Rx-8 mit Gas;-)

Diskutiere Rx-8 mit Gas;-) im Mazda RX-8 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo liebe Mazda City, bin neu hier, und habe schon soviele interessanten Dinge hier gelesen. Warum ich mich aber hier aber angemeldet habe...

  1. #1 crazyass82, 17.08.2007
    crazyass82

    crazyass82 Guest

    Hallo liebe Mazda City,

    bin neu hier, und habe schon soviele interessanten Dinge hier gelesen. Warum ich mich aber hier aber angemeldet habe ist das ich seit drei Monaten auch einen Mazda Rx-8 fahre. High Power versteht sich. High Power ist auch der Benzinverbrauch:(
    Klar war mir das so beim Kauf bekannt aber nicht in dieser Dimension.....

    Ich rechnete mit den Herstellerangaben. Naja und dann kamm paar Wochen nach dem Kauf noch ein defekter Katalysator hinzu. Kosten laut Werkstatt 1900,- Euro.... Katastrophe. Und als ob das nicht genug wäre. Leuchtweitenregulierung fing an zu blinken. Ich rannte paar Tage später wieder in die Werkstatt. Der Lichtsensor war kaputt. 500 Euro dafür, und der Bose Cd Wechsler zeigte auch immer Error an. Er laß die Cds net mehr. Gut zum Glück übernahm der Händler wo ich mein Auto her hab die Kosten der beiden letzten Posten. Aber der Katalysator ging auf mich. Die Mazda Werkstatt sagte mir das das öfters ein Problem beim Rx-8 sei, da das Benzin und Öl direkt in den Kat gespritzt wird oder sowas ähnliches... Dadurch würde der Kat schnell kaputt gehen. Ich fragte auch bei der Mazda GmbH an ob dies ein Garantiefall sei, da ich das Auto erst seit 3 Moanten habe und erst 10.000 Km runter habe. Sie meinten nur, das man dies prüfen muß. Aber erst muß ich reparieren lassen, und die Quittung einreichen. Nicht sehr Kundenorientiert.


    Ich muß sagen das ich sehr sehr von Mazda enttäuscht bin...
    Ich habe vorher einen Bmw 325 Kompakt gefahren ( E 46 ) und bin dann aus Nachwuchsgründen auf ein etwas größeres Auto umgestiegen.

    Gut nun aber zu meinem Hauptsächlichem Thema:;)

    Es gibt einen Mazda Händler der den Mazda Rx-8 auf Gas umstellt. Die arbeiten mit einer Werkstatt zusammen, die sich aufs Gas umbauen spezialisiert haben. Die Mazda Garantie fällt natürlich weg, auf den Motor versteht sich, aber in dem Umbaupreis von 3200,- Euro ist eine Extra Versicherung mit eingeschlossen. Die deckt dann den Motor und alles was mit dem Umbau zu tun hat ab.

    Der Mitarbeiter sagte mir das der Gasverbrauch so um die 14 Liter sei. Bei zügiger Fahrt auch 16,5 aber da müsste man die Leistung ständig abfragen. Und wer macht das schon?

    Hier mal der Händler:
    Autohaus Paul Weiss, 0612798003. Euch Alles Gute, :-)
     
  2. #2 Hagen_77, 17.08.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo erstmal... also beim Rex oder bei einem anderen Auto mit den Herstellerangaben was den Verbrauch angeht zu rechnen grenzt an Aberglauben, auf sowas kannst im schnitt immer gut 1 Liter minimum draufgeben um einen realen Wert zu bekommen...

    Beim Großen kanns aber auch am Einfahren liegen, wennst in bei den ersten 2.000km dauerhaft über 4.000 Touren fährst und ev. noch Gänge überspringst machst Dir sozusagen den Motor kaputt, dann säuft er ohne Ende und geht kaum noch wirklich...

    Das mit dem Kat ist ein leider altbekanntes Problem, mich hats noch nicht erwischt, aber das geht besonders schnell wennst Ihn am Anfag zu viel Trittst da er dann besonders viel Sprit und Öl in den Kat jagt... allerdings ist der Kat nur wegen der drosselung auf EURO 4 ein Problem weil er hier eine Engstelle bildet die einfach kaputt gehen muss... kann nur einen 200 Zellen Rennkat empfehlen der geht nimma kaputt und is sogar billiger als ein Originaler 8)

    Alles was in der Garantiezeit ohne eigenverschulden hin wird geht auf Garantie, wennst einen neuen Rex gekauft hast muss Dir Mazda den Kat ersetzen ausser du hast Ihn mutwillig zerstört und das geht nur durch fahren wirklich nicht :|
    Auf jeden Fall bei Mazda anfragen, sowas muss ja doch auf Garantie gehen!!

    Das mit dem Gas ist soweit mir bekannt noch sehr experimentell beim Wankel, alle die ich aus D kenne lassen mit vorliebe die Finger davon... aber wennst wen weißt der das schon mal über 50.000 km getestet hat sollts eigentlich gehen sonst würd ichs nicht empfehlen :|

    MFG
    Hagen
     
  3. #3 crazyass82, 17.08.2007
    crazyass82

    crazyass82 Guest

    Hallo

    Hallo erstmals,

    danke für deine Antwort und deine guten Tips:)

    Mein Auto habe ich Gebraucht gekauft, bei einem Kilometerstand von 56.500...

    Ich habe eine Neuwagen Anschlussgarantie von dem Händler bekommen. Mazda meinte man müßte das Geld ( und das sind immerhin 1900,. Euro.. )
    vorstrecken, und dann wird geprüft ob man es als Kulanz durchgehen lassen kann. Aber wenn nicht würde ich auf den Kosten hängen bleiben...

    Naja ich möchte das Auto jetzt halt verkaufen, obwohl ich es wirklich soo schön finde. Und ja ich kenne noch niemanden der Gas sich hat reinbauen lassen.

    Der Händler ,meinte nur das er es in seinem Auto hat, den er übrigens zum Verkauf stehen hat..... Schau doch mal in seiner Homepage nach. Bye bye
     
  4. #4 crazyass82, 17.08.2007
    crazyass82

    crazyass82 Guest

    Übrigens was ist denn so ein 200 Zellen Rennkat? was ist das und was würde der Kosten? wo bekommt man so einen denn her?

    Thanks;)
     
  5. #5 Hagen_77, 19.08.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ähm ein 200 Zellen Rennkat ist ein Katalysator der anstatt der 1200 Zellen wie beim Originalen RX-8 für die EURO 4 eben nur 200 Zellen hat und somit mehr durchläßt und nen besseren Sound bietet... ausserdem hat der Rex dann mehr Power 8)

    Sowas kann man über Tuningfirmen bestellen wie Quantumsport die ebenfalls hier im Forum vertreten sind :ja:

    MFG
    Hagen
     
  6. #6 benniZ.800, 15.09.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.09.2008
    benniZ.800

    benniZ.800 Guest

    Autohaus ****

    Also, an alle die mit dem Gedanken spielen sich ihren Mazda umrüsten zu lassen, ich kann euch nur empfehlen, lasst die Finger davon. Zumindest nicht bei den Spezialisten vom Autohaus *****.
    Habe mir dort einen Mazda 3 1,6 100Ps umgerüstet auf Autogas und ich habe nur Probleme damit. Der Verbrauch liegt bei ca. 15 Litern Gas, was nicht wie versprochenen bei 10% mehrverbrauch des normalverbrauches entspricht, sondern schon fast 100% (Normal: 6,9L Benzin). Und das bei einer Fahrweise wo wir normalerweise bei ca. 7,5Litern Benzin wären. Jetzt bin ich ca. einmal die Woche im Autohaus und muss jedesmal auch noch ziemlich lange warten. Sie müssen die Anlage nochmal "neu einstellen"... Ich frage mich nur wie inkompetent dieser Laden sein muss.
    Eine Freundin hat sich ihren mazda 2 umrüsten lassen und der Verbrauch liegt ebenfalls um einiges höher als versprochen. bei ca. 10Litern Gas auf hundert Km. Wo wir beim mazda 2 doch bei ca. 6 Litern Benzin sein sollten.

    Als ich meinen Wagen letztes mal dort abgegeben hab und auch noch die Klimaanlage nicht funktionert hat, habe ich ihn eine Woche später wieder so zurückbekommen wie ich ihn abgegeben hab. Also, Klima immernoch kaputt und Verbrauch nicht verändert... Ich weiss nicht wo das noch hinführen wird! Es ist einfach eine unglaubliche Unverschämtheit. Hütet euch auf jeden Fall vor diesem "Autohaus" es sei denn ihr habt Lust auf ein Abenteuer...

    Bei uns beiden ist noch nicht das Ende vom Lied gespielt. Ich bin gespannt wie es das nächste mal in der Werkstatt sein wird... ich freu mich riesig...

    Vielleicht ist es bei mir nur ein Einzelfall, aber ich kann es mir kaum vorstellen!
     
  7. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Ehm, der hohe spritverbrauch hängt, so haben wir das auch festgestellt mit dem Flüssiggas zusammen. Wir haben einen Kunden der mit seinem M6 12 Liter mit Gas verbrauchte, er tankte irgendwann mal woanders und liegt nu bei 10 Litern...

    Ach und Rx-8 mit Autogas...wir hatten grad einen Motorschaden in der Werkstatt^^
     
Thema: Rx-8 mit Gas;-)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rx8 autogas

    ,
  2. rx8 lpg umbau

    ,
  3. rx 8 weiss gas

    ,
  4. Mazda RX-8 lpg verbrauch,
  5. rx8 lpg,
  6. mazda rx8 benzin gas,
  7. mazda rx 8 katalysator kaufen,
  8. rennkat rx8,
  9. mauda rx 8 gas fahrweise,
  10. mazda rx 8 gas,
  11. rx8 autogas erfahrungen,
  12. mazda rx 8 lpg verbrauch,
  13. mazda rx 8 lpg kaufen
Die Seite wird geladen...

Rx-8 mit Gas;-) - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BK) Mazda nimmt kein Gas bei Kälte an

    Mazda nimmt kein Gas bei Kälte an: Hallo, Mein mazda 3 bk bj. 2006 150 PS 2.0l benzin, hat folgendes Problem : Wenn ich den Motor starte bei 1 Grad oder kälter startet er ganz...
  2. Mazda RX-7 Turbo II FC3S Teile

    Mazda RX-7 Turbo II FC3S Teile: Hi Leute, ich benötige für mein Turbo Coupe einen Endschalldämpfer für die rechte Seite, finde aber nirgends einen. Den linken habe ich original...
  3. Mazda3 (BM) Leichtes Ruckeln beim Gas geben

    Leichtes Ruckeln beim Gas geben: Hallo zusammen, wie in einem anderen Beitrag bereits erwähnt, bin ich seit August 2019 Besitzer eines Mazda 3 BM - 165 PS (BJ 2013). Leider habe...
  4. Suche Gutachten für AZEV A 7,5x17 für RX-7 FC

    Suche Gutachten für AZEV A 7,5x17 für RX-7 FC: Hallo zusammen, Ich suche ein Gutachten oder Vergleichsgutachten für AZEV A Felgen, Größe 7,5x17H2, ET30. Montiert sind die Felgen auf einem RX-7...
  5. Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?

    Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?: Hallo, In meinem Schein steht : FZ.z. pers.bef.b. 8 Spl. Ich hab noch nie eine 3. Sitzreihe im cx 7 gesehen. Ihr ? Wie sieht das dann aus ? Hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden