Scheibenbremse vorne

Diskutiere Scheibenbremse vorne im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo zusammen, Habe beim Wechseln der Winterräder bemerkt, dass vorne links die Bremse hängt (120.000 km). Tendiere dazu vorne links wie...

  1. #1 323FBJFahrer, 21.03.2015
    323FBJFahrer

    323FBJFahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BJ 1.6i sportiv
    Hallo zusammen,


    Habe beim Wechseln der Winterräder bemerkt, dass vorne links die Bremse hängt (120.000 km). Tendiere dazu vorne links wie rechts alles zu erneuern (Sättel, Scheiben und Klötze). Hat jemand Erfahrung mit Zubehörteilen gemacht, oder empfiehlt sich alles original bei Mazda zu kaufen? Im Internet gäbe es alles zusammen für ca. 300 €. Bei Mazda wird es wohl das 3-fache sein.

    Danke für Tipps

    Glück auf!
     
  2. #2 viktor86, 21.03.2015
    viktor86

    viktor86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 M626GF/GW, 22.03.2015
    M626GF/GW

    M626GF/GW Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.11.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    So um die 120 Euro haben die Teile gekostet , 2 Scheiben und Beläge + Montageteile . Textar .
    und
    sind sehr gut .

    Wichtig , das man sich gut damit auskennt .
    Und was wie gemacht werden muss . Also auch die richtigen Schmiermittel an die richtigen Stellen anbringen !
    Sonst geh zu ATU .
    Kostet etw so mit Scheiben geschätzt ca 250 - 350 .

    mfG
     
  4. theFU

    theFU Stammgast

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    323F BA 1.8
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Zubehörsättel sind meist "nur" aufgearbeitete Originalsättel, sprich neue Kolben, Gummis etc. Vorausgesetzt dass die Materialqualität der Renovierungsteile gut ist sollte das eigentlich passen.
    Davon abgesehen werden Bremsen immer achsweise erneuert.
     
  5. #5 ollotec, 25.03.2015
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Wichtig , das man sich gut damit auskennt. Und DANN verweist Du auf ATU??? Scherz, oder?????
    Die richtigen Schmiermittel an den richtigen Stellen zu verwenden ist bei Mazda generell sehr wichtig an der Bremse. Speziell im Bereich der Schwimmsattelbolzen dürfen keine mineralölhaltigen Schmiermittel verwendet werden.
     
  6. #6 K.samohT, 25.03.2015
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ollotec,

    nicht alle bei ATU sind geistig und körperlich benachteiligt (wobei ich da auch eine Niederlassung kenne, wo ich nie hingehen würde), es gibt auch dort Leute (Niederlassungen in denen Leute sind), die wissen was sie tun und Ahnung haben.

    Man darf auch nicht vergessen, das es ja auch genügend schlechte freie Werkstätten und Fachwerkstätten gibt, die unverschämt und dabei noch ahnungslos sind oder irre ich mich?

    Es kommt immer auf die Mitarbeiter + Führungskräfte in den einzelnen Betrieben an, wie gut es läuft, wie sie sich bemühen und ob sie geschult sind/werden.
    Mit den Mitarbeiter steigt und fällt alles in einem Unternehmen, dass sollte dir doch als Meister bekannt sein.

    MfG Thomas.
     
  7. #7 Freiluftqueen, 25.03.2015
    Freiluftqueen

    Freiluftqueen Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Sattel hängt, machte ich es seit mind. 30 Jahren immer so, das ich die, oder den einzelnen festklemmenden Sattel gangbar machte und danach lief es wieder wie geschmiert! Noch nie musste ich einen neuen Sattel jemals kaufen.
    Da ich in den letzten 30 Jahren mind. auch 30 verschiedenste PKW,s auf mich zugelassen hatte, alle älteren Baujahres, hatte ich dieses Problem bestimmt schon 6x erlebt!
    Mein Schrauber löste es stets mit Kolben gangbar machen, meist verbunden mit neuen Belegen, teilweise neue Scheiben und dann war es auch i.O.! Zeitaufwand ca. 30-50 Min., Kostenpunkt ein paar Haarschnitte, ein Kasten Bier beim Grillen und gut war,s!
    Ansonsten bestelle ich nur aus dem Internet meine Belege und Scheiben, nahm stets die Billigsorte, achte nur darauf, das die im Text: Erstausrüsterqualität stehen haben und dann drauf. Nie schlechte Erfahrungen gemacht bisher! Auch wenn die sogen. Fachwerkstatt einen den Horrorszenarien vom gepresster Hühnerkacke als Bremsbelägenverschnitt glaubhaft machen wollten, von schlechterer Qualität redeten, ich kaufte die im Internett und war stets top zufrieden.
    Ein Beispiel: Ich hatte einen Alfa 156 Wagon mit 4x Doppelscheibenbremsen! Bei Ebay gekauft 4x Doppelscheibenbremsen mit Belegen zu schlappen € 119,- dann noch 4 Pneus 205er für € 189,- komplett, 2 Gas-Stoßdämpfer für ca. € 69,- und es war Top! Auch nach 10000 km kein gequietsche, kein überdurchschnittlicher Verschleiß festgestellt und mächtig gespart! Beim Alfahändler hätte ich den 4 fachen Preis, bei ATU den doppelten bezahlt!
    Heute habe ich für meinen neuen Liebling ersteinmal einen Zahnriemensatz mit Spannrolle, Dichtungen, Wasserpumpe für zusammen € 60,- bestellt! Dann werde ich einen Öl, Luftfilter, Benzinfilter, sowie einen Zündkerzensatz zu € 39,- dazu bestellen und so ist das Autofahren gar nicht so teuer!
    Lass dich nicht von zu vielen Leuten vollquatschen! Ein altes Sprichwort sagt: viele Köche verderben den Brei :p
     
  8. #8 K.samohT, 25.03.2015
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man sein Fahrzeug noch etwas länger fahren möchte, dann sollte man nicht unbedingt zu dem billigsten Dreck greifen, den man auf Ebay findet.

    An der Qualität zu sparen ist nicht der beste Weg und den Sattel gangbar zu machen rentiert sich in einer Werkstatt einfach nicht für den Endkunden, vorallem wenn der Stundenlohnt bei 60-120 EUR + Steuer liegt (je nach Werkstatt und Region).

    Zudem ist der ganze Geiz ist geil um jeden Preis einfach nur krank, man bekommt natürlich im Internet alles billiger, aber muss das immer sein?
    Deinen Job macht auch garantiert einer noch günstiger.
    Zudem kann man auch vorher mit vielen Werkstätten reden und kalkulieren, eine gute Werkstatt erklärt dir was sie tun kann und zeigen ggf. Alternativen auf.
     
  9. #9 Freiluftqueen, 25.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2015
    Freiluftqueen

    Freiluftqueen Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ok! Wenn du natürlich die teure Werkstattvariante vorziehst! Die machen stets das volle Programm! Da mag das so sein, die machen fast immer gleich, statt nur die abgefahrenen Belege, natürlich gleich mal neue Bremsscheiben mit drauf. Klemmt der eine Bremskolben, dann muss da unbedingt gleich einer, oder besser gleich beide Sättel erneuert werden. Komisch, das genau die selben Mechaniker privat diese meist nur gangbar machen und siehe da es klappt und hält. Natürlich ist es so, wenn man zwei linke Hände hat, einen Werkstattbetrieb aufsuchen muss, dann lieber fette Kohle hinlegen und alle Teile reingedrückt bekommt. Das hält dann die nächten 5 Jahre wieder, oder auch nicht :-(
    Früher war ich auch so dumm, fuhr nach dem Tüv zum freundlichen Mega-super- VW-Händler, um den Bremsenproblem auf die Spur zu kommen. Der Meister hob den Wagen hoch, Reifen runter und natürlich müssten die Belege, Scheiben und die Sättel erneuert werden. Laber, Laber, Laber! Ich wies ihn an, nur die Klötze zu erneuern, da ich meinte die Scheiben seien A dick genug und B keine Riefen! Er schwatronierte, das käme mich dann teuerer, wenn sie nicht ziehen würden, müsste ich dann nochmals für die selbige Arbeit nocheinmal den Lohn bezahlen. Ich sagte, das ich das Risiko einginge, unterschrieb ihm seinen Wisch und er legte widerwillig los, der Doof! Dann ab zum Tüv, zur Nachuntersuchung und siehe da, alles klar! Dann fragte ich nochmals scheinheilig beim Tüvfritzen nach, ob die Scheiben demnächst fällig werden würden? Antwort: Nö, die seinen völlig in Ordnung! Und seitdem sah mich nie wieder ein sogenannter Markenhändler! Wer so blöd ist und denen ihre Mega-Autopaläste auf den teuersten Hauptstraßen finanzieren möchte, nur zu, die Wirtschaft muss ja schließlich angekurbelt werden. Mit den Dummen treibt man die Welt um, sagte schon meine Schwiegermutter:)
    Ach ja, heute Termin bei ATU gemacht: Ölwechsel samt Filter € 24,95 Der Dumme geht zur falschen Werkstatt und zahlt für ein und das selbige € 70,- Geiz ist schlau, wer nicht weis zu sparen ist ein Depp!
     
  10. #10 K.samohT, 25.03.2015
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Zum Glück hat und kann auch jeder seine eigene Meinung haben, aber es sind nicht alle Leute gleich dumm, nur weil sie anders denken als du.

    Es gibt halt genug Menschen, die nichts am Auto selbst machen wollen, können oder auch keine Zeit dafür haben, für die gibt es die Werkstätten.

    MfG Thomas.
     
  11. #11 323FBJFahrer, 29.03.2015
    323FBJFahrer

    323FBJFahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BJ 1.6i sportiv
    Hallo,

    Da der Bremskolben leicht angerostet ist, muss ich vorne alles komplett haben. Macht in der Werkstatt meines Vertrauens 730 €.
    ATU würde ca. 650 € nehmen. Bei Mazda habe ich gar nicht erst gefragt.

    So sieht es aus. Vielleicht kauf ich mir ein neues Auto, da mein Mazda leider schon 14 Jahre als ist. Irgendwann muss man halt auch an die Wirtschaftlichkeit denken, denn wo fängt es an und wo hört es auf. Neuer wird er durch Reparaturen nicht.

    Danke für eure Beiträge
     
  12. #12 323FBJFahrer, 17.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2015
    323FBJFahrer

    323FBJFahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BJ 1.6i sportiv
    Hallo zusammen,

    habe schweren Herzens meinen 323 F in Zahlung gegeben und mich doch für einen Neuwagen (Opel Astra) entschieden. Habe nun einiges an Teile/Zubehör über (Fahrradträger, Winterreifen, Schneeketten, Auspuffendtopf und ein super Soundboard als Hutablage). Wer Interesse hat meldet sich bitte bei mir (0176 31319290). Ich schicke dann Fotos.
    Ansonsten wünsche ich euch allzeit gute Fahrt mit eueren Mazdas und danke euch für die Infos hier im Forum.

    Glück auf!!
     
  13. #13 Freiluftqueen, 07.06.2015
    Freiluftqueen

    Freiluftqueen Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich hast Du Recht! Wer nix selber machen kann, in Werkstatt muss, für den mag das volle Programm gut sein. Ich dachte eher, das hier Selbermacher, , Schrauber im Forum sind? Ansonsten brauche ich doch keine Tipps? Gehste ja eh in Werstatt, brauchste hier keine Infos, musst ja aus Unwissenheit eh das glauben was die dir erzählen und gut für ihre Kasse ist :(
     
  14. #14 Freiluftqueen, 07.06.2015
    Freiluftqueen

    Freiluftqueen Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also für 230,-€ bekommste bei Ebay die 2 neuen Bremssättel, dann die Scheiben und Belege für beide Seiten € 39,90, macht zusammen lumpige 270,-€ Den Einbau sollte eine kleine Werkstatt für max. € 100,- erledigen können! Ein Privatschrauber höchstens € 50,- Wie du siehst geht das Ganze auch für max. € 370,- ach ja und der Privatschrauber, der macht die Sättel in max. 20 min. gangbar, das dürfte den Preis höchstens um 10,-€ erhöhen! Das Ganze macht dir jeder KFZ-Mechaniker der reel ist für einen 50er-Schein als Arbeitslohn. Ich mache es selbst und somit kostet mich das Ganze höchstens mit neuer Bremsflüssigkeit ca. 50-60,-€ !Autofahren kann so billig sein :D
     
  15. #15 viktor86, 07.06.2015
    viktor86

    viktor86 Stammgast

    Dabei seit:
    23.01.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0

    Hi. Ich Habe auch einen Mazda (626) Diesel. und der ist auch 14 aber ich denke wenn mein Kfz in einem guten zustand ist dann ist das investieren auch möglich.
    Außerdem denke ich wenn ich mir ein Neues bzw. einen Gebrauchtwagen kaufe weiß ich nie was auf mich zu kommt. Und das Geld das ich investieren würde bekomme ich sowieso nie wieder!....

    mfg viktor
     
  16. #16 2Xtreme, 06.07.2015
    2Xtreme

    2Xtreme Stammgast

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    3
    Hab letztens für unseren 323F BJ Facelift Bremsscheiben und Beläge vorne von Brembo gekauft. Bestellt bei Teilando.de. Insgesamt hats gerade mal nen 100'er gekostet. Dafür hätte ich bei Mazda vielleicht eine Bremsscheibe bekommen. :D Also echt unschlagbarer Preis für zwei Scheiben und ein Satz Beläge vom Top-Hersteller.
     
Thema:

Scheibenbremse vorne

Die Seite wird geladen...

Scheibenbremse vorne - Ähnliche Themen

  1. Suche eine Stoßstange vorne für mx5 nb 2004 schwarz

    Suche eine Stoßstange vorne für mx5 nb 2004 schwarz: Hallo liebe Mazda-Fahrer, leider ist jemand beim Ausparken schön bei mir vorne reingefahren, so dass ich eine mittlere Beule auf der Stoßstange...
  2. Mazda3 (BK) Welche Schrauben werden beim Quergelenk vorne verwendet?

    Welche Schrauben werden beim Quergelenk vorne verwendet?: Hallo, ich muss bei Querlenker bei einem Mazda 3 BK 2006 7118 ABB vorne tauschen. Ich würde dabei gerne auch neue Schrauben dann verwenden....
  3. 323 (BG) Reparatur Federbeinaufhängung Domlager vorne

    Reparatur Federbeinaufhängung Domlager vorne: Hallo zusammen, bei meinem 323 F BG Baujahr 1994 müssen die Domlager/Federbeinaufhängungen vorne repariert werden wegen Rostbefall. Eine Seite...
  4. Mazda CX 5 -Radlager Vorne links defekt - Kosten

    Mazda CX 5 -Radlager Vorne links defekt - Kosten: Hallo zusammen, wer kann mir in etwa sagen, mit welchen Kosten ich ca. zu rechnen habe, wenn vorne links bei meinen Mazda CX 5 (Baujahr 2012) das...
  5. [Mazda MX-5 NB] Stoßstangenträger vorne

    [Mazda MX-5 NB] Stoßstangenträger vorne: [ATTACH][ATTACH] -------------------------------------- Preis: 50€ VB Art: Karosserieteil Typ: Stoßstangenträger Marke: Mazda Modell: MX-5 NB...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden