Spritverbrauch Mazda 3 2,0 DiSi

Diskutiere Spritverbrauch Mazda 3 2,0 DiSi im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo und Guten Tag zusammen, ich bin neu hier und auch neuer Mazda Besitzer, habe die letzten 20 Jahre VW gefahren. Ich fahre seit ein paar...

  1. Donni

    Donni Einsteiger

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,0 Edition Sport DiSi 2012 Navi
    Hallo und Guten Tag zusammen,

    ich bin neu hier und auch neuer Mazda Besitzer, habe die letzten 20 Jahre VW gefahren.

    Ich fahre seit ein paar Wochen einen neuen Mazda 3 2,0 DiSi, Baujahr 10/2012 und bitte um Hilfe und Kommentare von Euch die Ihr selber dieses Modell habt. Mein Wagen hat einen Kilometerstand von 4700 und verbraucht z.Zt. Im Durchschnitt 10 Liter. Ich Falle aus allen Wolken, sowas hab ich nicht erwartet. Der Durchschnitt ist mit 60% Stadt und 40% Landstraße und auch ein bisschen Autobahn entstanden. Ich habe gestern getankt, 40 Liter für 401 Kilometer. Mir gefällt der Mazda so gut, als ich Ihn probegefahren habe war ich total begeistert. Er passt wie ein Anzug und ich entschloss mich mal keinen VW zu kaufen. Wie ist es bei Euch, was habt Ihr für einen Verbrauch? Ist der bei Euch auch so hoch? Ihr würdet mir mit Euren Antworten sehr helfen. Ich fange schon an den Kauf zu bereuen, in allen anderen Dingen gefällt er mir so gut aber 10 Liter bei einem Fahrzeug aus Ende 2012, ich hätte nicht gedacht das es sowas gibt. Ich hab's auch mit einer total defensiven Fahrweise versucht hat auch nix verändert.
    Grüße aus Ostwestfalen
     
  2. #2 Nipponheizer68, 07.04.2013
    Nipponheizer68

    Nipponheizer68 Stammgast

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Stufenheck
    Fahre diesen Motor zwar nicht, aber bei Spritmonitor liegt der Durchschnitt für dieses Modell bei ~ 8,7 Liter/100 km, wobei auch noch nicht allzu viele Modelle eingetragen sind. Vielleicht ist dein Motor noch nicht 100%ig eingefahren und Du wartest noch ein paar km ab und schaust ob sich was verändert?
    10 Liter/100 km sind auf jeden Fall kein Problem mit dem 2-Liter soweit ich das hier gelesen habe, wenn Du aber schon betonst so defensiv zu fahren muss es auch klar einstellig gehen..
     
  3. #3 TechoLogic, 07.04.2013
    TechoLogic

    TechoLogic Gefürchtet und gehasst ;)
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.504
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    BMW F30 - Limousine
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Vebrauch selbst errechnet oder laut BC? Wenn laut BC, wurde dieser auch bei jeder Betankung zurückgesetzt?
     
  4. gelati

    gelati Stammgast

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0 DISI Facelift
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also mein 3er DISI verbrauchte am Anfang so ca. 8,9 Liter auf 100km bei 60% Stadt und 40% Landstrasse...jetzt bei einem Km -Stand von 11000 hat es sich so bei 8,0 l -8,2 l eingependelt.. mein Fahrstil ist ab und zu auch zügig.... :-)
     
  5. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Du berücksichtigst eines nicht: zwei Liter Hubraum werden auch bei anderen Herstellern nicht weniger brauchen. Bei viel Landstrassenfahrt kannst du den Richtung 8 l bewegen, bei entsprechend viel Stadtfahrt geht es nach oben.
     
  6. aimnix

    aimnix Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL Sportsline
    Also meiner bewegt sich bei 9,1 Liter und fahre zügig ohne Tempomat
     
  7. #7 bloodymarrie, 07.04.2013
    bloodymarrie

    bloodymarrie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 BL FL, 2,0l DISI, Arachne-weiss, Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich hab bei 90%vStadtfahrt immer um die 9l.
     
  8. Knolze

    Knolze Stammgast

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL Sportsline Bj. 2010 150 PS Bose/Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich komme so bei 80-90% Stadtfahrt auf 8,4 - 8,6 l. Wenn es draußen wärmer ist, können es auch mal 8,2 l sein.
     
  9. #9 Zweioskar, 07.04.2013
    Zweioskar

    Zweioskar Stammgast

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M 3 Type BL 4-türig 2 Ltr. Autom.
    Reine Stadtfahrten im Moment und bin bei genau 10 L.
     
  10. Donni

    Donni Einsteiger

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,0 Edition Sport DiSi 2012 Navi
    Vielen Dank für Eure Beiträge, für mich sehr hilfreich. Wenn er sich bei einer 8,x einpendelt wäre ich zufrieden. Wie steht Ihr zu der Motorleistung der 151 PS Maschine? Was ich total gut finde ist Start Stop Automatik, reagiert so schnell und direkt, ich denke da spare ich ja auch Sprit an den Ampelphasen wo mein Wagen dann aus ist.
     
  11. #11 Andergraund, 09.04.2013
    Andergraund

    Andergraund Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL 2.2 Diesel 185er
    Ich bin von diesem Motor eher enttäuscht. Wie die neuen Skyactive Motoren sind, weiß ich nicht, aber ich hoffe, dass Mazda damit wieder Anschluss findet.

    Ich bin vorher einen Corolla TS 1.8 (192PS) gefahren, der ist in etwa genau so schwer wie der aktuelle M3. Das ist ein Motor, der seine Kraft aus Drehzahlen holt (max. 8600 UpM) und damit erst recht kein "Sparmotor" ist. Zudem ist das Getriebe recht kurz übersetzt für maximale Leistung.
    Der Motor ist extrem drehfreudig und hat ein direktes Ansprechverhalten. Mein Verbrauch lag mit diesem um die 8-10l (Stadt und AB). Wenn man nicht schneller wie 120kmh unterwegs war und viel Landstraße hatte, waren auch 7l machbar. Bei Fahrten Nachts und schnell (>180kmh) sind auch 11l im Schnitt zusammengekommen.

    Wenn man nun bedenkt, dass der Motor von 1999/2000 ist und wir nun 2013 haben, steht der erheblich zähere und schwächere Mazda 2.0er schlecht da finde ich. Der 2.0er von Mazda hätte definitiv einige Überarbeitungen vertragen.
     
  12. #12 Eraser23, 15.04.2013
    Eraser23

    Eraser23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Also meiner liegt auch so um 9,5 liter bei kombination wenn man mehr Autobahn fährt get er dementsprechen runter...
    Aber ich bin auch der Meinung das es mit am Kraftstoff liegt bei Super von shell heb ich letztens 11,6 liter verbraucht und bei Superplus von Jet 10,6 bei reinem Stadtverkehr (da es sehr kalt war ist Start/Stopp nicht angegangen)

    Ich fahre doch recht Sportlich und versuche immer SuperPlus zu tanken da es unmerklich teurer is (ca. 2 Euro pro Tankfüllung) jetzt wo ich kombiniert gefahren bin war ich bei 9,1 Liter man muss halt daran denken Kraft kommt von Kraftstoff... ;-)
     
  13. #13 steffanoBS, 15.04.2013
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hm,
    das mit dem Super Plus halte ich fürn Gerücht... ;)
    Da der 2,0er meines Wissens nach keinen Klopfsensor hat (jedenfalls meiner nicht) bringt die höhere Oktanzahl null Mehrleistung, geschweigedenn nen geringeren Verbrauch :think:
     
  14. #14 Nipponheizer68, 15.04.2013
    Nipponheizer68

    Nipponheizer68 Stammgast

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Stufenheck
    Hi, also demnach liegt deine Verbrauchsdifferenz zwischen Super und Super Plus bei ca. 1 Liter/100 km.
    Zunächst mal würde mich interessieren, welche Kraftstoffsorte beim 2.0 DISI seitens des Tankdeckels bzw. der Betriebsanleitung vorgeschlagen wird? Super oder Super Plus? (bei meinem 1.6er BK z.B. "mindestens 95 Oktan", also Super ausreichend).
    Auch beim 2.0er mit Direkteinspritzung bin ich mir ziemlich sicher, dass die grundlegende Einstellung der Software auf 95 Oktan/Super abzielt.

    Die Kraftstoffe unterscheiden sich in diesem Fall einerseits durch die Oktanzahl, Super hat mindestens 95 und Super Plus hat mindestens 98. Solange der Motor auf 95 Oktan eingestellt ist, wird er, auch wenn ein Klopfsensor vorhanden ist, keineswegs diese Oktanzahl "erkennen" und den Zündzeitpunkt in positiver Weise (f. Leistung und Verbrauch) verstellen. Warum sollte der Super Plus hier irgendwie anders verbrennen als Superbenzin.. Gibt eigentlich keine plausbile Antwort. Die Oktanzahl ist keinerlei Maß für die Verbrennung des Kraftstoffs. Bei hochverdichtenden Downsizing-Motoren oder nem MPS ist das Ganze sicher eine ganz andere Geschichte, oder auch beim Bewegen der Maschine bei vollem Leistungsabruf + hoher Außentemperaturen etc..

    Einzig und allein unterscheiden sich die beigemischten Additive bei den jeweiligen Tankstellen, die jedem DIN-genormten Sprit hinzugemischt werden. Ob die bei Jet jetzt so viel besser sind als bei Shell.. ich weiß es nicht. Jedoch mag man bei dem einen Motor diesen Qualitätsunterschied stärker merken als bei dem Anderen, gar keine Frage.
    Bei meinem Mazda habe ich den Eindruck, ihm ist es völlig wurst, was er zu fressen bekommt, egal ob es DTM-Ultimate von der Aral-Tankstelle oder Super95-"Fusel" von der NoName-Tanke ist. In letzter Zeit bin ich meistens mit Superbenzin/95 Okt. von Esso unterwegs und laut Nachrechnung bin ich da immer ein paar Zehntel unter den anderen Tanken pro 100 km, kann aber auch ganz schnell an Wetterbedingungen/Verkehr etc. liegen.
     
  15. #15 steffanoBS, 15.04.2013
    steffanoBS

    steffanoBS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK KINTARO (Bj.2007)
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau das meinte ich! Danke für die ausfürliche Schilderung Nipponheizer ;)
     
  16. #16 Eraser23, 15.04.2013
    Eraser23

    Eraser23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Ob es Mehrleistung gibt oder nicht da streiten die Leute drüber seit es SuperPlus gibt (ich denke nich) und wie gesagt ich richte mich nach meinem Bordcomputer und der hat das zu mir gesagt...
    Schaden tuts nich und die 2 Euro machen kraut auch ne mehr fett also in sofern es SuperPlus an der Tanke gibt gönne ich meinem dieses vergnügen ansonsten kommt Super rein...

    Im Tankdeckel steht mind. 95 oktan was mir aber ne in den Tank kommt is E-10 auch wenn jetzt einige sagen "das is doch wurst" für meinen gibts nur die edlen tropfen...
     
  17. #17 Nipponheizer68, 15.04.2013
    Nipponheizer68

    Nipponheizer68 Stammgast

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Stufenheck
    Macht ja nichts, vor längeren Autobahnfahrten (und nach einer langen Zeit ausschließlicher Stadtfahrten) schütte ich gerne auch mal Ultimate rein, weil ich mir dann einbilde meinen Motor ein wenig besser noch "freifahren" zu können. In Sachen Bums, Spritverbrauch (nachgerechnet und nicht nach BC), Motorgeräusch etc. kommt da aber auch immer exakt das Gleiche raus wie mit dem normalen Super - und die physikalischen Fakten zumindest belegen ja, warum :-).

    BTW : E10 habe ich mal eine Zeit lang getankt und der Motor fühlte sich auch nicht schlechter oder besser dadurch an, nachdem er aber ein wenig anfing Öl zu fressen (wenn auch nur ganz minimal) und ich Bedenken hatte, es ist auf E10 zurückzuführen, bin ich wieder auf normales Super gewechselt.
     
  18. #18 dave0506, 15.04.2013
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
    wieso sollte der 2.0er keinen Klopfsensor haben?
     
  19. #19 Nipponheizer68, 16.04.2013
    Nipponheizer68

    Nipponheizer68 Stammgast

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Stufenheck
    Normalerweise hat jeder moderne Ottomotor mit elektronischem Motormanagement einen Klopfsensor.
     
  20. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    Die Benziner im 6er haben alle einen klopfsensor
    Von 2002-2010 kann ich es zu 100% sagen.
    Dabei egal welche Motor Variante ...
     
Thema: Spritverbrauch Mazda 3 2,0 DiSi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 bl 2.0 verbrauch

    ,
  2. spritverbrauch mazda 3 2 0mzr didi

    ,
  3. was muss man tanken mazda 3 2.0 disi

    ,
  4. mazda 3 2.0 verbrauch,
  5. benzinverbrauch mazda 2 0mzr disi,
  6. mazda 3 bl 2.0 disi höchstgeschwindigkeit,
  7. mazda 3 2.0 bl,
  8. mazda 3 bl 2.0 disi,
  9. mazda 3 2.0 disi verbrauch,
  10. mazda 3 bk octanzahl erkennung
Die Seite wird geladen...

Spritverbrauch Mazda 3 2,0 DiSi - Ähnliche Themen

  1. Mittelarmlehne Mazda 3 BM

    Mittelarmlehne Mazda 3 BM: Hi ich habe mir leider ein loch in das Leder eingefangen und würde gerne wissen ob man so etwas im Zubehör oder besser zum Sattler gehen sollte ....
  2. Neuer facelift vom Mazda 2

    Neuer facelift vom Mazda 2: ***** Neuer facelift vom Mazda 2.........sehr schön..........1,5 Benzin und 1,8 Diesel..... [IMG] [IMG] [IMG] Gefacelifte Mazda 2 in beeld...
  3. Mazda3 (BL) Farbcode Mazda 3 2014

    Farbcode Mazda 3 2014: Hallo ihr lieben, leider steht im Auto kein Farbcode und im Fahrzeugschein steht lediglich "grau" mit Code 7. Kann mir da einer weiterhelfen?...
  4. Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr

    Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr: Mazda 6 GY (Bj2003), 2L Diesel 100kW/136PS Guten Tag, ich bin mit meinem lieb gewonnenen Mazda 6 nach Italien in die Ferien gefahren. Habe vorab...
  5. Mazda3 (BM) Ummantelung - Lenkrad (Mazda 3-2018)

    Ummantelung - Lenkrad (Mazda 3-2018): Hi......kann mir bitte jemand folgendes erklären......ich besitze seit ein paar Wochen eine Mazda 3 -2018..... erst heute habe ich bemerkt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden