Spur verstellt?

Diskutiere Spur verstellt? im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo Leute, war vor nem Monat in der Werkstatt und lies die Querlenker tauschen. Seit dem fährt er irgendwie anders. Dachte erst, vielleicht...

  1. #1 kathie_xf, 22.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2010
    kathie_xf

    kathie_xf Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626GE mit 66kw
    Hallo Leute,
    war vor nem Monat in der Werkstatt und lies die Querlenker tauschen. Seit dem fährt er irgendwie anders. Dachte erst, vielleicht müssen die Teile sich erst einfahren oder so. Muss ausserdem Vollzeit arbeiten und kam deshalb nicht so schnell wieder in die Wekstatt. Morgen früh bin ich eh in ner anderen. Heut hab ich dann gesehen, dass meine vorderen Reifen an der aussenseite komplett abgefahren sind :shock: Mitte und Innen ist nochs volle Profil da. Die Reifen sind auch noch recht neu. Kein Jahr alt. Hab bei de Werkstatt angerufen und die habn gemeint, dass sich die Spur verstellt hat, könnte passieren, wenn man zu schnell durchn Kreisel fährt oder anen Bordstein kommt. Halt ich aber eher für unwahrscheinlich. OK, ich fahr manchmal flott durchn Kreisel, denke aber eher, dass die beim einbau der Querlenker irgendwas verstellt habn. Bin seit dem ca. 1000 km gefahren.
    Wie ist das eigentlich, wenn man in der Werkstatt die Querlenker tauschen lässt, gehört da ne erneute Achsvermessung usw. nicht dazu?

    Zum Glück hab ich noch die alten Sommerreifen auf Stahlfelgen.

    Viele Grüße
    Katharina
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also nach 500km sollten die Reifen noch nicht komplett runter sein - oder bist du die 500km ausschliesslich im Kreisverkehr gefahren? ;)

    Waren die Reifen denn vielleicht schon runter, als die Querlenker ausgetauscht wurden? Dann kam das nämlich vom kaputten Querlenker! Normalerweise macht man nach dem Querlenkertausch zumindest ne Achsvermessung - damit man sieht, ob die Spur verstellt ist.

    Deine Werkstatt hat zumindest halb-recht: Von nem Treffer der Bordsteinkante kann sich die Spur verstellen, von ner verstellten Spur, weil man zu schnell durch nen Kreisel gefahren ist, hab ich hingegen noch nie was gehört! ABER was natürlich sein kann, wie ich oben schon sagte: durch den kaputten Querlenker kann sich die Spur auch verstellen! War die Werkstatt, mit der du telefoniert hast, denn die, die auch den Querlenker getauscht hat? Dann sollte die das eigentlich wissen! Falls es ne andere war, dann hast du wohl vergessen, den getauschten Querlenker zu erwähnen! ;)
     
  3. #3 kathie_xf, 22.07.2010
    kathie_xf

    kathie_xf Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626GE mit 66kw
    Hab grad vorhin bei Spritmonitor gesehen, dass ich mittlerweile schon fast 1000km hab. Habs wohl grad korrigiert als du deinen Beitrag geschrieben hast.

    Hab bei der Werkstatt angerufen, wo auch die Querlenker getauscht wurden. An nen Bordsteinrempler kann ich mich nicht erinnern. Hab mal en Foto gemacht.

    [​IMG][​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us einmal links und einmal rechts

    Fahr so nur noch bis zur Werkstatt.
     
  4. #4 DerwildeSäger, 22.07.2010
    DerwildeSäger

    DerwildeSäger Stammgast

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX-7 2,2D (mit Wohnwagen)
    Zweitwagen:
    Mazda 3 , Raleigh Stocker B40 Premium (Pedelec)
    Hallo zusammen,
    bei meinem Ex-Auto (Mazda 5) wurden vorne und hinten die Stabigummis und Dämpfer des öfteren auseinendergebaut.
    Beim ersten mal wurde die Spur nicht kontrolliert und nach einigem hin und her mit der Werkstett haben sie mir 2 neue Hinterreifen bezahlt.
    Danach wurde immer die Spur vermessen und hatte dann auch keinen Ärger mehr mit einseitig abgefahrenen Reifen.
    Lt Aussage meines FMH bezahlt Mazda das Spur vermessen nicht.
    Er hat von mir aber auch kein Geld verlangt.

    Grüsse aus dem schönen Rheinland
     
  5. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sorry, aber wenn die Reifen SO aussehen, dann würd ich damit nichtmal mehr bis zur Werkstatt fahren! Wenn du es nicht selber kannst, frag nen Nachbarn oder sonstwas - mit den Reifen zu fahren ist LEBENSGEFÄHRLICH!!! Die werden ja nur noch von der Leinwand zusammengehalten!

    Übrigens, wenn mit diesen Reifen ein Unfall passiert, dann bist du mindesten mit grober Fahrlässigkeit, wenn nicht sogar mit Vorsatz dran. Sprich: Deine Versicherung ist leistungsfrei! Stell dir mal vor, dir platzt der Reifen und du fährst in nen Schulbus rein - schlimmstenfalls 60 schwerverletzte Kinder, die du bis zu ihrem Tode aus deiner Tasche bezahlen musst! DAS Risiko wär es mir nicht wert!

    Entweder Reifen daheim wechseln oder mit dem Abschlepper zur Werkstatt - aber niemals auf eigenen Reifen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  6. #6 kathie_xf, 22.07.2010
    kathie_xf

    kathie_xf Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626GE mit 66kw
    Hab ich mir fast schon gedacht. Da mach ich mich gleich mal an die arbeit.
     
  7. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich bitte drum - das kann nicht nur dich, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer das LEBEN kosten, so zu fahren!!!!

    Und Schande über dich, das du das nicht schon vorher gemerkt hast und glückwunsch zum 2ten Geburtstag!


    Bitte lerne aber daraus und merke dir, dass ein Auto nicht nur Sprit braucht und alle 2-3 Monate nen Blick aufs Öl, sondern auch andere Dinge regelmäßig angeschaut werden sollten - dazu gehört vor allem ein Blick auf die Reifen, auf die Lichter rundrum und idealerweise auch auf die Bremse (kannst ja beim Reifenwechsel gleich mal machen!


    PS: Wegen der Bremse - gerne auch per Foto: Einmal die Scheibe und dann noch die Bremsklötze knipsen, dann werf ich mal nen Blick drauf, wenn du dir nicht sicher bist!
     
  8. #8 Ein Meister, 22.07.2010
    Ein Meister

    Ein Meister Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er
    KFZ-Kennzeichen:
    hm was soll ich dazu sagen?:?:

    das ich mit dem beweisen der Werkstatt das letzte Hemd ausziehen würde (Gewährleistung) und abgesehen davon das ich kein Fachmann sein muss um festzustellen das da etwas nicht stimmt.

    !! Jeder Fachmann rät seinen Kunden nach dieser Instandsetzung zur Achsvermessung!!

    würde mal fast behaupten dass die Werkstatt nicht sehr kompetent berät (schade)
     
  9. #9 kathie_xf, 22.07.2010
    kathie_xf

    kathie_xf Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626GE mit 66kw
    Der Meinung bin ich auch. War erst im April dort, wegen dem Auspuff und nem Geräusch vorne rechts in links kurven. Die habn das Abgasrohr vorne und die Achsmanchetten getauscht. Als ich dann wegen den neuen, größeren Reifen beim TÜV zum eintragen war wurde die Radaufhängung bemängelt UND der Endschaldämpfer war kurz vorm durchrosten. Ich sollte sofort zur nächsten Werkstatt. Wollt da eigentlich garnicht mehr zu denen, aber meine Mutter wollte, dass wir denen noch ne Chance geben. Und jetzt habn wir den Salat.

    Da schick ich dann meinen Vater, der kann sehr ungemütlich werden. ABER: Die Querlenker hab ICH übers Internet besorgt und deshalb nur eine Arbeitskarte bekommen. Ist ja aber kein Materialfehler.
     
  10. #10 Ein Meister, 22.07.2010
    Ein Meister

    Ein Meister Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er
    KFZ-Kennzeichen:
    ich möchte dich ja nicht persönlich angreifen aber nimm dich der Sache persönlich an. Wer alt genug ist ein Kraftfahrzeug zu führen, der sollte auch in der Lage sein seine Probleme selber zuregeln.
    Leider kenne ich die Geschichten vom Vater und Sohn ausreichend (täglicher Kunden Umgang). wenn dein Vater sofort aufbrausend wird, macht das die Situation nur schlimmer (Ich stelle dann meine Ohren auf Durchzug, hab ja den längeren Atem, wenn du verstehst was ich meine).

    Also hin zur Werkstatt und fragen warum keine Achsvermessung durchgeführt worden ist!

    bitte poste die antwort hier rein, dann werde ich Dir Tipps geben wie du ans Ziel kommen wirst.

    MfG
    Ein Insider8)
     
  11. #11 kathie_xf, 22.07.2010
    kathie_xf

    kathie_xf Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626GE mit 66kw
    Zum Glück hab ich morgen frei.
    Dann frag ich erst ob ne Achsvermessung gemacht wurde, dann Warum? Weil...

    Super, Danke.
    Soll ich mir von der anderen Werkstatt (die mir schon mehrfach empfohlen wurde) was schriftlich geben lasse, so von wegen mögliche Ursachen und Befund?
     
  12. #12 Ein Meister, 22.07.2010
    Ein Meister

    Ein Meister Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er
    KFZ-Kennzeichen:
    ist immer eine gute sache, weil dann hast du beweise8)
     
  13. #13 kathie_xf, 23.07.2010
    kathie_xf

    kathie_xf Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626GE mit 66kw
    Bin eben von der anderen Werkstatt zurück.
    1. Die Bremsen müssen getauscht werden
    Schade, dass mir die erste Werkstatt letzten Monat nichts gesagt hat. Müsste man ja gesehen habn, wenn man die Querlenker tauscht.
    2. Der Meister konnte keine Zeichen sehen, das die Spur korrigiert wurde oder so und ist der Meinung, das die 1. Werkstatt gar nicht die Ausstattung hat um die Achse richtig zu vermessen. Die kommen wohl als zu ihm und wollten sich Werkzeug ausleihen.
    Er hat mir dann ne Werkstatt genannt, wo ich das ordentlich gemacht kriege.


    Jetzt hab ich natürlich vergessen zu fragen, was die Bremsen kosten würden. Vielleicht weis es hier ja jemand so ungefähr.

    Ich weis noch, wie die 1. Werkstatt gemeint hat, durchn TÜV kommen wir ja eh nochmal. Wenn ich mir überleg, was seit dem alles fällig war kann ich nur den Kopf schütteln.
     
  14. #14 Ein Meister, 23.07.2010
    Ein Meister

    Ein Meister Neuling

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er
    KFZ-Kennzeichen:
    hm mein tipp.

    Werkstatt wechseln, lieber einpaar Euronen mehr ausgeben, wie in so einen Hinterhof Weckstatt Reparaturen durchführen zu lassen (WER Billig Kauft, Kauft meistens 2 Mal sagte meine Oma schon)

    Für die Zukunft, Bei jeder Achsvermessung muss der Kund Zwei Protokolle bekommen.
    1. Was wurde gemessen
    2. Auf was für Werte wurde eingestellt.
    3. Wenn Ihr billige Werkstatten bevorzugt, solltet Ihr ruhig mal zur Fachwerkstatt fahren und Euch Informieren wie die so eine Rep. Handeln ( Rep. Umfang) der weiß ja nicht das Ihr nur ein vergleich braucht^^

    Hm nun zum Thema "Garantie“, da wirst du schlechte Karten haben, da deine Forderungen gelten machen zu können. Der Werkstatt wird Ihr Image egal sein, da Sie keinen Ruf zu verlieren hat
    Aber ein Versuch kann nicht Schaden, Probieren geht über Studieren!
    Am besten mal hinfahren und schauen ob möglichst viele Kunden dort sind (mit Masse am Fr. oder Sa.) und dann mal richtig laut Theater machen. Entweder Sie zeigen Kulanz oder man wirft dich vom Hof (was soll es, würde dort eh nicht mehr Instandsetzen lassen)

    Wünsch Dir viel Glück und hoffe du hast aus der Sache was gelernt!
     
Thema: Spur verstellt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 Sturz einstellen

    ,
  2. mazda 5 spur einstellen

    ,
  3. spur verstellt gefährlich

    ,
  4. wie merke ich dass die spureinstellung nicht stimmt,
  5. mazda cx 7 reifen innen abgefahren,
  6. mazda 5 2006 sturz einstellen,
  7. mazda 323f spur einstellen,
  8. mazda 2DE vorspur,
  9. mazda demio wieviel vorspur,
  10. spur verstellt,
  11. mazda cx 7 rückruf vorderen Querlenker garantie mit spureinstellung?,
  12. Spur einstellen und Position des Lenkrades Mazda cx 7,
  13. mazda cx 5 spurstange einstellen,
  14. sturz eimstellen mazda 626,
  15. spureinstellug madzda 626,
  16. sturzeinstellung mazda 626,
  17. sturz beim auto einstellen gefährlich ,
  18. vorderachse spur verstellt gefährlich,
  19. mazda 6 spur einstellen,
  20. spur verstellt 2000 km gefahren ,
  21. mazda demio nach querlenkerwechsel spur verstellt,
  22. müssen querlenker eingefahren werden,
  23. mazda 2 de spureinstellung,
  24. mazda 626 spur einstellen,
  25. spureinstellung mazda 626
Die Seite wird geladen...

Spur verstellt? - Ähnliche Themen

  1. Spur und Sturz

    Spur und Sturz: Hallo MX 5 freunde! Fahre seit 3 jahren den 2.0l mx5 und bin bis her super zufrieden damit. Da ich mit dem Fahrzeug doch des öfteren am Ring oder...
  2. Scheinwerfer verstellt oder Steuergerät defekt?

    Scheinwerfer verstellt oder Steuergerät defekt?: Hallo miteinander, ich habe seit November einen Facelicft CX5. (Welche Bezeichnung hat der denn?) Am Anfang war ich total begeistert von dem LED...
  3. Kurbelwelle verstellt beim Zahnriemen wechsel

    Kurbelwelle verstellt beim Zahnriemen wechsel: Hallo, Ich habe absolute Scheiße gebaut. Ich wollte bei unserem Mazda MX5 NB den Zahnriemen erneuern. hat auch alles soweit geklappt. Der...
  4. Premacy (CP) Leuchtweiten-Einstellung nach Lampenwechsel verstellt ?!?

    Leuchtweiten-Einstellung nach Lampenwechsel verstellt ?!?: Hallo, ich habe wohl versehentlich beim Lampenwechsel (Abblendlicht) an meinem Premi (Bj.2002) den Scheinwerfer verstellt. WIE kann ich das...
  5. Verstellte Spur <> Spritverbrauch !?

    Verstellte Spur <> Spritverbrauch !?: Hallo Leute, ich hab mal eine ungewöhnliche Frage ! Im Winter hatte ich einen kleinen Ausrutscher mit dem Kintaro. Die alten Winterreifen waren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden