Scheinwerferlampen etc. wechseln--->bessere Lichtquali?

Diskutiere Scheinwerferlampen etc. wechseln--->bessere Lichtquali? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; ich würde gerne ein etwas besseres Licht haben, denn wenn es dunkelt und ein wenig regnet ich fast nix von meinen scheinwerfern sehe...immer nur...

  1. #1 Alpenmlich, 08.12.2010
    Alpenmlich

    Alpenmlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 626 GW Kombi (1998)
    ich würde gerne ein etwas besseres Licht haben, denn wenn es dunkelt und ein wenig regnet ich fast nix von meinen scheinwerfern sehe...immer nur die der anderen ^^ und die ein ganz ekliges gelb haben....

    was kann ich da groß ändern und habt ihr vorschläge was für lampen, woher, vl. welche gleich im set(willl sie nicht unbedingt einzeln kaufen)

    oder was man sonst noch tun kann....

    Welche fassung haben die eigl.?
     
  2. #2 mirage_, 08.12.2010
    mirage_

    mirage_ Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Sportsline D175
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Nakama G165
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hab mir vor 2 jahren nen paar night vision von phillips gekauft. bin wirklich sehr zufrieden mit den teilen. sehr gute ausleuchtung brauch auch die fernlichter seltener (p.s. die scheinwerfer sind korrekt eingestellt)
     
  3. #3 hexemone, 08.12.2010
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Ich hab die Philips Vision 50 % schon seit 3 oder 4 Jahren drin... sind absolut zu empfehlen. Richtig hell das Ganze :D
     
  4. #4 Alpenmlich, 08.12.2010
    Alpenmlich

    Alpenmlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 626 GW Kombi (1998)
    und wäre es da nicht sinnvoll gleich alle anderen lampen mit zu wechseln? sonst sieht es doch blöd aus wenn nur die abblender so doll leuchten....
    die von phillips klingen gut ^^

    gibt es da auch empfehlenswerte sets wo alle lampen gleich drin sind?

    Wie is das eigl mit den H1....H4....H7?? wo is der unterschied? was kann ich verbauen?

    lg

    Alp
     
  5. #5 mirage_, 08.12.2010
    mirage_

    mirage_ Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Sportsline D175
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Nakama G165
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    naja ne welchsel doch erstmal deine abblendlichter. bzw der 323 hat doch h4 oder? H1 ... H7 sind die sockel! wenn H4 dann isses eh ein und die selble glüchbirne, dann wechselst du eh immer auf und abblendlicht zusammen
     
  6. #6 lilinator, 09.12.2010
    lilinator

    lilinator Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF Schrägheck 2.0 85kw/115ps BJ2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi, mein Tip-geh in den nächsten Obi-Baumarkt und schau nach ner rot-weissen Plastikpackung-da steht White Hammer drauf ;-)

    Das Paar Birnen kostet so 7-10€ und war sogar mal testsieger. Bin echt zufrieden damit-ist gleich ne viel bessere Ausleuchtung, als die alten Standard Birnen.

    ABER: was du auch tust, Finger weg von Xenoneffekt oder "Blue"-Leuchten, die ein weisses, bläuliches Licht vom Xenon-Scheinwerfer imittieren wollen. Die sind meist eingefärbt oder haben sonstige Spektralfilter mit drinnen, und so wird der Gelbanteil aus dem Licht genommen. Im Endeffekt is die Birne also dunkler. Am besten merkst Du das, wenns regnet-da siehste dann garnix mehr!

    grüße L
     
  7. #7 Niki2010, 09.12.2010
    Niki2010

    Niki2010 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 1,9 Exclusiv BJ:98
    Zweitwagen:
    Nios H2 Prototype
    White Hammer ... China lässt grüßen. Nachdem die mir 3 mal letztes Jahr durchgebrannt sind, dachte ich mir ich kauf mir mal was ordentliches.

    Osram Nightbreaker Plus und ich würde mir keine andere mehr kaufen.... außer den Nachfolger ;) . Nein mal im Ernst ... so viel Licht hab ich net erwartet. Mit den ganzen anderen Birnen (,allen vorran diese Blue Kac**,) hatte ich immer das Gefühl bei nasser Fahrbahn in den Waldstrecken nichts zu sehen. Bei den blauen kam noch hinzu dass ich im Schneetreiben ständig nur ne blaue Wand aus Schneeflocken sah.

    LG Niki
     
  8. #8 -->Christoph<--, 09.12.2010
    -->Christoph<--

    -->Christoph<-- Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GE V6 2,5l
    hab led glühbirnen drin leuchten sehr hell aus china für 4€ :D

    hab die seit 7 monaten und wundert mich das die solange halten
     
  9. #9 mirage_, 09.12.2010
    mirage_

    mirage_ Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Sportsline D175
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Nakama G165
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    LED als abblendlichter :?:
     
  10. #10 Niki2010, 10.12.2010
    Niki2010

    Niki2010 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF 1,9 Exclusiv BJ:98
    Zweitwagen:
    Nios H2 Prototype
    "LED als Glühbirne" ?? Was denn nu, LED oder Glühbirne? Welche LEDs sollen denn das sein? Beim Standlicht geh ich ja noch mit (sind übrigens nicht StVo zugelassen) aber für Abblend oder Fernlicht?


    LG Niki
     
  11. #11 Alpenmlich, 10.12.2010
    Alpenmlich

    Alpenmlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 626 GW Kombi (1998)
    hmm LED klingt komisch ^^ ich meine die leuchten wie sau aber als abblendlicht??? kann ich mir net vorstellen
     
  12. #12 lilinator, 13.12.2010
    lilinator

    lilinator Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF Schrägheck 2.0 85kw/115ps BJ2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Kannste Knicken...is wohl ein "Billigmarke" von Osram...na klingelts? ;-)

    3x im Jahr? Tja dann würde ich sagen..Kassenzettel schnappen, zurück zu Obi und Geld wieder einfordern, sonst biste selber schuld!
    Meine ersten haben wirklich nur 10 MOnate gehalten, aber die jetzt sind schon über ein Jahr drinnen.

    LEUTE!!! LED im Frontscheinwerfer, Rückleuchte, Bremsleuchte, Kennzeichenbeleuchtung usw ist ein absolutes Tabu in Deutschland, wenn es nicht gerade ein Originalscheinwerfer oder ein StVO-zugelasses Tagfahrlicht ist!!!

    LED Birnen als Standlicht gibts nicht mit StVO-Zulassung-das alleine macht schon Probleme bei der Rennleitung.

    ABER LED-Ersatzbirnen fürs Abblendlicht...zeigt mir bitte sowas im Rahmen der STVO! Nochmal: hier gibts richtig Ärger mit den Grünen!(blauen). Das geht hin bis zum Erlöschen der Betriebserlaubnis.

    Und falls Ihr mit so nem Scheinwerfer nen Unfall habt und der Gutachter findet den Scheinwerfer-siehts auch echt übel aus!
     
  13. #13 Alpenmlich, 16.12.2010
    Alpenmlich

    Alpenmlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 626 GW Kombi (1998)
    also ich habe mich mal spontan für die nightbreaker entschieden und finde sie recht gut. Auf jedenfall ein hammer^^ unterschied zu meinen alten funzln die waren so derbe gelb dass man sie bei nacht und normaler straßenbeleuchtung nicht gesehen hat oO
    wenn die mir durchschmoren werde ich mal die"billig" dinger ausprobieren vom baumarkt...
     
  14. #14 323-Fahrer, 29.12.2010
    323-Fahrer

    323-Fahrer Stammgast

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 GH FL 2.0 MZR DISI Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Nightbraker sind absoluter Müll!
    Sind zwar schön hell und die Leuchtweite ist enorm, doch die Lebensdauer ist miserabel.

    Wenn sie Dir kaputt gehen, versuch es mal mit den neuen (!) "Philips Blue Vision ultra".

    Pro:
    + hohe Lichtausbeute auch bei Regen und Schnee (ähnlich Philips Xtreme Power und Osram Nightbraker)
    + klares weißes Licht mit Blauschimmer bei trockener Fahrbahn, Regen und Schnee (tagsüber leider mit leichtem Gelbstich)
    + sehr hohe Reichweite
    + Fahrbahn und Straßenschilder werden optimal ausgeleuchtet
    + Gegenverkehr wird nicht geblendet
    + gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    + erlaubt! :)

    Contra:
    - /

    Die H4-Variante kostet momentan so um die 23 € (2er Kit + Standlichtlampen).

    Und falls Du weißes Standlicht (W5W, Glassockel) suchst, welches im Bereich der StVZO zugelassen ist, schick mir ne Mail. Finger weg von den LED-Kram!
     
  15. #15 Alpenmlich, 31.12.2010
    Alpenmlich

    Alpenmlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 626 GW Kombi (1998)
    ja die hatte ich auch im visier weil(blue), aber hab dann überall gelesen dass die nicht so gut sind weil sie das licht nur filtern, also licht abhanden kommt um das blau raus zu bringen...also weniger licht abgeben dadurch

    was is da nun dran?
     
  16. #16 323-Fahrer, 31.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2010
    323-Fahrer

    323-Fahrer Stammgast

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 GH FL 2.0 MZR DISI Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei den Vorgängern war das so. Waren zwar schön weiß/ bläulich aber versagten bei Regen, Nebel und Schnee.

    Aber die Leuchtkraft der neuen Version kann man mit Philips Xtreme Power und Osram Nightbraker vergleichen. Hätte auch nie gedacht, dass die neuen dennoch so hell sind, trotz der blauen Glaskörper. Mal sehen, wie lange die halten. Wobei die Vorgänger bei mir nach 1,5 Jahren noch hielten. Hab danach noch ein paar andere getestet:

    White Hammer:
    - günstig, etwas heller und weißer als Standart-Leuchten, Verarbeitung: so naja...
    Blue Hammer:
    - ähnlich wie WH, nur etwas weißer und leicht bläulich, bei Regen jedoch unbrauchbar
    MTEC Super White:
    - schön hell und fast weiß, schlechte Sicht bei Regen
    GP Thunder:
    - nur mal kurz ausprobiert, da in Deutschland nicht erlaubt, ansonsten sehr hell und fast schon zu blau
    Philips Xtreme Power:
    - Leuchtkraft ähnlich wie Osram Nightbraker und die neuen Blue Vision ultra, etwas weißer als Standart-Leuchten - würde ich Dir ebenfalls empfehlen
    Osram COOL BLUE und Osram SILVERSTAR:
    - halten meiner Meinung nach nicht das, was die Hersteller versprechen; Geben zwar jeweils ein schönes weißes und helles Licht aber die Lebensdauer war nicht gerade überzeugend. Die einen hielten 7 Monate, die anderen ca. 11 Monate.

    Die von Philips (egal welche) halten bei mir am längsten. Liegt wahrscheinlich an der Verarbeitung.

    Die alte Variante
    Und das sind die neuen

    Hab mir noch die hier bestellt: "BLUETECH H4 55/60W 9500K" (für 12,90€)
    Wenn sie da sind, bekommst Du von mir garantiert einen kleinen Testbericht. ;-)
     
  17. #17 626GETuner, 01.01.2011
    626GETuner

    626GETuner Stammgast

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2 x Efini MS-6 GE, Hyundai Lantra J2, Mx6
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    habe jxneon kit drin mit t6000 k
    man siehtsehr viel

    [​IMG]
     
  18. #18 323-Fahrer, 01.01.2011
    323-Fahrer

    323-Fahrer Stammgast

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 GH FL 2.0 MZR DISI Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    @626GETuner
    Hab ich auch schon drüber nachgedacht, doch bei meinem 323er wird das wahrscheinlich nicht funktionieren. Und durch den TÜV käm ich erst recht nicht damit. Erstens dürfen in die Scheinwerfer nur die dafür vorgesehenen Lampen eingesetzt werden (keine LED's und keine Xenon-Brenner). Zweitens brauch ich eine automatische Leuchtweitenregulierung. Drittens eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage. Und viertens bräuchte ich eigentlich komplett andere Scheinwerfer (siehe erstens).
    Da spar ich mir lieber das Geld und kauf mir irgendwann einen Mazda mit Xenon. :-D
     
  19. #19 julian86, 05.01.2011
    julian86

    julian86 Einsteiger

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG-4NB 1.6i, Bj 1991
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich habe bei meinem Mazda 323 (Sockel H4) auch die Lampen auf die H4 Xtreme Power +80% von Philips getauscht. Finde das Licht recht hell, und mit weniger Gelbanteil als bei üblichen Glühbirnen. Bei Schneefall und bei Nacht hat sich das Licht bereits bewehrt, wobei ich mir die Schweinwerfer nochmals einstellen lasse, scheinbar sollte man das nach jedem Lampenwechsel machen um eine optimale Scheinwerferleistung zu erreichen.
     
  20. #20 323-Fahrer, 06.01.2011
    323-Fahrer

    323-Fahrer Stammgast

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda6 GH FL 2.0 MZR DISI Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie versprochen ein kleiner Testbericht zu den "BLUETECH H4 55/60W 9500K".

    Die Straßenausleuchtung bei trockener Fahrbahn ist OK. Bei nasser Fahrbahn etwas schlechter aber man sieht noch genug. Die Lampen leuchten im Scheinwerfer weiß/ blau, bringen ebenfalls ein weiß/ blaues Licht auf die Straße (kein Gelbstich) und sind etwas heller als Standardlampen. Im direkten Vergleich mit den Philips Xtreme Power +80% und Philips Blue Vision ultra stinken sie, was die Leuchtkraft angeht, ein wenig ab. Aber ansonsten find ich die gut. Ich lasse sie noch ein Weile drinn. Mal sehen, ob die Leuchtkraft mit der Zeit abnimmt oder ob sie frühzeitig kaputt gehen.


    @julian86
    Hab ich ja noch nie gehört... :|
    Was soll sich denn da bei einem Lampenwechsel verstellen?
     
Thema: Scheinwerferlampen etc. wechseln--->bessere Lichtquali?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheinwerferlampen wechseln bei mazda 2

    ,
  2. bluetech h4 forum

Die Seite wird geladen...

Scheinwerferlampen etc. wechseln--->bessere Lichtquali? - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NC) Beheizbare Spiegelgläser wechseln

    Beheizbare Spiegelgläser wechseln: Da ich einen Hagelschaden in beiden Spiegelgläsern hatte, habe ich beim Wechsel gleich mal Fotos gemacht. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Die...
  2. DPF wechseln von 81KW in 110KW Motor möglich?

    DPF wechseln von 81KW in 110KW Motor möglich?: Ich habe mir einen Mazda 5 CR 81KW Diesel BJ 2007 geholt, da ist heute leider der Zahnriemen gerissen und somit jetzt nurnoch ein...
  3. Mazda 2 DE oder DY welcher ist besser (Kauftipp)

    Mazda 2 DE oder DY welcher ist besser (Kauftipp): Hallo ihr Mazda2 Fahrer, Ich stehe kurz davor einer von euch zu werden allerdings bin ich mir nicht sicher welcher es werden soll. Ganz Klar, es...
  4. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden