muss man beim reifen wechsel spur neu einstellen,
  13. bremsscheibe hammer spur verstellt,
  14. spureinstellung bei neuen reifen,
  15. reifenquietschen nach spureinstellung,
  16. nach reifenwechsel spur einstellen,
  17. spureinstellung bei neuwagen,
  18. neue reifen nch spureinstellung,
  19. spur einstellen nur mit neuen reifen,
  20. hammer spur verstellt,
  21. kann beim wechsel von kleinen reifen Auf grosse reifen die spur eingestellt werden muss,
  22. reifen wechsel spur verzogen,
  23. eine woche nach den neuen reifen noch die spur einstellen?,
  24. reifen achsweise tauschen spur,
  25. Spur einstellen nach radwechsel
Die Seite wird geladen...

Spureinstellung nach Reifenwechsel? - Ähnliche Themen

  1. Reifenwechsel auf öffentliche Straßen/Parkplatz

    Reifenwechsel auf öffentliche Straßen/Parkplatz: Servus, wo wechselt ihr eure Räder? Könnte man das auf öffentliche Straße (neben dem Haus, oder auf nebenstehendem Parkplatz) machen? Wenn es um...
  2. [BM] erstes mal Reifenwechsel - was beachten?

    [BM] erstes mal Reifenwechsel - was beachten?: Moin. Ein Freund hat angeboten, mir beim Wechsel zu helfen, da ich es bisher noch nie gemacht habe. Eigentlich sollten die auch diesen Samstag für...
  3. Quietschen beim Bremsen nach Reifenwechsel

    Quietschen beim Bremsen nach Reifenwechsel: Hallo liebe Community, ich habe mir vor zwei Wochen die Reifen wechseln lassen und muss nun feststellen, dass beim Bremsen ein Quietschgeräusch...
  4. Mein Ba hat Sturzprobleme?

    Mein Ba hat Sturzprobleme?: Guten Abend liebe Mazda Gemeinde, nachmehr 10 Jahren habe ich an meinem 323 f ba schon vieles selbst repariert oder durchrepariert. Was will man...
  5. Reifenwechsel mit Problemen

    Reifenwechsel mit Problemen: Hallo Leute, ich war gestern zum Reifenwechsel. Der Reifenhändler, bei dem die Sommerreifen (auf ALU) eingelagert sind suchte die Radmuttern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden