Seltsames "unangenehmes" Geräusch beim Fahren (Mazda3)

Diskutiere Seltsames "unangenehmes" Geräusch beim Fahren (Mazda3) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage, ich habe mir einen Mazda 3 Sport 1,6 Exclusive gekauft, tut wahrscheinlich nichts zu der...

  1. #1 SimonBechelt20, 31.10.2010
    SimonBechelt20

    SimonBechelt20 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD
    Hallo,
    ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage, ich habe mir einen Mazda 3 Sport 1,6 Exclusive gekauft, tut wahrscheinlich nichts zu der Frage, aber ich bin sehr sehr zufrieden bis auf eines.
    Ab einer Geschwindigkeit (kommt mir jetzt so vor) von ca. 50km/h macht er während des Fahrens komische Geräusche, es ist ein monotones Geräusch und ähnelt einem Alarm (jetzt aber natürlich an das Motorgeräusch angepasst).
    Wenn ich es jetzt detailliert beschreiben müsste, ist das Geräusch wellenförmig, also monoton, aber mal tiefer mal höher, aber im Allgemeinen ist der Ton tief (also nichts mit pfeifenton oder sowas, sondern eben an den Motorsound angepasst). Am Fahren oder so merke ich nichts, die Kiste läuft einwandfrei, aber was könnte das sein? Gibt es hier welche die mir helfen könnten?

    Ich kenne mich 0 aus und wollte einfach mal hier fragen bevor ich zur Werkstatt fahre.

    Vielen Dank und lieben Gruß,
    Simon

    EDIT: Ich habe das Geräusch gefunden was fast zu 100% passt, aus diesem Video, ab Sekunde 0:48, diese Hintergrundmusik, das die ganze Zeit ab einer bestimmten Geschwindigkeit, es nervt irgendwie.
    http://www.youtube.com/watch?v=Y6tfGAtopZQ
     
  2. #2 streethawk, 31.10.2010
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    Erstmal herrzlich willkommen,
    wen ich jetzt das richtige Geräusch gehört habe sind es deine Reifen. Der 3er ist relativ schlecht gedämmt was das angeht und wenn du da recht laute REifen hast nervt das dezent. Was fährst du für Reifen derzeit? Vll sind es ja bekannte "Krachmacher"
     
  3. #3 SimonBechelt20, 31.10.2010
    SimonBechelt20

    SimonBechelt20 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD
    Die Reifen sind von Bridgestone, 16 Zoll 205 oder sowas. Habe eben eine Fahrt mit meinem Bruder gemacht, er meinte das wird wohl an den Reifen liegen, im schlimmsten Fall am Kugellager(?), weil es wohl kein monotones geräusch ist "dum-dum-dum-dum" sondern eher "dum-dum-dum-.....dum-dum-dum-......dum-dum-dum"

    Hoffentlich geht mir da nichts kaputt :(
     
  4. #4 streethawk, 01.11.2010
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    Kann dich beruhigen sind deine Reifen. Wirst merken wenn du auf Winter wechselst wirds sicher leiser. Wenn es nicht beide Radlager erwischt hat erkennst du einen Defekt daran das es bei bestimmten Kurven lauter und leiser wird. Also wenn das rechte kaputt ist wirds in links Kurven laut und in rechts leiser. Und beim andren dann umgedreht.
     
  5. #5 SimonBechelt20, 01.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2010
    SimonBechelt20

    SimonBechelt20 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD
    Okay, vielen Dank. Hauptsache es ist nix mit dem Motor oder so, sonst läuft ja alles prima :)


    Gruß

    EDIT: Dann hätte ich eine kurze Frage zur Innenreinigung. Wollte deswegen nicht einen neuen Thread aufmachen. Ich habe viele verschiedene Seiten dazu durchgelesen, überall steht ein bisschen was anderes.
    Reicht es nun, wenn ich die Amaturen, Lenkrad, Pedale, etc. mit einem feuchten warmen Mikrofasertuch reinige und die Fußmatten ausklopfe und einmal vernünftig durchsauge? Ich bin da nicht so jemand der das dann jeden zweiten Tag macht, nur soll es eben grundlegend sauber sein. Darf ich in das warme Wasser etwas Seife beigeben? Mir gehts nur darum ob ich mit solchen Sachen mehr kaputt mache als sauber. Also Eimer mit warmen Wasser, Seife dazu und mit Mikrofasertuch alles mal durchwischen. Aussen würde ich dann nur die Waschstraße benutzen, da ich keinerlei spezielle Reinigungsmittel habe. Für die Innenfensterscheiben würde ich dann warmes Wasser mit Fensterreinigungsmittel nehmen, welches ich auch für die Fenster zu Hause benutze. Geht das alles so?
    Mehr will ich erstmal garnicht wissen :)

    Danke,
    Simon
     
  6. #6 streethawk, 01.11.2010
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    Sollte so passen. Kannst auch erstmal mit nem Staubtuch drüber gehen un dann wischen. Aber denk dran da ist Elektronik im Spiel un bekanntlich vertragen sich Wasser und Strom nicht wirklich gut. Ich hab mir von Sonax die Cockpitlotion geholt die ist absolut klasse. Musst aber gründlich und gleichmäßig auftragen sonst siehst du die Unterschiede aber dafür wirst du mit einem "neuen" Cockpit belohnt.
     
  7. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Das hatte ich aber auch schon mal mit alten und oder defekten (?) Reifen. müssen also nicht zwangsläufig die Lager sein.
     
  8. #8 SimonBechelt20, 01.11.2010
    SimonBechelt20

    SimonBechelt20 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD
    Habe vorhin noch einmal eine Probefahrt gemacht weil ich es mit dem Handy aufnehmen wollte und unbedingt nochmal fahren wollte :D hat aber leider nicht geklappt. Das einzige was noch war, nach 5-10min hat es einmal kurz nach Verbranntem gerochen, aber konnte nicht zuordnen obs Öl oder sonstwas war, kenne mich da nicht so aus. In den Kurven habe ich aber nichts gemerkt, nur ab 50km/h fängt das Geräusch an.
     
  9. #9 SimonBechelt20, 02.11.2010
    SimonBechelt20

    SimonBechelt20 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD
    Sorry, wenn ich nochmal störe. Entweder bin ich gestört oder ich habe heute ein weiteres Geräusch entdeckt, was sich nicht so richtig angehört hat. Es war so ein Klackern bzw. nachher wie ein Röcheln, so kam es mir vor, es kam aufjedenfall von vorne irgendwo (meinem Empfinden nach von der rechten Seite)

    Was könnte das schon wieder sein? Zu dem Kfz-Meister fahren mein Vater und ich erst am Freitag, ich würde mich freuen wenn ihr mir ein letztes mal helfen könntet. :(


    Gruß
    Simon
     
  10. smokey

    smokey Einsteiger

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
     
  11. #11 SimonBechelt20, 02.11.2010
    SimonBechelt20

    SimonBechelt20 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD
    Also die Geräusche die da sind, sind einmal dieses Wellengeräusch was ich schon am Anfang hatte, von wegen Reifen oder Radlager, und heute ist mir verstärkt dieses Klackern/Röcheln aufgefallen, das hatte ich die letzten Tage nicht. Als ich mit den anderen Mazda 3 Probefahrten gemacht habe, war bei fast jedem dieses Geräusch, bei meinem jetzigen war es am Anfang nicht. Vielleicht eine Dichtung? Echt, keine Ahnung.


    Mein Vater kommt morgen aus dem Urlaub, da wollen wir Winterreifen drauf machen und gucken was sich da so ändert. Die Reifen die jetzt drauf sind, waren eigentlich die ganze Zeit drauf. Beim TÜV ist er durchgekommen, gabs nur Ölverlust (Motorölfeucht) da meinte der Kfz-Typ vom Händler die haben das aber wohl gemacht (Kurbelgehäuseentlüftungsschlauch war wohl irgendwas). Vor Dem Kauf stand der Wagen etwa 2 Monate.

    Und Freitag geht es dann zu einem Kfz-Meister den mein Vater kennt, da mein Vater meinte, Ölwechsel sollte mal lieber gemacht werden und der soll sich eben angucken ob alles vernünftig ist wegen Radlager etc.
    Wenn das Auto durch den TÜV gekommen ist, kann ja normalerweise nichts gravierendes kaputt sein oder?

    Gruß
     
  12. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.493
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    An deiner Stelle würde ich kein Risiko eingehen und zu Mazda fahren. Hast du noch garantie drauf? Dann sofort dahin. Am besten von deinem Problem erzählen bzw. es mal vorführen.
     
  13. #13 SimonBechelt20, 02.11.2010
    SimonBechelt20

    SimonBechelt20 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD
    Also ich warte erstmal ab bis Papa da ist, und sag ihm dann was mir hier an Tipps gegeben wurde. Der Vertragshändler bzw. Werkstatt ist 100km entfernt, wir haben in der Nachbarstadt eine Mazda Werkstatt, aber da kostet es ja auch direkt wenn ich möchte dass die "sich das nur mal angucken/anhören". Bei dem Kfz-Meister würde ich den Ölwechsel bezahlen und das durchschauen würde nichts kosten. In der richtigen Werkstatt schwatzen die mir doch bestimmt viel Geld ab was ich nicht mehr habe. Bin halt erst 20, mein erstes Auto und ich hab wirklich keinerlei Erfahrung mit solchen Sachen.
    Naja, abwarten bis Vater zurück ist :)
     
  14. #14 SimonBechelt20, 03.11.2010
    SimonBechelt20

    SimonBechelt20 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD
    Nochmal kurze Rückmeldung: Wir haben nun die Winterreifen drauf gemacht, dieses Geräusch ist aber immernoch da, mein Vater meinte das Auto ist allgemein auch sehr laut, bei seinem 6 ist alles schön ruhig :)
    Als wir gewechelt haben hat er die Reifen"dinger" rumgedreht und beweckt/gewackelt, aber da hatte jetzt nirgendswo etwas Spiel, alles normal. Weiß echt nicht wovon das kommen kann, wie gesagt erst so ab ca 50km/h fängts richtig an und wenn man dann weg vom Gas geht dann beruhigt sich das langsam wieder, <20km/h ist eigentlich nichts zu hören.

    Zu dem Röcheln: Mein Vater meinte das könnte ein Ventil sein, da es verstärkt auffällt wenn man beschleunigt. Naja Freitag geht es in die Werkstatt zum Ölwechsel, vielleicht weiß der Herr ja was das sein kann, der fährt dann auch mit uns eine Runde.

    Sonst läuft das Baby einwandfrei :)

    Gruß
     
  15. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.493
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Dann würde ich eher die 100 km fahren.. die Stunde.. scheiss drauf. Aber eventuell gehts dann auf garantie.
     
  16. #16 SimonBechelt20, 04.11.2010
    SimonBechelt20

    SimonBechelt20 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD
    Habe keine Garantie vereinbart beim Kauf, nur TÜV/AU wurde neu gemacht.
    Das Klackern kommt irgendwo von vorne und das rattert richtig schnell, aber halt nicht so laut, wenn das Radio an ist, hört man fast nichts. Vom Geräusch her kommt es vom Motorraum, hört sich aber so an als würde z.B. das Handschuhfach oder so nicht ganz fest sein, haben wir aber ausprobiert, liegt nicht am Cockpit.
     
  17. #17 blumentopferde, 04.11.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Wie Du hast keine Garantie vereinbart ??? Woher hast Du das Auto denn ? Wie alt ist der ?

    Du musst keine Garantie vereinbaren, wenn Du den Wagen gebraucht beim Händler gekauft hast. Die bekommst Du automatisch, davon kann sich der Händler auch nicht befreien...

    Was geht denn da bei Dir ab ;-)
     
  18. #18 SimonBechelt20, 04.11.2010
    SimonBechelt20

    SimonBechelt20 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD
    Beim Kauf selber war ich nicht bei, ich war arbeiten und mein Vater hat den gekauft/angemeldet etc. Auf dem Kaufvertrag steht das auf Garantie verzichtet wurde. Mein Vater meinte irgendwas man hätte 370Euro zusätzlich zahlen müssen oder so.
    Das Auto ist von einem Autohaus und von 2005.

    Wie gesagt, ich habe keinen Plan von solchen Sachen, hatte noch nie ein Auto. :)
     
  19. #19 blumentopferde, 04.11.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Der Händler ist zur Übernahme einer Gewährleistung verpflichtet, diese ist in der Regel für ein Jahr zu gewähren. Wenn Du also Deinen Wagen vor weniger als einem Jahr gekauft hast, ist der Händler in der Haftung.
    Viele Händler decken das über den Abschluß einer Car Garantie.

    Auch wenn Du ausdrücklich auf die Gewährleistung/Garantie verzichtest, befreit das nicht den Händler davon. Das Gesetz ist so geregelt, dass der Händler davon nicht frei kommen kann. Selbst der Abschluß einer Car Garantie befreit ihn nicht, wenn z.B. gewisse Sachen von der Car Garantie getragen werden.

    Es wird gern versucht dem Kunden das so zu verkaufen.

    Der Händler darf hingegen den Abschluss einer Car Garantie in dem Kaufpreis aufschlagen, dieser muss jedoch in dem Fahrzeugpreis enthalten sein.

    Im Übrigen liegen 370,- € weit über dem was Mazda für eine Garantieverlängerung verlangt.
     
  20. #20 SimonBechelt20, 04.11.2010
    SimonBechelt20

    SimonBechelt20 Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 CD
    Meine Mutter meinte auch gerade eben das ich 1 Jahr Gewährleistung habe, aber sie weiß nicht ob die das alles machen wenn es nichts gravierendes ist. Also bei Kleinigkeiten nein sagen, bzw. ich selber zahlen muss.
    Weißt du denn was das für ein Geräusch sein kann, dieses leise knattern vorallem beim Gas geben und sonst auch?
    Es ist so beschissen auf morgen zu warten wenn man weiß das irgendwas mit dem Auto ist. :(
     
Thema: Seltsames "unangenehmes" Geräusch beim Fahren (Mazda3)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 geräusche beim fahren

    ,
  2. mazda 3 bl raunendes geräusch

    ,
  3. mazda 6 hoher ton beim fahren

    ,
  4. mazda 3 hoher ton während der fahrt,
  5. geräusch bei linkskurven mazda 3 bk,
  6. Heilende gereusch bei kurven mazda 3 bk,
  7. Motor Mazda 3 röchelt,
  8. mazda 3 zirpgeräusch vorn,
  9. Mazda 3 Baujahr 2005 geräusche während fahrt,
  10. mazda 3 bk 2003 Geräusche Beim fahren,
  11. mazda 3 sport geräusch bei hoher Geschwindigkeit,
  12. mazda 3 geräusch beim fahren ,
  13. mazda 3 klappert beim fahren,
  14. mazda3 nakama starke schwinggeräusche ,
  15. mazda 3 ölverlust geräusch,
  16. klopfgeräusch der reifen am mazda3,
  17. mazda 3 bk mps knattern beim fahren ,
  18. nissan micra komisches gerausch beim Gas geben,
  19. mazda 3 mps koyo abrollgeräusch,
  20. komische fahrgeräusche im heck mazda 3
Die Seite wird geladen...

Seltsames "unangenehmes" Geräusch beim Fahren (Mazda3) - Ähnliche Themen

  1. 323 (BG) Bremse flötet beim Auslösen

    Bremse flötet beim Auslösen: Habe einen 1993 BG Automatik und habe bemerkt, dass die Bremse beim Auslösen kurz leise flötet. Mit flöten meine ich das auch so, es ist kein...
  2. Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk

    Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk: Hallo liebe Leute! Ich bin grad dran den 3er meiner Geliebten mit Eibach-Federn auszustatten. Das Auto ist EZ 12/2013, also einer der ersten...
  3. BT 50 kurzzeitiger Leistungsverlust beim fahren

    BT 50 kurzzeitiger Leistungsverlust beim fahren: Hallo zusammen habe mit meinem Bt50 Baujahr 2008 2,5l 143 PS 148000km folgendes Problem Beim Fahren bricht die Leistung kurzeitig zusammen so...
  4. Polter Geräusche bei warmen Temperaturen

    Polter Geräusche bei warmen Temperaturen: Hallo, Ich bin seit 2 Monaten Besitzer eines neuen cx3 mit aktuell 2000 km auf der Uhr. Seit längerem habe ich das Problem, das mein Fahrzeug bei...
  5. Mazda6 (GG/GY) 2,3 Benziner Rasseln beim starten

    2,3 Benziner Rasseln beim starten: Grüßt euch, der Mazda 6 2004 2,3 Liter Benziner meines Bruders rasselt beim Kaltstart über gut 30-40 Sekunden. Für mich klingt das sehr eindeutig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden