626 (GF/GW) Sammelthread von Schwachstellen am Mazda 626 GF/GW

Diskutiere Sammelthread von Schwachstellen am Mazda 626 GF/GW im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, habe mir gedacht, wir bräuchten ein Thread für die ganzen Schwachstellen der GF/GW Generation des Mazda 626s. Achtung: Bitte auf...

  1. #1 Wadde, 14.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2014
    Wadde

    Wadde Stammgast

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe mir gedacht, wir bräuchten ein Thread für die ganzen Schwachstellen der GF/GW Generation des Mazda 626s.

    Achtung: Bitte auf Zahnriemenwechselintervalle achten!

    Folgende Fehler sind mir bekannt:

    Karosserie:
    *Radläufe hinten rosten
    *Türen hinten rosten
    *Hintere Aufhängung rostet
    *Unterboden rostet
    *Spritzdüse hinten (beim Fließheck) kann lose werden -> Wasser läuft in den Innenraum rein
    *Vordere Domlager rosten
    *Undichter Tank links
    *Querlenker vorne

    Motor:
    Benziner:
    1.8l 90 & 101PS:
    2.0L 115PS (FS) & 136PS:
    *Drosselklappe verdreckt
    *Ansaugbrückendichtung wird hart, somit zieht der Motor falschluft und läuft nicht richtig
    Diesel:
    2.0L DITD 90(RF2A) & 101 & 110PS:

    Zusatzaggregate:
    *Lichtmaschine zeigt nach etlichen Jahren Ermüdungserscheinungen.
    *Klimakompressor/kondensator kann kaputt gehen



    Elektrik:
    *Tempomat Konakte können sich zu sehr abnutzen
    *Motor der elektrischen Antenne dreht durch = kein Hochfahren der Antenne
    *ABS-System zickt gerne rum, die hintere ABS-Sensoren fallen gerne aus
    *Zentralveriegeleung in Verbindung mit FB spinnt gerne
    *Zündkontakte im Zündschloss verschleißen
    *Wischerarm quietscht
    *Zündkabel und Zündkerzen bringen häufig Probleme mit, dadurch unruhiger Motorlauf und schlechte Beschleunigung

    Bremsen:
    *Bremsen sind zu knapp bemessen, dadurch schlechtes Bremsverhalten
    *Handbremsseil rostet bzw. Nachstellgerät rostet -> Handbremse hat kaum Wirkung

    Innenraum:
    *Lenkrad und Schaltknauf bestehen aus Kunstleder-> blättern nach paar Jahren ab, Lösung: Ab zum Sattler oder ein gebrauchtes im besseren Zustand
    *Lederaustattung: Fahrersitz kann auf der linken Wangen leichte Risse zeigen, bitte Lederpflege verwenden für ein länger sauberes Ergebnis!

    Falls ihr noch weitere Schwachstellen kennt, schreibts hin. Ich werde die Liste demnach ergänzen.
     
  2. #2 luke7479, 14.09.2014
    luke7479

    luke7479 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GW 2.0l
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin, finde ich ne schöne Idee.

    Dir fehlen die Bremsen im allgemeinen. Vorne/hinten links wie rechts, egal was man sich daran vorstellen kann. Ist leider ein sehr weit bekanntes Problem und betrifft alle älteren Mazda. ..

    Ansonsten reißt die Ansaugbrückendichtung ganz gerne ein wenig und der Motor zieht falschluft. Führt zu unruhige Stands bis hin zu ewigem ausgehen beim auskuppeln. Mehr fällt mir gerade nicht ein.
     
  3. M-Feti

    M-Feti Neuling

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M 626 GF 2,0
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich persönlich kann nur sagen das ich schwachstellen mit rost , nur hinten an der Radläufen habe.

    Einziges Problem momentan das lenkrad zieht beim fahren leicht nacht rechts...
     
  4. #4 Verteilerkappe, 14.09.2014
    Verteilerkappe

    Verteilerkappe Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF EZ:04/01 - 85 KW/115 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Durchgerosteter Tank scheint auch eine Schwachstelle zu sein.
     
  5. #5 Hans626GW, 14.09.2014
    Hans626GW

    Hans626GW Stammgast

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GW Bauj 99 , 132 000 km
    Zweitwagen:
    Fahrrad für Kurzstrecken
    Hallo

    Bei meinem 626 Bauj 99 Benziner 90 PS , 160 000 km .
    Rost hauptsächlich am Unterboden
    und
    Querlenker vorne
    und
    an den Bremsen nach 5 Jahren .
    Klimakondensator undicht nach ca 6 Jahren .
    Fernsteuerung der Zentralverriegelung ist schon nach 3 Jahren ausgefallen .
    Scheibenwischer vorne Achse quietschte nach 12 Jahre .
    mfG
     
  6. Wadde

    Wadde Stammgast

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt mal alles ergänzt.
     
  7. #7 ImmalovemaGTR, 14.09.2014
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Es wär evtl. auch erwähnenswert das man ziemlich genau auf die Zahnriemen - Wechselintervalle achten sollte.:)
     
  8. Wadde

    Wadde Stammgast

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Wieso?
    Bei meinem wurde vom Vorbesitzer der Zahnriemen erst bei 93t km gewechselt, bei vorgeschriebenen 90tkm.
     
  9. #9 ImmalovemaGTR, 14.09.2014
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Ja eben. Er wurde früh genug gewechselt. Mein Mazda selber - und ich hab das auch schon von anderen Quellen gehört - war da recht empfindlich, als die Werkstatt im Jahre 2006 nicht informiert hat dass der Riemen gewechselt werden sollte...

    Ist eigentlich der einzig pingelige Teil am Dieselmotor, meines Wissens zumindest.:)

    PS.: Wechselintervall 100 000 km für den RF laut Handbuch ;)
     
  10. Wadde

    Wadde Stammgast

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Für den FS (115PS Benziner) 90tkm ;)
    Ok, schreib ich noch dazu, wobei es bei jedem Auto klar ist.
     
  11. #11 ImmalovemaGTR, 14.09.2014
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Sorry dass ich jetzt noch einmal pingelig bin - aber es fehlt die 90 PS Diesel Version (RF2A) :)
     
  12. Wadde

    Wadde Stammgast

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Lieber genauer sein, als ungenau. Sonst entstehen Fragen, die sehr oft wiederholt werden.
     
  13. #13 Grabber28, 15.09.2014
    Grabber28

    Grabber28 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 GJ Spirit
    KFZ-Kennzeichen:
    Thema Genauigkeit:

    Der DITD mit 110 PS hat den Motorcode RF4F, und einen VTG-Lader.
    Im Gegensatz zu den beiden Varianten des RF2F, die einen reinen Wastegate-Turbolader verbaut haben.
     
  14. #14 ImmalovemaGTR, 15.09.2014
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Heisst die 90 PS Variante nicht RF2A? Und stimmt es dass eine der beiden schwächeren Varianten nur am Datenblatt anders war als der andere?
     
  15. Wadde

    Wadde Stammgast

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    War heute wieder auf der Autobahn, von 140 km/h auf 80km/h in ca. 5 Sekunden bremsen heißt bei meinem Mazda leider 90% Pedal tretten. Ist mir etwas zu schwach.
    Glaubt ihr, die Bremsflüssigkeit wechseln hilft was?
    Gibts stärkere Bremsen für vorne? Die sind wirklich knapp bemessen.
     
  16. #16 Verteilerkappe, 14.10.2014
    Verteilerkappe

    Verteilerkappe Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF EZ:04/01 - 85 KW/115 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Nicht zu vergessen der Blaurauch beim Kaltstart
     
  17. Wadde

    Wadde Stammgast

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Blaurauch aber dann bei defekter Zylinderkopfdichtung?
     
Thema: Sammelthread von Schwachstellen am Mazda 626 GF/GW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 626 schwachstellen

    ,
  2. mazda 626 tank gw undicht

    ,
  3. 2.0L115PS FS Motor Mazda Impulsgeber

    ,
  4. mazda 121 schwachstellen
Die Seite wird geladen...

Sammelthread von Schwachstellen am Mazda 626 GF/GW - Ähnliche Themen

  1. Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?

    Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?: Ich hätte eine Frage zum Diskutieren, ich werde mir bald meinen Erstwagen kaufen und wahrscheinlich wird das der 2008 Mazda 3 MPS sein. Was...
  2. Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?

    Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?: Hallo liebe Community, ich bin ganz neu hier und hätte mal folgende Frage. Ich habe einen Mazda 3 Baujahr 2005 1.6 Diesel mit 109 PS. Dieser...
  3. 626 (GF/GW) Explosionzeichnung Achsen Mazda 626

    Explosionzeichnung Achsen Mazda 626: Hallo Suche für mein Mazda 626 GF/GW Hatchback Bj3/2001 2 Liter von beiden Achsen ein Explosionszeichnung. Möchte die Achsen überholen.
  4. Neuer Mazda Besitzer

    Neuer Mazda Besitzer: Hallo, habe einen Mazda der E2000er Serie Kastenwagen wg. Todesfall bekommen. Ist ein SR2, 70KW Benziner Bj99 und nur 25.000km ;-) Vorne 3er Bank...
  5. Bastelstunde für Mazda-Liebhaber

    Bastelstunde für Mazda-Liebhaber: Guten Tag liebe User, falls jemanden in diesen schwierigen Zeiten die Langeweile plagt, für den hat Mazda hier für Abwechslung gesorgt! Sehr zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden