Schock! Mazda Händler verlangt 5000€!

Diskutiere Schock! Mazda Händler verlangt 5000€! im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Hallo, hab grad n Schock gekriegt! MEin Händler schickte mir eine Rechnung in Höche von 5243,73€. Die sich wie folgt zusammen setzt! 4916,78...

  1. #1 M3TopSport, 24.01.2006
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,
    hab grad n Schock gekriegt! MEin Händler schickte mir eine Rechnung in Höche von 5243,73€. Die sich wie folgt zusammen setzt! 4916,78 Scheck
    + 326,95 1ste Leasingsrate!

    ich habe damals für meinen alten Wagen 4916,78 bekommen und die ersteLeasingsrate hat der Händler übernohmen weil ich für ihn Werbung gefahren hab! (Wenn ihr euch dran errinern könnt an meinen M3)

    Ich rufe da grad an und will wissen was los ist, da sagt mir die Tippse bloß das es von Herrn ........ (Chef) so in Auftrag gegeben worden ist!

    ICh muss erkich sagen das ich von diesen Händler gewarnt worden bin weil er schon ziemlich viele Leute hinters Licht geführ hat. ICh sag nur eins mit mir nicht! ! :motz:
     
  2. #2 chriis4, 24.01.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    :shock: Oarg!! Aber ich versteh trotzdem net ganz, wie der/du auf 5.000 Eier kommt!! Bitte erklär das mal genauer!! :frown:

    mfg
    chriis
     
  3. KingW

    KingW Guest

    Lool!

    Ích sag nur [schild=18 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]looooooooooool[/schild]

    Das is ja ne frechheit!!


    Was willst jetzt machen?

    lg KingW
     
  4. #4 Bayer-Mazda3, 24.01.2006
    Bayer-Mazda3

    Bayer-Mazda3 Guest

    Wow fu.. wie kommt denn das zustande?
    Um was genau handelt es sich eigentlich?

    MFG Michi
     
  5. topas

    topas Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    hi M3TopSport,
    das du zunächst mal geschockt warst kann ich mir gut vorstellen. für aussenstehende ist's aber nur schwer nachzuvollziehen ob die forderungen berechtigt sind. wie du's beschreibst, habe zumindest ich, schwierigkeiten die sachlage zu beurteilen. ich hoffe du hast über das kompensationsgeschäft, werbung gegen 1te leasingrate, etwas schriftlich fixiert. ich kann dir nur raten, bevor die geschichte durch verbalattacken eskaliert, eine rechtsauskunft (z.B. ADAC / Verbraucher Zentrale etc.)
    einzuholen. nichts wird so heiss gegessen wie's gekocht wird. cool bleiben
    und aufpassen das sich die fronten nicht verhärten, denn wenn sowas vor's gericht geht wird's teuer.

    halt uns mal auf dem laufenden!! viel erfolg !!
    gruss b.
     
  6. #6 M3TopSport, 26.01.2006
    M3TopSport

    M3TopSport Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Opel Zafira B 1.9 CDTI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Xedos 9
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    die 5000€ waren nur für die Überschrift... ich wollte jetzt in der überschrift nicht jeden Cent aufführen!


    Es ist alles schriftlich nieder gelegt.. so wie es halt bei jeden Vertrag ist! Es ist ganz einfach.. Für meinen RS2000 habe ich diesen Check bekommen...die 1ste Leasingsrate hat das Autohaus übernohmen für Werbungsfahrt (3Monate)

    Ich zitiere etwas aus dem Brief:

    "Wir bitten Sie dies zu prüfen und-bei Übereinstimmung-auf eines userer u.a. Konten zu überweisen."

    Das ist seine Masche... man beachte das Wort "Übereinstimmung"
    Hab mich mit ihn (Chef) zusammen gesetzt und haben die Sachen geklärt.
    Er meint es wäre ein Buchungsfehler unterlaufen. Er hat die Positionen fälschlicher weise auf mein Konto gebucht! :doh:

    Das ist nun Gottseidank erledigt.. nun habe ich mit einen Bekannten gesprochen der vor Jahren sich einen Premacy bei den Herren geholt... Und siehe da so einen Brief hatte der auch gahabt (nur damals in DM) Zufall ist es sicher nicht! Die sind bis vors Gericht gegangen und das Autohaus hat verloren.
     
  7. #7 chriis4, 26.01.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Ende gut alles gut!!

    8) mfg
    chriis
     
  8. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Leute gibt es :neeee:
     
Thema:

Schock! Mazda Händler verlangt 5000€!

Die Seite wird geladen...

Schock! Mazda Händler verlangt 5000€! - Ähnliche Themen

  1. Schock: überqueren von Bahnübergängen wird kostenpflichtig!

    Schock: überqueren von Bahnübergängen wird kostenpflichtig!: ---------- Wer einen Bahnübergang künftig überqueren will, muss nicht nur warten, bis die Schranken offen sind. 50 Cent muss beispielsweise der...
  2. Schock zum Wochenende!

    Schock zum Wochenende!: Heute wollte ich das Mazda 3 an der Kofferraumklappe dippen,habe wie immer feinst säuberlich abgeklebt und Schicht für Schicht aufgetragen....
  3. !SCHOCK! Radio nimmt keine Audo CD's an!

    !SCHOCK! Radio nimmt keine Audo CD's an!: hey leute habe meinen mazda heute vom händler abgeholt. ..ich lege eine cd ein...paar sekunden später steht "check CD" und spuckt die disc aus....
  4. SCHOCK! Werde mich trennen müssen!

    SCHOCK! Werde mich trennen müssen!: Ich werde mich wohl von meinem Ersten und einzigen Auto trennen müssen, meinen schönen roten 626 GD! Warum? Wegen einer total blöden sache von mir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden