Sensoren Windschutzscheibe Kondenswasser

Diskutiere Sensoren Windschutzscheibe Kondenswasser im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Guten Abend, ich habe seit letzter Woche (fahre allerdings nur unregelmäßig) das Problem, dass die Fernlichtautomatik und der...

  1. #1 FragGyver, 02.12.2018
    FragGyver

    FragGyver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.2D AT
    Guten Abend,

    ich habe seit letzter Woche (fahre allerdings nur unregelmäßig) das Problem, dass die Fernlichtautomatik und der Spurverlassenswarner nicht richtig funktionieren.
    Bei meiner letzten Fährte hatte ich das Problem, dass der Spurhalteassistent funktionierte, wenn die Fernlichtautomatik nicht eingeschalten war. Sobald ich den Fernlichthebel nach Vorne drückte, blendete das Auto auf, die Anzeige für die Automatik war orange und auch der Spurverlassenswarner wechselte von grün auf orange. Dies konnte ich die gesamte Fahrt reproduzieren.

    Heute Vormittag funktionierte der Spurverlassenswarner problemlos (Licht bräuchte ich nicht).
    Bei der Heimfahrt am Abend funktionierte beides circa 30 Minuten, danach beides nur noch sporadisch.

    Zu Hause angekommen stellte ich dann fest, dass die Scheibe bei den Sensoren innen angelaufen ist (siehe Foto).
    Ich vermute bzw eher hoffe, dass dadurch die Funktion gestört ist.

    Habt ihr einen Tipp, wie ich die Feuchtigkeit da raus bekomme?
    Ich vermute mal, dass die Demontage in der Werkstatt eher aufwendig und dadurch teuer wäre.

    Das Auto steht übrigens die meiste Zeit in einer Garage mit circa 10 Grad Raumtemperatur.

    Danke und LG
    FragGyver
     

    Anhänge:

  2. #2 implied, 02.12.2018
    implied

    implied Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2017
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    100
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 Sportsline
    Biel mit Klimaanlage fahren (trocknet die Luft), bei kaltem Wetter vor dem abstellen Auto abkühlen (die letzten paar 100 Meter wenigstens) indem Du Fenster öffnest und Heizung auf kalt stellst.

    Im Zweifel einen Luftentfeuchter noch über Nacht ins Auto stellen.

    Hatte es auch schon 2 Mal (so ähnlich), bei mir fielen halt alle Assis aus....

    Keine Garantie mehr?
     
  3. #3 Skyhessen, 02.12.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    359
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Auto steht in der Garage? Meines auch, ich lasse die Fahrer- und Beifahrerscheiben immer einen Fingerspalt offen. Dadurch reguliert sich Innen=Außentemperatur. Dadurch ist bei mir nie etwas beschlagen, außer wenn es draußen feuchtwarm ist und in der Garage kühler. Aber dann beschlagen die Scheiben von Außen, wenn ich aus der Garage rausfahre.
    Ansonsten die Tipps beherzigen, die implied schon genannt hat, die warme Heizungsluft "raus lassen", bevor der Wagen abgestellt wird.
     
  4. #4 FragGyver, 02.12.2018
    FragGyver

    FragGyver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.2D AT
    Hallo!

    Herzlichen Dank für eure Antworten.
    Ich habe jetzt mal 2kg Silicagel Kugeln bestellt, die ich ins Auto legen werde. Ich hoffe nur, dass dort bei den Sensoren genug Luftaustausch zum Fahrgastraum herrscht, die sind ja ziemlich verbaut.
    Die Tipps bzgl Heizung bzw. Klimaanlage werde ich beherzigen.

    Die Scheiben in der Garage kann ich leider nicht wirklich offen lassen, denn es handelt sich um eine Gemeinschaftsgarage meiner Wohnhausaage.
    Und wenn das Auto in der Garage steht, entsteht das Kondenswasser auch nicht, erst wenn ich das Auto einige Stunden draußen stehen lasse (bei 0 Grad derzeit).

    Schönen Abend noch!
    FragGyver
     
  5. #5 tuerlich, 03.12.2018
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Leider so, dass in solchen Garagen, gerade mit mehreren Autos, mehr Feuchtigkeit hereingetragen wird, als dass Sie durch das kurze öffnen des Tores wieder herauskommt!

    Du hast eine denkbar schlechte Luftfeuchtigkeit in dieser Garage!

    Ich würde dies mit den Anderen mal besprechen, dass man sich darauf einigt das Fenster doch mal offen zu lassen!

    Vielleicht kann man von außen ein Gitter montieren, gegen Einbrüche!

    Ein Autoglaser kann Dir bei dem Thema aber auch bestens helfen, da braucht man außerhalb der Garantie nicht zu Mazda!
     
    Jas Man gefällt das.
  6. #6 Jas Man, 03.12.2018
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    98
    Auto:
    Mazda 3 BM, Skyactiv 120G Sport
    Das ist aber schon sehr heftig wenn die Sensoren beschlagen. Ich würde auf jeden Fall den Tipp von @tuerlich beherzigen und zusehen, dass die Garage besser gelüftet wird falls das so nen feuchtes Loch ist.

    Zusätzlich würde ich die die A/C Einheit der Klimaautomatik einfach abschalten. Hab die seit September glaub nicht mehr angehabt (außer natürlich alle paar Wochen mal 4-5 Minuten bei längeren Fahrten um alles geschmeidig zu halten ;) ). Denn die entzieht die Feuchtigkeit und dadurch kommt es erst oder zumindestens verstärkt zu Deinem Problem.

    Da wir bzw. ich hier aber noch nie von so einem Problem gehört haben, würde ich den Wagen auf jeden Fall mal auf Wassereintritt untersuchen. Nur um ganz sicher zu gehen.
    Oder Du stellst ihn mal ein paar Tage außerhalb der Garage ab. Wenn das Problem dann nicht verschwindet, kommt es nicht daher.
     
  7. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Wann wurde denn der Pollenfilter zuletzt gewechselt? Vielen ist der nur zu und du bekommst zu wenig Frischluft rein.
     
  8. hjg48

    hjg48 Stammgast

    Dabei seit:
    08.02.2017
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    18
    Frage: Wurde vielleicht gar die Windschutzscheibe nicht fachgerecht erneuert???

    Moin, moin
     
  9. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Ist vielleicht ne theoretische Ursache aber schmutzige Scheiben beschlagen um einiges schneller als sauber.
    Je nach alter des Wagens und gegebenenfalls ein Raucher Wagen könnte das auch sein, denn putzen ist dahinter ja nun auch nicht ohne weiteres möglich.
     
  10. #10 implied, 04.12.2018
    implied

    implied Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2017
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    100
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 Sportsline
    Ist übrigens eine der zu meinem Fahrzeug noch offenen Meldungen der "Mängelliste" (Feuchtigkeit Sensoren, mangelhafte Lackierung, schwache Dämpfer Heckklape, etc.).
    Bei mir ist es bestimmt kein Schmutz. Nichtraucherauto und sehr gut gepflegt (ich hasse Schmutz auf den Scheiben...)
    Bin der Meinung, die Sensoren müssen so abgedichtet angebracht sein, dass da keine Feuchtigkeit eindringen darf. Denn wenn dann gerade der Notbremsassi/Fußgänger-Notbrems-Assi ausfällt, ist das ja ein Thema der Sicherheit.

    Habe heute von Mazda Deutschland Mitteilung bekommen, dass ein Kundendienstmitarbeiter bald kommt. Termin habe ich noch nicht, wird aber wohl demnächst sein.
    Ich gebe dazu mal Bescheid, was der gute Mann dazu meint. stay tuned :-)
     
  11. #11 Jas Man, 04.12.2018
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    98
    Auto:
    Mazda 3 BM, Skyactiv 120G Sport
    Habe heute festgestellt das auch meine Scheibe hinter einem Sensor beschlagen ist (rechts unten. Lichtsensor?!).
    upload_2018-12-4_20-54-47.png

    Bisher ist mir das noch nie aufgefallen. Ich habe auch noch keine Fehlfunktion festgestellt.
    Was mich aber schon seit ein paar Tagen gewundert hat ist, dass die Frontscheibe extrem stark beschlägt wenn ich den Motor starte und die Lüftung anläuft. So als wäre man die ganze Zeit mit eingeschalteter Klimaanlage gefahren und sie dann ausschaltet ohne die Fenster zu öffnen.
    Vielleicht liegts nur am nassen Wetter. Die Sensoren sind jedenfalls nicht an der Scheibe Luftdicht verklebt. Somit kann also immer feuchte Luft da rein kommen und kondensieren.
     
  12. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    83
    Meine Scheibe ist bei tiefen Temperaturen auch immer so mittig/unten stark beschlagen wenn ich einsteige. Teilweise mit leichter Tröpfchenbildung. Auf die Sensoren habe ich aber nicht geachtet, funktionieren tut alles. Ein bisschen hilft es wenn man beim Aussteigen noch einen Moment die Tür offen stehen lässt zum durchlüften.
     
  13. #13 Skyhessen, 05.12.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    359
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Bei dieser Witterung der letzten Tage ist es normal, dass die Scheiben beschlagen. Wenn es dann extrem ist, wohl auch hinter den Sensoren. Ein Luftspalt muss ja vorhanden sein, sonst würde sich Kondenswasser dauerhaft dort ansammeln und man müsste, ähnlich wie bei einer undichten Scheinwerfereinheit, dies mit geeigneten Maßnahmen entfernen. Das kann ja nicht Sinn der Sache sein? Also muss Luft (aber auch Feuchtigkeit) ran kommen können ...
     
  14. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    83
    Heute früh war meine Frontscheibe sogar von innen gefroren, komplett über die ganze Breite. Aber gut, als ich vor 2 Tage das letzte mal gefahren bin war es warm und feucht und die Nacht hat es dann auch stark geregnet. Trotzdem komisch, bei anderen Autos hatte ich die Probleme nie. Meine Sensoren waren auch etwas feucht unter der Scheibe aber Fehlermeldungen kamen keine.
     
  15. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Zur Not hilft es bestimmt auch mal das Gebläse ne Stufe höher zu fahren oder wieder in die Automatik nehmen wenn es im Sommer mal auf einen niedrigen manuellen Wert gestellt wurde weil die Klimaautomatik es immer ewig auf max laufen lies.
    Der Filter sollte sauber sein und der Lufteinlass unter der Motorhaube (?) sollte auch sauber und Laubfrei sein.
    Umluft sollte logischerweise auch nicht auf Dauer eingeschaltet sein.
    Dann sollte es eigentlich gehen.
     
  16. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    83
    An der Automatik stelle ich eigentlich nie was rum, sonst wäre es ja keine Automatik :D
     
  17. #17 FragGyver, 05.12.2018
    FragGyver

    FragGyver Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.2D AT
    Guten Abend,

    ich danke euch für die vielen Antworten.
    Die Garage, in der mein Auto steht, hat so Lichtschächte, die oben nur mit einem Gitter geschützt sind, d.h. dass die Tag und Nacht offen sind. Trotzdem ist es eher feucht dort unten.

    Die Windschutzscheibe wurde meines Wissens nach nie getauscht. Allerdings bin ich der zweite Besitzer. Der Vorgänger hat das Fahrzeug aber immer zum gleichen Mazda Händler wie ich gebracht, vielleicht spreche ich das mal im Jänner beim Service an.

    Im Auto wird nicht geraucht und ich kann auch keine besondere Verschmutzung hinter der Scheibe bei den Sensoren sehen.

    Ich habe jetzt mal 2kg Silicagel Kugeln ins Auto gelegt und lasse die mal zwei Wochen dort drinnen, vielleicht reicht das schon.
    Generell war die letzte Woche eher kühl und vor allem feucht, ich hoffe das Problem gibt sich, wenn der Winter richtig kommt.

    Falls das Problem weiter besteht, werde ich es mit dem Händler besprechen. Ich habe nur noch bis 02/19 die Garantieverlängerung von Mazda, die bezahlt soweit ich weiß nur die Materialkosten, nicht die Arbeitszeit. Das wird mir da wohl nichts helfen.

    Schönen Abend und danke nochmal!
    FragGyver
     
  18. #18 oliver-elz, 10.12.2018
    oliver-elz

    oliver-elz Einsteiger

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Skyactiv D-150 Sportsline
    Ich habe genau das selbe Problem wie der TE.
    Mein 3er steht in einem Carport, ich fahre täglich 180 km und geraucht wird auch nicht. Ich war deswegen bei meinem FMH,
    er sagte mir das sich an den Sensoren Feuchtigkeit bildet. Da hälfe nur, die Klima laufen zu lassen. Mazda hätte "vergessen" die Sensoren abzudichten.
     
Thema:

Sensoren Windschutzscheibe Kondenswasser

Die Seite wird geladen...

Sensoren Windschutzscheibe Kondenswasser - Ähnliche Themen

  1. Mazda 5 - Windschutzscheibe innen reinigen

    Mazda 5 - Windschutzscheibe innen reinigen: Hi zusammen, kurze, für mich aber nicht blöde Frage Suchfunktion hat mich nicht weiter gebracht): Wie zum Geier kann ich die doch recht tiefe...
  2. Abs sensor hinten

    Abs sensor hinten: Beim Abs sensor hinten ist das Kabel aus der buchse raus welche farbe kommt an welchen pin? Hab Frau und weiß
  3. Mazda3 (BM) Original MAP Sensor - Kosten?

    Original MAP Sensor - Kosten?: Habe den MAP Sensor meines Mazda 3 BM 2.2 (80.000km mit D-Luft) mittlerweile zweimal gereinigt. Leider habe ich immer noch so ein leichtes Bocken...
  4. Gebläse Windschutzscheibe nur mittig?

    Gebläse Windschutzscheibe nur mittig?: Hey, habe mir vor ner Woche nen Mx-5 NC, 2.0 gekauft. Soweit so gut, ich steige am Morgen in mein Auto, die Scheiben sind aufgrund der...
  5. ABS Sensor

    ABS Sensor: Hallo, welchen ABS Sensor kann ich kaufen? Mein Teilehändler ruft 90 Euro auf, soll im Einkauf sogar 140 kosten. Im Netz gibt es welche für unter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden