Spinnt die Klimaautomatik?

Diskutiere Spinnt die Klimaautomatik? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, irgend wie habe ich den Eindruck, dass die Klimaautomatik Probleme macht. Aber vielleicht täusche ich mich auch. Folgende Lage:...

  1. #1 rippchen_, 28.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    irgend wie habe ich den Eindruck, dass die Klimaautomatik Probleme macht. Aber vielleicht täusche ich mich auch.

    Folgende Lage: Außentemperatur 15 Grad, Sonne ohne Ende. Der Innenraum hat sich beim Parken so richtig aufgeheizt - aber die Klimaautomatik fährt nach dem Starten nicht auf volle Leistung, um den Innenraum herunterzukühlen. Sie dümpelt so vor sich hin.
    Kühle ich manuell herunter und gehe dann auf Automatik/Halbautomatik, regelt sie völlig normal.

    Kann es sein, dass die Klima sich eher an den Außentemperaturen orientiert als an den Innentemperaturen? Oder hat unsere Körpertemperatur irgend wie dem Kopf etwas anderes vorgetäuscht und es war gar nicht so warm im Wagen...???

    Wäre dankbar über Eure Erfahrungen...

    Grüße
    Henrik
     
  2. #2 Golem74, 28.04.2008
    Golem74

    Golem74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD (105kw) EXLCUSIVE
    Geht mir ähnlich.. die Art und Weise, wie die Klima angesteurt wird, erschließt sich zumindest einem nicht intuitiv...

    Manchmal könnte man meinen, sie müsste jetzt deutlich mehr blasen... dann wiederum legt sie schlagartig los, dass man sich denkt "nanu, warum denn ausgerechnet jetzt?".

    Zur Ehrenrettung sei gesagt: Auch bei meinem A4 vorher hatte die Klimaautomtik manchmal ihre "dollen Tage", wo sie vollkommen wilde Sachen machte.... obwohl laut Diagnose alles in Ordnung war.
     
  3. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kann euch trösten bei M3 ist es manchmal ähnlich. Da denke ich mir auch wie funktioniert das Ding eigentlich :p
    Aber sie wird ja wohl schon nach der Innenraumtemperatur gehen, wozu sind dann sonst die Temperaturfühler im Innenraum :?:
     
  4. #4 rippchen_, 28.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    darum

    Hallo,
    genau das habe ich mir auch gedacht. Weiterhin gibt es ja da noch so einen Sonnenstandfühler usw. Bis jetzt gab es auch keine Probleme... werde mal weiter beobachten. Letztes Jahr im Sommer war ja auch alles ok. Irgend wie scheint das Teil aber die Außentemp. mit der Innentemp. zu vergleichen... und in dem Fall hat es wohl gedacht: draußen 15 Grad, da interessiert mich es nicht, ob die Leute im Innenraum schwitzen müssen...
    Grüße
    Henrik
     
  5. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Hallo,
    mangels hoher Außentemperaturen kann ich zu meinem M 3 noch nichts beisteuern.
    Bei meinem Ex-Auto hing die Klimaautomatik von der Motortemperatur ab:
    War der Motor kalt, Schonbetrieb. Bei Erreichen einer Mindesttemperatur dann volle Leistung. Stand aber auch in der Betriebsanleitung. Daher habe ich in der Warmfahrphase immer manuell geregelt.
    Gruß
    Vinni
     
  6. #6 Thompson, 28.04.2008
    Thompson

    Thompson Neuling

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5, 145 PS Benziner
    Das gleiche wie Vinni hab ich gestern auch zu meiner Frau gesagt. :)

    Hab beobachtet, dass die Klima eingeschalten hat aber der Motor noch kalt war. Dann hat sich der kleine Kreislauf mit dazugeschalten. Nach einiger Zeit ab ich aber die Temp von der Klima etwas hochgedreht und der kleine Kreislauf war wieder aus.
    Schlaues kerlchen :D

    Gruß tom
     
  7. #7 rippchen_, 28.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Kreise

    Hallo,
    das mit dem automatischen Regeln bei kaltem Motor dürfte aber nur dann funktionieren, wenn die Klima heizen muss (Motor warm geht vor Innenraum warm). Beim Kühlen müßte sie sofort anspringen.
    Vielleicht haben ja die Sensoren bestimmte Prioritäten? Wenn es draußen zu kalt ist, schaltet die Klima nicht voll zu - auch wenn der Innenraum einer Sauna gleicht. Wäre aber eine komische Regelung...
    Grüße
    Henrik
     
  8. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Eben nicht!
    Die Klima verlangt Motorleistung, zur Schonung des Motors wird sie erst bei Erreichen einer Mindestmotortemperatur zugeschaltet. So bei meinem Ex-Nissan P 12. Also ertsmal schwitzen oder Umgehung durch manuellen Betrieb.
    Gruß
    Vinni
     
  9. #9 rippchen_, 28.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    anders

    Hallo,
    das kenne ich anders. Beim Laguna, Galant, Premacy und beim 5er schaltet die sich bei Hitze sofort voll ein. Egal, ob der Motor kalt oder warm ist.
    Nur eben nicht letzte Woche, wo es draußen noch ziemlich kalt war. Im Innenraum war es heiß, der Motor war auch noch warm.
    Grüße
    Henrik
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Ich glaub im Handbuch steht zur Funktion der Klimaautomatik,daß sie sich erstmal in den "eco"-Modus schaltet,da dieser weniger Kühlleistung erfordert.
    Eine sehr rasche Abkühlung des Innenraum ist auch nicht soooo angenehm.

    ARNE
     
  11. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Meiner stand heute bei 26 Grad tagsüber in der Sonne, jetzt nach dem Starten hat er brav wie immer gleich volle Pulle ohne ECO gekühlt.
    Manch eurer Thesen kann ich daher nicht bestätigen.

    Gruß!
     
  12. #12 rippchen_, 28.04.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    auch

    Hallo,
    genau so kenne ich das auch... mal abwarten, bis ich mal bei einer hohen Außentemperatur einen schönen Hitzestau habe - also im Wagen, hihi, werde dann berichten, ob alles normal läuft.
    Grüße
    Henrik
     
  13. #13 Cruiser, 28.04.2008
    Cruiser

    Cruiser Stammgast

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 Kombi 2.0 (11/98)
    Hallo Zusammen,

    und ich dachte schon, ich müsste die Klimaanlage mal prüfen lassen. ;)
    Am WE hatte ich das auch, dass mir eine stärkere Kühlung lieber gewesen wäre, da sich der Wagen in der Sonne aufgeheizt hatte (bei 17-18°C Aussentemperatur), aber nicht mal die 15°C Einstellung hat da, bei Automatik, eine deutliche Kühlung gebracht.
     
  14. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich denke mal eine definitiv richtige Begründung kann uns nur einer geben der auch eventuell bei Mazda arbeitet und das System gut kennt. Oder halt ein wirklicher Technikfreakt :p. Vielleicht unser Future wenn er mal wieder hier ist ;) Die ganzen Thesen führen ja nicht wirklich zu einem Ergebniss, wie man sieht :)
     
  15. #15 rippchen_, 09.05.2008
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Sie spinnt

    Hallo,
    heute habe ich es noch einmal getestet.
    Der Wagen stand einige Zeit in der Sonne und es waren definitiv über 20 Grad im Innenraum!
    Die Automatik regelt sich NUR nach der Außentemperatur.
    Die Außentemperaturanzeige hat 20 Grad angezeigt. Sobald ich mit dem Regler unter 20 Grad gehe, regelt sie dezent den Lüfter höher. Gehe ich zurück auf 20, bleibt sie in Stufe 1.
    Normalerweise müßte die Innentemperatur mit gemessen werden und anschließend der Innenraum auf die vorgegebene Temperatur geregelt werden.
    Das klappt nicht mehr, wenn die Innentemperatur höher als die Außentemperatur ist.
    Somit muss ich nächste Woche in die Werkstatt - es muss eh nach der Motoraufhängung geschaut werden :-(
    Komisch, letzten Sommer war alles ok...
    Grüße
    Henrik
     
  16. knotti

    knotti Guest

    Also ich weiß schon, warum ich, wenn ich die Wahl habe, immer eine manuelle Klimaanlage wähle (z.B. bei den Firmenwagen).
    Ich habe die letzten Tage das erste Mal die Klimaautomatik meines 5ers versucht zu benutzen. Das Teil dreht die Lüftung runter und pustet saukalte Luft aus den oberen Lüftungsgittern an den Seitenscheiben. Trotz wegdrehen des Luftstroms bekommt man ja fast Erfrierungen am linken Ohr als Fahrer.
    Wieso pustet das Teil nicht einfach aus den voreingestellten Düsen kühlere Luft, um den gewünschten Wert allmählich zu erreichen?
    Unter Klimaautomatik verstehe ich etwas anderes.
    Bezüglich dieses Klimafummels im 5er hatte ich schon viel einfacher zu bedienende und funktionierende Systeme. Dieser Automatik-Elektronikkram in allen Ehren (habe selbst beruflich damit zu tun), aber nur dort, wo er real für den Nutzer (ABS, ESP, Airbags) und nicht für die Marketingabteilung (Regensensor, Lichtsensor usw.) entwickelt wurde. Gut, ich meine eine funktionierende Klimaautomatik kann schon nutzbringend sein.

    Ich hatte kürzlich ein Gespräch mit einem Bekannten, der meinte, bei seiner Neuanschaffung unbedingt Regensensor usw. zu benötigen. Meine Frage, ob er denn überhaupt noch in der Lage sei Auto zu fahren, wenn er den Scheibenwischer bei Regen nicht mehr betätigen kann, verstand er nicht.

    knotti
     
  17. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:

    Verstehe ich nicht, was du meinst.
    Die Sensorstufe ist doch statt der Intervall-Stufe. Der Rest ist wie gehabt (normale und schnelle Wischstufe).
    Also man kann bei Regen auch "ganz normal" wischen.

    Gruß!
     
  18. knotti

    knotti Guest

    Wie gesagt, ich habe keine Ahnung was das Teil macht. Aber aus 2 Düsen Eisluft --> ich weiß nicht, ob das so gewollt ist.
    Es gibt sicher üblere Systeme in Autos, aber ich würde im 5er einiges verbessern wollen. Ich bräuchte einen Schalter "Klima(auto) an/aus". Dann einen Wählschalter "schnell abkühlen/sanft abkühlen" und eine Temp.-Vorwahl. Die Düsenverteilung und Lüfterstärke habe ich doch eh vorgewählt. Vielleicht noch eine programmierbare Favoriten-Taste mit der ich meine Klimaeinstellungen auf einmal anwählen kann. Und nicht dieses Gefummle.
    Da ich unweit des europäischen Entwicklungszentrums von Mazda wohne, werde ich den Jungs dort mal einen Besuch abstatten müssen ;-)

    knotti
     
  19. knotti

    knotti Guest

    @ergo1
    ich meine nicht die Bedienung eines Regensensors an sich. Sondern daß öfters als vermutet geglaubt wird, solcher Kram sei eine echte Hilfe und man muß es unbedingt haben. Wieviel % von den beworbenen Gimmicks haben denn einen echten Nutzen für den Fahrer bzw. Insassen und wieviel sind nur für's Prospekt entwickelt worden?

    knotti
     
  20. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    also wenn's draussen recht heiß ist, sollte die Klimaautomatik über die 4 Frontlüftungsgitter kühlen (Fenster links, Mitte links, Mitte rechts, Fenster rechts). Bei mir ist das zumindest so.
    Innentemperatur auf Pi mal Daumen Außentemperatur minus 4 Grad stellen (also z.B. auf 23 Grad, wenns draußen 27 Grad hat), dann bläst's einem keineswegs um die Ohren. Wenn's trotzdem noch zu kalt kommt, Düsenverteilung auf Front und Frontscheibe stellen, Gebläse eine Stufe zurückdrehen oder/und Temperaturvorwahl einfach noch ein Grad hochdrehen.
    Deine Wünsche "Klima(auto) an/aus" hat er ja, gewünschte Temperatur stellst du auch ein, "schnell/sanft abkühlen" kannst du ja wie oben beschrieben beeinflussen.
    Das Bedienen einer Klimaautomatik muss jedoch gelernt sein, es dauert bis man das einigermaßen im griff hat und es ist bei jedem Auto etwas anders.

    Gruß!
     
Thema: Spinnt die Klimaautomatik?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mZda 5 klimaanlage kühlt sporadisch

Die Seite wird geladen...

Spinnt die Klimaautomatik? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 BK Kofferraumbeleuchung spinnt total

    Mazda 3 BK Kofferraumbeleuchung spinnt total: Ich habe bei meinem Mazda 3 BK folgendes Problem: Die Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht immer. Einmal öffne ich den Kofferraum, dann...
  2. Eigenarten der Klimaautomatik

    Eigenarten der Klimaautomatik: Hallo, Ich fahre seit kurzem einen Mazda 3 2018. Jetzt wollte ich mal nachfragen ob diese Eigenart der Klimaautomatik normal ist, denn zufrieden...
  3. Mazda 323f Stromversorgung spinnt

    Mazda 323f Stromversorgung spinnt: Guten Abend :-) Folgendes Problem: Bei meinem Mazda 323f Sporty Bj (2001, Benzin 2.0) ist die Batterie vorgestern komplett leer gegangen...
  4. Mazda6 (GH) Alarmanlage spinnt und andere Elektronikprobleme

    Alarmanlage spinnt und andere Elektronikprobleme: Hallo liebe Community, mein Mazda 6 GH Baujahr 2008 (170 PS) macht mir in den letzten Monaten einige Probleme:cry: Zuallerst gehen bei mir auf...
  5. Mazda 3 BL RVM spinnt

    Mazda 3 BL RVM spinnt: Hallo. Und zwar habe ich folgendes Problem: Bei Geschwindigkeiten um 100 leuchtet die rvm Anzeige links im Spiegel permanent. Da gibt's wohl eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden