Schaltung hakelig !!

Diskutiere Schaltung hakelig !! im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Habe seid gestern nun endlich meinen Mazda5 2.0 Diesel Top, soweit aufs erste alles Supi, aberrr..........ist das normal das die Schaltung sowas...

  1. #1 TubiSon, 27.06.2007
    TubiSon

    TubiSon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 Sports-Line 150PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe seid gestern nun endlich meinen Mazda5 2.0 Diesel Top, soweit aufs erste alles Supi, aberrr..........ist das normal das die Schaltung sowas von hakelig ist ???:?:
    Gibt sich das noch , oder bin ich nur zu blöd zum Fahren :?:

    Gruß Tubi ;)
     
  2. #2 Tarikbey78, 27.06.2007
    Tarikbey78

    Tarikbey78 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top Diesel 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Da Mazda 5 Seilzug Getriebe hat ( Lt Verkäufer beim Mazda) ist es normal dass es vorkommt als würde es hakelig sein.....

    Ich hatte auch gedacht dass es hakelig ist aber ein Freund von
    mir fährt Toyota corolla verso 2.2 d cat ( auch Seilzug) bei ihm ist es auch so
    besonders merkst du es bei 1 in 2 oder 3 in 2 Gang beim zurückschalten.


    ich hab mich dran gewöhnt......
     
  3. #3 Honni1972, 27.06.2007
    Honni1972

    Honni1972 Stammgast

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 Skyactiv-G 192
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL - 1,6 MZR Centerline
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hab mich entweder auch dran gewöhnt oder es wird von Kilometer zu Kilometer auch besser. Heute mit fast 30.000 km empfinde ich die Schaltung als normal.

    Der Mensch ist auch ein Gewohnheitstier. :?
     
  4. #4 Andy G., 27.06.2007
    Andy G.

    Andy G. Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top 2.0/143PS Diesel Satinsilber
    Kann auch bestätigen, dass die Schaltung ab ca. 10 TKm sich zum besseren entwickelt.
    Bei uns konnte man nach ca. 10TKm eine deutliche Verbesserung verspüren. Dies viel nicht nur mir, sondern auch meiner Frau deutlich auf.
    Somit scheint was dran zu sein ;)
     
  5. #5 future74, 27.06.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Schaltung kann einem auch so hackelig vorkommen, da Schaltseile verwendet werden und dadurch wirkt es etwas hackelig. Es stimmt aber das sich die Schaltung nach die ersten 10.000km besser wird, da sich die Syncronringe dann optimal eingeschliffen haben und sie dann einen besseren Reibwert haben, dadurch geht die Schaltung besser.

    Gruss Peter
     
  6. #6 Gentian, 27.06.2007
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei mir (erst 850 Km auf der Uhr) ist es auch so, dass das Schalten von ersten in den zweiten Gang recht hakelig ist.
    Aber dies ist nur im kalten Motorzustand so.
    Wenn der Motor warm ist, geht es eigentlich ganz gut

    Bei den anderen Gängen hab ich kein Pronlem...wie gesagt: nur bei kaltem Motor und beim Schalten in den zweiten Gang.

    Aber, wenn man langsam schaltet (was man ja auch sollte..) verringert sich das Problem schon entscheidend.

    Bin mal gespannt, ob sich das denn bei vielen Kilometern einpendeln wird.

    Aber ansonsten, das ich das ja nu kenne>>langsam schalten und nich aufregen :dance:

    Grüße
    Gentian
     
    Rene' gefällt das.
  7. #7 Takahara, 28.06.2007
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo !

    Im Dauertest haben die auch gesagt, dass die Schaltung nach ca. 10.000 Km leichter geht !

    Bei mir hakt eigentlich nur der Rückwärtsgang ab und zu !

    MfG, Takahara
     
  8. #8 Gentian, 28.06.2007
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Der wiederum macht bei mir auch bei kaltem Motor keine Probleme.....

    Nur der zweite Gang halt, wenn der Motor noch kalt ist.

    Aber wir haben im Dienst einen Opel Astra twintop mit dieser variablen Automatik.
    Das Ding ist grauenhaft.
    Schaltet unheimlich spät (bergauf von Stufe 2 in 3 erst bei 4.200 U/Min) :x
    Das selbst beim kurzen Gaswegnehmen....

    Dann lieber anfangs ein Hakeln :)

    Grüße
    Gentian :winke:
     
  9. #9 AndreasN, 03.07.2007
    AndreasN

    AndreasN Einsteiger

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 Top
    Zweitwagen:
    Citroen C3
    Hallo,

    ich habe jetzt 8000 km in 9 Monaten runter. Bei mir hakt der Rückwärtsgang fast immer beim Losfahren. Ich muß meist erst ein paar Zentimeter im ersten Gang vorwärts rollen um den Rückwärtsgang reinzubekommen. Einige Male ist es mir auch schon passiert, dass ich beim Beschleunigen nach der Autobahnauffahrt nicht vom 4. in den 5. schalten konnte. Ich mußte dann erst wieder die Geschindigkeit reduzieren um den 5. Gang reinzubekommen. Das war allerdings innerhalb der ersten 3-4 tkm, ist danach eigentlich nicht mehr aufgetreten.
    Ich werde es mal bei der ersten Durchsicht im September ansprechen.
     
  10. h.wei

    h.wei Guest

    ...Stand der Technik...

    Hallo!

    Meiner (ist zwar ein M6 - aber egal Motor und Getriebe = ident) hat jetzt 17000km, die Schaltung hakelt noch immer wie der Teufel.
    Beim Schalten vom 1. auf den 2. Gang kratzt es fast immer, geräuchlos schalten nicht möglich....
    Manchmal (jedoch selten) vibriert sogar der Schaltknüppel beim einlegen des 2. Ganges.....
    Alle anderen Gänge gehen super...

    Beim 1. Besuch in der Werkstatt hat man mir erklärt ich soll noch warten bis sich alles eingeschliffen hat.

    Beim 2. Besuch hat man mir gesagt das sei "normal", und ich wurde belehrt das das eine Seilzugschaltung ist, und die geht nunmal anders zu Schalten als eine Gestänge Schaltung.....
    Es wurde mit die Schaltkulisse geschmiert - jedoch mit Hinweis auf keinen Erfolg - außerdem sprach der Meister er könne kein hakeln feststellen....

    Beim 3. Werkstattbesuch hat man mir das Getriebeöl auf meinen Wunsch (zwar auf Kulanz) aber ohne Erfolg getauscht. (Mit dem Hinweis: Damit ich nicht sage sie wollen nicht...)
    Außerdem habe ich das Auto dort gelassen, über Nacht um einen kalten Motor zu garantieren.
    Vielleicht hat es beim Meister nicht gehakelt, oder gekratzt jedenfalls hat mir der Meister erklärt er habe keine Abweichung zum Serienstandard festsellen können.
    Er ist angeblich extra mit 3 anderen M6ern vom Platz gefahren.

    Beim nächsten mal hat es wieder gekratzt - ich habe ein Email an Mazda Österreich geschrieben, und mich bitter beschwert.

    Als Antwort habe ich das übliche bla, bla von der Seilzugschaltung bekommen, und die Möglichkeit das Auto von einem Mazda Techniker (Gebietsleiter) prüfen zu lassen.

    Dieser ist mit dem Auto gefahren, und hat mir gesagt - er weis was ich meine, aber die Schalten alle so, da kann man nichts ändern.
    Wenn er die Synchronringe tauschen würde hätte ich nachher das selbe wie vorher......
    NA PRIMA - DA HABE ICH EIN KLUMPAT GEKAUFT.......
    Unser Mazda 2 lässt sich super Schalten, nur der 6er nicht.

    Da ich täglich Stadt fahre brauche ich immer den 2. Gang - jedesmal ärgere ich mich......

    Wenn das Stand der Mazda Technik ist, war das mein letzter Mazda - und ich fahre jetzt 14 Jahre Mazda, aber so etwas habe ich noch nie erlebt.
    Da hätte ich mir einen Dacia Logan kaufen können.

    Von dem Dieselpartikelfilter Problem, das ich auch noch habe möchte ich hier gar nicht anfangen.......

    Also das ist meine lange (bitte um Entschuldigung) Geschichte zum Thema hakelige Schaltung...

    mfg
    h.wei
     
  11. #11 FlensburgsM5, 04.07.2007
    FlensburgsM5

    FlensburgsM5 Stammgast

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR- CD, Top, Vollausstattung, Standheizung
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda mx 5 nb, Passat Variant 3b
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das scheint aber doch ein Montagsfahrzeug Problem zusein, ich habe gar keine Probleme mit den gängen, auch nicht mit dem R-Gang

    mfg
     
  12. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    I a ned.
    Ois pipi-weich.
     
  13. #13 dennobundy, 03.09.2007
    dennobundy

    dennobundy Stammgast

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda cx-7
    hi
    ich hab meinen mazda 6 jetzt schon 2 wochen... mich wunderte das aber auch. meint ihr mit hakeln das es sich anfühlt wie wenn der hebel an 2 ...3 kanten entlang gerieben wird ?

    bei mir ist es auch so. vom 1 in den 2 extrem und vom 2 in den 3 gehts so.
    es nervt aber tierisch ... is richtig eklig zu schalten.. kann man das nicht nachjustieren lassen in ner werkstadt ? der hebel kantet doch an irgendwas an 2..3 x oder nicht ?

    gruss
    marco
     
  14. h.wei

    h.wei Guest

    nein - da kannst Du nichts einstellen!

    Wenn nur ein Gang pro seite (1 -3- 5 bzw 2 - 4 - 6) kratzt, dann kann man da nichts einstellen - wenn alle kratzen (1,3,5) oder (2,4,6) dann schon - aber bei nur einem dieser Reihe nicht.....

    jaja - Stand der Technik - ich reg mich täglich darüber auf...
    Letztlich in einer neuen Werkstatt, wurde es wieder kontrolliert und als normal befunden (da hat es auch wirklich nicht gekratzt - kein Wunder denn der Wagen war Dank der Anfahrt über die Autobahn auch warm gefahren - da ist es meist besser bis weg)

    Viel Spaß mit dem gekratze!;)

    mfg
    h.wei
     
  15. #15 dennobundy, 03.09.2007
    dennobundy

    dennobundy Stammgast

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda cx-7
    hmm ok danke, naja sehr blöd allerdings... weil mich das schon gewaltig nervt ... bin so top zufrieden mit dem auto.. aber diese eine kleinigkeit nervt schon.
    bei mir ist es auch etwas besser wenn er warm ist. ich frage mich aber wieso, ich hatte den eindruck das gehakel kommt direkt von dem schalthebel der unten wo anstösst... da wäre es aber irgendwie komisch das es wenn er warm ist weniger wird...

    naja ok wenns halt so ist, vielleicht gewöhn ich mich irgendwann dran.. aber ein ekliges gefühl jedes mal... :|
     
  16. h.wei

    h.wei Guest

    habe ich auch geglaubt, das das bein Schalthebel hakelt, aber wenn du das Fenster öffnest, hörst Du wie es vorne im Getriebe kratzt.
    Bei mir wurde schon beim Schaltknüppel die Kulisse gefettet - Getriebeöl gewechselt - alles ohne Erfolg.

    mfg
    h.wei
     
  17. #17 Neuling, 03.09.2007
    Neuling

    Neuling Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 Benziner
    Zweitwagen:
    Astra G-CC,StreetKa
    Bei meim 5er 2.0er Benziner war die ersten die 2500km auch die Schaltung recht knochig,dadurch dass ich aber fast nur im stadtverkehr unterwegs bin hat sich das ganze nach jetzt ca 3500 km völlig egalisiert.....

    Schaltet sich nun butterweich.....

    Der mazda3 von meiner Mum schaltet sich genauso gut....
     
  18. #18 dennobundy, 03.09.2007
    dennobundy

    dennobundy Stammgast

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda cx-7
    hi
    hmm naja meiner hat 60.000 und da is nix von butterweich...
    sehr komisch... wenn manche weich schalten und andere so harkelig dann muss da doch was anders sein .. naja
     
  19. #19 rippchen_, 04.09.2007
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    knochig

    Hallo,
    meine Schaltung ist auch sehr hakelig. Manchmal muss man schon richtig "drücken" damit der Gang reingeht. Das gibt sich aber, wenn das Getriebe/Motor warm sind. Ich kenne das auch so vom Premacy - nur ging da ab und zu der 2. überhaupt nicht rein, erst nach mehreren Versuchen. Doof beim Anfahren über eine Kreuzung... Die Werkstatt hat nie etwas gefunden, weil das Problem nur sporadisch auftragt.
    Grüße
    Henrik
     
  20. #20 Nappi-MG, 06.09.2007
    Nappi-MG

    Nappi-MG Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    31.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5, MX5-RF
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab das Problem, dass der Ganghebel beim Zurückschalten aus dem Rückwärtsgang manchmal unten hängen bleibt. Er federt einfach nicht zurück in die Ebene, wo die Gänge 1-6 liegen.
    Vielleicht kennt jemand von Euch das auch und weiß Abhilfe.
     
Thema: Schaltung hakelig !!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 5 schaltung schwergängig

    ,
  2. Mazda 3 zwo 3 schaltung hakt

    ,
  3. mazda 3 Schaltung schwergængig

    ,
  4. mazda 3 schaltung schwergängig,
  5. http:www.mazda-forum.infomazda510215-schaltung-hakelig.html,
  6. mazda 5 schalthebel wchwer,
  7. mx 5 nb schaltung hakt,
  8. neuwagen Getriebe schwergängig,
  9. mazda mx3 schalt,
  10. hackelige schaltung mazda mx 5 nc,
  11. Schaltung Mazda 5 ausgeschlagen,
  12. mazda cx 5 3 gang hackt leicht,
  13. mazda cx 5 getriebe hakelig abhilfe,
  14. schaltumg hakelt,
  15. mazda mx 5 nb schaltung hakelig,
  16. mazda 5 getriebe schwergängig,
  17. mazda cx 5 schaltung,
  18. schaltseile mazda mx3 einstellen,
  19. mx5 nc getriebe erster und zweiter gang,
  20. mx 5 schaltung hakelig,
  21. mitsubishi Getriebe schaltet hakelig,
  22. mazda mx5 gangschaltung hakelig,
  23. mx5 gangschaltung schwer,
  24. neuwagen schwergaengig,
  25. mx5 hakelige schaltung
Die Seite wird geladen...

Schaltung hakelig !! - Ähnliche Themen

  1. Schaltung erschwert

    Schaltung erschwert: Hallo, Seit ein paar Tagen habe ich folgendes Problem. Ich fahre zuerst ganz normal ohne Probleme und plötzlich gerade an Ampeln oder wenn ich...
  2. MX-5 (NC) Schaltung schwergängiger nach Getriebeölwechsel

    Schaltung schwergängiger nach Getriebeölwechsel: Hallo, habe am 3. April mein Motor-, Getriebe- und Differentialöl gewechselt. Seitdem ist meine Schaltung etwas schwergängiger als vorher...
  3. Hakelige Gänge

    Hakelige Gänge: Servus, ich mache mir ein bischen Gedanken was das sein kann das die Gänge teilweiße schwer Reingehen überwiegend bei hoher Drehzahl so zumindest...
  4. Schaltung

    Schaltung: Servus, wenn ich ganz normal fahre und unter 2000 Umdrehungen schalte lassen sich die Gänge relativ geschmeidig einlegen bei höher drehzahl muß...
  5. Mazda2 (DJ) Getriebe - Probleme beim Schalten

    Getriebe - Probleme beim Schalten: Hallo Leute, ich bin nun seit 14 Tagen Besitzer eines Mazda 2 (Skyactiv-G 90, BJ 2016). Nach ca. 600 gefahrenen Kilometern kann ich sagen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden