Mazda3 (BN) Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense

Diskutiere Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Nee das klappt alles, vorausgesetzt es ist aktiviert. DAA ist wieder deaktiviert, da es nicht wirklich auf Müdigkeit reagiert sondern nur wie ich...
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #121
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Nee das klappt alles, vorausgesetzt es ist aktiviert.
DAA ist wieder deaktiviert, da es nicht wirklich auf Müdigkeit reagiert sondern nur wie ich die Fahrbahnmarkierung überfahren und ob ich beim Spurwechsel blinke.
Wenn ich durch Müdigkeit so fahren würde wäre es eh 2h zu spät für die Pause.
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #122
V-N-V

V-N-V

Einsteiger
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
49
Zustimmungen
2
Ort
Mönchengladbach
Auto
Mazda 3 SKYACTIV-G 120 EXCLUSIVE-LINE (2018/BN)
Ja der DAA reagiert bei mir irgendwie immer nach 30min gefühlt - habe ich auch noch nicht raus was der konkret als Parameter beurteilt. Aber blinken beim Fahrbahnwechsel? Dachte da wäre dann LAS bzw-. LDWS die da warnen - aber
hat mir dann gerade den DAA erklärt. Interessant.

Wenn ich jetzt so "gestört" bin und unbedingt den physischen Schalter unten links haben möchte - wie gehe ich den da vor? Ich denke die komplette Einheit muss gewechselt werden? Nur gegen welche? Laut Mazda Parts Catalogs 3 Europe 09.2016 DASHBOARD SWITCHES

BARB-66-170A(W/O HEAD LAMP LEVELLING SW., W/O ADAPTIVE DRIVING BEAM>W/FRONT PARKING SENSOR)
BARD-66-170A(W/HEAD LAMP LEVELLING SW., W/O ADAPTIVE DRIVING BEAM>W/FRONT PARKING SENSOR)
BARE-66-170A(W/O HEAD LAMP LEVELLING SW., W/ADAPTIVE DRIVING BEAM>W/FRONT PARKING SENSOR)
BARG-66-170A(W/HEAD LAMP LEVELLING SW., W/O ADAPTIVE DRIVING BEAM>W/O FRONT PARKING SENSOR)
BARK-66-170A(W/O HEAD LAMP LEVELLING SW., W/O ADAPTIVE DRIVING BEAM>W/O FRONT PARKING SENSOR)
BASE-66-170A(W/O HEAD LAMP LEVELLING SW., W/ADAPTIVE DRIVING BEAM>W/O FRONT PARKING SENSOR)

Leider finde ich keine Bilder zu den betreffenden Parts. Ich habe Front Parking Sensoren und dafür auch den Schalter. Verbleiben laut Liste ja nur die oberen drei. Nur welcher genau? Gibt es hier konkrete Bilder für den visuellen Abgleich? Beschrieben sind ja lediglich nur drei Funktionen bei der Bezeichnung.

Danke

VG
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #123

Bärenmarke

Mazda-Forum User
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
804
Zustimmungen
363
Nee das klappt alles, vorausgesetzt es ist aktiviert.
DAA ist wieder deaktiviert, da es nicht wirklich auf Müdigkeit reagiert sondern nur wie ich die Fahrbahnmarkierung überfahren und ob ich beim Spurwechsel blinke.
Wenn ich durch Müdigkeit so fahren würde wäre es eh 2h zu spät für die Pause.

Das geht mir bei meinem MX-5 auch tierisch auf den Wecker, hab mich schon gefragt auf was der reagiert, da er manchmal schon nach 15 Minuten eine Pause machen möchte... Ein absoluter Scheiß diese Funktion.
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #124
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Theoretisch brauchst du nur einen Schalter bei dem das entsprechende Symbol drin ist, angeblich könntest du das dann in deinen einbauen. Oder anders gesagt die Leiterplatte ist gleich bei allen M3, nur die Schaltflächen fehlen.

laut der Seite würde ich sagen den: (BN ab 31.10.2016 -)
BAMG66170A
mit Parksensor vorne.
A (BAMG-66-170A)
W/O HEAD LAMP LEVELLING SW. W/LANE DEPARTURE WARNING W/FRONT PARKING SENSOR W/TPMS W/I-STOP
- 161031
BN**** -128578
BN6*** -508223

oder den:
BLL466170A ohne Parksensor vorn
W/O HEAD LAMP LEVELLING SW. W/LANE DEPARTURE WARNING W/O FRONT PARKING SENSOR W/TPMS W/I-STOP
161031 -
BN****128578-
BN6***508223-


Das mit dem DAA ist so meine Erfahrung, fährt man schön brav in der Spur(Mitte), gibt der keinen Alarm, fährt man (vorausgesetzt der Verkehr lässt es zu) ohne zu blinken über die Linien in eine andere Spur oder man schneidet die Kurven dann gibt er (glaube) nach 45 min Alarm. (da war glaube noch was mit der Geschwindigkeit war glaube über 50km/h)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #125

Bärenmarke

Mazda-Forum User
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
804
Zustimmungen
363
Das ist ja wirklich mal saudämlich gelöst, vor allem auch beim MX...
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #126
V-N-V

V-N-V

Einsteiger
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
49
Zustimmungen
2
Ort
Mönchengladbach
Auto
Mazda 3 SKYACTIV-G 120 EXCLUSIVE-LINE (2018/BN)
laut der Seite würde ich sagen den: (BN ab 31.10.2016 -)
BAMG66170A
mit Parksensor vorne.
A (BAMG-66-170A)
W/O HEAD LAMP LEVELLING SW. W/LANE DEPARTURE WARNING W/FRONT PARKING SENSOR W/TPMS W/I-STOP
- 161031
BN**** -128578
BN6*** -508223

oder den:
BLL466170A ohne Parksensor vorn
W/O HEAD LAMP LEVELLING SW. W/LANE DEPARTURE WARNING W/O FRONT PARKING SENSOR W/TPMS W/I-STOP
161031 -
BN****128578-
BN6***508223-
Hier fehlt dann aber, wenn ich das richtig sehe, der Schalter für den Totwinkelassistent. Wie gesagt, mit FPS - es wären dann also alle 6 Schalter belegt. Kann es auch sein das die Schaltereinheit aus dem CX3 zwar laut Abmessungen passt aber die Belegung vertauscht ist? Hat das mal wer überprüft?

Das mit dem DAA ist so meine Erfahrung, fährt man schön brav in der Spur(Mitte), gibt der keinen Alarm, fährt man (vorausgesetzt der Verkehr lässt es zu) ohne zu blinken über die Linien in eine andere Spur oder man schneidet die Kurven dann gibt er (glaube) nach 45 min Alarm. (da war glaube noch was mit der Geschwindigkeit war glaube über 50km/h)
Also ich kann nun relativ sicher replizieren das mein M3 nach ca 30min an einer bestimmten Stelle bzw. Autobahnkreuz mich grundsätzlich zur Pause auffordert. Macht so gar keinen Sinn in meinen Augen, fahre weder zu schnell, hochtourig, in Schlangenlinien usw.. Augenscheinlich ein unausgereiftes System. Beim Hyundai meiner Freundin meldet der DAA noch wenn das vorrausfahrende Fahrzeug an einer Ampel los fährt und man selbst noch keine Anstalten gemacht hat. Das wäre noch sinnig, aber rein dieses "Pause einlegen" werde ich wohl abstellen.
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #127
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Hier fehlt dann aber, wenn ich das richtig sehe, der Schalter für den Totwinkelassistent. Wie gesagt, mit FPS - es wären dann also alle 6 Schalter belegt. Kann es auch sein das die Schaltereinheit aus dem CX3 zwar laut Abmessungen passt aber die Belegung vertauscht ist? Hat das mal wer überprüft?
🤔 Der Tot Winkel Assistent kann da doch nicht ausgeschaltet werden. Warum auch?
Da ist doch nur ESP, iStop, die Reifendruck Taste und wenn man hat die Parksenensensoren.
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #128
V-N-V

V-N-V

Einsteiger
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
49
Zustimmungen
2
Ort
Mönchengladbach
Auto
Mazda 3 SKYACTIV-G 120 EXCLUSIVE-LINE (2018/BN)
Gegenfrage - Warum nicht? Ist ein Hilfssystem dass man unter Umständen deaktivieren möchte. Ich sage nur Hängerbetrieb - oder Fahrräder hinten ran oder ... schon spinnt dein RVM.

hier mal ein Beispiel für die Taste ("RVM"), ein Threat hier aus dem Forum, sogar mit einem Kommentar von dir :mrgreen:
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #129
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Okay mag sein das es mit Hänger Sinn macht, ist bei mir kein Thema.
Aber die Frage ist, ist der entsprechende Knopf jetzt da? Und wenn nicht, gibt es den bei anderen M3 BN Modellen?
Denn dann wäre erst mal fraglich ob der überhaupt funktionieren würde, wenn er wie auch immer, nachgerüstet wird.
Ich habe von den Schaltern nur den Reifen Knopf benutzt, aus dem Kopf weiß ich gar nicht was da noch für Schalter sind.
Hilfreich wäre da vielleicht das PDF Handbuch, da sind ja alle möglichen Versionen des M3 beschrieben und damit auch was da überhaupt gehen würde.
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #130
Gruni

Gruni

Mazda-Forum User
Dabei seit
29.07.2009
Beiträge
371
Zustimmungen
68
Ort
47665 Sonsbeck
Auto
2017er Mazda3 HB BN 2.0 120PS
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
2017er Mazda3 HB BN 2.0 120PS
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
moin,

also mein Tastenfeld unten links vom Lenkrad hat insgesamt Platz für 6 Schalter. 4 davon sind aktuell davon belegt.

BN 2017 Sportsline:
1 x Parkpieper vorne
1 x I-Stop
1 x Reifendruckkontrolle
1 x ESP

RVM ist nicht per Taste abschaltbar.
Ich könnten jetzt auch die Schalterblende austauschen, dann incl. LAS, habe diese Tastenfunktion bisher aber nicht vermisst.

Das LAS ist im MZD eingestellt und arbeitet permanent, jedoch nur mit Vibration / Rüttelsensor in der Lenksäule.

Einen Warnton habe ich nicht aktiv, möchte nicht die Mitfahrer damit belästigen. DAA habe ich auch abgeschaltet. Mir reicht
schon das Piepen vom RVM, wenn ich "zu früh" den Blinker setze zum Ausscheren.

auf bald
Gruni
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #131
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Na ja, in AB Baustellen nervt das LAS schon mal aber 300 € ist es mir nicht wert den Schalter nachzurüsten.
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #132
V-N-V

V-N-V

Einsteiger
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
49
Zustimmungen
2
Ort
Mönchengladbach
Auto
Mazda 3 SKYACTIV-G 120 EXCLUSIVE-LINE (2018/BN)
also mein Tastenfeld unten links vom Lenkrad hat insgesamt Platz für 6 Schalter. 4 davon sind aktuell davon belegt.

BN 2017 Sportsline:
1 x Parkpieper vorne
1 x I-Stop
1 x Reifendruckkontrolle
1 x ESP

Muss ich -leider- bestätigen, auch mir fehlt der RVM Knopf - seltsame Logik die ich nicht nachvollziehen kann. Na dann verzichte ich auch auf den LKA Knopf - wäre im Ende ja dann auch nur eine halbe Sache. Ich glaube die weit unwichtigere Taste ist nach meinem Empfinden die zur Deaktivierung der Parksensoren.


Einen Warnton habe ich nicht aktiv, möchte nicht die Mitfahrer damit belästigen. DAA habe ich auch abgeschaltet. Mir reicht
schon das Piepen vom RVM, wenn ich "zu früh" den Blinker setze zum Ausscheren.

Ich finde den Warnton besser - denn bisher habe ich mich tatsächlich dabei erwischt das ich mal kurz von der Strasse abgelenkt war und da hat mir das Piepen schon mehr "imponiert" als die wirklich ziemlich marginale Rüttelfunktion. Interessant finde ich das wenn ich mit dem Eingriff "früh" fahre (getestet auf der Autobahn) ich im Prinzip nicht lenken, also selbst die Spur korrigieren brauche - er hält ziemlich mittig selbstständig die Spur. Schon beeindruckend. Weniger beeindruckend ist die Tatsache das wenn man die Hände vom Lenkrad nimmt (aus Neugierde getestet) er nach einigen Sekunden entsprechende Warnung ausgibt und auch den LKA deaktiviert. Fasse ich nicht unmittelbar ans Lenkrad würde er in die Leitplanke oder Graben fahren. Das finde ich im Zuge eines z.B. (hoffentlich nie eintretenden) medizinischen Notfalls gefährlich - wäre nach meinem Empfinden ein kontrolliertes Bremsen in diesem Fall glücklicher gewählt. Aber vermutlich würden zuviele Nutzer das System sonst autark arbeiten lassen. Egal, alles nette Features im Ende die ich vorher nicht an meinen Fahrzeugen hatte.

Na ja, in AB Baustellen nervt das LAS schon mal aber 300 € ist es mir nicht wert den Schalter nachzurüsten.

Hui - soo günstig hätte ich nun gar nicht gedacht :roll:
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #133
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Das mit den Hände am Lenkrad macht aus medizinischer Sicht wenig Sinn, allerdings würde der Wagen ja dann nicht anhalten, wenn er nicht mit Radar ausgestattet ist.
Der Sinn der Funktion ist wahrscheinlich, das somit verhindert wird, das sich der Fahrer dann mal umdreht und sich um die Kinder kümmert (hab ich schon gesehen) oder ähnliches, ist halt kein autonomes fahren.

Die Einstellung "früh" und "spät", regeln nicht nur die Eingiffszeit, das ganze System arbeitet da anders. Sollte sich jeder mal durchlesen, dass stand aber glaube nur in der richtigen Bedienungsanleitung, die die man runter laden muss.
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #134
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #135
V-N-V

V-N-V

Einsteiger
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
49
Zustimmungen
2
Ort
Mönchengladbach
Auto
Mazda 3 SKYACTIV-G 120 EXCLUSIVE-LINE (2018/BN)
Warum würde er nicht anhalten? Das er dann einfach kein weiteres GAS mehr gibt wäre ja machbar, dafür benötige ich kein Radar. Allerdings gäbe es vermutlich ein Problem mit Fahrzeugen mit manueller Schaltung...
Ja ich kenne auch solche lebensmüden Leute und habe auch schon so einige Dinge erlebt, wo ich mich gefragt habe wie bes***** man sein muss.

Hast Recht - ich habe die Einstellungen mal in der großem BDA nachgeschlagen, Seite 330:
Die Lenkradbedienung des aktiven Spurhalteassistenten(LAS) und des Spurhalteassistenten (LDWS) hat eine "spät" und eine "früh" Funktion für den Zeitpunkt der Lenkunterstützung. Bei der Einstellung "spät" unterstützt das System die Lenkbetätigung des Fahrers, um zu vermeiden, dass das Fahrzeug von der Fahrspur abweicht. Bei der Einstellung "früh" unterstützt das System die Lenkbetätigung des Fahrers dauernd, um das Fahrzeug in der Mitte der Fahrspur zu halten.

Und weiter auf Seite 335:
Wenn der Zeitpunkt der Lenkunterstützung auf "spät" eingestellt ist
- Der aktive Spurhalteassistent (LAS) und der Spurhalteassistent (LDWS) funktioniert erst, wenn das System weiße (gelbe) Linien entweder auf der linken oder der rechten Seite erfasst
- Falls das System weiße (gelbe) Fahrspurmarkierungen nur auf einer Seite erfasst, wird keine Warnung ausgelöst für die Seite, auf welcher keine Fahrspurmarkiemnoen erfasst werden. Eine Wamung wird nur bei einer Abweichung auf die Seite, auf welcher Fahrspurmarkierungen erfasst werden, ausgelöst.

Wenn der Zeitpunkt der Lenkunterstützung auf "früh" eingestellt ist
- Die Lenkunterstützung funktioniert unter der Bedingung "früh" nur, wenn das System weiße (gelbe) Linien auf beiden Seiten erfasst. Die Lenkunterstützung funktioniert unter der Bedingung "spät" nur, wenn das System eine weiße (gelbe) Linie entweder der linken oder rechten Seite erfasst.
- Die Lenkunterstützung erfolgt so, dass das Fahrzeug ungefähr in der Mitte der Fahrspur gehalten wird. Je nach Bedingung, wie Kurven, Steigung, Wellen und Fahrzeuggeschwindigkeit, ist es möglich, dass das Fahrzeug nicht genau in der Mitte der Fahrspur gehalten werden kann.

- Falls Sie die Hände vom Lenkrad loslassen (das Lenkrad wird nicht festgehalten), ertönt ein akustisches Warnsignal und eine entsprechende Meldung erscheint in der Multiinformationsanzeige oder in der Active Driving-Anzeige.

Schon klasse diese Helferlein.

Ich glaube bei "günstig" war mein Ironie-Tag unsichtbar :engel:
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #136
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Prinzipiell scheint es ja laut Bedienungsanleitung die Möglichkeit zu geben das BMS über die Schalter auszuschalten.
Der Schalter dafür wäre links unten. Allerdings habe ich keine Schaltereinheit gefunden die alle Schalter hat die du bräuchtest.
Theoretisch könntest du jetzt erst mal den Schalter zerlegen und die Kontakte für BMS überbrücken, dann würdest du erst mal sehen ob es überhaupt gehen würde.
Wenn es geht brauchst du hat nur noch die entsprechenden Bedienfelder aus anderen alten Schaltern, zb ebay oder von Autoverwertern. Müssten dann vielleicht auch nicht die vom M3 sein, denke mal der M6 oder der CX 5 hat auch die Schaltereinheit.
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #137
V-N-V

V-N-V

Einsteiger
Dabei seit
16.08.2022
Beiträge
49
Zustimmungen
2
Ort
Mönchengladbach
Auto
Mazda 3 SKYACTIV-G 120 EXCLUSIVE-LINE (2018/BN)
Und hier kämen wir wieder in die Bastelecke - ob es mir das wert ist? Vielleicht, wenn ich mal Zeit und Lust habe teste ich es zumindest mal aus ob das im Prinzip durch einlöten eines Mikroschalters lösbar wäre bzw. ob die Platine voll belegt ist. Aber zuerst will ich alle Türen dämmen und leider ist meine Freizeit für solche Aktionen knapp bemessen. Also kann das mit dem Schalter warten.
Der CX-3 hat auch die Schaltereinheit aber da sind die Knöpfe auf anderen Positionen angeordnet. Ist halt die Frage ob der Stecker passen würde. Denn es gibt die voll belegte Schaltereinheit aber laut meiner Recherchen eben nicht orginär für den BM/BN.
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #138
Undefined

Undefined

Einsteiger
Dabei seit
29.06.2022
Beiträge
36
Zustimmungen
12
Auto
Mazda 3 BN [email protected]
KFZ-Kennzeichen
So, ich melde mich auch mal. Habe in meinem BN Exclusive-Line auch LWDS, LKA, HBC und SCBS-R freigeschaltet. Hat alles mit einem Tactrix Open Port geklappt. Nur die Excel-Datei hat in Libre Office teilweise nicht richtig funktioniert. Mit der Online-Version vom originalen Excel hat es dann geklappt
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #139

bo___do

Dabei seit
22.10.2022
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Weiß jemand, ob das "Freischalten" mit der Excel-Tabelle und ForScan auch mit dem Nachfolgermodel BP funktioniert?
 
  • Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense Beitrag #140
Markus

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.775
Zustimmungen
254
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Bestimmt, ....wenn du die richtige Tabelle hast. Die hier würde ich für den BP nicht nehmen.
 
Thema:

Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense

Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense - Ähnliche Themen

Linksammlung und Anleitungen: Linksammlung zum Thema Mazda 3 BM Hi. Ich habe begonnen eine kleine Linksammlung zu erstellen und zu pflegen, um wichtige und immer...
Stabilität des MZD Connect Infotainment Systems nach einem Jahr Bug Fixing?: Hallo Mazda-Forum, Ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Auto und da mich der neue Mazda 3 optisch sehr angesprochen hat, war ich...
Mazda5 (CR) Kaufberatung Mazda5 CR 2005 - 2010: Kaufberatung Mazda 5 CR 2005-2010: Was man über gebrauchte Schrankwände wissen sollte Vorwort Die Auswahl gebrauchter Schrankwände ist aufgrund...
Oben