Scheibenwischerdüsen am CX-7

Diskutiere Scheibenwischerdüsen am CX-7 im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Was würd ich nur ohne Euch machen :) Da ich gestern sowieso nen Termin bei meinem Händler hatte (ne Steckerverbindung wurde ausgetauscht),...

  1. Niklas

    Niklas Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Was würd ich nur ohne Euch machen :)

    Da ich gestern sowieso nen Termin bei meinem Händler hatte (ne Steckerverbindung wurde ausgetauscht), hatte ich ihn gleich mal auf die Scheibenwischerdüsen angesprochen.. Bin Weihnachten 600 km Autobahn gefahren und das war mehr als nur nervig.. Musste 2 mal den Tank nachfüllen, damit ich genügend spritzen konnte..

    Mein Händler hatte, nachdem ich ihn auf eine angeblich neue Pumpe angesprochen hatte, mir versprochen, er ruft mal bei Mazda an und fragt nach, und siehe da, gestern Abend hat mich mein Händler zurückgerufen und mir mitgeteilt, dass eine neue Pumpe geschickt wird und ich werd angerufen, sobald sie da ist.

    Hätt ich hier nicht die letzten Tage mitgelesen, hätt ich ihn nie darauf angesprochen :)
     
  2. ic-22

    ic-22 Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Tja Männer,
    ich weiß noch nicht recht, ob ich mich freuen soll... :|

    Erstmal ein dickes Lob an Fa. Sing / Crailsheim.
    Meine Vertragswerkstatt hat sich ohne´Wenn und Aber`um das Problem gekümmert und nach Rücksprache mit MAZDA eine andere Pumpe eingebaut.

    Diese bringt mir das Scheibenwaschwasser nun mit mehr Druck auf die Scheibe.
    Der Winkel der Düse bleibt(!) und somit auch der "Auftreffpunkt" der Waschflüssigkeit auf der Frontscheibe. Wenn jedoch das Wasser mit mehr Druck auf die Scheibe trifft spritzt es auch ganz ordentlich. Das hat zur Folge das die Spritzfäche größer und somit höher wird. Das wiederum lässt die Wischer besser arbeiten und dadurch ist die Reinigung der Scheibe ganz ordentlich. :?
    Den eigentlichen Beweiß, dass ich nun damit bei +140km/h eine bessere Wirkung erziele muss ich noch schuldig bleiben. Sorry :(
    Bei ca. 120km/h und keine getrocknete Lauge auf der Scheibe ist alles gut (wahrscheinlich auch bei jedem C2 oder Trabi) :)

    Bestimmt werde ich nun etwas öfter die Warnlampe zum Nachfüllen der Waschflüssigkeit sehen, da ja das Fassungsvermögen des Behälters nicht gerade üppig ist.
    Wie viel geht da eigentlich rein?

    Ich meld´ mich wieder...

    PS: Übrigens hat mir MAZDA MOTORS heute freundlich ihr Bedauern mitgeteilt und mich bei Reklamationen auf meine Vertragswerkstatt als Ansprechpartner verwiesen. Alles klar!
     
  3. scooty

    scooty Stammgast

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    Hi, ich war heut auch beim FH und hab Ihm mein Problem mit dem geringen Druck geschildert. Das Problem ist bekannt. Er stellt jetzt bei Mazda einen Reparaturantrag, wenn dieser genehmigt wird (??? wenn die Japaner so einen Sch..ß einbauen dann sollte das ohne wenn und aber in Ordnung gebracht werden:x) bekomm ich die neue stärkere Pumpe. Der Händler geht davon aus das es in Ordnung geht, er hatte erst vor kurzen den selben Fall da hat Mazda das schwache Teil getauscht. Na dann schau ma mal;-)
    gruss scooty


    :saufen: Schon jetzt Euch Allen einen guten Rutsch ins 2011
     
  4. #24 garfield67, 28.12.2010
    garfield67

    garfield67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ex 2010er CX-7 Centerline 2.2 CarminaRot
    KFZ-Kennzeichen:
    Der Dicke hat ne Warnleuchte für das Wischwasser??? Echt???
     
  5. #25 Andrey86, 28.12.2010
    Andrey86

    Andrey86 Stammgast

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    jop:):):)
     
  6. Orleff

    Orleff Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 MZR-CD
    Zweitwagen:
    BT50
    Jupp, stimmt. Und wenn die angeht, passen knapp, wenn der Tank leer ist ziemlich genau 5l Waschflüssigkeit in den Tank.

    Mit Heckscheibe, Frontscheibe und Scheinwerferdüsen ... nunja ... ist das nicht üppig. Aber nen Waschwassertank in Grösse des Dieseltanks war wohl nicht machbar :lachen:

    Scherz beiseite. Im Regelfall reicht das bei mir LOCKER für mehr als einen Tankzyklus. Nuuur: Im Winter hab ich da den Tank auch schon mal nach nem Tag leer (je nachdem wieviel Salz gerade auf der Strasse vor mir hochgewirbeld wird).

    Da könnte ich den Wagen aber auch täglich durch die Waschstrasse fahren.

    Gruß
    Orleff
     
  7. Niklas

    Niklas Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hat die Lampe nur die Premium-Line oder auch die mittlere?

    Hab die bei mir noch nciht entdeckt :)
     
  8. #28 CBTrinker, 29.12.2010
    CBTrinker

    CBTrinker Stammgast

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive Line
    KFZ-Kennzeichen:
    für meinen wurde heute auch eine neue Pumpe bestellt :o
     
  9. ic-22

    ic-22 Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    So..., nun abschließend:
    Bei 150 - 200 km/h sieht das sieht das Spritzwasser-Bild genau so aus, wie das mit der schwächeren Pumpe. Es kommt mehr Wasser und das macht die Scheibe großflächiger nass.
    Ist nicht der Brüller, aber doch besser als vorher.
    Tja, vielleicht lässt sich Mazda mal was grundlegendes einfallen...
     
  10. #30 Monochrome Pictures, 06.01.2011
    Monochrome Pictures

    Monochrome Pictures Stammgast

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 CD 143 Active Sportkombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Anscheinend liegt es einfach auch an den sch... Fächerdüsen von Mazda. Beim MX-5 (NC) ist das nix anderes. Ab 100 km/h ist die Spritzerei sinnlos. Zudem kommt hinzu, daß der MX-5 nur einen 1 Liter!!! Tank für das Scheibenwaschwasser besitzt. sorry für ein Bissel offtopic, aber das musste raus. Jeden Tag kann ich das Ding neu auffüllen.
     
  11. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    heute bei den geilen Frühlingshaften Temperaturen gefahren und die Scheibenwaschanlage betätigt und welch Wunder,die Düsen gehen einwandfrei.Breiter Fächer,der über fast die ganze Scheibe reicht.Lag wohl doch an den grottigen Temeraturen (Klimaerwärmung,ihr wisst schon),das die Flüssigkeit wie Brei war und deshalb die Pumpe Probleme beim fördern hatte.
    So wie es jetzt aussieht,bin ich zufrieden.
    Gruß
     
  12. ic-22

    ic-22 Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Tja, dann solltest du deinen Dicken nur bei frühlingshaften Temperaturen raus holen.8)
    Ich habe aber nur den Einen und muss auch bei winterlichen Temperaturen fahren...
    War´n Scherz! Freut mich natürlich für dich.
    Aber: Willst du nicht auch, dass dein Wischwasser bei jeder Temperatur zumindest ähnlich gut verteilt wird?
     
  13. #33 ronnyw, 10.01.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.01.2011
    ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin auch bei den tiefen Temp.sehr gut klargekommen.Scheibe war immer frei mit der waschanlage.
    gruß
     
  14. Niklas

    Niklas Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    So, heute morgen hab ich die neue Pumpe eingebaut bekommen.

    Bis jetzt kann ich noch nicht viel sagen, bin noch nicht schneller als 60 gefahren, mir kommt sie aber ein wenig "stärker" vor.

    In der Werkstatt wurd ich auch gebeten, denen meine Erfahrung mitzuteilen, da ich der erste wäre, der das getauscht bekommen hat. Er meinte auch zu mir, dass er es komisch findet, dass die Pumpe, die ich jetzt eingebaut bekommen habe, teurer ist, als die normale Pumpe..

    Naja, ich werde berichten, wenn ichs bei kalten Temperaturen und höheren Geschwindigkeiten ausprobiert habe.
     
  15. #35 CBTrinker, 13.01.2011
    CBTrinker

    CBTrinker Stammgast

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Auch ich habe heute Nachmittag eine neue Pumpe bekommen.
    Bei Tempo 50 spritzt das Wasser zum Teil über die gesamte Höhe der Scheibe :-) das meiste zerstäubt aber im unteren Teil.
    Bei 120 nur die bekannte Zerstäubung, aber mit mehr Druck. Bei dem Regen und den salzfreien Straßen ist ein direkter Vergleich zu vorher kaum möglich.
    Mal sehen wenn die Scheibe wieder mit verschmiertem Salz auf der Autobahn zu ist. Hoffe dass dann das Sichtfeld größer wird als bisher.

    Der Winter wird uns doch nicht schon verlassen wollen :( Ich will wieder Schneeeee ;-)
     
  16. scooty

    scooty Stammgast

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    ;)Hi,
    auch ich hab heut die neue Pumpe bekommen. Einbauzeit ca. 15 min (= 1 Cappuccino vom Freundichen:p). Ist, soweit bei der Wetterlage zu beurteilen, etwas besser geworden. Mehr Wasser auf der Scheibe, sollte reichen. Jetzt noch verstellbare Düsen und die Sache wär gegessen. Ich denk aber so kann man jetzt ganz gut damit leben, sollte so passen;-). Der Tausch war kostenlos (Garantie).
    ;-)gruss scooty
     
  17. #37 CBTrinker, 14.01.2011
    CBTrinker

    CBTrinker Stammgast

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Hatte ich doch glatt vergessen, einen Cappuccino sowie die Pumpe gabs bei mir auch umsonnst 8)
     
  18. #38 offroad, 21.01.2011
    offroad

    offroad Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7; Diesel; Exclusive Line; Weiß Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bisher BMW 530 d
    Hallo CX 7 Fahrer
    mein "Weißer" hat gestern auch eine neue Scheibenwaschpumpe bekommen. Der Unterschied ist deutlich zu merken, vor allem ist mehr Druck vorhanden, so dass sich das Wasser fächerförmig auf der Scheibe verteilt und auch im Stand bis zu oberen Rand kommt. Es funktioniert auch bei 100 km/h noch, schneller bin ich noch nicht gefahren.

    VG
    Offroad
     
  19. ic-22

    ic-22 Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    "schneller" geht´s auch, nur "ganz schnell" - erfordert es etwas Toleranz.
    Sicher kommen da verschiedene konstruktionsbedingte Gegebenheiten der Wischer und Karosse hinzu.
    Alles gut - fahr´ "schneller"! Fun - fahr´ "ganz schnell"!
     
  20. stefma

    stefma Einsteiger

    Dabei seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auch ich hatte das Problem mit den, ab einer bestimmten Geschwindigkeit, schlecht verteilenden Scheibenwischdüsen. Dem Meister bei meinem Händler war das schon bekannt, da mehrere CX Besitzer das auch bemängelt haben. Angesproche auf eine neue Pumpe hat er nur abgewinkt. Soviel Druck kann die Pumpe gar nicht aufbauen das ab einem bestimmten Winddruck das Wischwasser nicht wieder falsch positioniert ist. Die nicht verstellbaren Fächerdüsen sind das Problem. Seine Lösung: Einbau von verstellbaren Düsen (4strahlig auf jeder Seite) aus irgend einem anderen Fahrzeugmodell. Die passen ohne Umbau so in die Halterungen. Alte raus -- neue rein -- und jetzt klappts auch mit dem Scheiben reinigen bei über 130 km/h. Das ist bei mir sogar kostenlos gemacht worden!!!
    Von welchem Fahrzeugtyp die Düsen sind werde ich noch in Erfahrung bringen. Meister hat sich da etwas geziert. Glaube nicht einmal das die von einem Mazda sind.

    Ab jetzt wieder mit freier Sicht (aber rubbelnden Bremsen)

    Stefan
     
Thema: Scheibenwischerdüsen am CX-7
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda cx 7 scheibenwaschanlage

    ,
  2. mazda cx7 scheibenwaschanlage

    ,
  3. cx 7 scheibenwaschbehälter einbau

Die Seite wird geladen...

Scheibenwischerdüsen am CX-7 - Ähnliche Themen

  1. Dachbox für den Cx 9 TB 1

    Dachbox für den Cx 9 TB 1: Hallo zusammen, ich fahre einen CX 9 Bj 2015 und da nun der zweite Nachwuchs vor der Tür steht und wir gerne mit dem Auto verreisen, kam mir der...
  2. Ankaufpreis CX-9

    Ankaufpreis CX-9: Guten Abend! Ich brauche eine dringende Hilfe. Ich werde meinen CX-9 verkaufen und suche einen Ankaufpreis dieses Fahrzeugs. Beim ADAC wird das...
  3. Alternative Motoröl für das CX-7?

    Alternative Motoröl für das CX-7?: Hallo, kann mir bitte ein erfahrener Mazda Fahrer, bei der Öl suche für meinen CX-7 2.2 MZR-CD AWD 173 PS helfen? Ich habe null Ahnung davon darf...
  4. Maxda CX-9 Scheinwerfer

    Maxda CX-9 Scheinwerfer: Hallo! Frage in die Fachrunde. Sind beim Kauf des Mazda (Import aus USA) beschissen worden. Auto ist auf Basis eines gefälschten Datenblattes des...
  5. Inspektionskosten 80k CX-3

    Inspektionskosten 80k CX-3: Hallo zusammen, hab heute die Rechnung meiner Inspektion inkl. TÜV für die 80k KM Inspektion bekommen: Insgesamt: 682,12 € inkl. MwST. abzgl. der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden