Spritzschutzwanne

Diskutiere Spritzschutzwanne im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, bin neu hier im Forum, lese aber schon seit Monaten interessiert mit. Seit einer Woche habe ich nun meinen eigenen 5er. Einen...

  1. #1 Andy G., 07.07.2006
    Andy G.

    Andy G. Neuling

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top 2.0/143PS Diesel Satinsilber
    Hallo zusammen,

    bin neu hier im Forum, lese aber schon seit Monaten interessiert mit.
    Seit einer Woche habe ich nun meinen eigenen 5er.
    Einen 2.0l Diesel mit 143PS in Top-Ausstattung in Satinsilber.
    Habe nun eine Frage.
    Wenn man die die Motorhaube öffnet und direkt nach unten schaut, dann sieht man ja die Spritzschutzwanne aus Kunstoff unterhalb des Motors.
    Nun ist da bei mir ein ca. 15cm großes Loch in dieser Abdeckung zu sehen, das nicht abgedeckt ist. Ist das bei euch auch so ? Oder gehört da ein Deckel drauf.
    Der Händler meinte , dass wäre die Öffnung zum Wechseln des Ölfilters.
    Egal für was die Öffnung nun ist, ohne Deckel spritzt da natürlich das Wasser rein.
    Was bringt dann aber die Spritzschutzwanne ?
    Habe beim Händler mal in andere 5er reingeschaut. Das waren allerdings alle Benziner und die haben eine etwas anders geformte Wanne ohne dieses Loch.

    Könnt ihr mal bei eurem Diesel nachsehen ? Wäre toll.

    Schon mal Danke für eure Rückantworten.
     
  2. goef

    goef

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD143 GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist mir bei meinem 5er (Diesel) ebenfalls aufgefallen. Mein freundlicher meint das ist normal.
     
  3. #3 gerry200, 07.07.2006
    gerry200

    gerry200 Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD116TXNAVI
    Hab`s auch gesehen und gleich gefragt,ist normal.
     
  4. #4 Axel Reubel, 07.07.2006
    Axel Reubel

    Axel Reubel Einsteiger

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5, 2.0 Diesel 360Nm BJ. 2010
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Clio 1,2
    Hab´s auch!
    Währe aber interessant das Loch zu schließen, weniger wegen Spritzwasser,
    eher wegen Marder und so.
     
  5. Piper

    Piper Stammgast

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Ist normal, damit man leichter mal eben zum Ölfilter oder Ölablassen kommt. Also nicht wundern ;P.
     
  6. fraggl

    fraggl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Habe diesen "Mardereinstieg" auch...Also die 2,50 für einen lumpigen Deckel hätte Mazda schon investieren können...zumal da ja auch so Laschen dran sind, in die man einen Deckel wunderbar einhängen könnte...werd mal eine Mail an Mazda schreiben, vielleicht gibts da ja ne Lösung...;)
     
  7. #7 Andy G., 08.07.2006
    Andy G.

    Andy G. Neuling

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top 2.0/143PS Diesel Satinsilber
    Hallo und Danke für die zahlreichen Antworten.

    Somit scheint das mit dem "Loch" ja normal zu sein.

    Gruss
    Andy G.
     
  8. goalie

    goalie Nobody

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR-CD 2,0 TOP (143 PS)
    KFZ-Kennzeichen:
    Kann das mit dem Loch auch nur bestätigen, ist bei mir auch.
    Aber mal ne andere Sache, die mir bei meinem damals sofort aufgefallen war.

    Die Abdeckungen der Nebelscheinwerfer sind beim Diesel ja besonders hässlich. Einfach glatte Abdeckungen ohne Design und dann noch auf beiden Seiten anders.
    Als ich meinen Händler fragte, ob das normal wäre, oder die die richtigen Abdeckungen einfach vergessen hätten, meinte er, die wären beim Diesel so, weil sich auf der Fahrerseite hinter dem Nebelscheinwerfer der Ansaugstutzen für den Turbolader befindet.

    Im Katalog können sie dann ja überall nur Benziner abgedruckt haben, die haben ja die hübscheren Abdeckungen mit den drei Querstegen...

    Könnt Ihr Diesel-Besitzer mal bei Euch nachschauen, ob ihr nur die "glatten" habt, die auch noch auf beiden Seiten anders sind...?!
     
  9. #9 wimpi80, 14.07.2006
    wimpi80

    wimpi80 Guest

    Da hat dein Händler schon recht, dass ist normal.
    Der Diesel braucht "mehr Luft", deswegen ist auf der Fahrerseite ein Loch.
    Und der Diesel (zumindest meiner) hat die glatten Abdeckungen...genauso wie den "Mardereinstieg" (nette Wortkreation) in der Spritzschutzwanne.
     
  10. #10 Axel Reubel, 14.07.2006
    Axel Reubel

    Axel Reubel Einsteiger

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5, 2.0 Diesel 360Nm BJ. 2010
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Clio 1,2
    Hallo zusammen,
    ich kann beides, den netten Mardereinstieg, (bin mal gespannt wann DIE das bemerken) und die glatten und ungleichen Abdeckungen bestätigen.
    Mir sagte der freundliche, daß sich hinter dem linken Loch der Ölkühler des
    Diesels befindet. Der braucht natürlich Luft.

    Ansonsten Grüße aus Franken.
     
  11. Turner

    Turner Einsteiger

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7
    Das "Loch" ist wohl Serie.
    Ich habe genau daneben noch eins !!!

    Kommt davon wenn man vor der Auffahrt ein elektrisches Tor hat.
    (mit so einem Stopper in der Mitte)
    Dann noch die Eibach-Federn...und schon setzt man auf...voila, ein
    zweites Loch.

    Jetzt bekommt der Diesel noch mehr Luft und die Marder können
    als Duo einsteigen.
     
Thema:

Spritzschutzwanne

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden