Schneefahrbahn

Diskutiere Schneefahrbahn im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, ich hab meinen Mazda 3 seit Juni diesen Jahres. Daher war heute mein erster Tag mit Schneefahrbahn. Da ich vorher einen Opel Corsa 91er...

  1. 3er_84

    3er_84 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hab meinen Mazda 3 seit Juni diesen Jahres. Daher war heute mein erster Tag mit Schneefahrbahn.
    Da ich vorher einen Opel Corsa 91er BJ hatte, hab ich mich gefreut auf die Fahrt mit einem neuen Auto, sollte ja anscheinend komfortabler sein dank neuerer Technik und dem ganzen Schnickschnack.
    Leider war das nicht so.
    Ich bin vor einer Kreuzung ganz normal auf die Bremse gestiegen und das Pedal hat "zurückgeschlagen", es gab ein grausiges Geräusch, die Räder haben blockiert und das Auto ist einfach weitergerutscht!! Ich hab mich aber nicht gleich abschrecken lassen und bin noch den nächsten Berg runter - war genial, mitten drin hats mich gedreht und ich bin quer zur Straße gestanden.
    Also ich möcht jetzt wissen, ob ich einfach keine Vollbremsung machen soll, ob das normal ist, dass dann alles blockiert. Oder ist da was nicht in Ordnung?
    Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen, ich muss heute noch 25 km heimfahren und möcht wissen ob ich mich fürchten muss ;)
     
  2. #2 BenWish, 21.12.2009
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Vielleicht solltest du erstmal einen Kurs machen, wie man im Winter fährt. Wenn du meinst, auf Spiegelglatter Fahrbahn "ganz normal" bremsen zu müssen (also wie auf trockener Straße), dann darfst du dich nicht wundern, wenn das Auto rutscht. Da kann dir keine Elektronik der Welt helfen. Im Winter hilft nur: Langsam und vorausschauend fahren. Und wie man sich auf gerader Strecke drehen kann, verstehe ich auch nicht. Zu wilde Lenkbewegung gemacht? Wieder wie verrückt gebremst?
    Also ich bin heute auch zum ersten mal mit dem 3er bei Schnee und Glatter Fahrbahn gefahren. Ich hatte keinerlei Probleme. Schön langsam, anfahren im 2. Gang, bei Bedarf DSC ausstellen. Ich kam wunderbar ans Ziel und habe auf dem Weg auch den ein oder anderen Experten entgegengesetzt der Fahrtrichtung gesehen... :)
     
  3. #3 Stonecutter, 21.12.2009
    Stonecutter

    Stonecutter Stammgast

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 Top Diesel
    Zweitwagen:
    Renault Twingo Initiale
    Die beste Technik kann auch nicht die Physik aushebeln...

    Also, ne schöne unfallfreie Fahrt Euch...
     
  4. Dingu

    Dingu Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Active 1.6 Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    *lach* kann es sein das du im Tacho ein Lämpchen leuchten hast mit "DSC Off" :p ZUrückschlagen darf er, blockieren aber nicht, die Reifgen fangen an zu Stottern und ziehen dich wieder zurück in die Rerade, such dir unbedingt mal nen LIDL oder Aldi Parkplatz und lern dein Mazda mal richtig kennen bei Vollbremsung etc. im Schnee, lohnt sich !, und macht Irre Spass :D:D
     
  5. 3er_84

    3er_84 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @ benwish
    Danke, sehr nett, ich bin also einfach zu blöd zum Autofahren??
    Ich meinte mit "normal fahren", dass ich bin so gefahren bin wie mit meim Opel, der hatte keinerlei Elektronik und ich hatte nie auch nur die geringsten Probleme beim Fahren im Winter.
    Außerdem hats mich beim Bergabfahren gedreht, nicht auf gerader Fahrbahn.
    Naja, du bist dann wohl ein echtes Naturtalent und ich hoff du wirst nie irgendwelche Probleme haben, sonst werden dich die "Experten" die heute nicht so perfekt unterwegs waren wie du wohl auslachen dürfen! :x
     
  6. 3er_84

    3er_84 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @ dingu
    nein, so ein Lämpchen hab ich nicht. Ja, ich muss mich wohl echt erst an mein Baby gewöhnen :?
    Die "Vollbremsung" wos mich gedreht hat war übrigens bei ca. 5 - 10 km/h, also so gut wie Stillstand.
     
  7. #7 Stonecutter, 21.12.2009
    Stonecutter

    Stonecutter Stammgast

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 Top Diesel
    Zweitwagen:
    Renault Twingo Initiale
    Hey Einsteiger, fahr mal Deinen Ton eine Nuance zurück und fühle Dich nicht angegriffen. Die ganzen Hilfen heißen Hilfen, weil sie keine Autopiloten sind. Sie unterstützen... Und wenn Du Dein Auto herausforderst, greifen irgendwann wieder die Gesetze der Physik. Da kann Dir kein ESP oder sonstwas helfen. Und die Idee mit dem Parkplatz ist gar net so verkehrt... Probier es aus und Du wirst sehen...
    Also, wennste schlechte Laune hast, solltest Du erst mal über den Aldi-Parkplatz düsen und dich nachher hier melden. Vielleicht im Technik-Bereich:" Mein Auto zieht nach Bordsteinkontakt nach rechts. Was kann es sein???"

    nichts für ungut.....
     
  8. #8 Stonecutter, 21.12.2009
    Stonecutter

    Stonecutter Stammgast

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda5 Top Diesel
    Zweitwagen:
    Renault Twingo Initiale
    ahhhja
     
  9. #9 RaiKeY_M3, 21.12.2009
    RaiKeY_M3

    RaiKeY_M3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford Mondeo 2.2 TDCi Black Magic [ab. 27.12.]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    14.11.2008 - 27.12.2010 Mazda 3 2.0 [Active Plus]
    Immer schön geschmeidig bleiben Tschungs.... ;)

    @ 3er_84 ...wenn dein Bremspedal "zurückgeschlagen" hat..war dein ABS aktiv und übermittelt Dir dieses durch das Pulsieren am Pedal...und deine Räder blockieren nicht ganz...fahr einfach mal auf Schnee.. 20-30km/h und gehst dann schön auf die Bremse und bleibst drauf..anschließend fährst mal rückwärts und schaust Dir deinen Bremsweg mal an, da wirst Du kurz unterbrecher sehen d.h. das ABS-System hat die Bremse geöffnet und geschlossen = Pulsieren am Pedal :)
     
  10. #10 DonBlech, 21.12.2009
    DonBlech

    DonBlech Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Wozu ist das gut?
     
  11. Dingu

    Dingu Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Active 1.6 Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    du darfst die Massenträgheit deines Fahrzeuges nicht unterschätzen, das es dich bei 5-10, oder noch weniger, bei Bergab bei Vollbremsung quer stellt ist nicht schwer, wenn du stehst kann dich je nach Straßenlage auch der Fußgänger bei Seite schieben, sieht im übrigen verdammt geil aus wenn man dahinter steht, leider kann man dann nur das Gesicht des Fahrers nicht sehen, haben uns fast in die Hose gemacht vor lachen.:-D
     
  12. 3er_84

    3er_84 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin nicht grantig oder sonstwas, ich wollt nur gern eure Hilfe, da ich noch nie mit einem "modernen" Auto auf Schnee gefahren bin.
    Leider hatte ich keine Gelegenheit, auf einem Parkplatz zu üben, da ich um 7 Uhr in der Arbeit sein musste.
    Aber ihr habt mir schon geholfen, da ich jetzt weiß dass es wohl normal war und mein Auto nicht kaputt ist.
    Ja, ihr werdets euch schon wieder kaputtlachen, dass ich mir echt gedacht hab das Auto hätt was, nur weil ich zu blöd bin zum fahren ....
    Tja, damit muss ich jetzt wohl leben.
    Trotzdem danke für eure Hilfe!
     
  13. Dingu

    Dingu Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Active 1.6 Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Aber er hat schon recht wenn man das erste mal nen Wagen mit DSC/Abs etc. fährt und das greift Zuckt man schon zusammen und ist etwas irritiert, klingt ja auch fies ;) aber wenn man es das 2x mal hört ist es schon fast normal.
     
  14. 3er_84

    3er_84 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @ dingu
    DANKE!! :D Lieb von dir!
    Ja, ich denke beim heimfahren werds um einiges besser laufen, jetz weiß ich ja dass das normal ist.
    Und am Abend werd ich ma an Parkplatz suchen und driften. Des hab ich eh mim Opel auch oft gmacht, is jo einfach voi genial. Nur hats heuer leider noch nie so schön viel schnee ghabt wie jetz grad, drum is es sich mim 3er noch ned ausgangen.
     
  15. #15 syntaxerror9500, 21.12.2009
    syntaxerror9500

    syntaxerror9500 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi CD 185 GTA Baujahr: 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 626 GF Baujahr: 1999
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    driften?

    ich denke du hast da was falsch verstanden, es waren "bremsübungen" gemeint, nicht wie man cool durch die kurve rutscht!

    ... sonst zieht dein wagen wieder nach rechts nach bordsteinkontakt - sorry aber das musste hier einfach nochmal aufgegriffen werden 8)

    achja und such dir einen parkplatz ohne bäume - kann ich dir auf jeden fall aus eigener erfahrung empfehlen!


    mfg
     
  16. 3er_84

    3er_84 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @ syntaxerror9500
    :) Na, des war ma schon klar, dass nicht von coolem drifting die Rede war, sondern von "richtig Bremsen lernen"!
    Aber einfach so driften muss bei diesem Wetter einfach sein, geht ned anders 8) Mir ham da nämlich an riesigen Parkplatz, da steht kein gar nix drin, da kann ma einfach ned anders!!
     
  17. Ritti

    Ritti Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Sportsline SKYACTIV-G 192 AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Sportsline SKYACTIVE-G 120
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    junge....bevor du mit dem m3 driftest lern erstmal dass vernünftige fahren mit einem auto voller elektronik sonst kannste das driften auch knicken, weil abs und dsc etc. automatisch eingreift. Deshalb habe ich dass auch die tage ausgeschaltet.
    Okay...ich kenne mein auto weiß wie es reagiert und fahre im schnee auch wie im trockenen ^^

    die anderen gucken zwar dann wie die ölgötzen, aber wenn ich dann in kurven noch die handbremse zum driften auspacke wirds noch lustiger. ;)

    die gucken einen an als wäre man nen toter ^^

    aber voll lustig. Mitm Mazda 3 im schnee fahren ist tooooooooooooll
     
  18. 3er_84

    3er_84 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @ ritti
    Ok, ich lern zuerst fahren, dann driften ;)
    Der 3er is einfach genial, ich hab mich direkt verliebt in des Auto bei der Probefahrt. Der oder keiner, des war sofort klar.
     
  19. #19 syntaxerror9500, 21.12.2009
    syntaxerror9500

    syntaxerror9500 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi CD 185 GTA Baujahr: 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 626 GF Baujahr: 1999
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    da muss ich ritti recht geben, zuerst fahren lernen, dann klappts auch mit dem spaß

    ich fahre einen m6 mit 185ps und der reagiert komplett anders als mein vorgänger 626 - ist aber auch irgendwie logisch

    und wenn du das erste mal im schnee unterwegs bist, pass mehr auf und reskier NICHTS!

    mfg
     
  20. Ritti

    Ritti Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Sportsline SKYACTIV-G 192 AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Sportsline SKYACTIVE-G 120
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    also deinen etwas ironischen und unterschwelligen ton kannst du ruhig abstellen. da kommst du bei mir nicht weit.

    Ich weiß nicht wie alt du bist, aber bei deinem verhalten bist du nicht älter als ich.

    und wenn du 84er jahrgang bist, dann gute nacht deutschland. Da bin ich als 87er jahrgang autofahrer technisch ja schon um einiges weiter ^^

    wie gesagt, es ist nur ein ratschlag damit du dass auto erstmal kennenlernst vorallem im grenzbereich!!!

    sich bei 5-10 kmh zu drehen ist im grunde genommen schon ne kunst. ^^ Also lern dein Auto kennen, am besten wäre es dass alles erstmal im trockenen zu üben und auf ne rennstrecke mit viel auslauf üben um dass auto im GRENZBEREICH kennenzulernen. Oder halt einfach nen Parkplatz suchen und beten ^^
     
Thema: Schneefahrbahn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schneefahrbahn

Die Seite wird geladen...

Schneefahrbahn - Ähnliche Themen

  1. Schmutzfänger vorne reissen bei Schneefahrbahn aus

    Schmutzfänger vorne reissen bei Schneefahrbahn aus: Ich habe nun schon zum 3. mal das Problem dass der Schmutzfänger bei Schneefahrbahn ausreisst. 2x links, 1x rechts bisher. Nun möchte ich es aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden