Scheinwerfer an Zündung koppeln?

Diskutiere Scheinwerfer an Zündung koppeln? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo! Weil wir zur Zeit am Umziehen sind, hab ich mir den alten Volvo-Kombi meines Vaters geliehen. Was mir daran sehr gefällt ist, dass das...

  1. #1 rike626, 07.01.2005
    rike626

    rike626 Guest

    Hallo!

    Weil wir zur Zeit am Umziehen sind, hab ich mir den alten Volvo-Kombi meines Vaters geliehen. Was mir daran sehr gefällt ist, dass das Licht automatisch ausgeht, wenn man den Motor ausmacht. Beim 626 kann mans zwar auch nicht vergessen, weils dann piept, aber rein aus Beqemlichkeit fänd ich einen Zusammenhang schon sehr geil 8)

    Ist das einigermaßen unumständlich zu verwirklichen? Oder wäre es dann gar nicht mehr möglich, Licht einzuschalten, ohne den Motor anzumachen?

    LG,
    rike
     
  2. #2 mstyle83, 07.01.2005
    mstyle83

    mstyle83 Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE Limo mit 2,2 Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Calibra 2,0 Liter 16V
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also möglich ist es schon aber ich denke mal das das schon ein bißchen Kompliziert ist. Man müßte nämlich die Schaltpläne dafür haben. Weil dann könntest ja das Zündungsplus dranhängen.

    Aber natürlich rausmessen kannst du dir das ganze auch noch aber wie schon gesagt kompliziert ist es auf alle Fälle denk ich mir mal ;-)

    Aber wenn man es umbedingt haben will ;-) geht natürlich alles (fast alles ;-))
     
  3. #3 lukyrx7, 08.01.2005
    lukyrx7

    lukyrx7 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Das ist gar kein Problem. Du musst statt einem Dauerplus ein Zündungsplus an den Lichtschalter legen. Dann lässt du den Schalter immer auf EIN und so gehts. :-)

    Gruß

    Lukyrx7
     
  4. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    so einfach sollte man sich die Sache nicht machen. Beim Volvo ist das Licht über die Lichtmaschine geschaltet (ist zB bei skandinavischen Autos Pflicht). Das heißt, dass das Licht bei laufendem Motor leuchtet, Zündung ohne Motor heißt: Licht ist aus.

    Wenn man einfach Dauerplus gegen Zündungsplus tauscht, dann leuchtet die Lampe ja auch beim Radiohören. Und bevor die Batterie dann leer ist, musst du wieder das Licht manuell ausschalten.

    Bei Passat 35i ist das nur eine Sicherung, beim Ford Puma etwas aufwendiger. Wegen der Ähnlichkeit zwischen Ford und Mazda würde ich darauf tippen, dass du beim GD auch mindestens noch ein Relais einbauen musst. Frage doch mal den Meister in deiner Mazda-Werkstatt (freundliche Werkstatt vorausgesetzt).


    Bis denne

    Daniel
     
  5. #5 Realgod, 08.01.2005
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    Wie macht man das am dümmsten -- "denk" mal in die pläne schau ---
    bin gleich wieder da!
    ich habe jetzt nur die pläne für die 2.2i und den kombi da sollten allerdings dahingehend keine grossenr unterschiede sein also schau ma mal:

    du solltest ein relais mit mindestens 3 Schiessern (also 3 kontakte die bei stromfluss im relais schliessen ) einbauen damit du den am lichtschalter jedes licht (kennzeichenbeleuchtung/begrenzungsleuchten vorne schlussleuchten und abblendlicht) einzeln Brückst (sonst leuchtet dir wenn du auf parklicht schaltest trozdem alles) am lenkstockschalter gehen für´s licht 6 Kabel hin Bzw weg und zwar sind das :
    1 rot-brauner 1 rot-Weisser das sind die scheinwerfer vorne ich glaube (das ist nicht so genau ersichtlich) der Rot-braune ist für das abblendlich

    ein weisser (da hängen dann noch die nebelschlussleuchten dran Da ist allerdings noch ein extra schalter dazwischen)

    ein weiss-grüner (dies sind normalen schlussleuchten hinten)

    Zwei schwarze (das ist die zuleitung von der batterie da hängt nur die 80A sicherung davor)

    du schliesst jetzt erstmal die schwarzen auf der einen seite des relais an und hängst an jeden ausgang des relais eines der kabel die ich vorhin aufgezählt habe AUSSER den Rot-Weissen (sonst brennt dein fernlicht auch immer)

    und jetz hängst du das reais irgendwo auf masse und den anderen auf den schwarz -weissen der vom zündschalter kommt!

    jetzt leuchten deine lampen wenn du auf "stufe 2" also "Zündung ein"
    gehst den einwand von K3-VET gebracht hat muss ich zurückweisen da beim GD das radio auch bei stufe 1 schon läuft man also die zündung nicht einschalten muss um das radio mit spannung zu versorgen!
    ich bin mir nur nicht sicher ob die instrumentenbeleuchtung jezt auch schon mitleuchtet werde das aber nochmal genauer betrachten

    Wichtiger hinweis: ich gebe keine garantie das das so funktioniert oder dadurch irgendwelche schäden am fahrzeug auftauchen!!!!
     
  6. #6 rike626, 08.01.2005
    rike626

    rike626 Guest

    Ihr seid mal wieder klasse :)
    Ist ja komplizierter, als ich dachte, aber einleuchtend.

    Vielen Dank an alle, besonders an deine ausführliche Anleitung, Realgod :D

    Das überleg ich mir nochmal und dann schaun wir mal :wink:
    Wirkt sich das eigentlich irgendwie nachteilig auf die Batterie aus?

    LG,
    rike
     
  7. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Noch ein fräglechen! Ists net so das die 6 Kabel vom Drehschalter alle ein und das selbe Plus bekommen????? Oder net???? Dann sollte man das durchtrennen und ans zündungplus anschliessen (Also für stufe 1, wie das Radio!) denn mich regts auf das licht auszumachen wenn ichn schlüssel zieh solls aus sein! wenns radio an is, kanns ruhig an sein, dann kann mans ja ausmachen!)
     
  8. #8 Realgod, 09.01.2005
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    @ rike 626

    du solltest auf alle fälle noch nen schalter vor das relais hängen das du das ding wieder ausschalten kannst (wenn du zb nen fremdstart vornimmst oder dei batterie leer ist) und klar wirkt sich das auf die batterie aus die muss dann schliesslich das licht beim anlassen auch schon mit versorgen und wird dann natürlich höher belastet! allerdings sollte sie das ohne probleme mitmachen und leer wird sie auch nicht (ich fahr schon seit jahren mit eingeschaltetem licht rum!)

    @fragga

    das wird kaum möglich sein da die beleuchtung sehr sehr viel saft braucht (siehst ja schon daran das gleich 2 kabel (die beiden schwarzen) den plus da hinbringen) und da wird dir warscheinlich die sicherung von der zündung fallen deshalb ja das relais!
     
Thema:

Scheinwerfer an Zündung koppeln?

Die Seite wird geladen...

Scheinwerfer an Zündung koppeln? - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Scheinwerfer innen beschlagen !!

    Scheinwerfer innen beschlagen !!: Guten Tag Samstag hat bei uns leicht geregnet und seit dem der linker Scheinwerfer von innen beschlagen und volle Wasser Tropfen ,habe bis...
  2. Mazda 3 BL 1.6 CD - Piepen beim starten der Zündung

    Mazda 3 BL 1.6 CD - Piepen beim starten der Zündung: Hallo zusammen, ich brauch mal euren Erfahrungsschatz. Mein 2012er 3er BL mit dem 1,6 Liter Dieselmotor (y6) hat sich heute nen Rätsel für mich...
  3. Leuchtbild der LED-Scheinwerfer

    Leuchtbild der LED-Scheinwerfer: Hallo alle, ich musste meinen linken LED-Scheinwerfer bei meinem GL (Mazda6 2017) tauschen lassen. Nun bin ihc nicht sicher, ob das Leuchtbild so...
  4. Mazda6 (GG/GY) Scheinwerfer

    Scheinwerfer: Hab einen Mazda 6 Baujahr 2014 Evolution mein Problem ist der Scheinwerfer was für ein Misses licht hat der . gibt es da Abhilfe mit neuen...
  5. Scheinwerfer Sockel gesucht

    Scheinwerfer Sockel gesucht: Hallo zusammen, leider ist die H7 Halterung meines Mazda 3 BKs 2.0 Kintaros etwas oxidiert sodass der Scheinwerfer meist erst nach 1 Minute...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden