323 (BA) Sicherung für Heckbeleuchtung und Tacho brennt immer durch

Diskutiere Sicherung für Heckbeleuchtung und Tacho brennt immer durch im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Forum, wir haben einen 323P B32A Bj98. Seit kurzem ist uns immer wieder mal die Heckbeleuchtung + Tachobeleuchtung ausgefallen. Also die...

  1. #1 SchrauberMichi, 18.09.2011
    SchrauberMichi

    SchrauberMichi Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    wir haben einen 323P B32A Bj98.
    Seit kurzem ist uns immer wieder mal die Heckbeleuchtung + Tachobeleuchtung ausgefallen. Also die 10A-Sicherung dafür fällt raus.
    Seit letzter Woche fällt sie sofort raus, sobald man das Licht einschaltet. Das Problem ist also reproduzierbar, was schonmal ein Anfang ist...
    Kann mir jemand von euch sagen, was an der Sicherung für die Heckbeleuchtung (normale Rückleuchten) alles so dran hängt? Leider hab ich keinen Schaltplan auf dem ich sehen kann, welche Verbraucher alle an der Sicherung der Heckleuchten hängen.

    Ist es eigentlich möglich, dass z.B. ein Kabelbruch in der Heckklappe (bzw. dem Übergang zwischen Karosse und Heckklappe) dafür verantwortlich sein könnte und die Sicherung dafür nicht rausknallt, weil sie stärker ist? Also, dass der Fehler nicht unbedingt unmittelbar von den an der Heckleuchten-Sicherung hängenenden Komponenten ausgelöst werden muss?
    Ich denke, bei einem normalen Kabelbruch ist es eher so, dass die Sicherung nicht rausfällt, sondern nur dann, wenn es einen Masseschluss gibt...

    Ich will den Fehler erstmal einschränken, bevor ich anfange das Auto auseinander zu schrauben.

    Laufen beim 323P die Kabelstränge für die Heckleuchten usw. in einem Strang oder läuft auf jeder Seite ein eigener Strang (hoffentlich ist's nur einer...).
    Kennt von euch jemand das Problem mit der Sicherung für die Heckleuchten? Vielleicht ist es ja eine bekannte Schwachstelle dafür.

    Vielen Dank vorab!

    Michi
     
  2. #2 sbl_626, 18.09.2011
    sbl_626

    sbl_626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    deine Fragen zum Kabelbaum kann ich nicht beantworten, aber deiner Beschreibung nach ist irgendwo die Leitung durchgescheuert und hat (anfangs kurzzeitig, dann permanent) Kontakt zur Karosserie.

    Prüfe doch mal soweit zugänglich die Führung des Kabelbaumes auf Scheuerstellen, besonders bei Blechdurchführungen und Kanten.

    Falls es irgendwo Steckverbinder im Kabelbaum gibt (z.B. zur Heckklappe) diese einfach mal auftrennen und dann den Widerstand gegen Masse messen.

    Wenn gar nichts hilft, würde ich die Zuleitung im Kabelbaum im Kofferraum an einer zugänglichen Stelle durchtrennen um herauszufinden, ob sich der Fehler hinter oder vor der Schnittstelle befindet. Den Schnitt kann man ggfs. wieder verbinden oder einen neue Leitung von vorne nach hinten ziehen, falls man den Kurzschluss nicht findet.

    Noch eine Frage:
    Welche der Heckleuchten funktioniert nicht? Alle? nur eine Seite? Nummernschildbeleuchtung?
    Hintergrund der Frage: Normalerweise sind die linke und die rechte Seite der Beleuchtung an getrennten Sicherungskreisen damit das Auto im Fehlerfall nicht komplett im Dunkeln steht. Somit müsste eigentlich eine Seite noch gehen.

    Gruß
    SB
     
  3. #3 SchrauberMichi, 18.09.2011
    SchrauberMichi

    SchrauberMichi Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    beide Heckleuchten (nur die normalen Leuchten, die angehen, wenn man das Standlicht einschaltet) gehen aus.
    Blinker und Bremslicht gehen noch.
    Das mit der Nummernschildbeleuchtung hatte ich leider noch vergessen zu schauen, bevor ich losgeflogen bin (bin grad in England, komme morgen zurück).
    Meine Lebensgefährtin kam heim und hat gemeint, dass die Sicherung gleich morgens rausgeflogen ist und dass sie vermutet, dass es am Radio lag (ich hatte ihr gesagt, sie solle genau aufpassen, wann die Sicherung rausknallt, damit ich es einschränken kann...).

    Ich denke die ersten Schritte werden sein:
    - Prüfen aller Heckbleuchtungselemente
    - Kabel an beiden Heckleuchten abziehen und Weiderstand gegen Masse messen (und hoffen, dass es an einem dieser Kabel liegt und nicht am Tacho...)
    - Wenn nun beide Kabel gut sind, ist es technisch denkbar, dass nur die Sicherung für die Heckleuchten rausfliegt, obwohl der Fehler z.B. von einem durchgescheuerten Heckklappenkabel kommt? Dann sollte da doch auch was nicht funktionieren, bzw. die Sicherung durchbrennen. Oder ist es denkbar, dass die drinbleibt, weil sie ggf. 15A ist und die für die Heckleuchten nur 10A?
    - was noch?

    Michi
     
  4. #4 sbl_626, 18.09.2011
    sbl_626

    sbl_626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich habe leider nicht den Schaltplan von deinem sondern nur den Schaltplan vom 626 aus der gleichen Zeit. Dort sind alle Beleuchtungslampen (Standlicht vorne, hinten, links, rechts, Kennzeichen) zunächst über eine Sicherung und dann geschaltet über ein Relais geführt. Hier würde ich auf jeden Fall nochmal messen, ob es hinter dem Relais einen Kurzschluss gibt oder schon vorher.
    Das heißt aber auch -um auf deine Frage zurückzukommen- ja, egal wo der Kurzschluss ist (irgendwo im Kabelbaum, an einer beliebigen Lampe, in der Heckklappe,...) die Sicherung schmilzt dahin, wie Softeis bei 40°.

    Wie du beschrieben hast, alle Lampen kontrollieren (vielleicht ist ja auch eine Birne dran schuld) und kuck mal was vorne los ist (ob die auch tot sind).

    Bis dann

    SB
     
  5. #5 SchrauberMichi, 20.09.2011
    SchrauberMichi

    SchrauberMichi Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also, die Kennzeichenbeleuchtung hängt auch an dieser Sicherung.
    Bei Messen der Widerstände ist mir aufgefallen, dass die Heckscheibenheizung einen Widerstand auf Masse von 13.4 Ohm hat (Stecker abgesteckt).
    Das kann auch vorne an der Sicherung nachmessen, wenn der Schalter der Heckscheibenheizung auf EIN steht. Schalte ich den aus, dann hab ich keinen Durchgang an diesem Kontakt des Sicherungshalters (nur auf der anderen Seite des Sicherungshalters). Wenn ich das richtig schlussfolgere heißt das, dass die Sicherung zwischen Dauerplus und Schalter hängt. Wenn ich den Schalter schließe und dann einen Widerstand messen kann, ohne, dass die +-Zuleitung an der Heckscheibenheizung angeschlossen ist, dann hab ich zwischen Schalter und Anschluss an der Heckscheibe einen Durchgang auf Masse. Richtig?
    Bei der Durchleitung der Kabel von Karosserie zur Heckklappe konnte ich keinen Bruch feststellen.

    Weiß jemand, wie ich die Schalter im Armaturenbrett beim Mazda wegbekomme?
    Liegt der Kabelbaum zur Heckklappe rechts, oder links?

    Wenn ich die defekte Stelle nicht gleich finde, dann werd ich wohl ein neues Kabel einziehen.

    Danke
    Michi
     
  6. #6 sbl_626, 22.09.2011
    sbl_626

    sbl_626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich habe jetzt noch nicht ganz verstanden, welchen Zusammenhang du zwischen deiner Heckscheibenheizung und den Rücklichtern herstellen willst.
    Ich verstehe, dass du glaubst es gebe bei der HSH einen Masseschluss und somit auch an der gleichen Stellen für die Rücklichter, liege ich da richtig?

    Also, zu den Fragen:
    - Ja, normalerweise gehen Stromkreise von der Batterie zuerst zu einer Sicherung und dann ..... z.B. an ein Relais oder Schalter.
    - Welchen Stecker hast du abgesteckt
    meinst du den an der HSH? 13Ohm entspricht einem Ampere, davon fliegt keine Sicherung raus. Ein ordentlicher Kurzschluss ist was anderes.
    - Kann es sein, dass dein Auto auch eine Spiegelheizung hat? Wenn ja, ist diese der HSH parallel geschaltet => damit wäre diese Spur also kein Fehler
    -Die Schalter im Armaturenbrett haben oben und unten Spreizklammern und werden von vorne (Bedienerseite) nach hinten eingeklippst. Raus gehen sie am Besten, wenn man die Klammern zusammendrückt und den Schalter rausdrückt. ... das Ganze von hinten; da kommt man eben nicht so einfach ran und die Kabel sind meist auch nicht besonders lang.
    -
    -> Wenn der Schalter offen ist und kein Verbraucher angeschlossen ist (Stecker HSH abgezogen) sollte weder ein Widerstand nach Masse, noch eine Spannung zu messen sein. Ist noch ein Verbraucher angeschlossen (z.B. Spiegelheizung), dann misst man nun den Widerstand des Verbrauchers gegen Masse.
    -> Wenn der Schalter geschlossen ist (und die Batterie angeschlossen ist und die Sicherung drin), dann muss man jetzt 12V messen, egal ob es noch einen Verbraucher gibt oder nicht.

    Hoffe das hilft

    Gruß
    SB
     
  7. #7 SchrauberMichi, 22.09.2011
    SchrauberMichi

    SchrauberMichi Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke erstmal für die ausführliche Antwort.

    Ich hatte den Stecker der +-Zuleitung der Heckscheibenheizung direkt an der Heckscheibe abgesteckt. Und wenn ich dann, bei ausgeschaltetem Schalter auf Masse den Widerstand messe, dann messe ich den Widerstand (13,4 OHm).
    Nein, wir haben keinen Spiegelheizung.

    Wenn ich die HSH anschließe funktioniert sie. Also kannich mir das Messen der Spannung an dieser Stelle sparen.
    Gestern Abend hatte ich das Auto mal nochmal kurz zur Verfügung. Ich konnte den Widerstand schon im Kofferraum messen. Da gibts hinten rechts unter der Seitenabdeckung einen Stecker, der den Kabelstrang zur Heckklappe trennbar macht. Der läuft scheinbar auf der rechten Fahrzeugseite nach vorne.
    Da werde ich mich am WE mal nach vorne arbeiten und bei Bedarf die Kabel bis zur Mittelkonsole verfolgen und testen.

    PS: Seit ich die Sicherung von der HSH abgehängt habe, ist uns keine Sicherung der Schlussleuchten mehr durchgebrannt.

    Ich kucke und meld mich...

    Schönen Abend noch
    Michi
     
  8. #8 sbl_626, 22.09.2011
    sbl_626

    sbl_626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey,
    das ist ja interessant:
    Du meinst wirklich die Sicherung der HSH rausgezogen, und der Stecker war noch angeschlossen? Dabei fliegt die Sicherung nicht mehr, hmmm?

    Hast du ein Amperemeter?
    Ich würde mal den Strom durch die Sicherung messen und dann gucken, ob/wie der sich verändert wenn:
    - nur das Standlicht an ist
    - die Hauptscheinwerfer dazugeschaltet werden
    - die HSH eingeschaltet wird, ...

    Eigentlich sollte sich da gar nichts ändern, aber interessant wär das schon.

    Bis dann
    SB
     
  9. #9 SchrauberMichi, 30.09.2011
    SchrauberMichi

    SchrauberMichi Neuling

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    sorry, jetzt hab ich das mit dem Ampere-Meter verplant.
    Ich hatte das Kabel schon abgezwickt und dann ist es mir wieder eingefallen.
    Naja, jedenfalls hab ich die dicke +-Zuleitung zwischen Schalter und dem Stecker neben dem Sicherungkasten abgezwickt und ein anders eingelötet.
    Bis jetzt gab's kein Problem mehr (sind aber auch nicht gefahren, sondern ich hab nur mal die HSH angemacht; Motor gestartet; Licht AN/AUS, usw.).
    Die Sicherung der Schlussleuchten blieb drin. :p

    Ich danke Dir für Deine Unterstützung! :saufen:

    Für alle, die mal ein ähnliches Problem haben:
    Der Kabelbaum, der in die Heckklappe geht verläuft von:
    - links vorne beim Sicherungskasten auf der linken Seite bis zur B-Säule
    - dann rüber zur rechten B-Säule
    - und von da direkt nach hinten in Richtung rechter Schlussleuchte

    Die Abdeckungen sind äußerst schnell abzumontieren (Lob an Mazda!).
    Der Kabelbaum ist nicht am Stück, sondern es gibt Zwischenstecker (Nochmal Lob an Mazda):
    - Unter der rechten Kofferraumverkleidung auf Höhe der Schlussleuchte
    - vorne in der Nähe des Sicherungskastens (linke Fußraumseite)

    Mein Problem scheint gelöst!

    Danke
    Michi
     
Thema: Sicherung für Heckbeleuchtung und Tacho brennt immer durch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda Sicherung Rücklicht brennt immer durch

    ,
  2. mazda 121 jasm armaturenbrett beleuchtung leuchtet nicht und linke seite standlicht funktioniert nicht

    ,
  3. auto sicherung für rückleuchte brennt immer durch

    ,
  4. mazda 323 sicherung durch rücklicht,
  5. nummernschildbeleuchtung mazda premacy,
  6. sicherung beleuchtung mazda 5 brennt immer durch,
  7. mazda 626 sicherung schlußleuchte brennt durch
Die Seite wird geladen...

Sicherung für Heckbeleuchtung und Tacho brennt immer durch - Ähnliche Themen

  1. Radio fährt sich immer runter

    Radio fährt sich immer runter: Guten Tag bin neu in denn forum und habe ein Problem mit denn mazda 3 skyactiv 150 ps diesel und zwar geht das Radio immer an und aus bzw fährt...
  2. Mazda6 (GG/GY) Wählhebel erkennt "P" nicht immer

    Wählhebel erkennt "P" nicht immer: Hallo zusammen, ich habe noch einen mäßig genutzten Mazda 6 Kombi (2,3L) aus 2006 mit knapp 150k auf dem Tacho. Seit heute habe ich das Problem,...
  3. Navi sagt immer: "auf Autobahn ...", wo keine Autobahn ist! :-)

    Navi sagt immer: "auf Autobahn ...", wo keine Autobahn ist! :-): Hallo zusammen, von Anfang an, seit zwei Jahren und selbst nach mehreren Updates beobachten bzw. hören wir folgendes, irritierendes Verhalten des...
  4. Es ist IMMER Licht an.

    Es ist IMMER Licht an.: Hallo Bei meinem Mazda 5 cr19 2007 ist beim Starten IMMER das Licht an Obwohl der Schalter auf Off gedreht ist . Lediglich wenn ich dann den...
  5. TomTom NB1 / verliert immer wieder die Radarstationen...

    TomTom NB1 / verliert immer wieder die Radarstationen...: Bei meinem Navi (aktuellste Software, Updates mache ich regelmäßig) verliert er immer wieder mal die Radarstationen und warnt logischerweise dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden