Scheibenreiniger nach Jahreszeiten getrennt?

Diskutiere Scheibenreiniger nach Jahreszeiten getrennt? im Autopflege Forum im Bereich Technik und Tuning; Moin moin, ich muss bei meinem 3er Mazda nun einmal die Scheibenwischerflüssigkeit auffühlen und komme nun natürlich zu der Frage: Lasse ich...

  1. Cyriis

    Cyriis Stammgast

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G165 Sports-Line/Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin moin,

    ich muss bei meinem 3er Mazda nun einmal die Scheibenwischerflüssigkeit auffühlen und komme nun natürlich zu der Frage: Lasse ich dies meinen Händler machen oder hole ich mir selbst ein Produkt und leere die Anlage komplett und fülle dann selbst ein?

    Ich muss zugeben, dass ich bislang noch nie in die Verlegenheit kam dies selbst zu machen, da dies sonst immer bei den Inspektionen meiner Wagen erledigt wurde und ich somit mir nie darum Gedanken machen musste ;)

    Mir gehen nämlich dabei nun diverse Fragen durch den Kopf: Hat Mazda irgendein spezielles Mittelchen, welches für Garantie in den Schläuchen, etc. relevant wäre? Lohnt es sich im Sommer auf ein entsprechendes Sommerprodukt umzusteigen oder mache ich mir gar nicht die Mühe und nehme auch Frostschutz im Winter? Und abschließend: Welchen Hersteller würdet ihr empfehlen, da ich einfaches Wasser vermutlich nicht gerade von der Reinigungsleistung beeindruckend finden werde ;)
     
  2. #2 NCC-1701, 16.03.2014
    NCC-1701

    NCC-1701 Stammgast

    Dabei seit:
    04.02.2014
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) 2.0 / 120 PS Automatik 5-türer
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hole seit vielen Jahren immer diese großen Kanister aus dem Baumarkt. Habe damit in meiner inzwischen 18jährigen Autoerfahrung noch keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht.

    Und ich mache auch niemals den Waschbehälter leer, sondern kippe einfach beim Wechsel von Sommer nach Winter bzw. umgekehrt einfach das neue Zeug dazu.
     
  3. solblo

    solblo Guest

    Werkstätten nehmen auch nichts anderes, als für uns kaufbar in Läden. Eine Garantie hängt dort nicht mit dran, schließlich bist du als Fahrer für eine funktionierende Renigungsanlage verantwortlich, damit du stehts den Durchblick hast.

    Zumindest auf dem Blatt gibt es neben dem Forstschutz auch noch andere Unterschiede zwischen Winter und Sommerreiniger. So soll angeblich das Sommergemisch besser gegen Eiweiße (Fliegen,...) wirken.

    Ich nutze normales Wasser mit Spüli im Sommer. Kann mich dahingehend nicht beklagen und 5 Liter kosten nichtmal 50 Cent. Sobald es dann wieder kälter wird, kippe ich den Baumarkt Winterreingier nach.
    Test´s zeigen das die Marken besser sind als Noname Produkte, kosten aber auch 2 - 3 mal soviel. Da bei einer längeren Autobahnfahrt im Winter, mit Matsch, Salz und Dreck aber schnell mal so ein Waschbehälter durchrauscht, sind mir 15 Euro für 5 Liter echt zuviel.
     
  4. #4 Ebeling, 16.03.2014
    Ebeling

    Ebeling Stammgast

    Dabei seit:
    04.03.2014
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM Skyactiv G 120 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Mir hat mal jemand erzählt das man im Winter bei neueren Modellen nicht das billige nehmen darf weil sonst die düsen kaputt gehen.
    Heute sind es wohl hochdruckdüsen.
    Weiß aber nicht ob es bei mazda auch so ist.
    Vielleicht kennt sich hier ja einer damit besser aus.
     
  5. #5 Pedder59, 16.03.2014
    Pedder59

    Pedder59 Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 2.0
    Zweitwagen:
    Suzuki VS800
    Das Problem ist weniger, das die Schläuche leiden, und wenn schon, dann ist der Aquaristikladen die richtige Quelle.
    Viele Fahrzeuge haben heute eine Scheiwerferabdeckung aus Kunststoff, die von bestimmten Alkoholen angegriffen werden kann sofern eine Scheinwerferwaschanlage vorhanden ist.

    Im Sommer nehme ich auch Spülmittel. Das ist die mildeste Variante
     
  6. #6 Ebeling, 16.03.2014
    Ebeling

    Ebeling Stammgast

    Dabei seit:
    04.03.2014
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM Skyactiv G 120 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Also sollte man für denn Winter nicht das billigste nehmen?
     
  7. solblo

    solblo Guest

    Bleibt ansichtssache, nutze im Winter das "billigste" was man im Baumarkt bekommt. Da Xenon habe ich auch die Scheinwerferreinigung und kann keine Risse oder Verfärbungen der Scheinwerfer erkennen.
    Die warscheinlich schwächere Reinigungsleistung des billigen Mittels, macht man mit verlängerten Sprühintervallen wieder wett.
     
  8. Xen2k

    Xen2k Stammgast

    Dabei seit:
    23.07.2014
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 BM G165 Sportsline
    Ich krame mal diesen älteren Thread wieder aus, weil die Thematik wohl aktuell bleibt.

    Bei Auto-Motor-Sport haben sie 2014 einige Frostschutzmittel getestet.
    16 Winter-Scheibenreiniger im Test: Sind teure Reiniger auch besser?

    Wir haben zwar mittlerweile 2017, aber ein ganzer Teil der Produkte ist immer noch auf dem Markt.
    Ich war ehrlich gesagt schockiert, wie schlecht das Zeug von Nigrin abgeschnitten hat (es soll aggressiv gegenüber Lack und Polycarbonat-Scheinwerfern sein). Für ein Markenprodukt echt unterirdisch.

    Testsieger ist das günstige Priva Car aus dem Netto.
     
  9. #9 MFseries, 13.11.2017
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    94
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich nutze mitllerweile nur noch das Sonax Xtreme. Bin eigtl kein Sonax-Fan, weil ich besseres gewohnt bin, aber mit Scheibenreinigern habn sies drauf.

    Greift nix an, brauchst nicht viel und riecht auch gut
     
  10. #10 BM-G120, 13.11.2017
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    Ich kann mich da anschließen.
    Sonax Xtreme AntiFrost&KlarSicht Konzentrat für Winter (5L pro Saison 1:2 verdünnt = -20°)
    Sonax Xtreme ScheibenReiniger 1:00 NanoPro für den Sommer (wirklich ergiebig)
    Mit beiden habe ich sehr gute Reinigungsergebnisse. Aber bei jeder Autowäsche kommen auch die Scheibenwischer extra dran, was sicherlich mithilft, dass keine Schlieren auf den Scheiben sind

    Im vorigen Fahrzeug hatte ich sehr lange eine Eigenmarke von Spar im Einsatz "Megaspeed" (gibts wohl aber leider in D nicht zu kaufen).
    Damit hatte ich eigentlich auch nur gute Erfahrungen.

    Ich fülle aber meist auch erst nach, wenn der Behälter ziemlich leer ist - vor Allem beim Umstieg auf das Wintermittel mit Frostschutz
     
  11. #11 Skyhessen, 13.11.2017
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    474
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ich schließe mich da den Ausführungen von solblo an Scheibenreiniger nach Jahreszeiten getrennt?
    Im Sommer tut ein Schuß Spülmittel gute Dienste und sobald es kalt wird, füge ich dem Ganzen einen Winterreiniger zu, im Mischverhältnis bis zu -20Grad ... da reicht Dicke. Im Ernst, wann sprühe ich? In voller Fahrt, wenn die Scheiben verdreckt sind. Schon nach einigen Meter ist der überschüssige Rest auf Kunststoffteilen durch den Fahrtwind verflogen. Einzige schlechte Erfahrung die ich gemacht habe: schüttet man zuviel von dem Zeugs hinzu leidet die Reinigungswirkung ungemein. Dies betrifft besonders die Winterfüllung mit dem Frostschutz.
     
  12. #12 handballfan, 13.11.2017
    handballfan

    handballfan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 2 Skyactiv-G 115 White Edition rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Wir benutzen auch nur das Sonax Xtreme als Konzentrat. Ich würde immer Konzentrat nehmen, da es günstiger ist als die Fertigmischungen. 5 l destilliertes Wasser kostet im Baumarkt nur 1,50.
     
  13. #13 tuerlich, 13.11.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    382
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Du benutzt destilliertes Wasser in der Scheibenwaschanlage?

    Darf ich fragen warum?

    Mir ist damals regelmäßig das Wasser umgekippt, als ich noch das Gießkannenwasser von der Tanke genommen habe. Seither nehme ich frisches Leitungswasser von zu Hause in leeren Mineralwasserflaschen und mein Wasser ist nach 6 Monaten noch frisch.
     
  14. Xen2k

    Xen2k Stammgast

    Dabei seit:
    23.07.2014
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 BM G165 Sportsline
    Richtig. Riskant ist es in erster Linie, wenn man kurz vor der Garageneinfahrt nochmal sprüht und den Wagen abstellt. Denn dann kann das Frostschutzmittel längere Zeit auf die Scheinwerfer und den Lack einwirken.
     
  15. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    313
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich nehme immer die Brühe aus dem Supermarkt mit Frostschutz für 5 €. Damit komme ich genau ein Jahr aus.
     
    guest_jo gefällt das.
  16. #16 handballfan, 13.11.2017
    handballfan

    handballfan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 2 Skyactiv-G 115 White Edition rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Wir benutzen destilliertes Wasser, weil das Wasser in Kiel so kalkhaltig ist, dass die Düsen verkalken würden, wenn ich mir so meinen Wasserkocher oder Kaffeemaschine angucke.
     
  17. #17 tuerlich, 13.11.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    382
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Ach komm! Auf was man alles acht geben muss!!
     
  18. solblo

    solblo Guest

    Fair sollten wir schon sein, je heißer das Wasser desto stärker die Kalkablagerung. Darum ist dein Wasserkocher auch ruck zuck verkalkt (richtig los geht es ab 60 Grad mit der Ablagerung), der Wasserhahn für den Gartenschlauch (auch Trinkwasser) kennt dieses Kalkproblem hingegen nicht.
     
  19. #19 handballfan, 13.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2017
    handballfan

    handballfan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 2 Skyactiv-G 115 White Edition rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Selbst wenn ich meine Duschtrennwand mit kaltem Wasser abspüle, sind da Kalkflecken, wenn man nicht sofort nachwischt. Selbst meine blonden Haarspitzen schimmern grün, wenn sie beim Friseur auf dem Boden liegen. Kieler Leitungswasser ist halt richtig kalkhaltig. Das man den Wasserkocher regelmäßig entkalken muss, ist klar. Aber jeden Monat kenne ich aus anderen Gegenden in Deutschland nicht.
    Außerdem sind mir die Düsen schon mal verkalkt. Bei einem Kalkgehalt von 3,31 (ab 2,5 ist es hartes Wasser), ist es auch kein Wunder.
     
  20. #20 BM-G120, 15.11.2017
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    Ich fülle zwar auch Leitungswasser ein (bei uns hat das Wasser ca 16°dH:!:), aber ich finde die trotzdem, dass man das mit dem Kalk nicht nur auf hohe Temperaturen umlegen kann.
    In meiner Kaffeemaschine ist im (soweit mir bekannt unbeheiztem) Wassertank, auch Kalk abgelagert, obwohl ich ca alle 6 Monate entkalke.
    Somit kann ich mir schon vorstellen, dass in den Leitungen/Düsen mit der Zeit schon auch Verlegungen entstehen können.

    Mein Mittel verspricht hier aber auch die Bindung dieses Kalks (mitsamt des restlichen Schmutzes).
    Mal sehen, ob ich für den Mehrpreis zwischenfallslos über die Jahre komme :cheesy:

    OffTopic-Frage:
    Kann ich die Sprührichtung der Düsen im Mazda 3BM(2016) einfach mit einer Büroklammer/Nadel einstellen?
     
Thema:

Scheibenreiniger nach Jahreszeiten getrennt?

Die Seite wird geladen...

Scheibenreiniger nach Jahreszeiten getrennt? - Ähnliche Themen

  1. getrennte Lautstärke Navi und Radio

    getrennte Lautstärke Navi und Radio: Gibt es eine Möglichkeit die Lautstärke des Navi getrennt vom Radio zu regeln?
  2. Mazda 5 - (eingebautes) Navi ausschalten

    Mazda 5 - (eingebautes) Navi ausschalten: Hallo erstmal, ich habe mir vor kurzem einen neuen Mazda 5 zugelegt. Nun stellt sich mir ein Problem: Man kann das (eingebaute) Navi, nicht...
  3. Radio wird nach Motorabstellung vom Strom getrennt

    Radio wird nach Motorabstellung vom Strom getrennt: Hallo leute, Ich bin seit kurzen Besitzter eines MX-5 NB Bj. 2001 1,9l. Ich hab jetzt mein Pioneer DEH-50UB eingebaut, jedoch stellt es sich...
  4. DSC und TCS getrennt ausschaltbar?

    DSC und TCS getrennt ausschaltbar?: Hallo zusammen, meine Frage ist, ob DSC und TCS für den Fall der Fälle getrennt ausschaltbar sind:?: Ich habe bei mir im Font nur den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden