Servicekosten

Diskutiere Servicekosten im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Moin, mein kleiner ist bald zur Inspektion gfällig. Wer hatte beim Diesel schon die 60000er und kann mir Auskünfte über die zu erwartenden Kosten...

  1. #1 Matze316, 02.07.2007
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin, mein kleiner ist bald zur Inspektion gfällig. Wer hatte beim Diesel schon die 60000er und kann mir Auskünfte über die zu erwartenden Kosten geben?
     
  2. macdom

    macdom Guest

    Mein Händler sagte das es sich so um die 250 - 280 € drehen müsste
     
  3. #3 Matze316, 10.07.2007
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    danke. du meinst aber schon die Kosten für die 60000er Inspektion?
     
  4. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Mit Russfilter dürfte es teurer werden. Da wird dann das Additiv erneuert und das kostet.
     
  5. Genom

    Genom Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ich schätze auch eher 600 Euro, muss aber gestehen erst bei km 5000 zu sein und es somit nicht genau zu wissen.

    Gruß
     
  6. macdom

    macdom Guest

    Sorry ich hab gelesen 6 Tausend und nicht 60zig tausend !!!
     
  7. #7 Matze316, 11.07.2007
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    verlesen kann man sich ja mal, aber wer bringt sein Auto denn allen Ernstes nach 6000 km zur Inspektion?

    Also, für sachdienliche Hinweise bin ich dankbar.

    PS: kein PDF
     
  8. #8 kassandra2005, 11.07.2007
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Der, der die 6000 nach 12 Monaten nicht überschritten hat (sowas solls geben), muss zur Jahresinspektion.
    Gruß
    kassandra2005
     
  9. #9 andi m3, 12.07.2007
    andi m3

    andi m3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.12.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Habe für das 60.000er Service €421,10 bezahlt. (Österreich).

    Gemacht wurde neben dem normalen Service auch die Bremsen vorne und hinten; das Öl habe ich selbst mitgebracht *g*
     
  10. #10 shingouki, 12.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2007
    shingouki

    shingouki Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Active Sedan cd1.6 109PS Bj.06
    Hallo,

    habe für meine erste Inspektion (20.000km) 150 Euro bezahlt und vorgestern für meine zweite (40.000km) 200 Euro. Dabei wurde aber der Innenraumfilter nicht gewechselt, da er noch in Ordnung war. Sonst hätte ich 230 Euro bezahlen müssen. Die Rechnung setzte sich aus folgenden Unkosten zusammen (ohne Mwst!):
    Arbeit des Mechanikers - 92Euro
    Dichtung - 2Euro
    Motoröl - 49Euro
    Ölfilter - 14Euro
    Bremsflüssigkeit - 10Euro
    der Innenraumfilter würde 22Euro kosten.
    Für die dritte Inspektion (60.000km) muss man damit rechnen, dass die Bremsbeläge ersetzt werden müssen. Falls aber keine Mängel festgestellt werden, müsste die Inspektion bei 60.000km auch bei 200 Euro liegen.
     
  11. #11 Matze316, 13.07.2007
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    was? Bremsbeläge nach 60000km wechseln? Wassen hier los? Bei meinem letzten Auto, Alfa 147..hab ich das nach 95000 km machen lassen.
     
  12. #12 jürgen fd, 14.07.2007
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    tjo, so unterschiedlich sind die ansprüche...

    ich bin schon begeistert dass ich noch immer mit dem ersten satz fahre (50.000km)
    da war ich schon schlimmeres gewohnt. aber 95.000km mit einem satz bremsbeläge ist mal definitiv nicht die regel. außer du fährst extrem viel autobahn oder wie ´ne alte oma :p
     
  13. #13 Scherbotron, 14.07.2007
    Scherbotron

    Scherbotron Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 2.0 tornadorot-met
    KFZ-Kennzeichen:
    Du kannst mir nicht erzählen, dass du nach 95tkm die Bremsbeläge hast wechseln lassen !
    Ich fuhr vor meinem M3 auch einen 147 und musste
    alle 30tkm die Bremsbeläge wechseln lassen ...
     
  14. #14 Matze316, 16.07.2007
    Matze316

    Matze316 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 2.2. CTDI Executive
    KFZ-Kennzeichen:
    ...doch ist aber so...vorne die nach 95000 km und die hinteren waren sogar noch ganz gut...
    und nein, bin net wie ne Oma gefahren...wenn man das will, braucht man sich keinen Alfa kaufen...Ihr wißt ja..Alfa Romeo = Ferrari light

    Umso erstaunter oder geschockter bin ich jetzt wo ich lese das manch einer mit Mazda bei 60000 km oder früher schon wechseln muß.
     
  15. #15 shingouki, 17.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2007
    shingouki

    shingouki Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Active Sedan cd1.6 109PS Bj.06
    Oh je,

    die Bremsbeläge können auch schon nach 20.000km gewechselt werden, wenn diese dauernd beansprucht werden!!! Der Verschleis der Bremsen, genau so wie des Motors u.a. Teile hängt doch immer mit der Fahrweise zusammen! Wenn die Bremsen bei der 60.000km Inspektion in Ordnung sind, dann werden sie auch nicht gewechselt. Wenn diese aber schon nach 20.000km im A.... sind, dann wäre es empfehlenswert sie zu wechseln. Ob man es dann macht, ist immer noch eigene Entscheidung-es sei denn der Tüv hat den Mangel festgestellt!
     
  16. AxelaX

    AxelaX Stammgast

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport 1.6l MZR Active, FL 2006
    Sicherlich gibt es Modelle, die anfälliger für Bremsverschleiß sind, als andere.
    Mein Vater fährt einen Volvo V40. Der kann ein Lied davon singen, der durfte bisher die Bremsen sogar alle 30-40.000 km tauschen, und er bremst / fährt nicht wie Schumi. Der hohe Bremsverschleiß ist bei dem Modell aber bekannt.

    Bei meinem alten Clio hat es sehr von der Fahrweise abgehangen. Ein Kumpel hatte den (fast) baugleichen (gleich waren Baujahr, Motor, Modell).
    Er hatte seine Bremsen nach ca. 40-50.000 km abgefahren. Dagegen haben meine auch ca. 60.000 km gehalten. Wollte ich auch erst nicht glauben, lag aber an meiner bremsschonenden Fahrweise.

    Wie das beim M3 aussieht, werde ich noch sehen, den hab ich erst ein Jahr. Verschleiß kann ich da aber noch nicht feststellen (sind auch erst 16 TKM).
     
Thema: Servicekosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 servicekosten

    ,
  2. mazda servicekosten

    ,
  3. servicekosten mazda

    ,
  4. mazda service preise,
  5. servicekosten mazda 3,
  6. servicekosten mazda 3 bk,
  7. madzda2 1017 servicekosten österreich,
  8. 60000 km service mazda 6,
  9. mazda 3 service kosten,
  10. mazda 3 evicekosten,
  11. ölservice mazda 3 bn kosten,
  12. wie hoch servicekosten mazda,
  13. service mazda 3 kosten,
  14. service bei mazda 3 kostet,
  15. was kostet ein service bei mazda,
  16. mazda 3 service groß kosten?,
  17. kosten für service bei mazda 3 ,
  18. ölservice mazda 3 kosten,
  19. mazda 3 skyactive 60000 servicekosten,
  20. mazda 2 servicekosten,
  21. service madzda 3 kosten,
  22. servicepreise mazda 3,
  23. mazda bk kundendienst,
  24. 3.service mazda 2 preis,
  25. servicekosten mazda 3 benzin
Die Seite wird geladen...

Servicekosten - Ähnliche Themen

  1. Servicekosten beim Benziner in Österreich

    Servicekosten beim Benziner in Österreich: Hallo liebe Foris, Gibt es denn jemand aus Österreich der mit seinen dicken schon beim Service war und einen Beziner fährt? Mich würde mal...
  2. MPS Servicekosten

    MPS Servicekosten: Da ich mir ja vielleicht irgendwann einen MPS zulegen möchte… :) …würde mich interessieren wieviel höher die Servicekosten bei einem 2.0l Modell...
  3. CX-9 Servicekosten

    CX-9 Servicekosten: Hallo CX'ler, wie sind die Erfahrungen mit den Serviceabständen und Servicekosten beim CX-9? Wir haben heute zuerst den CX-7 gefahren und dann...
  4. Servicekosten

    Servicekosten: Hallo Leute, war diese Woche beim 6 Jahresservice meines Mazda 3 1.6.Angeblich ist das ein Service welches ein wenig größer ist.Ich war bei...
  5. Servicekosten 2. Jahresservice

    Servicekosten 2. Jahresservice: Hallo Leute, ich vergleiche derzeit die Kosten für das 2. Jahresservice beim M3. Nachdem ich das erste Jahresservice bei etwas mehr als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden