Schlingert bei starkem Bremsen bei hoher Geschwindigkeit

Diskutiere Schlingert bei starkem Bremsen bei hoher Geschwindigkeit im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, war gestern auf der Autobahn etwas flotter mit ca. 170 km/h in einer leichten Rechtskurve unterwegs, als plötzlich ein Auto auf meiner...

  1. #1 Jas Man, 06.04.2015
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    108
    Auto:
    Mazda 3 BM, Skyactiv 120G Sport
    Hallo,

    war gestern auf der Autobahn etwas flotter mit ca. 170 km/h in einer leichten Rechtskurve unterwegs, als plötzlich ein Auto auf meiner Höhe von der rechten in meine Spur rüber zog. Ich musste stark bremsen damit es nicht kracht. Nicht so fest, dass das ABS aktiv wurde aber die Warnblinker gingen schon an. Dabei fing die Karre an zu schlingern, hätte beinahe die Leitplanke geknutscht. Erst als ich die Bremse wieder gelockter hatte ging es normal weiter.
    Daraufhin habe ich das noch einmal auf grader Strecke mit ca. 130 km/h ausprobiert. Gleiches Phänomen. Das Auto will hinten ausbrechen und beginnt sich dann aufzuschaukeln. Sehr unschön.
    Bei Geschwindigkeiten unter 100 km/h konnte ich es nicht reproduzieren. Da steht die Karre bevor sich irgendetwas aufschaukeln kann.

    Vielleicht mache ich mich hier zum Horst, weil das ein normales Verhalten ist. Kann mich aber nicht daran erinnern, das jemals bei einem meiner anderen Autos bemerkt zu haben. Ist das also ein normales Verhalten und ich hab das bis jetzt noch nie bemerkt? Oder sollte ich mal "dabei gucken lassen"?

    Vielen Dank.
    Jas
     
  2. #2 schubi56, 06.04.2015
    schubi56

    schubi56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda3 BM 01. 2014 Skyactiv G-165 i-ELOOP
    KFZ-Kennzeichen:
    also ich habe dieses Problem bei mir noch nicht gehabt.bin gerade von einer BAB-Fahrt zurück und mußte auch bei 180 mal auf die "Klötzer" sogar mit ABS-Zuschaltung.konnte aber keineBesonderheiten feststellen.ich rate dir mal beim fMH vorbeizusehen.
    viele Grüße
     
  3. #3 TTime82, 06.04.2015
    TTime82

    TTime82 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.11.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 2.0 2007
    Hast du mal deinen Reifendruck kontrolliert?
     
  4. #4 stephan-jutta, 06.04.2015
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Entweder ziehen deine Bremsen ungleichmässig was du bei einem Bremsentest auf der Rolle (wie beim TÜV) prüfen lassen solltest.Ein weitere Gründ könnte sein das die Hinterreifen kurz vor der Verschleissgrenze sind. Grundsätzlich wird ein Auto aber auf der Hinterachse leicht wenn man aus hoher Geschwindkeit stark bremst und somit instabil.
    Letzte Möglichkeit die mir einfällt ware sehr unterschiedlicher Reifendruck.
     
  5. #5 Seinfeldfreak, 06.04.2015
    Seinfeldfreak

    Seinfeldfreak Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Centerline G120
    KFZ-Kennzeichen:
    Normal ist dieses Verhalten definitiv nicht, zumal auch das ESP dann irgendwann einschreiten müsste. Ich würde auch mal Bremsen und Fahrwerk kontrollieren lassen, irgendwas stimmt da nicht.
     
  6. #6 RockyPant, 06.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2015
    RockyPant

    RockyPant Stammgast

    Dabei seit:
    03.06.2014
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G120 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Oh ja, diese Erfahrung habe ich auch schon machen müssen. War zwar nicht so heftig, wie es sich bei dir anhört (hatte kein unsicheres Gefühl) und Reifendruck und Verschleiß sind auch kein Problem (habe grade mal 2500km auf den Winterreifen), ich hatte eher das Gefühl, dass die Reifen mit dazu beigetragen haben, da es recht warm war und die Winterreifen selbst weich sind und dazu noch viel Profil. Wie beladen warst du? Ich saß allein drin und war ziemlich leer (auch der Tank nur 1/4). Ich vermute, dass das auch dazu beiträgt, dass das Fahrwerk stärker nachgibt (da unbeladen) und dazu noch der "weiche" Winterreifen. ESP hat ebenfalls nicht eingegriffen, aber ich hatte meinen M3 auch gut so unter Kontrolle.

    Ich denke auch nicht, dass ungleiches Bremsverhalten dafür ausschlaggebend war, ich fühlte mich eher wie auf einem Pferd, das nervös nach rechts und links schwankt...

    Dem stimme ich auch zu. Ich musste von ca. 180 auf knapp 80 herunterbremsen.

    Ps.: Ich war auf gerader Strecke unterwegs...
     
  7. Toasty

    Toasty Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Ab zum Händler damit und kontrollieren lassen.
    Ferndiagnose bei sowas ist nie korrekt möglich, da viele Faktoren da mit reinspielen wie oben schon erwähnt wurde.
    Ein Auto sollte bei jeglicher Vollbremsung, ob die 50km/h oder 200Km/h beträgt, stabiel auf der Strasse liegen und nicht dein Auto womöglich instabiel machen.
     
  8. #8 stephan-jutta, 06.04.2015
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Toasty hast du schon mal aus 200 eine Vollbremsung gemacht??? Da liegt kein Auto stabil auf der Strasse. Das liegt eben daran das du die Hinteachse bzw. Reifen extrem entlastest. Da aber die Hnterreifen für die Spurstabilität verantwortlich sind (merkt man auch wenn man vorne Topreifen und hinten runter gefahrene drauf hat. Deshalb wechselt man auch heute nicht mehr die schlechten Reifen nach hinten wie man es früher gemacht hat).
     
  9. Toasty

    Toasty Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Nicht nur einmal. Ich habe vor über 10Jahren den Genuss gehabt, für eine kleine Firma, Autos mit Test und Prototyp-Reifen testen zu dürfen.
    Also weis ich, wovon ich hier rede. ;)
    Die angegebene Situation oben klingt für mich trotzdem recht dramatisch, da es auch bei 130km/h auftritt und das ist alltägliche Situation.
    Evtl liegt es ja an den Winterrädern, ich würde aber bei solch einem Fall mit einem neuen Auto nicht lange warten und zum Händler gehen und es prüfen lassen.
     
  10. #10 stephan-jutta, 06.04.2015
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe ja auch geschrieben das er er prüfen lassen soll. Da du ja weisst was es heisst solch eine Bremsung durchzuführen braucht es ja keine worte mehr
     
  11. #11 klaboka, 06.04.2015
    klaboka

    klaboka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.01.2015
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    64
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi 2,2D 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also, ich muss sagen, dass ein so beschriebenes, schlingerndes Verhalten nicht ok sein kann. Aber voller Anker bei 200 ist kein Pappenstiel.

    Ich fuhr mit 190...200 auf einer 6-spurigen AB ganz links, ganz rechts ein LKW mit vielleicht 90. Die Bahn sonst war vollkommen frei. Aus einer Auffahrt kam ein PKW und wechselte direkt bis auf die ganz linke Spur, auf der ich fuhr, vielleicht 100 bis 150m vor mir. Der hatte auch höchstens 120 drauf.
    Meine Vollbremsung mit vollem ABS-Einsatz hätte nicht gereicht, wäre die mittlere Spur nicht frei gewesen.
    Bis auf einen gehörigen Schreck ist nichts passiert - ohne stabilste Straßenlage meines GH und ohne ABS würde ich heute vielleicht hier nicht schreiben.

    Diese Erfahrung mit einer Vollbremsung bei 200 hat mich veranlasst, zukünftig deutlich verhaltener zu fahren... obwohl mein Auto mir den Ar... gerettet hat.
    So muss ein Auto bei einer Vollbremsung reagieren - kein Schlingern, kein Ausbrechen. Vorbildlich. Alles andere kann nicht ok sein. Allerdings war mein GH damals auch erst ca. 1/2 Jahr alt.

    Grüße - Klaus
     
  12. #12 Gunter56, 06.04.2015
    Gunter56

    Gunter56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    BM G120 HB Sports
    KFZ-Kennzeichen:
    es gibt zwei weit verbreitete deutsche Automarken, wo das offensichtlich üblich ist.
    Da rechne ich schon fast damit
     
  13. Nemi88

    Nemi88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2014
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0i DISI 151 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Welche 2 Automarken werden das wohl sein :wink:
     
  14. Toasty

    Toasty Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Alle Marken haben ihr schwarzen Schafe.
     
  15. #15 Jas Man, 06.04.2015
    Jas Man

    Jas Man Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    108
    Auto:
    Mazda 3 BM, Skyactiv 120G Sport
    @All: Vielen Dank für die schnellen und vielen Antworten.

    Reifendruck hab ich ehrlich gesagt noch nicht kontrolliert, da ich mich da auf dieses Reifendruck-Kontroll-System verlassen habe. Werd ich aber gleich morgen mal prüfen. Ansonsten "Hallo fMh"
     
  16. #16 J.R. Ewing, 06.04.2015
    J.R. Ewing

    J.R. Ewing Stammgast

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Bei Mazda-Fahrern sind es aber wenige, was daran liegen dürfte, dass Menschen mit Geltungsbedürfnis ehr andere Marken bevorzugen.
     
  17. #17 Toddy48, 06.04.2015
    Toddy48

    Toddy48 Stammgast

    Dabei seit:
    01.04.2014
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 G120 Sportsline+TP+Navi; Soulred
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe bei 2 deutschen Automarken auch immer das Gefühl, dass die Fahrer denken ihnen gehört die linke Spur. Vielleicht habe ich auch nur verpasst, dass man dafür eine extra Gebühr zahlt und dann darf man die linke Spur exklusiv nutzen.
     
  18. #18 Gunter56, 06.04.2015
    Gunter56

    Gunter56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    47
    Auto:
    BM G120 HB Sports
    KFZ-Kennzeichen:
    aber achtet mal auf die Automarken wenn im TV über schwerste Unfälle wegen überhöhter Geschwindigkeit berichtet wird
     
  19. #19 J.R. Ewing, 06.04.2015
    J.R. Ewing

    J.R. Ewing Stammgast

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Da sind wir Mazda-Driver aber nicht vertreten.
     
  20. #20 Clawhammer, 07.04.2015
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich muss dabei immer an Sperzel denken: BMW-Verkäufer wirbt um den Kunden, der im 5er sitzt: "und die linke Spur ist im Verkaufspreis inbegriffen".
    Der ist auch gut!

    Bei uns gibt es viele Unfälle in unterschiedlichen Klassen. Der letzte war aber dem Klischee entsprechend: 19jähriger mit CLK nach schleudern im LKW gelandet und kurz darauf im Krankenhaus verstorben. Er sollte das Fahrzeug überführen.
     
Thema: Schlingert bei starkem Bremsen bei hoher Geschwindigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto schlingert bei vollbremsung

    ,
  2. bremsentest mazda 3 bm

    ,
  3. auto hohe geschwindigkeit bremsen aufschaukeln

    ,
  4. mazda 323 f ba bremsen halten plötzlich nicht mehr ,
  5. bremse ungleichmessig mazda3
Die Seite wird geladen...

Schlingert bei starkem Bremsen bei hoher Geschwindigkeit - Ähnliche Themen

  1. 323 (BG) Bremse flötet beim Auslösen

    Bremse flötet beim Auslösen: Habe einen 1993 BG Automatik und habe bemerkt, dass die Bremse beim Auslösen kurz leise flötet. Mit flöten meine ich das auch so, es ist kein...
  2. Mazda2 (DY) Airbagleuchte bei hohen Temperaturen

    Airbagleuchte bei hohen Temperaturen: Hallo zusammen, bei meinem DY geht ab und an die Airbagleuchte an bzw. blinkt häufig und bleibt dann stehen. Komischerweise ist dies praktisch...
  3. Mazda6 (GG/GY) Starker Ölverlust auf Beifahrerseite

    Starker Ölverlust auf Beifahrerseite: Fahre einen Mazda 6 Sport 136 PS Bj 2003 Seit einiger Zeit habe ich einen starken ölverlust dieser macht sich bemerkbar durch Öllachen unterm...
  4. Starker Ölverlust

    Starker Ölverlust: Hallo zusammen ich habe seit kurzem einen mazda 5 2.0 CD und vorne rechts Ölverlust Simmering Nockenwelle und Kurbelwelle wurden bereits erneuert...
  5. Mazda3 (BM) Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h

    Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h: Hallo 3er Gemeinde, habe mal wieder Probleme mit meinem BM 2.2D Wenn ich auf der Autobahn bei hohen Geschwindigkeiten kräftig in die Eisen gehe,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden