RX 7 - Motoren, Verbrauch usw

Diskutiere RX 7 - Motoren, Verbrauch usw im Wankel-Zone Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Moin @ all :p Habe im Internet einige interessante RX7 gefunden und war doch etwas über die Preise erstaunt. Nun ja, bei genauerem hinsehen...

  1. #1 Schurik29a, 21.08.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Moin @ all :p

    Habe im Internet einige interessante RX7 gefunden und war doch etwas über die Preise erstaunt. Nun ja, bei genauerem hinsehen stellte ich auch fest, dass sie etwas älter sind. Zulassungen von 1981 bis 1991.

    Da einige für mich interessant scheinen habe ich nun folgende Fragen:

    - Welcher Motor ist brauchbar? (Gibt je doch einige Abkürzungen)
    - Wie ist die Beschleunigung ohne Turbo?
    - Wieviel verbrauchen die Motoren?
    - Wieviel km darf so ein "alter" Wankel gelaufen haben?
    - Was sind die Schwachstellen? (Rost, Motor, usw)
    - Kann man problemlos ne Klima nachrüsten? (Meine Gewerkschaft will unbedingt nen Auto mit Klima)
    - Ist ein RX 7 bedingt alltagstauglich, oder rein als Liebhaberstück zu werten?
    - Ist ein RX 7 überhaupt für nen normalverdiener mit Urlaubswünschen unterhaltbar, oder geht man dann überwiegend für's Auto arbeiten?

    Viele Fragen, ich weiß. Aber ich würd nur ungern nen Auto kaufen, dass ich mangels Masse wieder verkaufen muss, oder eben behalte, aber nicht fahre.
    Meine Erfahrungen mit Wankel = 0 (ein wenig theoretisches weiß ich), habe jedoch jamenden in der Familie, der sich damit recht gut auskennt (solange da keine Steuergeräte integriert sind).

    Für Eure zahlreichen Antworten danke ich schonmal und wünsche nen angenehmen Tag

    Gruß Schurik
     
  2. #2 Lavender Cheetah, 21.08.2007
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    hallo schurik :winke:
    mit der alltagstauglichkeit sieht es bestimmt nicht so gut aus... zumindest könnte ich es mir so denken. ist der rx-8 teilweise schon etwas schwer mit der täglichen funktionalität unter einen hut zu bekommen :wall:
    aber ich bin mir sicher, dass es hier einige leute gibt, die dir weiter helfen können.

    good luck, Lavender
     
  3. edfred

    edfred Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 Revolution C, 231PS, div.Extras
    Zweitwagen:
    323 BG Sedan - Winterrodel
    Hi,

    Brauchbar ist ein jeder Motor, kommt darauf an wie er gepflegt wurde.
    ein RX-7 FC ist eigentlich wartungsfrei, sieht man vom Öl ab, das der Wankel konstruktionsbedingt braucht
    ein RX-7 FD ist etwas anspruchsvoller, da Turbo. Auch braucht er entsprechend mehr. Beim FD muss man aber aufpassen bei den Dichtungen, die den Motor gegen den Kühlkreislauf abdichten. Ist dieses beschädigt, geht der Motor recht schnell kaputt -> typischer Wasserschaden der gern mit den Dichtleisten verwechselt wird.
    Generell : 5-10 minuten gemächlich fahren und dann kann man vollgas geben :)
    Verbrauch hängt stark vom Fahrstil ab. Noch mehr als ein HKM mag der Wankel Langstrecken und hasst Kurzstrecken. Vor allem beim RX-8.
    Bekannte Schwachstellen .. da könnt ich nur vom RX-8 berichten, aber sieh dir mal das Forum auf www.rx8-fan.de an zu dem Thema.

    Unterhalt: nun ein Wankel braucht etwas mehr Sprit als ein HKM und braucht etwas Öl durch die Konstruktion. Aber der Ölverbrauch sollte sich bei 1/2l alle 2000- 3000km befinden.

    Ich habe nebenbei auf wechselkennzeichen eine 70-PS Rodel .. die wird im Winter gefahren bzw. werd ich sie für Stadtfahrten nehmen. i

    So .. hoffe mal eine Ersthilfe geleistet zu haben ^^

    LG Edi
     
  4. #4 Hagen_77, 21.08.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich Versuch mal nach meinem Wissensstand bissal was zu beantworten:

    Also bei Zulassung 81 - 91 wirds wohl hauptsächlich um den 13B Turbo II gehen also den RX-7 FC, der ja noch eine Generation vor dem 13B Rew des FD gebaut wurde... also 200PS Turbo mit oder ohne Dach 8)

    Soweit ich weiß haben die noch größere Probleme mit den Dichtleisten und den Leitungen im Motorraum...

    Die Leistung ohne Turbo is hald eher normal und ned wie beim RX-8 jetzt die älteren Motoren haben hald weniger drehzahl, aber eben meist dafür den Turbo :ja:

    Was ich vom FC so weiß braucht der seine 14 - 22 Liter je nach Fahrweise, die ohne Turbo weiß ich nicht sollten aber bissal weniger oder gleich viel brauchen.
    Allerdings is der Ölverbrauch der älteren Wankel noch einiges höher als beim RX-8, also kann der gut mal 2 Liter Öl auf 1000km brauchen, auch je nach Fahrweise...

    Um gleich mehr zu beantworten, so ein alter FC ist schon beinahe ein liebhaber Auto, fürn Alltag würd ich Ihn nicht nehmen da das Problem mit dem Absuafen beim kalt abstellen noch wesentlich größer ist als beim FD oder beim RX-8 und er halt bei ewigen Kurzstrecken ein Loch ins Konto säuft, Rost ist klar is ja noch nix verzinkt und mit sowas fährt man nicht im Winter sag ich mal :|
    Motor hat hald das Problem mit den Dichtleisten und auch so ein paar kleinigkeiten, also doch teilweise ein bisschen Wartungsintensiver... gibt aber auch genug die einfach laufen ohne je Probleme gemacht zu haben, weit über 200.000km ;-)

    In D sollte die Versicherung für einen FC ned wirklich so hoch sein da er eher seltener ist, allerdings zahlst hald um so mehr wegen den Schadstoffen...

    Wegen der Klima: ich dachte eigentlich das die schon teilweise eine haben :think: aber gibt sicher auch welche ohne, aber Nachrüsten glaub ich ned das so einfach geht, schau Dir die Bilder auf meiner Page an da siehst sehr schön einen FC Cabrio Turbo II Motor, wo da noch ein Klimakompressor rein soll wüsst ich nicht wenn nicht schon einer drin ist,a ber am besten du redest mal mit Civic4Live der immerhin der Besitzer dieses Schmuckstücks ist und Ihn ja auhc garede verkaufen will ;-)

    Hoffe ich konnte ein bisschen Helfen.

    MFG
    Hagen
     
  5. #5 Schurik29a, 21.08.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Euch schonmal vielen Dank - war bisher sehr informativ und hilfreich 8)

    Die einzigen, die ich mit Klima gefunden habe, waren die 200-PS-Turbo und Rechtslenker, also wohl aus England (oder Japan?).
    Was das Öl betrifft sehe ich nicht so eng - als 200-Liter-Fass kostet der Liter nicht mehr viel (müsste das Fass nur irgendwo parken können ;)) Spaß bei Seite. Das ein Wankel Öl braucht ist mir bewußt und ich hatte mal nen alten BMW bei dem die Ventilschaftführungen defekt waren. Da konnte ich auch Öl tanken und nach Sprit schauen ;)
    Sind Ersatzteile gut zu bekommen und bezahlbar? Oder kann ich mir für nen Satz Motordichtungen schon nen anderen Gebrauchten kaufen?

    Ich weiß, dass es viele (evtl blöde) Fragen sind :?


    Gruß Schurik
     
  6. #6 Hagen_77, 21.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin mir zwar nicht sicher aber vom RX-8 weiß ich das man den Wankel ned mit einfach jedem Bilig Öl füttern kann, ganz im gegenteil der RX-8 braucht dieses Dexelia 5W30 das man für 11 - 21€ Pro Liter bekommen kann, wie das bei den älteren ist weiß ich nicht aber ein Normales Öl von der Tankstelle würd ich da nie reinfüllen :|

    Die ersatzteile sind was ich von meinem Händler her weiß noch relativ gut zu bekommen, kommt aber auch auf den Händler an die Preise sind wie immer bei Ersatzteilen sau hoch :?

    Ich hab grad bei Autoscout geschaut, ca. 20 RX-7 FC II Cabrio mit Turbo (linkslenker) für 2.900 - 9.900€ alle mit Klima und von 60.000km - 220.000km, das schöne beim FC Cabrio ist das es eine art Hardtop ist, also kein reines Softtop sondern mit einer harten Platte überm Kopf, sieht sehr gut aus das Teil :ja:
     
  7. #7 Lavender Cheetah, 21.08.2007
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    ihr habt sorgen.... :think: wollt ihr nicht mal praktisch denken?!? ;)

    so ein rx-7 hat doch 2 sitze, oder? schurik, du hast nen hund.... wo parkst du die isy? im kofferraum? glaube nicht, dass dort mehr als ne schuhschachtel reingeht.... und schon gar nicht deine isy.
    wollt ich nur eben mal einwenden...

    grüße, Lavender
     
  8. #8 AP Hunter, 21.08.2007
    AP Hunter

    AP Hunter Guest

    Mein RX-7 hat 4 Sitze mit 4 x 3 Punkt Gurten.

    Verbraucht kein tueres Öl, kannste im Baumarkt kaufen in 5 Liter Gebinden.
    Ist halt nur wichtig das es das Richtige der richtigen Marke der richtigen Farbe usw. ist. Aber Öl ist bei mir das mindeste Problem, da ist bezin teuer, soviel verbaucht er nun auch nicht. Ich füll jede Woche nen Schluck nach oder so.

    Aber wenn du den FD ordentlich behandelst, hast du mit dem keinen Probleme.

    Mitm FC kenn ich mich noch nciht ganz so gut aus, auf jeden Fall nette Audos.
     
  9. #9 Schurik29a, 22.08.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    @ Hagen: Das Öl kostet tatsächlich nur um 2 € pro Liter im 200-Liter-Fass - deshalb verkaufen es die Werkstätten so gerne ;) Evtl kommen noch mal 1 € pro Liter für die Entsorgung dazu. Selbst wenn der Preis gestiegen ist und der Liter gesamt 3 - 4 € kostet ist es wesentlich günstiger, als an der Tanke, oder in der Werkstatt - also nicht wirklich soooo schlimm.

    @ Lavender: Ich denke doch praktisch - wer das Auto nicht mag will auch nicht drin sitzen und das spart ein bisl Sprit :p Spaß bei seite - habe schon gesehen, dass es RX7 als 4-Sitzer gibt. Habe also keine meiner beiden Frauen vergessen ;) Einzige Voraussetzung ist leider die Klima, die Irina unbedingt will. Und bezahlbar muss er sein im Unterhalt. Also etwas mehr als unser 626 darf es schon sein, aber halt nicht so viel wie nen Neuwagen. Ansonsten muss ich sehr praktisch denken und nen neuen holen, was aber zur Zeit leider noch nicht möglich ist (arbeitstechnisch).

    @ AP Hunter: Der Harz ist groß ;) Bin morgen und/oder Sonntag in Goslar. Falls Du ein wenig Zeit und Lust hast, schreib bitte ne kurze PN.

    Gruß Schurik
     
  10. #10 Hagen_77, 22.08.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich lerne gerne weiter, besonders wenns in Richtung Wankel geht :ja:

    @ AP Hunter: was braucht deiner so im schnitt wennst Ihn normal fährst?
    Hab mal so mit einem FD fahrer gesprochen der klagte über 16-22Liter ohne Spaß am Fahren und ständig kaputte Dichtungen :|

    ...gut gibt bei jeder Baureihe Montagsmodelle, kenne auch genug RX-8 die mehr Probleme als Spaß bringen, also habe wir da anscheinend glück gehabt mit unsren Wankeln 8)

    Was mir Civic4Live gesagt hat liegt sein FC bei 12-16 Liter also vertretbar für den 200PS Turbo, aber bei D Benzienpreisen wird auch das schnell teuer und wie gesagt auf kurzstrecken brauchen die Wankel wirklich sehr viel... habs am eigenen Leib gespürt als Ihr hier wart Schurik, war im Durchschnitt auf 13-14 Liter und jetzt bin ich wieder auf meinen 11 dank Ab und Landstraße mit min 30km Strecke :ja:
     
  11. #11 Schurik29a, 22.08.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hat aber dennoch Spaß gemacht 8) und schnell überzeugt.
    Gebe Dir recht, bei unseren Spritpreisen ist nen Liter mehr oder weniger schon interessant. Aber wie wir festgestellt haben, ist unsere Versicherung günstiger und somit hängen die Gesamtkosten doch an der jährlichen Fahrleistung.
    Bisher konnte ich Irina noch nicht ganz überzeugen und sammel deshalb möglichst viele Informationen. Natürlich ehrliche und deshalb auch negative (für/über den 7er). Nichts ist schlimmer als nur positives zu hören und dann doch ins Klo zu greifen.

    Also, schonmal vielen Dank für die bisherigen Infos und bitte weiter posten, was am RX 7 gut und eben nicht so gut ist.

    Dank und Gruß

    Euer Schurik
     
  12. #12 AP Hunter, 22.08.2007
    AP Hunter

    AP Hunter Guest

    Meiner verbraucht nicht so viel wie alle immer sagen.

    Ab 12 Liter zum Fahren geht´s los, was drüber ist liegt an dir.
    Probleme mit dem Motor habe ich keine (die Kühlung sollte aber "getunt" sein)


    Wie gesagt, ich dachte das vorher auch, aber bisher hat mein Wankel alles mitgemacht (ich fahr ihn auch anständig) und ist auch als Azubi tragbar.
     
  13. #13 Schurik29a, 23.08.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wie das ????

    Gruß Schurik
     
  14. #14 Hagen_77, 23.08.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    @ AP Hunter, wär ich Mechaniker geworden, hätt ich jetzt sicher auch einen FD ala Vin Diesel, denn dann wär ich jetzt das 9. Jahr in einer Mazda Werke tätig 8)

    Das mit der Kühlung bezieht scih warscheinlich auf die Hitzeentwickling des Wankeld an sich + dem Turbo, denn die Hitze eines Wankels mit Kompressor oder Turbo macht auch den Tunern beim RX-8 noch sehr zu schaffen, darum warscheinlich der Tipp mit einer stärkeren Kühlung was natürlich den Motor und vor allem die Dichtungen schont :ja:

    Schon klar das es beim Wankel immer auf die Fahrweise ankommt, meiner Pendelt ja auch zwischen 10-14 Litern nur is hald doch immer wichtig zumindest einmal pro Woche den Motor so richtig durchzublasen, also mal bis ins Rote drehen 2-3 Gänge und amcht ja auch mächtig Spaß 8)

    MFG
    Hagen
     
  15. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Hmm der vater von nem kumpel hat ein FC Turbo 2 Cabrio. Er sagte mir (da ich ihn dauernd wegen dem geilen auto nerve^^) das er 130€ steuern kostet, da die Steuern nicht nach hubraum berechnet werden, da der wagen keinen hubraum hat. Sie werden nach gewicht berechnet. Versicherung kostet ihn bei 35% in der haftpflicht knapp 320€ im jahr. Der verbrauch liegt bei ruhiger fahrweise um die 11 liter (will ich ihm aber partout nicht glauben)... Aber jetzt kommts: er hat sich da ne AHK drangebastelt und benutzt den Wagen als Firmenfahrzeug - er ist Tischler... Er karrt damit dauernd nen dicken hänger mit riesigen balken oder ner treppe drauf oder so durch die gegend und dem wagen scheint das nix auszumachen.... Gekauft hat er ihn für 250€ bei Ebay mit nem motorschaden - hat dann die dichtleisten gewechselt und dann tüv gemacht und los gings....


    Ich persönlich finds irgendwie verrückt, aber naja, was solls.... Immoment hat er noch 2 FC sauger für unter 100€ (einer mit durchgerosteter karosse, aber top motor, der andere mit motorschaden) geschossen und macht aus den beiden gerade einen guten^^.
     
  16. #16 Schurik29a, 23.08.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Das wäre natürlich das Optimale - man müsste eben nur den Platz haben und natürlich auch etwas Ahnung von den Motoren.

    Das er mit nem RX7 nen Anhänger zieht - naja, schwer vorstellbar und sieht bestimmt etwas lustig aus. Aber solange das Auto das mitmacht.

    Danke für die Info.

    Gruß Schurik
     
  17. #17 AP Hunter, 23.08.2007
    AP Hunter

    AP Hunter Guest

    Die Kühlung des Wagens ist einfach im großen Stil unterdimensioniert.

    Bei den Japanischen wie bei den deutschen, aber nach ei paar Upgrades läuft alles wie es soll!
     
Thema: RX 7 - Motoren, Verbrauch usw
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölempfehlung rx 7 sa

    ,
  2. mazda rx 7 unterhalt

    ,
  3. mazda rx7 fc verbrauch

    ,
  4. rx7 4 sitzer,
  5. mazda rx7 motoröl,
  6. mazda rx 8 ölverbrauch,
  7. mazda rx 7 alltag,
  8. mazda rx 7 unterhaltskosten,
  9. rx7 unterhalt,
  10. mazda rx 7 verbrauch,
  11. wie viel verbraucht ein wankel 3 rotor rx7,
  12. ölverbrauch rx7,
  13. öl für rx-7 fd,
  14. rx 7 ölverbrauch,
  15. mazda rx7 fc rost,
  16. Mazda rx7 fc öl,
  17. rx7 fc cabrio rücksitze einbauen,
  18. mazda rx7 fc tatsächliche Unterhaltskosten,
  19. mazda rx7 öl,
  20. rx7 fd verbrauch,
  21. mazda rx7 13b-rew verbrauch,
  22. mazda rx7 fd3s sitze,
  23. rx 7 welches öl,
  24. mazda rx-7 fd unterhaltskosten,
  25. verbrauch rx7 fc
Die Seite wird geladen...

RX 7 - Motoren, Verbrauch usw - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch ablesen

    Verbrauch ablesen: Guten Tag, ich habe bei meinem Mazda 2 1.3 Independence noch keinen Weg gefunden mir anzeigen zu lassen, was ich auf 100 Km Verbrauche, da es bei...
  2. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  3. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln

    Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln: Hallo Liebe Gemeinde, erstmal an freundliches Hallo an Alle hier im Forum. Ich bin neu hier und freue mich schon auf nette Diskussionen und...
  4. 626 (GD/GV) Motor wird heiss trotz kompletten motorservice

    Motor wird heiss trotz kompletten motorservice: Hallo zusammen! Vielleicht gibt es hier einen madza fuchs der eine idee zu meinem problem hat.. Ich habe meinen kombi seit gut einem jahr in...
  5. ...der BP und die "Motor-Presse"

    ...der BP und die "Motor-Presse": Nun gut, dass der BP vorallem durch sein Karosserie-Konzept nicht von Testsieg zu Testsieg eilen wird und alle in "Grund und Boden" fährt, war ja...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden