Schwachtellen 323 BG

Diskutiere Schwachtellen 323 BG im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Forum. Ich beabsichtige mir einen 323 zuzulegen. Er ist 13 Jahre alt und hat 62000 km gelaufen. Kann mir jemand Schwachstellen nennen wo ich...

  1. Antz71

    Antz71 Guest

    Hallo Forum. Ich beabsichtige mir einen 323 zuzulegen. Er ist 13 Jahre alt und hat 62000 km gelaufen. Kann mir jemand Schwachstellen nennen wo ich drauf achten muss?
    Vielen Dank im vorraus
    Antz71
     
  2. #2 kassandra2005, 17.12.2005
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hatte von 1998 bis diesen Sommer einen 323F BG mit Schlafaugen, Baujahr 1991. Als ich ihn gekauft habe, hatte er 79.000 km, ich bin über 80.000 km damit gefahren und hatte nie irgendwelche größeren Probleme.

    Laut einem früheren Artikel von Auto Motor Sport ist der Zahnriemen eine Schwachstelle und man sollte ihn schon vor den vorgegebenen 100.000 km wechseln lassen. Hab ich damals bei 90 TKM getan.

    Dann musste ich noch eine Dichtung am Zündverteiler wechseln lassen, da hat sich Öl rausgedrückt (war kurz bevor ich ihn verkauft habe).
    Ansonsten hab ich nur Verschleißreparaturen (Bremsen, Stoßdämpfer, Batterie) gehabt. Das Auto ist immer angesprungen und hatte nie eine Panne unterwegs.

    Hab das Auto weiterverkauft an einen Mazda-Liebhaber, der das gleiche Modell, Baujahr 1992, schon 300.000 km weit gefahren hatte, bis ihm die Zylinderkopfdichtung rausgeflogen ist. Da sein alter in wesentlich schlechterem optischem Zustand war als meiner, hat ihn mein Mazda-Mechaniker überzeugt, meinen zu übernehmen.

    Dieses Auto hat mich so von Mazda überzeugt, dass für mich gar nichts anderes mehr in Frage kommt.

    Gruß
    kassandra2005
     
  3. #3 mstyle83, 18.12.2005
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also wenn es ein normaler BG ist also nicht das Schlafaugen Model dann kannst du auf folgendes achten:

    Antriebswellen
    Kofferraum hinten ob sich Wasser ansammelt (Scheibenwischbehälter hinten genau beobachten ob sich - unter dem Behälter schon Wasser angesammelt hat bzw. ob er noch funktioniert)
    Tankstutzen rostet gerne (Besitzer fragen ob der Wagen anfängt zu stottern wenn der Benzin dem Ende zu geht)

    Das wäre mal das wichtigste bzw. die bekanntesten Schwachstellen

    Gruß Mstyle
     
  4. Antz71

    Antz71 Guest

    Ich danke vielmals für Eure Antworten
     
  5. #5 damogran, 22.12.2005
    damogran

    damogran Guest

    Also Wasser scheint ein großes Problem zu sein, hab ich selber leider auch. :(
    Aber bis auf das kann ich micht nicht beschweren! Ich hab einen 94er F BG mit 95tkm gekauft und jetzt nach einem guten Jahr bin ich Pannenfrei 37tkm gefahren. Also kann dir nur zu diesem Auto raten.
     
  6. #6 kassandra2005, 22.12.2005
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja das Problem mit dem Wasser ist in verschiedenen Postings schon aufgetaucht. Muss sagen, mit meinem alten hatte ich in der Hinsicht überhaupt gar keine Probleme, weder im Kofferraum wg. Heckwischer noch im Inneren (hatte elektr. Schiebedach). Zuletzt war die Heckwaschanlage kaputt (Pumpe), hab ich nicht reparieren lassen, wurde alles ausgebaut, der Wischer ging ja noch bei Regen, war völlig ausreichend.

    Gruß
    kassandra2005
     
  7. #7 starbucks, 16.01.2006
    starbucks

    starbucks Guest

    Hi, also Antriebswellen sind oft kapput.
    Wasser wenn dann nur durch eine durchrostung unter dem wasserbehälter für den heckwischer.Defekte rückleuchten(Altersbedingt) weil die sich gerne mal splitten so das wasser oder kondenswasser sich darin sammelt und dadurch die elektrik spinnt...kann man aber mit silikone abdichten die rückleuchten!
    Die türgummis sind manchmal spröde so das bei autobahnfahrten wasser ins fahrzeuginnere gelangt,tropfen für tropfen :)
    aber das sind sicherlich alles nur kleinigkeiten und ich würde mir jederzeit wieder einen bg kaufen als ein opel corsa oder vw golf :twisted:
     
  8. #8 damogran, 16.01.2006
    damogran

    damogran Guest

    Also bei mir kommt das Wasser vorne rein und nur wenn ich stehe, nicht fahre.
     
  9. #9 starbucks, 16.01.2006
    starbucks

    starbucks Guest

    Also bei mir kommt das Wasser vorne rein und nur wenn ich stehe, nicht fahre.[/quote]

    Hi,würde mich mal interessieren was du meinst mit vorn!
     
  10. #10 damogran, 16.01.2006
    damogran

    damogran Guest

    Der Boden unter den Pedalen, läuft dann hinter bis zur Rückbank. Allerdings nur auf der Linken Seite :-/
     
  11. #11 Polterer, 27.09.2007
    Polterer

    Polterer Guest

    Bei meinem 323BG Hatchback (Bj. 93) habe ich auch seit langem mit Wasser im Kofferraum zu kämpfen. Die Quelle ist allerdings nicht der Scheibenwaschbehälter.
    Es sammelt sich immer auf der gegenüberliegenden Seite (hinten links) und auch nur bei längerem Regen und in geringen Mengen. Ich habe schon sehr viel Zeit mit dem Gartenschlauch verbracht, konnte die Stelle aber nicht ausfindig machen weil 30min Berieselung anscheinend nicht ausreichen um das Problem auftreten zu lassen.

    Ist evtl jemandem eine Schwachstelle bekannt bei der sich das Wasser an der genannten Stelle sammelt?
     
  12. #12 Schurik29a, 27.09.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo und herzlich Willkommen :p

    Evtl kommt das Wasser von unten. Musst Dein Auto also erstmal trocken legen und dann mal mit nem Hochdruckreiniger waschen. Wenn es dann noch trocken ist, ist es soweit gut (naja, zumindest von oben dicht). Dann musst Du auf Regen warten. Sobald es schön regnet und die Straßen nass sind ein wenig durch die Gegend fahren, am besten AB. Sollte das Wasser von unten kommen, wird es durch den entstehenden Unterdruck ins Fahrzeug gesogen. In dem Fall weißt Du dann, dass Du unten (Kofferraumboden) suchen musst.

    Gruß Schurik
     
  13. #13 Polterer, 27.09.2007
    Polterer

    Polterer Guest

    Vielen Dank für die prompte Antwort erst mal.

    Von unten kann ich allerdings schon Ausschließen, da das Zeug auch im Stand reinläuft.

    Ich hab hier mal etwas weiter geforscht und werd mir wohl die Rückleuchte mal genauer anschauen.
     
  14. Doppö

    Doppö Stammgast

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 DiTD Fließheck, EZ 02/02, 110 PS, 2,0 L
    Zweitwagen:
    ex: 323 BG Diesel, 1,7 L , BJ. 92, 57 PS
    hab auch Wasser in der Reserveradmulde.

    Was sonst noch bei meinen beiden 323 BG war:
    Federbeinteller hinten durchgerostet
    Kühler (schlechte Heizleistung)
    Auspuff abgerissen
    Radkästen leichter Flugrost

    also im großen und ganzen Verschleißteile.
     
  15. #15 DJ-Dingsdaknosbi, 29.09.2007
    DJ-Dingsdaknosbi

    DJ-Dingsdaknosbi Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f(bg)1.9i16v
    KFZ-Kennzeichen:
    rost mäßig solltest du mal in beide vorderen radkästen gucken da fängt
    der bg mit schlafaugen gerne an zu rosten und hinten beide domlager
    (stoßdämpfer) sonst halt nur die wasser probleme
     
  16. #16 future74, 30.09.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, Zahnriemen macht eigentlich gar keine Problem und es reicht ihn bei 100.000km zu wechseln. Problematisch wird es nur dann, wenn bei der Ventildeckeldichtung ein starker Ölverlust wäre, dann könnte der Zahnriemen verölen und vorzeitig verschleissen, kommt aber so gut wie nie vor.

    Wie schon erwähnt, Antriebswellen aufgrund eingerissene Manschetten, und Bremsleitungen und Tankstutzen rosten gerne, vorallem Bremsleitungen achten.

    Ansonsten nur Verschleissteile, wie Bremsen und Auspuff.

    Grüsse Peter
     
Thema: Schwachtellen 323 BG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tankstutzen mazda 323 bg

Die Seite wird geladen...

Schwachtellen 323 BG - Ähnliche Themen

  1. Meinung zum Kauf 323F BG

    Meinung zum Kauf 323F BG: Hallo Forum, vor einiger Zeit hatte ich euch schon einmal um eine Kaufberatung gebeten...aus dem Kauf ist leider nichts geworden, so dass ich...
  2. Suche Dachantenne 323 BF1

    Suche Dachantenne 323 BF1: [IMG] Suche für meinen 323 BF1 dringend die Originale Dachantenne von Mazda Bitte bietet mir alles an gern auch per Whattsapp...
  3. Alufelgen Mazda 323 BW

    Alufelgen Mazda 323 BW: Suche für meinen 323 BW Kombi noch originale Alufelgen. Sollten also 13 Zoll sein, Lochkreis 4x114,3, die die vom BG passen leider nicht, der hat...
  4. Hinterachsfahrwerk 323 = MX-3?

    Hinterachsfahrwerk 323 = MX-3?: Hallo liebe Gemeinde, wie weit ist die Hinterachse vom 323 (F) identisch mit der vom MX-3 Facelift? Ich brauche dringend einen günstigen rechten...
  5. Mein 323 FA

    Mein 323 FA: Habe einen 323 FA4 stehen, der auf seine Wiederbelebung wartet. Ist ein 81er 1300er. Mein Vater hatte, wie schon erwähnt einen 81er FA4 Kombi...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden