Schaltung Schwegängig

Diskutiere Schaltung Schwegängig im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Also mein neuer 2er, nicht mal 1 jahr alt und knappe 20.000 auf der Uhr macht beim Schalten Zicken.:| Und zwar wenn ich von der Ampel wegfahre...

  1. #1 gandisgarage, 18.03.2009
    gandisgarage

    gandisgarage Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also mein neuer 2er, nicht mal 1 jahr alt und knappe 20.000 auf der Uhr macht beim Schalten Zicken.:|

    Und zwar wenn ich von der Ampel wegfahre und dann in 2. schalte hakt der Gang ein wenig, ebenso wenn ich zu Ampel hinfahre und dann von der 3. in die 2. schalte ist das selbige Prob, intessant wirds dann wenn ich nur noch langsam hinrolle und dann versuche den 1. reinzubekommen das geht dan nur noch mit Sanfter gewalt

    War heute schon beim Mazda Händler doch die fanden nichts, bei einer Probefahrt mit dem Werkstattleitder konnte das Prob nicht festgestellt werden da er die Gönge wie ein 80Jähriger Pensionist einlegte


    Hat von euch vll jemand das selbe Prob


    ein echt ratloser GANDI
     
  2. sikra

    sikra Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda2 1,5L MZR 76 kW Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Gandi

    Schon schlimm wenn man solche Probleme hat nach nicht einmal einem Jahr.Ich kann dir da leider nicht weiter helfen da meiner erst mal 2000km hinter sich gebracht hat, aber was das angeht vom langsamen Rollen in den 1 Gang zu schalten, denke ich mal das das völlig normal ist und zwar bei jedem Fahrzeugtypen so zumindestens meine Erfahrung.Ich gehe mal so weit das ich denke das das eine Schutzfunktion ist um nicht aus versehen den 1 Ganh rein zu hauen ähnlich wie mit dem R Gang. Es gibt aber sicher noch echte Mechaniker hier die das bestätigen oder verwerfen können.

    Gruß

    Sikra
     
  3. #3 gandisgarage, 18.03.2009
    gandisgarage

    gandisgarage Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber das hat er schon seit dem ich ihn habe nut letzte Woche bekahm ich im Stande den 1. dast nicht mehr rein, und das ist glaub ich nicht normal:think:
     
  4. Jini23

    Jini23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mada 2 Impuls City Paket
    Oh das ist ja schön ,das ich das nicht alleine habe, manchmal geht der 1. Gang an der Ampel nicht rein --peinlich. Der 5. zickt auch und die anderen sind manchmal auch schwergängig ,war schon vor 9 monaten bei Mazda --- ist normal !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  5. #5 gandisgarage, 18.03.2009
    gandisgarage

    gandisgarage Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    was normal???? Das kanns ja nicht sein Oder?????Ist doch ne frecheit oder:x

    Beim 2. Wagen, ein 2000er Focus flutschen die Gänge sauber rein
     
  6. #6 JPsy_M2, 18.03.2009
    JPsy_M2

    JPsy_M2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Naja, hartnäckig bleiben - als ich letztens mit meinem M2 extra in ner anderen Werkstatt war, meinten die glatt das lenkrad würde doch gerade stehen - ich wär beinahe ausgerastet...
     
  7. #7 DevilsFA, 18.03.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Also beim sanften Anrollen an die Ampel den 1. nur schwer reinzubekommen ist normal und zwar bei jedem Auto und Motorrad mit Schaltgetriebe.

    Allerdings muss ich dazusagen, ich weiss nicht, wie es sich bei Dir anfühlt vom 3. in den 2. zu schalten, etc. Für den einen mag es schwergängig sein, für den anderen wäre es normal. Am Besten Du fährst mal zu Deinem Freundlichen und schilderst da mal Dein Problem.

    Bei kalter Witterung ist es normal, daß die Gänge am Anfang etwas schwergängiger sind, sollte aber bei weitere Fahrt immer einfacher gehen. Wenn es draussen wärmer wird sowieso.
     
  8. #8 gandisgarage, 18.03.2009
    gandisgarage

    gandisgarage Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Eig fährt ja meine Freundin hauptsächlich mit dem Kleinen, und da nervt es schon einwenig dass dieses Prob den Fahrspass so einschränkt, denn ansonsten isses ja echt ein super auto

    Aja es ist nicht nur bei kaltem Motor es ist auch wenn er schön warmgefahren ist, und ich seh nicht ein dass ich die Gänge so langsam einlegen soll wie es der Werkstattmeister heute beim Freundlichen gemacht hat
     
  9. sikra

    sikra Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda2 1,5L MZR 76 kW Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie jetzt "Lenkrad" habe ich nun etwas überlesen? Es ging doch um die Gänge oder??

    Also ich habe meinen erst seit Februar und bin begeistert im Positiven wie einfach und sauber die Gänge rein gehen,bin vorher Automatik gefahren wegen der Schalterei aber nun doch sehr Positiv überrascht wie schön es sein kann wenn alles glatt und sauber reinflutscht.Wenn das bei euch anders ist liegt es sicher nicht an M2 insgesammt sondern speziel an euren Autos.*Vermutemal*8)
     
  10. #10 diaggadabozz, 18.03.2009
    diaggadabozz

    diaggadabozz Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ich habe das selbe problem, immer wenn ich in den 2 schalte.
    ich laß dann die kupplung im leerlauf einmal schnell kommen und haue ihn dann rein. is echt nervig gerade wenn mann zügig unterwegs ist.
     
  11. #11 gandisgarage, 18.03.2009
    gandisgarage

    gandisgarage Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    wehnigstens bin ich nicht der einzige mit diesem blöden Prob
     
  12. #12 bLuE2010, 18.03.2009
    bLuE2010

    bLuE2010 Stammgast

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Bj 07
    KFZ-Kennzeichen:
    Kann ich bestätigen, mein zweiter Gang zickt auch des öfteren rum. Scheint wohl öfters vorzukommen.
     
  13. #13 gandisgarage, 18.03.2009
    gandisgarage

    gandisgarage Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber igrend eine Abhilfe muss es ja geben:x
     
  14. Grunsh

    Grunsh Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Fit For Fun
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX 750
    Ich kann nur sagen, dass meine Gänge einwandfrei reinflutschen. Hab aber auch erst 1800km auf der Uhr.
    Beim Runterschalten in den ersten ist es bei allen mit bekannten Autos/Motorräder etwas hakelig. Mit sanfter Gewalt aber kein Problem ;)
     
  15. #15 DevilsFA, 18.03.2009
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Den ersten Gang sollte man ja auch erst einlegen, wenn man an der Ampel oder wo auch immer zum Stillstand gekommen ist. Alles andere ist nicht gerade gesund fürs Getriebe.
     
  16. #16 viperxxl, 18.03.2009
    viperxxl

    viperxxl Stammgast

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 TE Sedan
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe auch immer noch das Problem das der 2. Gang nicht wirklich locker reingeht, teilweise geht der schon ziemlich streng, ist aber jetzt nach etwa 11tkm schon etwas besser, habe mich mittlerweile daran gewöhnt
     
  17. #17 Andy Argon, 18.03.2009
    Andy Argon

    Andy Argon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 Sport Impression 1,3 86PS Brillantschwarz
    Werde morgen mal speziell darauf achten.
    :neeee::neeee::neeee:
    Finde die Gänge krachen etwas rein, flutschen nicht wie Butter wie bei unserem Punto. Das sie hakeln kann man nicht direkt sagen.
     
  18. axel52

    axel52 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 (NC1) 1,8/126 PS, EZ 07, satinsilber
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn Gänge nach einem Jahr und knapp 20.000 km nun plötzlich nicht mehr richtig einzulegen sind, dann ist das nicht normal. Wenn der Wagen allerdings neu wäre (wurde hier übrigens schonmal drüber geschrieben), dann klappt es eventuell auch mit der Gangschaltung oder dem Einlegen der Gänge nach einer gewissen "Einfahrzeit" - ich nenn das auch Gewöhnungssache, denn jeder Wagen läßt sich "irgendwie anders schalten", auch wenn er aus dem selben Hause kommt. Anfänglich war das ganze bei meinem insgesamt "neu", aber nun nach einem halben Jahr einfach "Mazda-knackig". Der 2.Gang minimal etwas leicht zu mir gezogen, besteht kein Unterschied zum Rest. Das einzige was man mal beim Rückwärtsgang macht (wenn er mal hakt - etwa von 10 mal einmal - was getriebetechnisch auch normal ist, je nachdem wie die Zahnpaarung steht), Kupplung nochmals treten oder kurz, mit kurz meine ich grad mal kurz den Wagen nach vorne oder hinten "antippen" und schon funzt auch die Rückfahrt. Nur wenn ich hier lese... erster Gang während der Fahrt, oder Gänge reingedrückt... na ich weiß nicht. Und Gänge die flutschen, bezeichne ich als "schwammiges Rührwerk".
     
  19. #19 astra_driver, 19.03.2009
    astra_driver

    astra_driver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Es ist eigentlich auch normal, das der erste Gang bei gewissen Drehzahlen nicht rein geht... Das lässt die Zahnung vom Getriebe schon nicht zu...

    Nach 5.000 - 10.000km sollte das Getriebe eingefahren sein... Wenn es dann immer noch Probleme gibt, dann ab zu Werkstatt... Meiner hat 6.000 auf der Uhr und fährt sich seit den ersten Kilometern ohne Probleme...

    Das man sich erst an die Schaltung gewöhnen muss ist klar... Sie sitzt ja nicht gerade an einer typischen Stelle und ist ziemlich kurz und direkt... Nicht im Vergleich zu meinem Vorgänger Astra... Aber nach ca. 1 Woche gehts ohne zu verschalten...
     
  20. Jini23

    Jini23 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mada 2 Impuls City Paket
    er 1. geht manchmal im Stand an der Ampel nicht rein !!!
     
Thema: Schaltung Schwegängig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum ist die schaltung so steif beim mazda2

Die Seite wird geladen...

Schaltung Schwegängig - Ähnliche Themen

  1. Schaltung erschwert

    Schaltung erschwert: Hallo, Seit ein paar Tagen habe ich folgendes Problem. Ich fahre zuerst ganz normal ohne Probleme und plötzlich gerade an Ampeln oder wenn ich...
  2. MX-5 (NC) Schaltung schwergängiger nach Getriebeölwechsel

    Schaltung schwergängiger nach Getriebeölwechsel: Hallo, habe am 3. April mein Motor-, Getriebe- und Differentialöl gewechselt. Seitdem ist meine Schaltung etwas schwergängiger als vorher...
  3. Schaltung

    Schaltung: Servus, wenn ich ganz normal fahre und unter 2000 Umdrehungen schalte lassen sich die Gänge relativ geschmeidig einlegen bei höher drehzahl muß...
  4. Mazda2 (DJ) Getriebe - Probleme beim Schalten

    Getriebe - Probleme beim Schalten: Hallo Leute, ich bin nun seit 14 Tagen Besitzer eines Mazda 2 (Skyactiv-G 90, BJ 2016). Nach ca. 600 gefahrenen Kilometern kann ich sagen,...
  5. D 150 "Schnarren" vom Schalthebel

    D 150 "Schnarren" vom Schalthebel: Hallo zusammen, seit einiger Zeit habe ich ein "schnarrendes" (und nerviges) Geräusch aus dem Bereich des Schalthebels. Das Geräusch - tritt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden