Spritverbrauch des neuen Mazda 3

Diskutiere Spritverbrauch des neuen Mazda 3 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; einige von euch haben ja schon den neuen 3er (ich muss auf meinen noch bis oktober warten ^^). Könnt ihr schon was zum spritverbrauch sagen?...

  1. #1 Pat170288, 15.08.2009
    Pat170288

    Pat170288 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 DISI i-Stop SportsLine in Arktosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    einige von euch haben ja schon den neuen 3er (ich muss auf meinen noch bis oktober warten ^^).
    Könnt ihr schon was zum spritverbrauch sagen?

    Habe mir den 2,0l DISI sportsline bestellt und wollte schonmal so bissle vorausrechnen wegem verbrauch ect :)

    gruss Pat
     
  2. #2 Ginger83, 15.08.2009
    Ginger83

    Ginger83 Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 High Line schwarz BJ 2009
    Der 1,6 verbraucht im Durchschnitt 9 Liter ;) - fahre aber fast nur in der Stadt.
     
  3. #3 Pat170288, 15.08.2009
    Pat170288

    Pat170288 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 DISI i-Stop SportsLine in Arktosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    ich fahre eig nur in der stadt von dem her ist der verbrauch in der stadt für mich eig der wichtigste^^ wie ist denn deine fahrweise?

    ist das der wert den der rechner anzeigt oder hast das beim tanken ausgerechnet?
     
  4. #4 NeuerDreier, 15.08.2009
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    294
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also auf den ersten 1000 Km habe ich einen Du:prchschnittsverbrauch von 7,5 Litern bei 70% Landstraße und 30% Stadt.

    Wenn ich nicht immer mal wieder testen würde, was geht, käme ich ohne Probleme auf unter 7 Liter.
     
  5. #5 Ginger83, 15.08.2009
    Ginger83

    Ginger83 Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 High Line schwarz BJ 2009
    Zuerst bin ich extrem vorsichtig gefahren, weil mich die Anzeige "Momentanverbrauch" immer ermahnt hat. Da der Durchschnitt da allerdings schon bei 8,8 Liter lag, hab ichs bald aufgegeben, und fahre jetzt normal, wie immer halt. Übertreiben tu ich aber nicht, und als besonders sportlich würd ich meine Fahrweise nicht bezeichnen.
    Jetzt liegt der Verbrauch lt. BC bei 9 Litern, selbst ausgerechnet hab ichs aber noch nicht.
    In 6 Wochen bin ich jetzt 900km gefahren.
     
  6. #6 Tazitus, 15.08.2009
    Tazitus

    Tazitus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GJ (Kombi) Sportsline 2.0i-eloop 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Das aber viel zu hoch ! Kann vllt daran liegen dass deiner noch bißchen eingefahren werden muss aber soviel sollte der doch im Gegensatz zum Vorgängerdreier nicht verbrauchen !

    Ich fahre zu 90 Prozent Stadt und habe meistens nen Verbrauch um die 7,5 Liter.

    Das aber auch nicht gerade der Beste Verbrauch oda ? Bin neulich 350km Autobahn gefahren,im Durchschnitt mit 130-140 kmh (Navi-kmh), die ganze Zeit mit Klima und voller Beladung und hatte 7,7Liter ausgerechnet !

    Wenn ich bspw von Rostock nach Stralsund (fast 100km) Landstraße fahre habe ich nen Verbrauch von 5,9Litern (ausgerechnet gehabt)!Da sind zum größten Teil aber nur Durchfahrtsortschaften und ein paar normale 50kmh Dörfer ;-)
     
  7. #7 Pat170288, 15.08.2009
    Pat170288

    Pat170288 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 DISI i-Stop SportsLine in Arktosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    hm also im prospekt steht verbrauch in der stadt 9,3 liter.. wobei das ja meisst ein unrealistischer wert ist. Kann es also sein dass des auto fast 10 liter frisst?? (bzw. säuft ;))

    ist der unterschied zum 1.6 und 2.0 so hoch?
     
  8. #8 Tazitus, 15.08.2009
    Tazitus

    Tazitus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GJ (Kombi) Sportsline 2.0i-eloop 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Das wäre ja echt ein Rückschritt.... Wiegt der mehr als der alte 3er?
     
  9. #9 Pat170288, 15.08.2009
    Pat170288

    Pat170288 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 DISI i-Stop SportsLine in Arktosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    ne 15 kilo weniger und geringerer luftwiederstand ;)

    ist ein direkteinspritzer und hat sogar istop... also iwie raff cih das ned mit dem verbrauch :P
     
  10. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    @Tazitus

    Ist mir ein Rätsel wie du das schaffst.
    Bei euch da oben scheint zwar der Fahrstil etwas gemütlicher zu sein wie im Rest von Deutschland aber 5,9?
    Ich habe gerade mal 6,8 geschafft (3 Personen +Klima), was allerdings für mich auch schon weniger ist.
    Und 7,5 nur in der Stadt? wie das gehen soll keine Ahnung.
     
  11. benwei

    benwei Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Renault Grand Scenic 1.9 dCI (JZ)
    Zweitwagen:
    Renault Twingo 1.2 16V (C06)
    Von diesen Werten bin ich auch meilenweit entfernt.

    In der Stadt brauche ich auch 8.5 bis 9 Liter, sonst pendelt es so um 8.0 Liter. Gestern abend hab ich auf der Autobahn 7.0 Liter geschafft laut BC, das liegt aber auch daran, dass ich hier in der Umgebung momentan von Baustelle zu Baustelle fahre (60 km/h Begrenzung).
     
  12. #12 Mindkill, 15.08.2009
    Mindkill

    Mindkill Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sportsline 2.0 DiSi Black
    Komme bei meinem bisjetzt auch auf 7,5l. Verteilt auf 70% Landstrassen und Autobahn, 30 % Stadtverkehr. Klima läuft die meiste Zeit.
     
  13. #13 Pat170288, 15.08.2009
    Pat170288

    Pat170288 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 DISI i-Stop SportsLine in Arktosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    bei gelegenheit wollte ich grad mal alle besitzer des neuen mazda 3 fragen wie das i-stop system und das keyless go so funktioniert ( wenn es denn funktioniert :P)
     
  14. #14 NeuerDreier, 16.08.2009
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    294
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    1. Es funktioniert alles einnwandfrei.

    Da es ein komplexes Thema ist, bitte ausführlich die Bedienungsanleitung lesen! Man kann die Feinheiten hier nicht so ohne weiteres alle beschreiben, zumal bestimmte Voraussetzungen für deas System gegeben sein müssen... Motortemperatur muss stimmen, nicht zu viele Stromverbraucher eingeschaltet sein...und und und

    2. Habt ihr alle wirklich schon den neune 3er mit DISI-Motor?
     
  15. #15 Tazitus, 16.08.2009
    Tazitus

    Tazitus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GJ (Kombi) Sportsline 2.0i-eloop 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wenn ich zügig Stadt fahre ohne zu sehr auf den Verbrauch zu achten liege ich dann auch so bei 8,3! Wenn ich aber vorrausschauend und gemütlich fahre (nicht langsam) bin ich dann so bei 7,5. Das wichtigste ist eben das Beschleunigen und das tue ich eben sehr gemäßigt und nicht zügig. Dann fahre ich bestimmte Strecken im 5ten Gang und untertourig. Beim Hochschalten lasse ich oft nen Gang aus und gehe direkt in den nächsthöheren mit dem ich dann konstant weiterfahre. Die meiste Zeit fahre ich auch alleine und habe keine weitere Beladung.

    Also das ist locker schaffbar, nur nicht jeder möchte so gemütlich fahren wie ich. Da ich hier unsere Stadt aber gut kenne (auch von den Ampelschaltungen her), weiß ich, dass es sich hier nicht lohnt zügig zu fahren!

    Achja und beim Beschleunigen achte ich meist darauf laut BC nicht über die 10L Marke zu kommen ;-) Das klappt natürlich nicht beim Anfahren ;-)
     
  16. benwei

    benwei Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Renault Grand Scenic 1.9 dCI (JZ)
    Zweitwagen:
    Renault Twingo 1.2 16V (C06)
    Natürlich nicht, aber qualifizierte Aussagen zum Verbrauch des DISI wird wohl keiner treffen können. Aus den Aussagen hier kann man aber ableiten, dass die Vorfreude auf Normverbrauch fehl am Platze ist.

    Bin gespannt, wenn die ersten dauerhaften Erfahrungen mit dem iStop hier sind, und nicht a la "ich hab grad das erste Mal getankt und 5 Liter / 10 Liter verbraucht".
     
  17. #17 Pat170288, 16.08.2009
    Pat170288

    Pat170288 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 DISI i-Stop SportsLine in Arktosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe meinen dreier am 24. Juli bestellt und der Händler meinte Oktober ist Lieferzeitraum. Ob anfang oder ende Oktober weiss ich nicht. Also aufm Papier besitze ich quasi schon einen aber habe ihn halt noch nicht :P
     
  18. #18 Mindkill, 16.08.2009
    Mindkill

    Mindkill Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sportsline 2.0 DiSi Black
    Das I-Stop System funktioniert einwandfrei. Was es in sachen Spritverbrauch bringt, wird aber erst die Zukunft zeigen, wenn man mal ein paar Tankfüllungen durch hat. So auch wie mit dem Verbrauch als solches. Ich denke die meisten DiSi-Nutzer sind noch in der Einfahrphase und somit sind Angaben diesbezüglich noch kein absoluter Wert.

    Die Keyless-Go Funktion ist das Feature , wo ich dachte, das ich sie am wenigsten benötige bei der Sportsline Ausstattung. Mittlerweile will ich gar nicht mehr ohne :). Es ist einfach sehr praktisch, nicht immer nach nem Schlüssel krahmen zu müssen sondern nur durch die blose Anwesenheit des Fahrers samt Keyless die Tür aufzubekommen und den Wagen starten zu können. Funktioniert absolut ohne Probleme. Auch an den Startknopf gewöhnt man sich extrem schnell und funktioniert ebenso problemlos.
     
  19. #19 Pat170288, 16.08.2009
    Pat170288

    Pat170288 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 DISI i-Stop SportsLine in Arktosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist es also so dass ans auto hingehst und es die türen schon entriegelt bevor am auto bist oder wie muss ich mir das vorstellen?

    Wie ist es denn wenn ich ned den motor sondern nur das radio oder so anmachen will?

    Ist das i-stop wirklich so schnell wie ich es gelesen hab? Ich denke immer ich bin schneller im gang einlegen und losfahren als der motor anspringen kann.
     
  20. #20 Workaholic, 17.08.2009
    Workaholic

    Workaholic Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 Active Autogas/LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Also bei meinem M3 1.6 Active liegt der Durchschnitt bei 9,0l mit Autogas. Die 13000 km, die ich vorher mit Benzin gefahren bin, lagen bei 7,5 - 8,0l - aber bei mir liegt der Autobahnanteil auch bei 90% und das bei gesitteten 120/130 km/h Durchschnitt.
     
Thema: Spritverbrauch des neuen Mazda 3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda3 heckklappe 2knöpfe

Die Seite wird geladen...

Spritverbrauch des neuen Mazda 3 - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!

    Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!: HILLLFFEEEEE Hallo Liebe Mazda Freunde, Diesel Modell CR 143 PS Bj 2008 das Auto steht noch immer in der Werksatt. Bis jetzt haben die die...
  2. Mazda3 (BM) Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen

    Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen: Hallo, war heute beim TÜV und habe keine Bescheinigung bekommen (einmal wegen Bremsen und einmal wegen Rädern / Tieferlegung). Daher jetzt meine...
  3. Mazda3 (BM) Mazda 3 Tankvolumen

    Mazda 3 Tankvolumen: Hallo lieber Forennutzer, ich komme mal direkt zur Sache. Ich habe einen Mazda 3 G-165 Bj. 2017 der lt. Fahrzeugschein und Wikipedia ein...
  4. Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED

    Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und dies ist mein erster Beitrag. Da ich sehr viel im Dunkeln unterwegs bin, überlege ich, Abblend-,...
  5. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden