Scheibenantenne durch Dachantenne ersetzen?

Diskutiere Scheibenantenne durch Dachantenne ersetzen? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Nachdem ich auch mit einem Antennenverstärker nicht sonderlich glücklich mit der Empfangsleistung meines Radios bin, denke ich (laut)...

  1. Healy

    Healy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    2.2 L MZR-CD Kombi | 120 kw | 6.3 L | EZ08.2010
    Hallo

    Nachdem ich auch mit einem Antennenverstärker nicht sonderlich glücklich mit der Empfangsleistung meines Radios bin, denke ich (laut) darüber nach, ob ich nicht evtl. selber eine Dachantenne montieren soll, die dann die Scheibenantenne ersetzt.

    Was haltet ihr von der Idee? Hat das schon jemand mal gemacht? Gibt es Empfehlungen welche Antenne man dazu am Besten nimmt?

    Ich finde es echt einen Witz, dass Mazda beim den neuen 6er Modellen keine Dachantenne mehr verbaut. Bei meinem alten 6er Sport Top Kombi war ich eine 16V Antenne drauf mit der ich super zufrieden war. Auch die neuen 3er haben alle eine Dachantenne. Wieso ändert man sowas, wenn es dann zu einer schlechteren Qualität führt. :(

    Wäre es evtl. denkbar, dass man die Antenne vom 3er verwendet und diese dann einbaut? Oder eine Shark irgendwas? Welche hat denn die beste Empfangsleistung? Das alles setzt aber voraus, dass Mazda das Kabel an der Scheibe mit einem Stecker versehen hat und das Kabel nicht permanent befestigt ist. Weis das wer?
     
  2. #2 driver626, 15.09.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da stellen sich vorab einige Fragen:
    1. Welches Radio hast du verbaut? Original oder anderes Modell?
    2. Wenn ein Original-Radio: Empfangsleistung beim fMH geprüft, d.h. ist der Empfänger i.O.?
    3. Wo hast du den Antennen-Verstärker eingebaut? An der Antenne oder am Radio?

    "Nur" die Antenne zu tauschen bringt nicht zwingend eine Verbesserung, kann sogar zu einer Verschlechterung führen.
     
  3. Healy

    Healy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    2.2 L MZR-CD Kombi | 120 kw | 6.3 L | EZ08.2010
    Ich selbst habe bisher noch gar nichts gemacht. Das Auto ist ja erst 4 Wochen alt. Es ist ein original Bose (ohne Navi)

    Den Verstärker hat mein Handler eingebaut. Wo genau kann ich nicht sagen. Was die alles geprüft haben, weis ich natrülich nicht. Der Radio geht ja. Aber der Empfang ist halt schlecht (siehe: http://www.mazda-forum.info/mazda6-und-mazda6-mps/34661-radio-wird-staendig-leiser-bei-konstanter-fahrt-2.html)

    Eigentlich will ich das (noch) nicht selber machen. Mal schaun wie lange ich das noch aushalte. Das hier ist ja nur mal eine "was wäre wenn" Frage.
     
  4. #4 driver626, 15.09.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Meinen 6er (Sportline ohne Navi, aber mit Bose) hab ich seit 8Wochen.
    Und kann nix von einem schlechten Empfang bemerken können.
    Im Gegenteil: Ich bekomme damit Sender, welche ich weder in meinem alten (626GE, Kennwood-Radio mit original Antenne ohne extra Verstärker)
    noch im Wagen meiner Freundin (Golf IV, original Radio Beta mit original Dachantenne + integriertem Verstärker) empfangen konnte.

    Von daher vermute ich das dein Radio nicht ordnungsgemäß funzt.
    Wenn ein Antennen-Verstärker direkt am Radio angebracht wird bringt das für den Empfang gar nichts.
    Dieser muß an der Antenne sitzen um dort die eingehenden Signale zu verstärken, die das Radio dann besser verarbeiten kann.
    Bei schwachem Emfpang ist es sinnlos das (fehlende) Signal am Radio zu verstärken.
     
  5. #5 Sportsline, 15.09.2010
    Sportsline

    Sportsline Neuling

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 Kombi 2.0 DISI Sportsline
    Ich kann mich Driver626 nur anschließen. Auch bei mir ist der Empfang excellent. Selbst Radiosender aus Mitteldeutschland (MDR Jump) konnte ich noch auf der A44 in Hessen und teils sogar in NRW hören. Bei meinem vorherigen Wagen mit Dachantenne (Citroen Picasso) war da schon in Höhe Kassel nur noch Rauschen im Äther.

    Also lass mal dein Radio respektive die Verkabelung checken.
     
  6. Healy

    Healy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    2.2 L MZR-CD Kombi | 120 kw | 6.3 L | EZ08.2010
    OK. Ich versuch es noch einmal mit meinem Händler zusammen da eine Lösung zu finden. Aber das irrituert mich schon etwas. Denn wenn man die Posts von [marcoz] und [Seby128] aus dem anderen Thread http://www.mazda-forum.info/mazda6-und-mazda6-mps/34661-radio-wird-staendig-leiser-bei-konstanter-fahrt-2.html liest, bin ich ja nicht der Einzigste, der das hört.

    Der Radio geht ja eigentlich gut, nur gehen plötzlich ohne erkennbaren Grund die hohen Töne ab (meine Vermutung: Empfang wird schwächer und Radio schaltet dann selbstständig auf Mono um). Das alles hört man besonders dann, wenn man etwas lauter Musik hört und der Klang eigentlich glasklar ist. Wie aus dem Nichts ist mitten im Lied die Qualität nur noch halb so gut. Ebenso plötzlich ist das aber auch umgekehrt. So als hätte man einen Druck im Ohr. Ist etwas schwierig in Worte zufassen.
     
  7. #7 driver626, 15.09.2010
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    153
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das klingt mir sehr nach einem Problem mit dem Radio.
    Kann ein Empfangsproblem sein, kann aber auch ein Fehler an der Endstufe sein.

    Kannst du dieses Verhalten nach bestimmten Orten festmachen?
    Dann wäre es der Empfänger.....
     
  8. Healy

    Healy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.08.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    2.2 L MZR-CD Kombi | 120 kw | 6.3 L | EZ08.2010
    Kann natürlich auch der Radio sein. In dem anderen Thread wurde aber beschrieben, dass der Tausch des Radios nichts gebracht hat. Das meinte auch mein Händler und wir haben somit erst mit dem Verstärker angefangen.

    Um sagen zu können, ob das nur an ganz bestimmten Orte auftritt, fehlt es mir derzeit noch an Zeit. Evtl. müsste man dann eine bestimmte Strecke immer und immer wieder fahren und mitschreiben wo es passiert ist. Das ist aber alles gar nicht so einfach, denn wie ich oben schon geschrieben habe, fällt das nur dann auf, wenn man etwas lauter hört und in dem Lied auch etliche hohe Töne wären. Beobachten werde ich das auf jeden Fall auch weiterhin.

    Ich such nur schon mal vorab nach einen Lösung, wenn es keine "echte" Lösung mehr für das Problem gibt. Darum die Frage nach der Dachantenne
     
  9. svasch

    svasch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 5 II Sportsline, 175 PS, Matrixgrau
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich kann mich da nur anschließen, auch bei mir funktioniert die Scheibenantenne deutlich besser als die Dachantenne meines Vorgänger- M6. Selbst bei mir in der Tiefgarage mit einigen Etagen Stahlbeton darüber liefert sie in Kombination mit dem Original- Bose System echt gute Resultate.
    Im Übrigen war ich auch echt froh, dass der hässliche Stachel auf dem Dach (wie sehr man ihn nun auch miniaturisieren mag) endlich überflüssig geworden ist. :?
    Ich empfehle auch dringend eine Prüfung Deines Systems, da muss wohl wirklich ein Fehler vorliegen.
     
  10. #10 jmschuh, 13.10.2010
    jmschuh

    jmschuh Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 2010 DPF 2.2
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH FL 2011 MZR DISI 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    In meinem neuen 6 GH FL ist der Empfang mit dem serienmäßigen Radio besser, als bisher mit jedem anderen Auto oder Radio. Das ist extrem gut. Ich bekomme Sender klar rein, von denen ich gar nicht wusste, dass ich sie empfangen kann. Diesbezüglich kann ich also nichts Negatives berichten.

    jms
     
  11. #11 xxtommy87, 12.10.2011
    xxtommy87

    xxtommy87 Einsteiger

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Dynamic
    Also ich habe auch Probleme mit meinen Radio Empfang meines M6.....Ich habe immer ein knistern und leichtes rauschen auf fast alle Sender nur einer geht ganz gut.
    Ich habe schon letzte Woche meinen Antennenverstärker tauschen beim FMH lassen auf Garantie aber dies hat nicht gebracht.
    Nun soll noch mein Radio getauscht werden mal schaun ob dies etwas bringt.



    Falls jemand auch solche Probleme hat bzw diese beheben konnte bitte melden!
     
  12. #12 Marmor626, 21.10.2011
    Marmor626

    Marmor626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 163PS Sports-Line Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK FL 105PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo

    Genau das gleiche Problem. Klingt plötzlich als wären die Höhen weg oder das Radio nur noch Mono, obwohl das "ST" noch im Display steht.
    Original Radio mit Bose-System.

    Das ganze ist aber reproduzierbar auf der Strecke zur Arbeit.
    Ich glaube nicht, daß die Endstufe oder das Radio immer an der selben Stelle ein Problem hat ;-)

    Gruß
    Robert
     
Thema: Scheibenantenne durch Dachantenne ersetzen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheibenantenne oder dachantenne

    ,
  2. Mazda 6 gh scheibenantenne

    ,
  3. mazda 6 gh antenne verbessern

    ,
  4. wo bringt man eine scheibenantenne an,
  5. scheibenantenne mazda6 gh,
  6. mazda dachantenne durch finne ersetzen,
  7. scheibenantenne gegen dachantenne,
  8. Mazda 6 antenne 2010
Die Seite wird geladen...

Scheibenantenne durch Dachantenne ersetzen? - Ähnliche Themen

  1. Dachantenne

    Dachantenne: Hallo Leute, ich hab mal eine nicht alltägliche Frage. Ich habe auf meinem Dicken eine 15cm Gummiantenne auf dem Dach. Meint ihr die hält eine...
  2. Bowdenzug von Motorhaube ersetzen

    Bowdenzug von Motorhaube ersetzen: Hallo an Alle! Meine freundin bestizt einen Mazda 2 DE, Bj. 2007. Den Wagen hat sie gebraucht gekauft....mit gerissenem Bowdenzug für die...
  3. Mazda5 (CW) Navi NVA-SD8110 durch Android ersetzen

    Navi NVA-SD8110 durch Android ersetzen: Hallo, ich plane gerade, im Mazda5 mein Werksnavi NVA-SD8110 durch ein Android-Gerät zu ersetzen. In diesem Thread Mazda 5 - Navi NVA SD8110...
  4. Mazda 6 GH 2008! Bose Anlage mit BT für Musik nachrüsten/ersetzen

    Mazda 6 GH 2008! Bose Anlage mit BT für Musik nachrüsten/ersetzen: Guten Tag liebe Forengemeinde, Vorweg ich hab jedes Thema mit Mazda 6 in diesem Forum durchgelesen, habe aber immernoch nicht alle Fragen...
  5. Getriebeschaden - Tauschen oder Auto ersetzen?

    Getriebeschaden - Tauschen oder Auto ersetzen?: Hallo, ich habe vorgestern beim Fahren meines Mazdas, insbesondere beim Treten der Kupplung, ein ziemlich lautes Scheppern vernommen. Die Gänge...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden