Schaulustige? Sei kein Gaffer !

Diskutiere Schaulustige? Sei kein Gaffer ! im Sonstiges Forum im Bereich Sachen zum Lachen; Hätte ich wahrscheinlich auch gemacht, ich finde soetwas auch dermassen daneben. Wenn ich mir vorstelle, ich wäre in einer Notsituation mit weiss...
Nadinka

Nadinka

Mazda-Forum User
Dabei seit
04.06.2019
Beiträge
503
Zustimmungen
327
Ort
Leuggern
Auto
CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
Zweitwagen
2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
Ich bin an den Deppen rechts laut hupend vorbei.
Hätte ich wahrscheinlich auch gemacht, ich finde soetwas auch dermassen daneben. Wenn ich mir vorstelle, ich wäre in einer Notsituation mit weiss was für Schmerzen und Unpässlichkeiten und da fährt ne Horde Neandertaler mit Kamera vorbei, boa...

Meine Mutter meinte auch, letzten Winter sass sie mal im Schnee fest mit dem Auto, kein Mensch hat angehalten, aber alle glotzten dumm. Früher konnte sie sich vor Helfern nicht wehren.
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.445
Zustimmungen
1.820
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
NeuerDreier

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.475
Zustimmungen
1.117
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Wenn ich es zu sagen hätte, gäbe es drakonische Strafen!

GAFFER und NICHTRETTUNGSGASSENBILDER die eindeutig durch Polizei oder aber auch Rettungskräfte identifiziert werden (Halterhaftung), wird sofort (!) die Fahrerlaubnis für 1 Monat entzogen und zahlen € 500-1000 Strafe.

Die bestehenden Regeln scheinen ja nicht abzuschrecken.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.367
Zustimmungen
2.213
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Wenn ich es zu sagen hätte, gäbe es drakonische Strafen!
Die bestehenden Regeln scheinen ja nicht abzuschrecken.
Da ist was dran ... 3 Tage vorher war auf der A3 bei Würzburg zu lesen, dass ein Brummifahrer die Rettungsgasse nutzte, weil er dringend Pippi musste und zum nächsten Parkplatz wollte. Natürlich blieb er irgendwann stecken und blockierte Alles.
https://welt.de/vermischtes/A3-bei-Wuerzburg-Lkw-Fahrer-verstopft-nach-Unfall-Rettungsgasse
Bin mal gespannt, was mit diesem Sünder passieren wird? Nur 280€ und 2 Punkte in Flensburg? Na dann ein Flens ... und Prost! :rolleyes:

Paragraf 11 der Straßenverkehrsordnung verlangt, dass Fahrer auf Autobahnen und Außerortsstraßen mit mindestens zwei Fahrstreifen je Richtung eine Rettungsgasse bilden müssen, sobald der Verkehr nur noch mit Schrittgeschwindigkeit fließt oder steht. Bei Missachtung werden 200 Euro Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg fällig. Bei Behinderung (240 Euro), Gefährdung (280 Euro) oder Schaden (320 Euro) kommt ein Monat Fahrverbot hinzu.
 
Killarusse85

Killarusse85

Stammgast
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.948
Zustimmungen
178
Ort
Aachen
Zweitwagen
Bobby Car
Warum? WARUM? Warum filmt man Unfälle? Was erhofft man sich davon? Absolut respektloses verhalten.
Da hilft nur eines: 500€ Strafe und mind. 6 Monate Führerscheinentzug. Alternativ: Zwangs Pratikum im Leichenschauhaus. Da können die sich Satt gaffen.
 
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
553
Zustimmungen
384
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
Da bin ich voll bei euch.. Genau so schlimm und dumm dreist sind dann noch die, die durch die Rettungsgasse ballern um dann doch irgendwo stecken zu bleiben oder noch viel schlimmer, diejenigen die wenden und dann noch falsch rum fahren.. Hier gerne auch minimum 1 Jahr Fahrverbot und Idiotentest, denn genau das sind sie! Genauso wie solche Hirnies: Idar-Oberstein: Herzlos-Autofahrer durchbrechen Unglücksstelle

Ich selbst hatte diesen Wintern in Berlin so ein Erlebnis, ein Mädel ist in ner langgezogenen Kurve gradeaus weiter gerutscht, gott sei Dank nicht viel passiert. Jedoch war ich wohl nach 20 Minuten der Erste der überhaupt angehalten hat, obwohl das Auto im dunkeln gut zu sehen war. Später erzählte sie auch der Polizei das einige Autos angehalten und mit Blitzlicht fotografiert haben... Da fällt einem nix mehr zu ein :wall::wall:
 
mps-engelchen

mps-engelchen

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.10.2012
Beiträge
281
Zustimmungen
4
Ort
1. Barßel / 2. Vielitzsee
Auto
Mazda CX-5
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Seat Leon FR
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Falls es jemand noch nicht gesehen hat, ne Aktion von einem Polizisten, der die Schnauzen voll hat:

kurz danach gab es auf der A5 doch auch eine Massenkarambolage, da ist doch auch einer der Polizisten laut geworden und hat die Gaffer angeschnauzt.
Oder der Feuerwehrmann der die Gafferfahrzeuge mit Wasser bespritzt hat, damit diese keine Bilder mache konnten. und am Ende wurde er selbst noch bestraft (ich meine wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, bin mir aber nicht sicher)
Es ist traurig, dass bei Unfällen Polizisten abgestellt werden müssen, die nur die Augen nach Gaffern aufhalten...

Hier gerne auch minimum 1 Jahr Fahrverbot und Idiotentest, denn genau das sind sie! Genauso wie solche Hirnies: Idar-Oberstein: Herzlos-Autofahrer durchbrechen Unglücksstelle

Ich selbst hatte diesen Wintern in Berlin so ein Erlebnis, ein Mädel ist in ner langgezogenen Kurve gradeaus weiter gerutscht, gott sei Dank nicht viel passiert. Jedoch war ich wohl nach 20 Minuten der Erste der überhaupt angehalten hat, obwohl das Auto im dunkeln gut zu sehen war. Später erzählte sie auch der Polizei das einige Autos angehalten und mit Blitzlicht fotografiert haben... Da fällt einem nix mehr zu ein :wall:[/:wall:QUOTE]

manchmal ist es einfach unfassbar was aus unserer Gesellschaft geworden ist... ich glaube sowas wäre früher nicht passiert, da hat man angehalten und geholfen anstatt einfach nur Bilder zu machen und weiter zu fahren.
Es müssen definitiv härtere Strafen her!!
 

rcstorch

ich glaube sowas wäre früher nicht passiert, da hat man angehalten und geholfen anstatt einfach nur Bilder zu machen und weiter zu fahren.
Es müssen definitiv härtere Strafen her!!
Da kann ich nur zustimmen. Wenn heute jemand an eine Unfallstelle kommt, geht im noch verbliebenen Hirn nur ein Schaltvorgang: Boah, das gibt geile Bilder für Facebook, Youtube und Co, die ich dann unter meinem Nickname posten kann und alle werden mich liken und bestaunen, was ich für ein cooler Typ bin...
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.445
Zustimmungen
1.820
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
..und dem "coolen Typen" vorort das Smartphone aus der Hand nehmen und kräftig drauftreten...:motz:
 
Killarusse85

Killarusse85

Stammgast
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.948
Zustimmungen
178
Ort
Aachen
Zweitwagen
Bobby Car
Da kann ich nur zustimmen. Wenn heute jemand an eine Unfallstelle kommt, geht im noch verbliebenen Hirn nur ein Schaltvorgang: Boah, das gibt geile Bilder für Facebook, Youtube und Co, die ich dann unter meinem Nickname posten kann und alle werden mich liken und bestaunen, was ich für ein cooler Typ bin...
So ist es nun mal. Es werden schon länger Studien darüber geführt wie das mittlerweile allgegenwärtige Internet und soziale Netzwerke den Menschen verändern. Ich habe dazu mal eine spannende Doku gesehen. Ergebnis bisher:
Internet und Soziale Medien sind für uns (zumindest in unserem Gehirn) mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Lebens. Wie Einkaufen, Aufräumen und Arbeiten. Dies wirkt sich eingehend auf unsere Gehirnphysik und -chemie aus. Die Chemie des Gehirns hat sich in den Letzten Jahren verändert, ebenso werden neue Synapsen geknüpft die es vorher nicht gab. Fakt ist also: Das Netz hat nicht nur unseren Alltag verändert, es verändert auch grundlegend unser Gehirn und damit die Art wie wir denken, wie wir uns in bestimmten Situationen verhalten, unseren Charakter, usw. Wie alles im leben hat dies Vor- und Nachteile. Es war aber krass zu sehen das es nicht nur unsere Software beeinflusst, sondern sogar die Art wie unser Gehirn aufgebaut ist.
 
mps-engelchen

mps-engelchen

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.10.2012
Beiträge
281
Zustimmungen
4
Ort
1. Barßel / 2. Vielitzsee
Auto
Mazda CX-5
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Seat Leon FR
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
allgemein wächst die neue Jugend mit den ganzen Medien auf, für die ist das dann normal. Jeder will immer der coolste sein und die meisten Likes haben :roll: und das in Fällen von Gaffern auf Kosten Anderer :wall:
Ich sehe das an meiner Nichte, die wächst mit Smartphones und den ganze sozialen Medien auf und für sie ist das normal.
Zu meiner Zeit kam der ganze Kram gerade erst langsam auf den "Markt". Wobei meine bessere Hälfte und ich auch 5 Jahre Altersunterschied haben und selbst bei uns beiden sind die Unterschiede bzgl. den sozialen Medien und Smartphones schon manchmal enorm :D
 

rcstorch

Dann wird es hier wohl bald so werden wie in dem Film "Zeitmaschine" aus den 60er Jahren. Da hatten die Menschen in der Zukunft keine Empatie mehr und ein gestörtes Sozialverhalten. Bezeichnend ist die Szene, als eine Frau drohte zu ertrinken, alle anderen schauten nur regungslos zu...
Ich persönlich würde nicht sagen, dass das Netz unser Gehirn verändert, sondern das daraus folgende Verhalten, dass heute bei der "Online" Generation soziale Kontakte überwiegend nicht mehr durch direkten Kontakt stattfinden sondern über die "sozialen" Medien. Der Mensch verlernt dadurch den echten sozialen Kontakt bzw. Umgang mit anderen und das originäre Sozialverhalten verkümmert.
 
Killarusse85

Killarusse85

Stammgast
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.948
Zustimmungen
178
Ort
Aachen
Zweitwagen
Bobby Car
@mps-engelchen
Ja aber nicht jeder ist auch likes aus und will der coolste sein. Früher wollten viele der coolste auf dem Schulhof sein und machte dafür auch dumme Sachen, heute verlagert es sich auf das Internet.
 

solblo

Interessant auch die Annahme, dass sich das falsche soziale Verhalten nur auf die „Junge Generation „ bezieht.

In dem genannten Fall der verunfallten Dame möchte ich kaum glauben, dass 20 Minuten lang nur U30 an der Unfallstelle vorbei gefahren ist.

Nur mal als Denkanstoß.
 
mps-engelchen

mps-engelchen

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.10.2012
Beiträge
281
Zustimmungen
4
Ort
1. Barßel / 2. Vielitzsee
Auto
Mazda CX-5
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Seat Leon FR
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Interessant auch die Annahme, dass sich das falsche soziale Verhalten nur auf die „Junge Generation „ bezieht.

meine Meinung war ja nur allgemein darauf bezogen, dass die junge Generation grundsätzlich anders mit den sozialen Medien aufwächst. Das sollte nicht heißen, dass Gaffer nur aus jungen Leuten besteht, sorry falls es so rüber kam
 

rcstorch

Ältere gaffen genau so und das Phänomen der Gaffer ist ja auch keine neue Erscheinung, das gab es früher auch schon. Nur durch die neuen Medien und Leuten, die dadurch scheinbar ihr Hirn runterfahren, hat es eben eine andere, traurige Dimension erreicht als noch vor sagen wir mal 20 - 30 Jahren.
 
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.382
Zustimmungen
1.381
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Die "Like"-Button sollten in den einzelnen Netzwerken und Foren mal abgeschafft werden! Vielleicht sollten sie auch nur anders benannt werden?
In Foren benutze ich diese Knöppe eigentlich, wenn ich einem anderen User, der mich zitiert oder erwähnt und/oder mir geantwortet hat, signalisieren möchte, dass ich seine Reaktion zur Kenntnis genommen habe - dafür muss ich dann keinen neuen Beitrag verfassen...
In diesen "sozialen Netzwerken" wird eigentlich der Begriff "Freund" völlig sinnentleert. Nennen sich die Facebook-Anhänger dann nicht Freund? Woanders sind es die Verfolger, was den Kern schon eher trifft. Ich kann also massenweise Freunde haben, ohne vielleicht jemals meine Bude zu verlassen? Andererseits: jemanden zu verfolgen kann auch ein Straftatbestand sein, ich sehe es regelmäßig...:think:
 
Thema:

Schaulustige? Sei kein Gaffer !

Sucheingaben

schaulustige sei kein gaffer

Oben