Schwammiges Fahrverhalten (Mazda 3 BK 1.6)

Diskutiere Schwammiges Fahrverhalten (Mazda 3 BK 1.6) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Leute! Seit einiger Zeit fällt mir das "etwas" schwammige Fahrverhalten meines Mazda 3 (EZ 2005, 1.6l-Benziner, Stufenheck, km-Stand ca....

  1. #1 Nipponheizer68, 07.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2013
    Nipponheizer68

    Nipponheizer68 Stammgast

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Stufenheck
    Hallo Leute!

    Seit einiger Zeit fällt mir das "etwas" schwammige Fahrverhalten meines Mazda 3 (EZ 2005, 1.6l-Benziner, Stufenheck, km-Stand ca. 80.000) auf, welches aber nur unter bestimmten Bedingungen auftritt.
    Besonders merkt man das bei Nässe, dann sollte man (schärfere) Kurven lieber vorsichtig durchfahren.. Dabei habe ich es schon mehrfach erlebt, dass mein Wagen ziemlich schnell an seine Traktionsgrenzen stoßt und dann über die Vorderräder rutscht, manchmal kommt er dann sogar mit dem Heck, was mich ziemlich stutzig macht.. Kommt es soweit, regelt auch immer gleich das ESP/DSC, also die Kontrolllampe leuchtet im Tacho auf. Bei trockener Fahrbahn ist mir das Phänomen noch nicht aufgefallen.

    Nun war ich heute auf der Hebebühne und ein Kumpel (KfZ-Mechaniker) hatte alle relevanten Teile am Fahrwerk untersucht (leider kann ich aus dem Kopf heraus auch nicht mehr sagen was das alles war) und er versicherte mir, dass die alle in Ordnung waren und er definitiv nichts "Schlechtes" erkennen konnte.. Natürlich könnte ich jetzt auch nochmal zum FMH fahren, aber der wird mir garantiert auch nichts anderes sagen..
    Also haben wir gerätselt an was es liegen könnte, aber am Fahrwerk demnach jedenfalls nicht. Vielleicht ist es ja noch von Bedeutung, dass ich auf der Vorder-und Hinterachse jeweils 2 verschiedene Reifenfabrikate (jeweils Winterreifen) drauf habe, vorne von Kleber (2 Monate alt..) und hinten ne No-Name-Marke ("Infinity").. (etwa 2 Jahre alt)??

    Bei Unebenheiten reagiert der Wagen übrigens "gelassen" und bügelt die problemlos weg. Was mir noch auffällt ist, dass mein Mazda bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn (ab 130-140 km/h aufwärts) bei gerader Lenkradstellung immer (leicht) wegzieht, auch wenn ich das Lenkrad gerade halte.
    Daher hatte ich auch die Spureinstellung noch in Betracht gezogen, aber das passt ja nicht zum schwammigen Fahrverhalten bei Nässe.. Könnten es also die Reifen sein bzw. die Reifenkombination? Reifendruck lag nach Kontrolle übrigens vorhin bei 2,5 bar, daran sollte es also nicht liegen.

    Sonst bin ich mit meinem Auto sehr, sehr zufrieden. Ein KfZ-Meister, der auch noch dazukam vorhin, meinte nur, er habe so eine trockene Ölwanne noch nicht gesehen :D.

    Wer hat Ideen zum Thema?

    Für Antworten bedankt sich
    Felix
     
  2. #2 bino71, 07.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.01.2013
    bino71

    bino71 Guest

    Da Du es schon erwähnst: Wahrscheinlich hast einfach Schrottreifen drauf.
    Versuche mal den Luftdruck zu erhöhen oder zu senken und probier aus, ob das Fahrverhalten besser oder schlechter wird.

    Ansonsten ist das Schieben über die Vorderräder gewollt und bei Lastwechsel bricht das Heck aus, da auf der Achse kein Gewicht ist.

    Lenkradziehen: Messen und einstellen lassen. Schau Dir mal Deine Reifen an, ob diese ungleichmäßig abgefahren sind.
     
  3. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Möglicherweise kommt noch dazu daß wir im Moment sehr milde Temperaturen haben.
    Da sorgt die weiche Gummimischung der Winterreifen schon für ein etwas schwammiges Fahrgefühl.

    Als Hauptgrund sehe ich aber auch die unterschiedlichen bzw. No-Name Reifen!
     
  4. Blain

    Blain Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Sport Kintaro 2.0l
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe exakt das gleiche Phanomän bei mir!!!
    Hatte erst gedacht das ist normal, was aber eigentlich nicht sein kann, dass er im Nassen nur am Rutschen, Regeln und Schieben ist....
    Meine Winterreifen zur Zeit sind auch von KLEBER !
    Ich tippe wirklich auf die Reifen!!!
    Weil man merkt in fast jeder Kurve wie er vorne unruhig/leicht wird und dann langsam anfängt zu raddieren bis DSC anfängt zu regeln...
     
  5. #5 Nipponheizer68, 08.01.2013
    Nipponheizer68

    Nipponheizer68 Stammgast

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Stufenheck
    Ist ja interessant, dass bei Dir das gleiche Problem herrscht.. Kenne persönlich aber einige Leute, die mit ihren Kleber-Reifen zufrieden sind. Allerdings habe ich schon ein paar Testberichte nun gefunden, die dem Kleber schlechte Nässeeigenschaften nachweisen, u.a. auch bei meiner Reifengröße (195/65 R15). Denke aber, dass der Effekt in meinem Fall noch verstärkt wird mit der Kombination mit den No-Name-Pneus auf der Hinterachse..
    Das er nur bei Nässe rutscht schließt in meinen Augen auch diverse Fahrwerksfehler aus, unabhängig von der negativen (bzw. für mich positiv) verlaufenden Kontrolle auf der Bühne gestern..
    Habe gestern Abend nochmal den Luftdruck rundum um +0,2 bar erhöht und heute bei Trockenheit ging er wieder völlig problemlos, super durch die Kurven und lag gut auf der Straße.

    Den Reifenverschleiß werde ich mal im Auge behalten, falls die Spur wirklich verzogen ist. 1x Spur einstellen kostet nach meinem ersten Überblick ja um die 70 € (im Schnitt).

    Viele Grüße,
    Felix
     
  6. #6 M3RedGT, 08.01.2013
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Das heisst du hast jetzt 2,7bar auf den Reifen? Bissi viel meinst net?

    Man sollte die Werte die aufm Schild vom Auto selber stehen um nicht mehr als 0,1Bar erhöhen..hat schon seinen Grund wieso gerade diese Werte auf dem Schild stehen.
     
  7. #7 Nipponheizer68, 08.01.2013
    Nipponheizer68

    Nipponheizer68 Stammgast

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Stufenheck
    Wird wieder abgesenkt, da auch kein Unterschied im Fahrverhalten zu sonst.. Um wieviel man den Druck ändern kann/darf, darüber gibts ziemlich viele Aussagen, ich hatte sonst immer zwischen 2,3-2,5 bar drauf..
     
  8. #8 bino71, 08.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2013
    bino71

    bino71 Guest

    Ich gebe in meine Reifen immer 0,5 Bar mehr rein (Empfehlung ADAC/ÖAMTC). Wird beim Fahrsicherheitstraining und bei Spritsparen auch empfohlen.
    Auf dem Türschild ist eine Empfehlung des Herstellers, wenn man auf Komfort ist.
     
  9. Blain

    Blain Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Sport Kintaro 2.0l
    KFZ-Kennzeichen:
    Also es dürfte wirklich an den Reifen liegen...
    Ich würde auch nie Kleber-Reifen fahren wenn sie nicht von anfang an schon drauf gewesen wären....
    Bei dir kann die kombi vorne scheiß kleber reifen / hinten scheiß noname reifen natürlich nochmal besonders toll sein ;)
    Wenn die Spur beobachtest kann es sein das die hinterreifen sich innen stark abfahren. Jedenfalls bei meinem so durch sturz.
     
  10. #10 Dicker323, 09.01.2013
    Dicker323

    Dicker323 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 EZ07
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Simone S51
    Straße nass, Fuß vom Gas!!
    Bitte steinigt mich jetz nicht....aber meine ollen Winterreifen sind von 2004!!
    Und ich hab nicht so ne Probleme!! Tranktionsverlust??? Kommt halt auch immer bisschen auf die.schwere der Füsse an....
    (neue Reifen sind da und kommen so bald als möglich drauf...Nokian WR D3
     
  11. Blain

    Blain Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Sport Kintaro 2.0l
    KFZ-Kennzeichen:
    Vom Prinzip her ja stimmt.
    Aber wenn du wüsstest wie die Kisten schieben und rutschen, stellst du fest das das nicht normal ist...
    Ich habs erlebt das ich sinnig bei Nässe mit 55 km/h in eine Kurve gefahren bin, die man im Sommer mit 80 km/h trocken und 70 km/h nass fahren kann und er ist vorne einfach weg gerutscht! Bei plus Temperaturen!
    Und so ein Verhalten ist wirklich nicht normal...
     
  12. #12 Dicker323, 09.01.2013
    Dicker323

    Dicker323 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 EZ07
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Simone S51
    Dann gibt's nur eins...
    Superdupermegagute Reifen kaufen , am besten Michelin oder so eine Premium Marke!!was die Dinger kosten ist logisch...
    Ich z.b. Fahre im Winter oder Nässe von Haus aus relativ gedämpft und lasse es.eben nur krachen wen die Temperaturen stimmen;-)
     
  13. #13 M3RedGT, 09.01.2013
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Wieso so viele Leute grad am Reifen sparen is mir sowieso n Rätsel.
     
  14. #14 Blain, 09.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.01.2013
    Blain

    Blain Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Sport Kintaro 2.0l
    KFZ-Kennzeichen:
    Gebe ich dir recht!
    Aber ich werd für meinen keine neuen mehr kaufen. In 2 Monaten soll er eh verkauft werden und auf den den MPS, der dann kommt, kommen Semi-Slicks drauf.
     
  15. #15 haggy1989, 09.01.2013
    haggy1989

    haggy1989 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.12.2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BK Bj05 1,6l 77kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,
    also janz kurz nochma zu den Kleber Reifen. Bin vor kurzem mit nem Kumpel unterwegs gewesen der hat auch 195er Kleber drauf. Die Strasse war sicke nass und in Kurven klebte der Wagen auf der Strasse, da rutschte nix.
    Aber die Diskussion über Marken/NoName Reifen weiter zu führen halte ich für äussert sinnfrei. Ich fahre im Winter ebenfalls auf billig Reifen (Goodride) und bin sehr zufrieden!

    Zurück zum TE: wie alt sind deine Reifen denn, also wann wurden die hergestellt? Mit zunehmendem Alter der Reifen erhärtet das Gummi. Dadurch verliert der Reifen gerade bei Nässe viel schneller die Bodenhaftung!
    Falls ich nichts übersehen habe hast du auch nicht die Profiltiefe deiner Schlappen erwähnt. Wenn das Profil runter ist verschlechtern sich dementsprechend die Fahreigenschaften.

    Ich bin zwar kein studierter KFZ Experte aber eigentlich gibt es nur 3 Ursachen
    1. alte Reifen
    2. kein Profil
    3. du fährst wie auf der Rennstrecke


    P.S.: mein Handy will kein scharfes S schreiben
     
  16. #16 Nipponheizer68, 09.01.2013
    Nipponheizer68

    Nipponheizer68 Stammgast

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Stufenheck
    Also ich kann mich hier nur wiederholen..!! Habe gerade nicht viel Zeit, aber nochmal um einiges klarzustellen :
    1.) Nur weil ich keinen Michelin oder Dunlop drauf habe spare ich noch lange nicht am Reifen, denn die Kleber waren nach meinem Wissenstand immer ganz gut im Segment mit dabei und die hatte ich mir neu gekauft und auf die Vorderachse. Die 2 anderen Infinity-Reifen waren bzw. sind noch gut und hatte die deswegen draufgelassen. Dass die Qualitätsunterschiede soooo riesig sind und sich womöglich dermaßen im Fahrverhalten äußern würden, hätte ich einfach nie gedacht, aber man lernt ja nie aus! Im Sommer habe ich übrigens Continental drauf und das sind bestimmt auch keine Billig-Pneus!..

    2.) (@ haggy) Wie ich schon eingangs geschrieben habe, habe ich 2 verschiedene Fabrikate eben drauf bei den WR, vorne die Kleber aus November 2012, Profil dementsprechend völlig ausreichend und hinten die Infinity-No-Names aus Dezember 2010 mit noch ca. 6 mm Profil. Hatte mich vorher auch darüber erkundigt, ob man 2 verschiedene Fabrikate auf Vorder-und Hinterachse fahren kann.

    3.) Fahre ich nicht wie ein Ochse durch die Gegend sondern bedacht und so wie es die StVO mir vorschreibt, Punkt. Aufgefallen war mir das Problem bei Nässe eher durch die (wie ich finde) recht feinfühlige Lenkung, gerade bei starkem Regen hatte ich da scho ein wenig das Gefühl, das die Kiste an Grip verliert (zum Beispiel beim Spurwechsel). In Kurven musste ich es ja nicht mal darauf anlegen, damit der Wagen anfängt zu rutschen inkl. wildes ESP-Regeln! Daher dachte ich zuerst, dass am Fahrwerk was nicht in Ordnung ist, denn das muss nach meiner Ansicht bei einem modernen Mittelklassefahrzeug auch in solchen Fällen die notwendigen Reserven zur Verfügung stellen (der Golf 5 Normalausführung vom Kumpel klebt auch wie n Brett bei Nässe - also wo ist das Problem?).

    4.) Lag meine Karre heute bei Trockenheit wieder wie das sprichwörtliche Brett - bin da vollkommen zufrieden.

    5.) Ist die Diskussion für mich an der Stelle auch beendet, da es für mich relativ ersichtlich ist, dass es an den Reifen bzw. an der Reifenkombination liegen dürfte und nicht am Fahrwerk nach genauer Überprüfung und das war mir auch wichtig, trotzdem vielen Dank für eure Tipps, Beobachtungen usw.

    Bin dann mal wieder weg,
    Felix
     
  17. #17 Dicker323, 09.01.2013
    Dicker323

    Dicker323 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 EZ07
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Simone S51
    @M3....weiß nicht ob du auf mich jetz anspielst, zwecks billig Reifen aber wenn du dir Testberichte und vergleiche ansiehst sind günstigere Reifen nicht viel schlechter....keiner kann es nich leisten schlechte.Produkte auf.dem Markt zubringen...
     
  18. #18 M3RedGT, 09.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2013
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Nein ich ziele auf niemanden direkt ab! Das war nur eine Aussage, die ich in den Raum gestellt habe, weil mir des öfteren auffällt dass sich Leute weigern aus "Kostengründen" z.b. richtige Winterreifen zu kaufen (ein Beispiel) aber auf der anderen Seite hunderte bis tausende Euro in irgendwelche Umbauten investieren.

    Die Aussage war auch nicht als anti-günstig Reifen gedacht.. wenn ein guter Reifen günstig zu kriegen ist, find ich das ja auch super. Nur krampfhaft an der falschen Stelle ( und damit an Sicherheit..auch die der anderen auf der Strasse!) zu sparen nur damit das Gewindefahrwerk (was zwar hübsch sein mag aber eigentlich nicht wirklich sicherheitsrelevant ist ..das Standardfahrwerk is zumindest bei Mazda auch wirklich gut) oder was auch immer finanziell drinn is, find ich dämlich.
     
  19. #19 Nipponheizer68, 09.01.2013
    Nipponheizer68

    Nipponheizer68 Stammgast

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Stufenheck
    Tja, wie der Zufall es will, hat es vorhin im Vergleich zu heute Mittag angefangen zu regnen, bzw. schneeregnen und schon geht das Gerutsche ab 50 km/h in typischen Kurven wie Autobahn-oder Schnellstraßenabfahrten los :D.
     
  20. #20 M3RedGT, 09.01.2013
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Kann deinen Unmut gut verstehen.
    Mich würd das auch zum Wahnsinn treiben ^^
     
Thema: Schwammiges Fahrverhalten (Mazda 3 BK 1.6)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 bk schwimmt

    ,
  2. mazda 3 bk schwammig

    ,
  3. Mazda 6 gh schwammiges fahrverhalten

    ,
  4. mazda 3 bk spurtreue,
  5. schwamiges fahrverhalten mazda 3,
  6. mazda 3 ab 100 fahrwerk sehr unruhig,
  7. kleber reifen schwimmt bei spurwechsel,
  8. mazda schwammige lenkung ,
  9. Conti Premium Contact 6 schwammig,
  10. conti premium contact 5,
  11. schwammige lenkung Madzda 3 ,
  12. mazda 3 mps lenkung schwammig,
  13. mazda 3 bk lenkrad steht leicht nach links,
  14. auto schwimmt mazda 6,
  15. auto lenkt sich schwammig mazda,
  16. mazda 3 dsc fahrzeug unruhig
Die Seite wird geladen...

Schwammiges Fahrverhalten (Mazda 3 BK 1.6) - Ähnliche Themen

  1. Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L

    Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L: Hallo, bin auf der Suche nach einem Handbuch oder einer PDF Datei für meinen neuen Mazda 6 Typ GG1 Bj 2005. Wäre super wenn mir jemand...
  2. Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart

    Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart: Hallo Mazda Fan´s, wollte mich mal eben vorstellen.. Mein Name ist Anja, komme aus Dortmund und bin seit heute Morgen stolze Mazda 6 (GG1) 1.8L...
  3. Emotionaler Schritt mit Mazda 6

    Emotionaler Schritt mit Mazda 6: Hallo Bin nun auch Mazda Fahrer. Mazda 6 Sport Baujahr 2008. Erst 66000 km runter und kein Steinschlag. Auto meines Vaters was er mir geschenkt...
  4. Mazda5 (CR) Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!

    Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!: HILLLFFEEEEE Hallo Liebe Mazda Freunde, Diesel Modell CR 143 PS Bj 2008 das Auto steht noch immer in der Werksatt. Bis jetzt haben die die...
  5. Mazda3 (BM) Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen

    Mazda 3 original Tieferlegung und Zubehörfelgen: Hallo, war heute beim TÜV und habe keine Bescheinigung bekommen (einmal wegen Bremsen und einmal wegen Rädern / Tieferlegung). Daher jetzt meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden