Mazda 3 (BP) Skyactive X E10

Diskutiere Skyactive X E10 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Das in den Posts darüber nicht alles zu 100% stimmt, das ist mir nicht entgangen. Nur wieso behauptest du der Ami würde sich nicht für die Umwelt...

Bärenmarke

Mazda-Forum User
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
779
Zustimmungen
335
Den Zusammenhang zu den Posts darüber entzieht sich Dir?

Das in den Posts darüber nicht alles zu 100% stimmt, das ist mir nicht entgangen. Nur wieso behauptest du der Ami würde sich nicht für die Umwelt interessieren, weil bei ihnen der G186 als 2.5 Liter Motor angeboten wird und nicht der X.
Wenn du schon eine Behauptung in den Raum stellst, dann sollte man das schon auch begründen können...
 
#
schau mal hier: Skyactive X E10. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Gast50844

Das in den Posts darüber nicht alles zu 100% stimmt, das ist mir nicht entgangen...

Das kann ich so nicht stehen lassen, denn:
ogdb7.jpg


Dann nochmal zur Erläuterung meiner Aussage:
Der Skyactiv-X ist nunmal speziell zur Kraftstoffeinsparung konzipiert worden und soll bis zu 30% Ersparnis bringen!

Dem Skyaktiv-G mit 2,5L Hubraum wird dieses nicht unbedingt nachgesagt!

Im direkten Vergleich dieser beiden Kontrahenten ist definitiv der G186 die „Umweltsau“!

Würde eine 4L Variante angeboten werden, wäre Diese der Verkaufsschlager in Übersee, Verbrauch ist da erstmal zweitrangig!

Eine Petition gegen den Umweltschutz, welche von mehr als der Hälfte aller Amerikaner unterzeichnet wurde konnte ich für eine Quellenangabe allerdings im Netz nicht finden...
 

Gast76595

Großvolumige Sechs- u. Achtzylinder in Kompakt- u. Mittelklassewagen sind auch mittlerweile dort die Ausnahme. Du kannst in den US und A auch einen Yaris mit Dreizylinder kaufen. Dazu verbrauchen diese Motoren gar nicht so viel mehr wie man hier glauben mag. Der Sprit ist zwar günstiger, bezahlt werden muss er aber trotzdem.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.353
Zustimmungen
2.774
Ort
Irschendwo bei Dilleburch ...
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
zurück zum eigentlichen Thema:
Da sagt der Mazda Powertrain Experte Heiko Strietzel, der den Motor mitentwickelt hat, welches Benzin für den Skyactive-X erforderlich ist.
Das Verbrennungsprinzig des Skyactiv-X ist ausgelegt für E10
Exakt bei Minute 9:44; einige weitere Skyactive-x Infos ab Minute 6:55
 

Bärenmarke

Mazda-Forum User
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
779
Zustimmungen
335
Das kann ich so nicht stehen lassen, denn:

Das kann ich auch nicht, da so viel falsch ist in deinem Post...
Ich hoffe nur du nimmst es nicht persönlich =)

Eine Petition gegen den Umweltschutz, welche von mehr als der Hälfte aller Amerikaner unterzeichnet wurde konnte ich für eine Quellenangabe allerdings im Netz nicht finden...

Ich kenne sehr viele Amerikaner denen sehr wohl was am Umweltschutz liegt, vor allem was hat denn bitteschön Umweltschutz und CO² Emission miteinander zu tun? Dass die Pflanzen CO² für die Photosynthese benötigen ist dir bekannt?
Und schon mal in einem Nationalpark dort gewesen? Da wird sehr darauf geachtet... Ich würde das schon fast mit der Schweiz vergleichen.

Dann nochmal zur Erläuterung meiner Aussage:
Der Skyactiv-X ist nunmal speziell zur Kraftstoffeinsparung konzipiert worden und soll bis zu 30% Ersparnis bringen!
Dem Skyaktiv-G mit 2,5L Hubraum wird dieses nicht unbedingt nachgesagt!
Im direkten Vergleich dieser beiden Kontrahenten ist definitiv der G186 die „Umweltsau“!

Sparsam mit Ressourcen umzugehen ist zwar immer sinnvoll, der Rest von deinem Post ist allerdings schlichtweg falsch.
Du solltest nicht glauben, was auf unseren Volksverdummungssendern aka öffentlich rechtlichen und anderen Medien verbreitet wird (im übrigen gehören der SPD eine beachtliche Anzahl an Medienhäuser).
90% der Pflanzen in Europa sind C3 Pflanzen, welche eine Mindestkonzentration von 0,02% CO² in der Luft benötigen um zu funktionieren/leben. Reduzieren wir den CO² Gehalt in der Luft, dann haben diese Pflanzen ein großes Problem... Von daher passt es mit der Umweltsau nicht wirklich ;-)
Hier der Link dazu, ist allerdings aus dem englischen Wikipedia, da der deutsche Eintrag sehr sehr spärlich ist... C3 carbon fixation - Wikipedia
Dann machen wir mal weiter und widmen uns dem 2 Hauptsatz der Thermophysik, welcher besagt, dass Wärme immer vom warmen ins kalte abgestrahlt wird, solange bis die Umgebungstemperatur identisch ist. Zweiter Hauptsatz der Thermodynamik – Wikipedia
Was CO² nicht tut, von daher ist es äußert fragwürdig wie CO² zu Erwärmung der Erde beitragen soll. Einen wissenschaftlichen Beleg/Versuch dafür habe ich noch nicht gefunden... Was auch dagegen spricht, dass wir in der Erdgeschichte schon um einen 20 fach höheren CO² Anteil in der Atmosphäre hatten und die Temperaturen, waren auch nicht wärmer wie jetzt, im Gegenteil, sogar teilweise kälter.
Zu dem haben wirkliche Wissenschaftler (aus Japan und Finnland) und nicht so wie diese hier vom IPCC gesponserten wo auch Mickey Maus mit dabei ist: Wissenschaftler zum Klimawandel - Problematische Warnung der 11.000
herausgefunden, dass sich die kosmische Strahlung auf die Wolkenbildung, vor allem die untere Wolkenbildung auswirkt und diese dazubeiträgt, dass die Erde sich erwärmt und nicht wegen des CO². Was sie im übrigen auch in einem Versuch belegt haben und nicht so wie die anderen "97%" der Wissenschaftler (die Zahl kam im übrigen Zustande in dem man 12000 Studien genommen hat, welche sich mit dem Thema Klima beschäftigt haben, davon waren ~8% der Meinung der Mensch ist aufjedenfall schuld, ~24% der Mensch ist eher schuld, 2/3 sind zu keinem Ergebnis gekommen ob der Mensch schuld ist und 1% war der Meinung der Mensch ist nicht schuld. Die 2/3 hat man dann schön weggelassen und aus dem Rest die 97% geformt... eine sehr wissenschaftliche Vorgehensweise...)
Hier noch der Link zur kosmischen Strahlung, im englischen Sprachraum findet sich dazu noch wesentlich mehr, die deutschen Medien haben das mal wieder Verschwiegen, warum wohl? Durchbruch: Wissen­schaftler finden handfeste Beweise, dass kosmische Strahlen das Erdklima beeinflussen

Es ist zwar etwas OT, aber mich nervt diese Diskussion ala CO² schadet der Umwelt und verursacht den Klimawandel. Dem ist definitiv nicht so, von daher Leute, lasst euch bitte nicht von den ÖR verarschen. Im englischen finden sich so viele seriöse Publikationen zu dem Thema oder wieso glaubt ihr, dass in den englisch sprachigen Ländern die sing und hüpf Kinder am Freitag kein Gehör finden?

Würde eine 4L Variante angeboten werden, wäre Diese der Verkaufsschlager in Übersee, Verbrauch ist da erstmal zweitrangig!
Das variiert sehr von Bundesstaat zu Bundesstaat, in Kalifornien beispielsweise findest du auf den Straßen eher Autos, wie du sie auch hier bei uns findest. Von daher hilft so eine Pauschalisierung überhaupt nicht weiter.

So nun aber wieder zum Motor :D
Es ist sehr interessant, dass Mazda ihn auf E10 optimiert hat, was mich interessieren würde, wenn ich jetzt z.B. Ultimate 102 tanke, funktioniert der Effekt dann in einem kleineren Drehzahlband oder hat dies keinerlei Auswirkungen darauf?
 
TrueTriumph

TrueTriumph

Einsteiger
Dabei seit
20.05.2019
Beiträge
37
Zustimmungen
17
Ort
Speyer
Ich habe ihm bisher nur (wenn möglich, in Frankreich also BP Ultimate) Aral 102er gegönnt.

Im Auspuffendrohr war nie irgendeine Ablagerung, allenfalls reingewehter Straßendreck an den Spitzen der Blenden. Er lief (wie nicht anders zu erwarten) über die ersten 15tkm tadellos.

Bei den jetzt doch schmerzhaft gestiegenen Preisen ist es dann an der Zeit, auf SuperE10 umzusteigen, was de facto die Spritpreise "gleich" läßt. Erste Tankfüllung ist drin.

Er läuft immer noch tadellos. Spitze ist genau so hoch wie vorher, gefühlt zieht er auch gleich. Im Verbrauch merke ich auch nichts (Anzeige nach Fahrtende bei etwa gleichen Strecken steht auch etwa gleich bei Motor-Aus).

Langzeitbeobachtung steht noch aus!

Aus Erfahrung mit meinen alten Schätzchen (und vielen anderen Oldiekutschern) sorgt das Ultimate (und nur das, kein V-Power oder sonstwas) für extrem saubere Motoren. Sowohl Kolbenböden wie Vergaser oder Einspritzdüsen sind perfekt sauber, die Abgaswerte sind unglaublich gut. Mein Peugeot 504 TI hat unverbrannte Kohlenwasserstoffe von weniger als 100 ppm ("Wenn's nicht mehr als 500 ist, läuft der Motor perfekt." G R I N S). Am Peugeot 204 Zylinderkopfschaden: "Was haben Sie denn mit dem Motor gemacht? Die Kolbenböden sind metallisch blank!"

Also sehe ich aufgrund mehrerer 10tkm Erfahrungen außerhalb meiner Mazda-Laufzeit die Reinigungswirkung als erwiesen an.

Aus Kostengründen werde ich aber nicht mehr der "reinen Lehre der Reinheit" anhängen, sondern nur noch etwa jede dritte Füllung teuer machen. 85 € und mehr auf'm Zettel erschrecken dann doch.

Markus
 

Bärenmarke

Mazda-Forum User
Dabei seit
09.10.2015
Beiträge
779
Zustimmungen
335
Vielleicht wäre hin und wieder die Verwendung eines Benzin Aditivs noch eine Lösung?
 
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
978
Zustimmungen
974
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Ist aber Ultimate nicht eher das Gegenteil vom empfohlenen E10 für den X ?

Ich tanke IMMER Super E5.....E10 kippe ich nicht rein, und sei es von Mazda empfohlen, aber da scheiden sich ja eh die Geister. Dem einen X-Fahrer sagte der Händler "bloß kein E10" und der andere Händler sagte "bitte immer E10"...

Keine Ahnung, ich tanke E5 und Ende....

VG, Marco
 

Gast86781

Als ich E10 das erste mal getankt hatte, hatte ich länger Benzingeruch auch als ich die Tanke verlassen, würde für mich bestätigen das E10 einfach nur Dreck ist der langfristig nicht gut ist. Die Regierung hätte das alles so lassen sollen wie es war, seit es unverbleiten Sprit gibt und alles gut. Dafür wurden zig Raps Felder geschaffen etc. damit man jetzt quasi nichts mehr bezahlen kann und alles teurer wird an Gemüse und Obst.
 
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
174
Zustimmungen
87
Alle Benziner die ich bisher hatte und für E10 freigeben waren haben E10 bekommen und das auch problemlos mitgemacht.
Als Branchenkenner kann ich auch sagen daß der Anteil in E10 eigentlich nie tatsächlich 10% erreicht da ein derart hoher Bio-Anteil das Einhalten der anderen Spezifikationen (Dampfspanne, Oktanzahl etc.) erschwert. Auch hier wollen die Hersteller natürlich den Sprit so gut wie nötig, aber so schlecht wie möglich machen. Klar, auch hier gelten ökonomische Grundsätze.

In aller Regel liegt E10 im Beriech zwischen 5 und 7% Ethanol, oftmals ist es auch identisch mit E5 und wird nur umgelabelt wenn der Hersteller seine Bio-Quote bereits erreicht hat.

Die Theorien zum Ultrimate von Aral teile ich, der Sprit ist wirklich gut. Möchte auch behaupten der eine oder andere Motor profitiert davon wenn man das ab und zu mal tankt. Für unsere "normalen" Motoren halte ich es für Geldverschwendung.

Vielleicht kommt eine psychologische Komponente dazu.
ein frisch gewaschenenes und gereinigtes Auto fährt sich auch irgendwie besser als vorher.
 
NeuerDreier

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.613
Zustimmungen
1.229
Ort
Lennestadt
Auto
noch CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
E5 - E10 - ist wie beim Bier :headbang:

Sind erst mal die Etiketten ab, bemerken lt. einschlägigen Testreihen nur knapp 5 % der Biertrinker ob es sich um normales oder alkoholfreies Bier handelt. :saufen:
 

Sauerland

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.12.2009
Beiträge
790
Zustimmungen
125
Ort
im Land der tausend Berge
Auto
CX 5 2,5l Benziner
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
E5 - E10 - ist wie beim Bier :headbang:

Sind erst mal die Etiketten ab, bemerken lt. einschlägigen Testreihen nur knapp 5 % der Biertrinker ob es sich um normales oder alkoholfreies Bier handelt. :saufen:
Gilt nicht für Sauerländer
 
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
978
Zustimmungen
974
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Ist aber Ultimate nicht eher das Gegenteil vom empfohlenen E10 für den X ?

Ich tanke IMMER Super E5.....E10 kippe ich nicht rein, und sei es von Mazda empfohlen, aber da scheiden sich ja eh die Geister. Dem einen X-Fahrer sagte der Händler "bloß kein E10" und der andere Händler sagte "bitte immer E10"...

Keine Ahnung, ich tanke E5 und Ende....

VG, Marco


Wie sich Ansichten doch ändern können.....🙄

Seit exakt 9 Tankfüllungen (wie auch heute z.B.) tanke ich nun doch überraschenderweise nur noch E10 mit meinem X. Wollte ich es bisher irgendwie extra nicht sage ich inzwischen: ich tanke auch künftig NUR noch E10 !

Weder in Sachen Leistung noch in Sachen Mehrverbrauch merke ich einen Unterschied, ich denke da spielt auch viel das Thema Einbildung mit rein. Und warum nicht das tanken was für den X sowieso optimiert und empfohlen wird ?

Meine Erfahrungen auf die 9 Tankfüllungen E10 sind identisch mit dem E5 Benzin.

Also X-Fahrer, traut euch 😉

VG, Teddy
 
Morgi64

Morgi64

Neuling
Dabei seit
26.10.2020
Beiträge
93
Zustimmungen
149
Ort
Dresden
Auto
MAZDA 3 Skyactiv X-Selection
KFZ-Kennzeichen
Wie sich Ansichten doch ändern können.....🙄

Seit exakt 9 Tankfüllungen (wie auch heute z.B.) tanke ich nun doch überraschenderweise nur noch E10 mit meinem X. Wollte ich es bisher irgendwie extra nicht sage ich inzwischen: ich tanke auch künftig NUR noch E10 !

Weder in Sachen Leistung noch in Sachen Mehrverbrauch merke ich einen Unterschied, ich denke da spielt auch viel das Thema Einbildung mit rein. Und warum nicht das tanken was für den X sowieso optimiert und empfohlen wird ?

Meine Erfahrungen auf die 9 Tankfüllungen E10 sind identisch mit dem E5 Benzin.

Also X-Fahrer, traut euch 😉

VG, Teddy
Sag ich doch...😁kann deine Aussage nur bestätigen...nur im Ausland wird's schwierig...da gibt's sicherlich kein E 10...fahr jetzt nach Frankreich,da schau ich mal...😎
 
Thema:

Skyactive X E10

Skyactive X E10 - Ähnliche Themen

Mazda3 (BN) Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense: Keine richtige Anleitung eher Erfahrungsbericht! Ich bin jetzt seit Ende Oktober 2020 stolzer Besitzer eines gebrauchten Mazda3 BN 04/2017 in der...
Mazda 3 (BP) Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!): Als Verfasser von knapp 200 Amazon Rezensionen kann ich nicht anders, als auch potenziellen Mazda 3 Interessenten ein paar Eindrücke zu schildern...

Sucheingaben

Mazda 3 Skyactive X nur E10

,

mazda 6 e10 empfehlung

,

mazda 3 bp welcher sprit

,
batterieanzeige skyaczive x
Oben