Sportstoßdämpfer

Diskutiere Sportstoßdämpfer im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Um mal ein wenig von den "neuen 3er" Threads wegzukommen, jetzt wieder einmal ein alter :) Wer meinen anderen Thread kennt, der weiß dass ich,...

  1. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    Um mal ein wenig von den "neuen 3er" Threads wegzukommen, jetzt wieder einmal ein alter :)
    Wer meinen anderen Thread kennt, der weiß dass ich, seit mein Auto tiefer ist (Eibach) und 18er Zöller besitze, Probleme habe....
    Lenkradzittern, generelles vibrieren im Auto, unsicheres Fahrverhalten (man glaubt man hebt von der Straße ab)
    Kann es sein, dass dies alles Schuld weil eventuell meine Dämpfer zu alt sind um mit den Eibach Federn mitzuhalten?

    Wer hat alles einen tiefergelegten M3 mit Seriendämpfern?
    Würd mich interessieren wie das Fahrverhalten bei diejenigen ist....

    Das dumme ist nur, dass sich der eine Mangel mit dem anderen widerspricht, z.b. Lenkradzittern kann doch nichts mit Dämpfern zu tun haben, oder?

    Ein anderes Thema sind die 18-Zöller. Die Werkstatt meint dass sich wahrscheinlich die 18er mit dem Fahrwerk nicht vertragen. Kann ich mir ja auch nicht wirklich vorstellen, wenn serienmäßg 17er drauf sind.

    Ich weiß dass es alles mögliche sein kann, aber ich denke schon dass es was mit den Federn/Felgen zu tun hat. Wäre schon ein seltsamer Zufall wenn genau zu diesem Zeitpunkt etwas anderes Schuld dran hat.
     
  2. #2 -Vitjok-, 18.08.2009
    -Vitjok-

    -Vitjok- Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Hy,

    meiner ist auch tiefer 30mm (Eibach) Federn auf 17 Zöller, schöne Straßenlage 8)

    Kann dir vielleicht weiterhelfen KLICK
     
  3. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    Naja an den Reifen liegts sicher nicht, hab neue vom Händler bekommen da ich ihm gesagt habe dass die Werkstatt nichts findet.
    Aber nach ein paar km waren es bei den neuen Reifen wieder gleich.
    Interessant ist auch, dass jedesmal wenn ich neu wuchten lassen irgendein Reifen oder sogar zwei immer unwucht sind. Wenn auch nur geringfügig.
    Wenn ich einmal nachwuchten lasse, müsste es dann doch passen oder? Wenn ich irgendwo gegen oder in ein Schlagloch fahre ists klar, aber sonst.....

    Meine "alten" Falken hatten wahrscheinlich ein Sägezahnprofil. Wenn stufig dasselbe bedeutet? Aber nach 4000 km? Und wie gesagt, die Werkstatt hatte nichts gefunden. Habe sie sogar extra auf die Stoßdämpfer hingewiesen.
     
  4. #4 -Vitjok-, 18.08.2009
    -Vitjok-

    -Vitjok- Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm komische Sache,
    aber du sagst ja das deine alten Reifen Sägezähne hatten (Kostspieliger wird es dagegen,
    wenn mangelhafte Stoßdämpfer das Reifenprofil verschlechtert haben und die Dämpfer ausgetauscht werden müssen.
    Charakteristisch hierfür sind so genannte Sägezähne: ein w-förmiges Auf und Ab des Profils) hab ich jetzt aus dem Text denn ich als erstes geschickt habe,
    naja das führt ja auch zum zittern das Lenkers die Sägezähne durch die Defekten oder mangelhaften Dämpfer.
    Aber wenn die Werkstatt nichts gefunden hat :think:

    Und wega denn neuen Reifen, zuerst waren die ja wieder ganz normal aber kaum par KM gefahren, schon zittert des Lenkrad wieder vielleicht arbeiten sich die Reifen wieder zu Sägezähnen.
    Deswegen könnten es ja wirklich die Dämpfer sein ?
     
  5. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    Ich hege auch schon den Verdacht......
    Nur wie können die aufeinmal kaputtgehn? Und müsste sich dass nicht auch anders bemerkbar machen? poltern/klopfen?
     
  6. #6 Clawhammer, 18.08.2009
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn die Dämpfer hin sind, solltest du eigentlich eher ein schwammiges Fahrverhalten haben, was deine Beschreibung teils bestätigt. Aber ein Vibrieren ... das habe ich noch nicht gehört.
    Mach mal ein Test in der Werkstatt, bzw. Tüv/ Dekra/ usw. !
     
  7. #7 -Vitjok-, 18.08.2009
    -Vitjok-

    -Vitjok- Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Wie sich kaputte dämpfer bemerkbar machen KLICK

    Teste mal den Dämpfer indem Du auf den Kotflügel kurz und prägnant draufdrückst, er darf nur einmal hochgehen und dann stoppen.
    Wippt er nach ist er defekt. Tritt aus dem Dämpfer Öl ist er defekt.
     
  8. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    ja werd ich demnächst machen.
    Aber jetzt hab ich ein wenig Angst um meine Reifen, wenns denn wirklich die Stoßdämpfer sind. Fahren sich die dann wieder normal oder sind die zum wegschmeissen? Sind ja noch nicht lange gelaufen.....
     
  9. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    Naja Öl hab ich selber keins gesehen, und dass mit dem Wippen hat hoffentlich die Werkstatt kontrolliert.
    Aber ich werds morgen mal testen.
     
  10. #10 -Vitjok-, 18.08.2009
    -Vitjok-

    -Vitjok- Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Fals du jetzt Sägezähne drauf hast und du das prob. gefunden hast, werden die sich schon mit der Zeit normal abfahren.
     
  11. #11 gary-rx7, 18.08.2009
    gary-rx7

    gary-rx7 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 DITD (GF, Bj.99)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Sport 2,0i (BK, Bj.03)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo
    dein problem liegt mit 99%iger sicherheit nicht an den reifen
    die stoßdämpfer müssen ja gar nicht defekt sein und sind es höchstwahrscheinlich auch gar nicht sonst hätte das die werkstatt beim stoßdämpfertest gemerkt, nur sind sie eben für die nun härteren federn "unterdimensioniert" und nicht darauf ausgelget, was zu schwingungen aufgrund der zu schwachen dämpfung führt.

    zitat wikipedia:
    eigentl ganz logisch und wundert mich warum das deine werkstatt nicht von anfang an in betracht gezogen hat
    natürlich ist meine aussage nur als ferndiagnose zu sehen und ich kann dir nicht 100%ig garantieren, dass das bei dir zutrifft

    lg gary
     
  12. #12 Nils200, 19.08.2009
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich habe die 30mm Eibachfedern auf Seriendämpfern und auch 18 Zoll Felgen. Habe aber keine der von dir angegebenen Symtome bemerkt.

    Könnte mir aber vorstellen das sich die Spur bei der verstellt hat, oder ggf.
    falsch eingestellt wurde.
     
  13. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    @ gary
    Klingt plausibel, aber warum hat hier sonst keiner diese Symptome? Siehe Poster eins über mir.....

    @Nils

    Spur wurde beim tieferlegen eingestellt. Und ich glaube zu gelesen haben dass wenn die Spur verstellt wäre, sich die Reifen einseitig abfahren würden und kein Sägezahnprofil.
     
  14. #14 pipoy, 19.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2009
    pipoy

    pipoy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda Axela GT MZR-143CD Sedan
    also ich hab meinen auch mit eibach federn tiefergelegt mit 18zoll und habe keines dieser probleme.

    also ich vermute immer das es die Rad/Reifen kombi ist warum weiss ich nicht, aber finde ich komisch weil bei einem freund mit einem lancer hat mit der sommerbereifung dieses vibrieren mit ca. 90-120km/h und das selbe problem hat einer mit nem corolla wenn die aber auf winterbereifung wechseln und fahren ist kein vibrieren mehr.
     
  15. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    Ja, aber Reifen wurden gewechselt. Zuerst war Ruhe, aber nach 50-100 km fing es wieder an zu zittern.

    Achja, beim alten Reifen "Falken" hat komischerweise auswuchten lassen eine Besserung gebracht.
    Dass habe ich dann auch noch vor, falls ich wirklich nichts finde.
    Und wenns dann halbwegs akzeptabel ist muss ich damit wohl leben.....
    Aber wenn hier sonst keiner diese Wehwechen hat, dann kann es doch nicht normal sein :?:
     
  16. #16 Nils200, 19.08.2009
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Sag mal kann das sein, dass einer der Felgen verzogen ist ?!

    Dann kann man da auch an Reifen drauf knallen was man möchte ;)
     
  17. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    Felge laut Reifenfachhändler mehrfach bestätigt dass sie in Ordnung ist.
     
  18. #18 gary-rx7, 20.08.2009
    gary-rx7

    gary-rx7 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 DITD (GF, Bj.99)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Sport 2,0i (BK, Bj.03)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ja felgen könnten auch verzogen sein, oft reicht da schon wenn man zu schnell auf die rampe im mcdrive der burgerbude fährt

    hört man eigentl sonst geräusche beim vibrieren oder bei der kurvenfahrt zb? radlager wäre auch möglich, das würde sich auch mit geräuschen bemerkbar machen, aber eher unwahrscheinlich dass beide seiten gleichzeitig kaputt werden

    oder probier einfach mal kurz die winterreifen aus für ein paar km und dann siehst eh ob es besser wird, weil dass das an neuen reifen liegt kann ich kaum glauben
     
  19. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    sonstige Geräusche höre ich nicht.....

    Ist ja nicht nur bei den neuen Reifen.
    Bei den alten Falken war es auch schon. Deswegen habe ich ja neue bekommen. Jetzt hab ich Dunlop. Bei den ersten 100km war nichts. Und dann hats wieder angefangen. Also glaub ich schon an die Theorie mit dem Sägezahnprofil.
    Meine Winterreifen sind zwar auf 16 Zoll, aber das werde ich als nächste probieren wenn die Werkstatt wieder nichts findet.
     
  20. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Wie ist der Luftdruck? zu niedriger Luftdruck verursacht auch Sägezähne.
     
Thema:

Sportstoßdämpfer

Die Seite wird geladen...

Sportstoßdämpfer - Ähnliche Themen

  1. [Mazda 3 BK 2.0] Sportstoßdämpfer

    [Mazda 3 BK 2.0] Sportstoßdämpfer: Hi! Ergänzend zum Titel: Bietet mir bitte erst mal an, was ihr habt, unabhängig von Marke, Zustand (außer defekt natürlich) usw.! Wirklich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden