Soundsystem 323F Bj.02

Diskutiere Soundsystem 323F Bj.02 im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo Nachdem ich nun alle Kabel verlegt habe bin ich auf der suche nach guten Lautsprechern für die Türen, einem bzw. zwei Verstärkern und einen...

  1. #1 mariozankl, 10.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2008
    mariozankl

    mariozankl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 DiTD 101PS Bj.:2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo
    Nachdem ich nun alle Kabel verlegt habe bin ich auf der suche nach guten Lautsprechern für die Türen, einem bzw. zwei Verstärkern und einen Subwoofer.

    Habe mir folgende Artikel angesehen:

    1x
    http://www.spectron.biz/spectron06/de/print_sp-a4150.html

    1x
    http://www.spectron.biz/spectron06/de/print_sp-a1500d.html

    2x
    http://www.acr.ch/shop/index.php?sid=12104495472133364534&itemno=AC26&aid=&cf=itc
    (Leider kenne ich bei diesen Lautsprechern die einbautiefe nicht, habe nämlich vorne nur 7cm bzw 8cm mit Adapterring)

    bzw. Vorne ein Compo und hinten ein Coax System

    Wurde mir vom Händler des ACR Soundstore in Linz empfohlen
    Radio habe ich schon: Alpine CDA - 9855R
    Subwoofer suche ich noch

    Vielleicht kann mir von euch jemand einen guten Woofer empfehlen bzw. sagen ob die oben genannten Artikel ihr Geld wert sind. Preis-/Leistungs- Verhältniss soll ja bei Spectron sehr gut sein. Oder soll ich lieber zu anderen Herstellern greifen?

    Wie siehts eigentlich mit Lautsprechern und Subwoofer von Spectron aus?

    Danke im vorhinein!
     
  2. #2 chrizzz86, 10.05.2008
    chrizzz86

    chrizzz86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 1.5 88PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hatte auch mal was von Spectron, kann mich nicht beklagen!
    Axton Lautsprecher habe ich vorne auch drin!

    Mach dir bitte Gedanken um Dämmung in den Fronttüren!
    Der 323f BJ ist gar nicht gedämmt, da vibriert und kracht alles an den Türen.
    Ich habe in meinem die Türen gedämmt und war sehr überrascht was die Dämmung an Sound bringt!
     
  3. #3 mariozankl, 10.05.2008
    mariozankl

    mariozankl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 DiTD 101PS Bj.:2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe nicht viel ahnung vom dämmen und ist mir eigentlich zu viel arbeit.
    Nach dem einbauen werde ich mal testen ob was vibriert und wenn ja dan wird gedämmt.
     
  4. #4 mariozankl, 10.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2008
    mariozankl

    mariozankl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 DiTD 101PS Bj.:2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Ein anderer Audiohändler hat mir SIGNAT FURY 216 empfohlen und probehöhren lassen. Preis finde ich mit 90€ auch OK.

    Nach einiger Zeit des Suchens im Internet sind mir auch die 16,5cm Component System von Spectron positiv aufgefallen.

    http://www.spectron.biz/spectron06/de/print_spc26z.html
    http://www.spectron.biz/spectron06/de/print_sp-o26c.html

    Die sollen ja vom Preis-/Leistungs- Verhältniss auch TOP sein. Hat schon jemand Erfahrung damit und kann mir sagen
    welches der beiden das bessere System ist? Bzw. Besser oder Schlechter als das AXTON oder das SIGNAT System?
     
  5. #5 chrizzz86, 11.05.2008
    chrizzz86

    chrizzz86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 1.5 88PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Spectron und Axton sind ja beides Hausmarken von ACR daher werden die kaum unterschiedlich sein.
    Habe vorne in den Türen auch Lautsprecher von Axton, die sind Top!
    Von Spectron hatte ich mal einen Subwoofer, der ist mittlerweile gegen was größeres getauscht, ansonsten war der vom Preis/Leistungsverhältnis echt gut.

    Von den Signat habe ich noch nie was gehört.
     
  6. #6 mariozankl, 11.05.2008
    mariozankl

    mariozankl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 DiTD 101PS Bj.:2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Woofer hatte ich mir soetwas in der Art vorgestellt

    http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=116376

    Kann da der Spectron SP-O12WX noch mithalten?

    Weis noch nicht wie ich alles einbauen werde denke mal die Verstärker und der Kondensator kommen unter einen doppelten Ladeboden mit Glasfenstern und der Woofer entweder in die Reserveradmulde oder wenn genug Platz ist (glaube ich nicht etwa 37cm vom doppelten Boden bis zur Hutablage) einfach in den Kofferraum.
     
  7. #7 chrizzz86, 11.05.2008
    chrizzz86

    chrizzz86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 1.5 88PS
    KFZ-Kennzeichen:
  8. #8 mariozankl, 11.05.2008
    mariozankl

    mariozankl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 DiTD 101PS Bj.:2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für die schnelle Antwort werde ein wenig nach testberichten und der gleichen suchen.

    Nach einem Arbeitsreichen Tag habe ich nun einen doppelten Ladeboden in den Kofferraum eingebaut.
    Ich habe mir das so vorgestellt das ich die beiden Verstärker und den Kondensator unter dem doppelten Boden Einbaue und in den Boden 3 Glasplatten,
    etwa in der größe der beiden Verstärker und des Kondensators, damit man sehen kann womit die Anlage angetrieben wird :)

    Sollte ich zusetzlich noch Lüfter einbauen oder werden die Verstärker eh nicht zu heiß?
     
  9. #9 mariozankl, 11.05.2008
    mariozankl

    mariozankl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 DiTD 101PS Bj.:2002
    KFZ-Kennzeichen:
  10. #10 chrizzz86, 11.05.2008
    chrizzz86

    chrizzz86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 1.5 88PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich denke du machst mit beiden, sowohl der Helix als auch der GZ, nichts falsch, wobei der GZ mehr Sinus Leistung hat. Andere Woofer wüsste ich nun nich welche gut sind.

    Bei den Verstärkern würde ich auf jeden Fall über eine Lüftung nachdenken. Meine Endtsufen werden sehr warm, nicht gerade heiss aber doch sehr warm.
    Nicht das dir nachher nochwas durchbrennt!
     
  11. #11 mariozankl, 12.05.2008
    mariozankl

    mariozankl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 DiTD 101PS Bj.:2002
    KFZ-Kennzeichen:
    OK Danke, werde eine lüftung einbauen.

    Wegen der Sinusleistung, kann ich den GZ überhaupt noch mit dem Spectron Endstufe mit 350W Sinus betreiben?
    (Auf der Herstellerhomepage von GZ sind 450W Sinus angegeben)

    Bei dem Helix mit 400W Sinus habe ich da weniger bedenken.
     
  12. #12 chrizzz86, 12.05.2008
    chrizzz86

    chrizzz86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 1.5 88PS
    KFZ-Kennzeichen:
    joa da haste recht, sinusleistung der endstufe sollte mindestens so groß sein wie sinus des woofers
     
  13. #13 mariozankl, 12.05.2008
    mariozankl

    mariozankl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 DiTD 101PS Bj.:2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Aber der Helix sollte normalerweise gut funktionieren oder bräuchte ich da auch schon nen besseren Verstärker?
     
  14. #14 mariozankl, 12.05.2008
    mariozankl

    mariozankl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 DiTD 101PS Bj.:2002
    KFZ-Kennzeichen:
  15. #15 chrizzz86, 14.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2008
    chrizzz86

    chrizzz86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 1.5 88PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe 2 Kondensatoren drin mit je 1Farad, wobei ich welche von Helix drin habe, die haben eine Ladeautomatik.
    Die klemmt man einfach an und gut is, man brauch also keinen Vorwiderstand zum laden. Bzw man braucht, wenn man die Batterie mal abklemmt, nicht die Caps zu entladen.Das würde ich dann z.B. immer vergessen. :D

    Ich denke mit deinen 2F biste gut bedient!

    Nochmal zum Thema Dämmung, mit der Konfiguration die du dir zusammengestellt hast wird da einiges Klappern beim laut Musik hören. Auch die Compo's in den vorderen Türen werden nicht ihre volle Soundqualität bringen können. Die Türen im BJ sind nur das Aussenblech, paar Halterungsbleche für die Fensterhebermotoren und halt die Innenverkleidung. Von Klangkörper kann da nicht die Rede sein.
    Vor allem bei dem Radio, wenn du mal überlegst das Radio kostet bummelig 400€, da ist es ein Witz dagegen 40€ in Dämmung zu stecken.
     
  16. #16 mariozankl, 14.05.2008
    mariozankl

    mariozankl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 DiTD 101PS Bj.:2002
    KFZ-Kennzeichen:
    1. Wie erkenne ich ob der Kondensator eine Ladeautomatik hat?
    Hat der oben genannte Hifonics eine Ladeautomatik?
    Wenn nich kannst du mir bitte gute Kondensatoren mit Ladeautomatik empfehlen?

    2. Könntest du mir bitte eine Anleitung schreiben wie ich bei meinem Auto am besten die Türen und eventuell die Heckklappe dämmen kann, hab das noch nie gemacht.

    3. Habe heute meinen Alpine CDA-9855R eingebaut und mit dem Verstärker und Subwoofer meines Bruders ausprobiert. Wenn ich die Innenbelauchtung einschalte höhrt man ein brummen im Subwoofer (wenn der Motor nicht läuft). Und wenn der Motor läuft höhrt man ein surren (Lichtmaschiene). Wie kann ich das Wegmachen?
     
  17. #17 chrizzz86, 14.05.2008
    chrizzz86

    chrizzz86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 1.5 88PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Das steht denn meist dabei wenn die ne Ladeautomatik haben.
    Caps mit Ladeelektronik sind eher selten. Helix DPC 1000, davon habe ich 2 drinnen. Den bekommste für ca. 40€ gebraucht bei Ebay. Neu kostet der 99€.

    Das Surren ist ein Masseproblem, wo hast du den Minuspol der Endstufe angeklemmt? Nen Kabel gelegt zu Batterie oder irgendwo im Kofferaum befestigt?
    Die Endstufe darf z.B. auch keinen Kontakt zum Blech irgendwo im Kofferraum haben.
     
  18. #18 mariozankl, 16.05.2008
    mariozankl

    mariozankl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 DiTD 101PS Bj.:2002
    KFZ-Kennzeichen:
    Hab den Minuspol im Kofferraum an der Gurtbefestigung angeschraugt.

    Hab jetzt Vorne bei der Batterie alle Kontakte Poliert und auch im Kofferraum alle Kontakte Poliert. Surrt noch immer.

    Ich warte einfach bis ich meine eigenen HIFI Komponenten habe (verstärker und Sub. waren von meinem bruder) und dan mal sehen.

    Mein HIFI Händler hat mir geraten ich solls mal versuchen wenn ich nen Kondensator hab, kann bei manchen autos und billigen verstärkern durch stromschwankungen durch die lichtmaschiene beim laden der batterie entstehen. könnte eventuell mit nem kondensator zu beseitigen sein.
     
  19. #19 mariozankl, 16.05.2008
    mariozankl

    mariozankl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F 2.0 DiTD 101PS Bj.:2002
    KFZ-Kennzeichen:
    SOOO

    Nach Langem hin und her habe ich meine HIFI Komponenten endlich bestellt:

    1x Helix P12 Precision
    1x Spectron SP-A1500D
    1x Spectron SP-A4150
    2x Axton AC26
    1x Hifonics XX-CAP 2000 D digital

    Mein HIFI-Fachhändler hat mir zu einem normalen Kondensator geraten da er billiger ist nur über einen Widerstand oder ein Prüflämpchen aufgeladen werden muss und entladen über Prüflämpchen ist auch kein Problem.

    Zum Dämmen hat er gesagt ich soll erstmal meine Lautsprecher und Verstärker verbauen und dann kann ich zu ihm fahren und er erklärt mir genau wie und wo ich Dämmen muss. Sollte also auch kein Problem mehr sein. :-)
     
  20. #20 chrizzz86, 17.05.2008
    chrizzz86

    chrizzz86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 1.5 88PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Jo Cool, denn bin ich mal gespannt wies wird. Und mal sehen wie das mit dem Brummen/Surren dann ist.

    Mach auf jeden Fall mal paar Fotos wenn du was eingebaut hast.
     
Thema:

Soundsystem 323F Bj.02

Die Seite wird geladen...

Soundsystem 323F Bj.02 - Ähnliche Themen

  1. Anhängerkupplung mit 75 kg Stützlast für M2, Bj.2009, erhältlich?

    Anhängerkupplung mit 75 kg Stützlast für M2, Bj.2009, erhältlich?: hallo experten, ich bin ein absoluter AHK-neuling und suche für meinem mazda 2 (diesel, 90 PS, Bj. 2009) eine anhängerkupplung, um einen...
  2. Farbcode Mazda 6 BJ 2006 silber/grau

    Farbcode Mazda 6 BJ 2006 silber/grau: Hallo, wer kann mir kurzfristig weiterhelfen, suche den Farbcode meines Mazda 6 Bj 2006 im Fahrzeugschein steht Grau, am Türholm rechts steht...
  3. Betriebsanleitung Mazda 2 DY Bj.2007

    Betriebsanleitung Mazda 2 DY Bj.2007: Hallo zusammen ! Haben uns erstmals einen gebrauchten Japaner zugelegt als Zweitwagen . Sind bisher echt begeistert . Leider fehlt zum Wagen die...
  4. Mazda 6 bj 2007 Android Radio

    Mazda 6 bj 2007 Android Radio: Hallo, wir haben uns einen neuen Mazda 6 Bj 2007 gekauft weil unser alter BJ 2002 meine Frau ein Ausparkschaden hatte ;-) Jetzt zu meiner Frage:...
  5. Meinung zum Kauf 323F BG

    Meinung zum Kauf 323F BG: Hallo Forum, vor einiger Zeit hatte ich euch schon einmal um eine Kaufberatung gebeten...aus dem Kauf ist leider nichts geworden, so dass ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden