Spiegelblinker

Diskutiere Spiegelblinker im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hat sich schonmal jemand mit LED-Leisten als Blinker im Spiegel beschäftigt? Wie sieht es da aus mit Nachrüstmöglichkeit bzw. sich selber etwas...

  1. Grunsh

    Grunsh Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Fit For Fun
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX 750
    Hat sich schonmal jemand mit LED-Leisten als Blinker im Spiegel beschäftigt?

    Wie sieht es da aus mit Nachrüstmöglichkeit bzw. sich selber etwas zu basteln (müsste natürlich eintragungsfähig sein).

    Gruß
    Grunsh
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gibt es sogar zum Aufkleben für wirklich JEDEN Spiegel - eintragungsfrei!

    Musst mal in der elektronischen Bucht kucken!
     
  3. #3 astra_driver, 12.01.2010
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
  4. #4 ub-omit, 12.01.2010
    ub-omit

    ub-omit Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Fluppy Mazda 2 1,3 l MZR 63 kW Independence BJ 09
    KFZ-Kennzeichen:
    Hast du dir das selber gelauft??
    Muss man da dann viel machen???
    Gibt es nen Kabelsatz dafür?

     
  5. #5 astra_driver, 12.01.2010
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab meinen 2er nicht mehr... Gehabt habe ich solche Blinker aber auch nicht. Denke mal, das die nur auf die Siegelhülle geklebt werden... Die zwei Drähtchen werden dann wohl da durchgeführt, wo die Spiegelheizung auch durchgeht... Angeschlossen werden die dann an den Seitenblinkern am Kotflügel (angelötet oder mit Stromdieben)... Mit ein bisschen Geschick denke ich mal, das man das in ner Stunde hinbekommt...

    Wie es mit der Passgenauigkeit aussieht weiß ich allerdings nicht...
     
  6. Gast

    Gast Guest

    .....ich glaub, wenn du Spiegelblinker hast,dann müssen die orginalen Seitenblinker deaktiviert/entfernt werden...
     
  7. oleg.p

    oleg.p Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6, Ez 10.06, 2Liter-Benziner, 147 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, in Deutschland ist es leider so und deaktivieren reicht leider nicht, die Seitenblinker müssen entfernt werden. Kumpel hatte sich etwas genauer damit beschäftigt,wegen seinem 6-er GH, daher weiss ich es.
     
  8. #8 M3-Driver-Sven, 25.03.2011
    M3-Driver-Sven

    M3-Driver-Sven Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3, Stufenheck, 2.0, 165 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Um nochmal das Thema Spiegelblinker aufzugreifen... Ich hab nun die Spiegel mit den Blinkern dran. Wurde alles vom TÜV genehmigt. Die bereits vorhandenen Seitenblinker dürfen auch weiterhin funktionieren, sie müssen also nicht abgeschaltet und vorallem nicht abgebaut werden.

    Falls es nun immer noch Leute gibt, die sich da nicht sicher sind, einfach mal den "§ 54 STVZO - Fahrtrichtungsanzeiger" durchlesen und vor dem Anbau beim TÜV selbst anfragen.

    Mir wurde nun von drei verschiedenen Seiten aus bestätigt, dass Spiegelblinker zusätzlich zum vorhandenen Seitenblinker NICHT verboten sind.

    1. §54 STVZO - Es wird nur vorgeschrieben, wo die Seitenblinker anzubringen sind, jedoch wird keine Anzahl festgelegt.

    2. Anruf bei TÜV-Zentrale - die haben ebenfalls gesagt, dass die Anzahl nicht vorgeschrieben ist. Das Einzige worauf man achten soll ist, dass sie keine Verwirrung stiften sollen. D. h. nicht unzählig viele Seitenblinker anbringen und auch darauf achten wo man sie anbringt.

    Und ein Tip vom Prüfer war noch, dass man evtl. auf das Relais achten muss, dass für die Seitenblinker zuständig ist. Bei zusätzlichem Anbau von Spiegelblinkern könnte es nicht mehr ausreichen und müsste evtl. gewechselt werden.

    3. TÜV-Prüfer vor Ort - er war derselben Meinung wie unter Punkt 1 und 2

    Also von daher kann ich jetzt nur sagen, diejenigen die bisher dachten und es auch immer noch denken, dass Spiegelblinker zusätzlich zum vorhandenen Seitenblinker verboten sind, liegen falsch und können nun problemlos ein Paar Spiegelblinker anbringen. Bei mir am Auto ist es jetzt so und ich muss zugeben es sieht nicht nur schick aus, es ist auch noch eine zusätzliche Sicherheit. Jetzt werde ich beim Abbiegen definitiv nicht übersehen und wenn doch, dann muss der Fahrer absolut blind sein... 8) :-D:-D:-D
     
Thema:

Spiegelblinker

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden