RVM - mit welchen Reifen funktionierts?

Diskutiere RVM - mit welchen Reifen funktionierts? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, ich fahre seit ca. 10 Wochen einen neuen Mazda 3. Das RVM zickte ständig rum, womit ich hier scheinbar nicht der einzige bin....

  1. #1 fsch123, 03.05.2011
    fsch123

    fsch123 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich fahre seit ca. 10 Wochen einen neuen Mazda 3. Das RVM zickte ständig rum, womit ich hier scheinbar nicht der einzige bin. Mittlerweile sind die original 17" Sommerräder drauf und alle Probleme verschwunden. Da mein Mazda-Händler mir schon sagte, dass die Sensoren schon der aller neuste Stand der Technik wären, kann ich nach den bereits vorhandenen Posts nur zum Schluss kommen, dass es die Reifen sind.

    Meine Winterbereifung sieht wie folgt aus:
    Pirelli Snowcontrol, 195 65 R15 auf Stahlfelge

    Bei einem Arbeitskollegen mit baugleichen Auto und Pirelli Snowcontroll, 17" auf Alu funktioniert das ganze lustiger Weise.

    Nun meine Frage: Welche Reifen in welcher Größe und auf welcher Felge fahrt ihr und vor allem, funktioniert das RVM auch damit wie gewünscht?

    Danke für euro Antworten...
     
  2. #2 Panda78910, 03.05.2011
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Ich weiß zwar nicht was die Rad/Reifenkombi mit dem RVM zu tun hat aber ich fahre die originalen Toyo Reifen auf einer 17" ATS Alufelge. Bei mir funktioniert alles wie es soll 8)
     
  3. #3 fsch123, 03.05.2011
    fsch123

    fsch123 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  4. #4 Panda78910, 03.05.2011
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Ja, auch mit meinen Winterreifen funktioniert alles. Habe dort Continental Reifen (genauen Typ kann ich jetzt nicht sagen) auf einer 16" Stahlfelge ;)
     
  5. #5 Detleffr, 03.05.2011
    Detleffr

    Detleffr Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 II 2,2L 163PS CD Dynamic Kombi Bj. 06,2009 Weiß
    Hallo fsch123

    RVM = Spurwechselassistent
    Was du meinst heist, Reifendruck - Kontrollsystem


    mfg Detlef
     
  6. #6 fsch123, 04.05.2011
    fsch123

    fsch123 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Detlef,

    ich weiß was RVM ist und ich weiß, dass es Probleme macht. Reifendruckkontrollsystem hat meiner nicht! Wie unter dem Link von oben zu sehen, haben auch andere das Problem mit dem RVM in Kombinationen mit bestimmten Winterreifen. Ich würde nun nur gerne wissen, mit welchen Reifen das Teil vernünftig funktioniert und mit welchen eben nicht...

    Danke
     
  7. #7 Detleffr, 04.05.2011
    Detleffr

    Detleffr Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 II 2,2L 163PS CD Dynamic Kombi Bj. 06,2009 Weiß
    Hallo fsch123

    Rembrand??? Was hat das RVM mit ürgendwelchen Reifen zu tun.
    Rein garnichts. Hast du keine beschreibung von deinem Auto.


    mfg Detlef
     
  8. #8 Panda78910, 04.05.2011
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Seh ich auch so aber manche scheinen, lt. dem Thread, wirklich Probleme bei bestimmten Reifen zu haben, wirklich komisch.
     
  9. #9 Detleffr, 04.05.2011
    Detleffr

    Detleffr Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 II 2,2L 163PS CD Dynamic Kombi Bj. 06,2009 Weiß
    Hallo fsch123

    Könntest du denn mal genauer beschreiben
    was denn das RVM deiner Meinung nach machen soll
    was aber mit deinen Reifen nicht funktioniert.
    Das würde mich mal interessieren.


    mfg Detlef
     
  10. Falc09

    Falc09 Stammgast

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPS
    Warum stellt ihr euch alle so an?

    Er schreibt er hat Probleme mit RVM, warum müssen dann erstmal geschätzte 10 Leute was von "Reifendruckkontrolle" und "was hat RVM mit den Rädern zu tun" schreiben? Man man man, wenn man nichts zum Thema beitragen kann, so kann man auch einfach mal die....

    Fakt ist, es gibt ungeklärte Unzuverlässigkeiten des RVM-Systems. Man fährt mit 150 auf der AB in der rechten Spur und plötzlich leuchtet die RVM LED im rechten Außenspiegel auf... kann ja schlecht sein, nicht war?

    Eins haben alle diese Fehlfunktionen gemeinsam: laut Beobachter (auch bei mir) finden solche Fehlfunktionen immer statt wenn nicht die Serienbereifung monitert ist. Daher der Schluss es muss was mit den Rädern zu tun haben. Wurde schon oft diskutiert, warum und wie so kann sich niemand erklären!

    Ich hab serienmäßig 18zoll, hatte damit noch nie Probleme. Im Winter fahr ich original Mazdaalus in 17zoll und habe hin und wieder ein kurzes aufleuchten der RVM beobachtet.
     
  11. #11 blumentopferde, 05.05.2011
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Ich fahre die originalen 17 Zöller mit Toyo im Sommer (mit RDK) und 15 Zoll Stahl mit originalen Radabdeckungen und einem Fulda Kristal Montero in der Dimension 195/65 R15 (ohne RDK).

    Das RVM arbeitet Sommer wie Winter zuverlässig und Störungsfrei. Lediglich im Winter bei starken Schneefall setzte das RVM mal aus, aber da war das Heck auch völlig zu.
     
  12. #12 fsch123, 05.05.2011
    fsch123

    fsch123 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.

    Problem bei mir ist, dass das RVM im Winter sehr viele Probleme macht. Teilweise soweit, dass ich nachts auf freier Autobahn und weit und breit niemand hinter mir, die Leuchte anfing zu leuchten. Das Ganze teilweise mehrer Minuten am Stück. Besonders kritisch finde ich das Ganze, wenn man nicht unbedingt dran denkt, dass es diese durchaus sinnvolle Funktion gibt und z.B. von der AB abfahren will und sich das Auto mit einem Piepsen meldet. Da ich hauptsächlich mit einem anderen Wagen unterwegs bin, hatte ich mich doch ein paar mal erschrocken.

    Zu beobachten ist nun, dass wie schon geschrieben, alle Probleme mit den Seriensommerreifen weg sind. Auch auf mehreren hundert KM AB in den letzten zwei Wochen mit dem Fahrzeug keine Fehlfunktion mehr. Mit Winterreifen ging mir das Teil der Art auf die Nerven, dass ich es teilweise deaktiviert habe. Übrigens tauchten die Fehlfunktionen (zumindest soweit von mir beobachtet) unabhängig von der Wetterlage auf. Keine Ahnung ob das an bestimmten Reifen/Felgen(/Luftdruck/Straßenbelage/Temperatur/Zeitzone/Stimmungslage/Musikrichtung) liegt, aber es nervt und Mazda kann/will hier offensichtlich nicht so recht helfen..
     
  13. bino71

    bino71 Guest

    Natürlich tritt es mit Sommerreifen nicht auf, weil Du mit Sommerreifen nicht bei Schnee und im Winter fahrst, oder?

    Hast Du beobachten können, wann dieser Fehler auftritt:
    - Wetter: Naß, Trocken, Regen, Schneefall,...
    - Welche Temperatur
    - War das Fahrzeug sauber oder dreckig
    - War es draußen hell oder dunkel
    ...uvm
    Was ist Dir aufgefallen?

    Warum ich die Fragen stelle:
    Ich kann mir durchaus vorstellen, daß wenn das Fahrzeug Wasser oder Schnee
    aufwirbelt, daß eine Fehlinterpretation des Sensors auslöst.
    Das wäre dann auch die Erklärung, warum es bei bestimmten Reifen
    eher auftritt: die gischt :)
     
  14. #14 fsch123, 05.05.2011
    fsch123

    fsch123 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es denn so einfach wäre :-)

    Da bis vor zwei Wochen noch die Winterreifen drauf waren, konnte ich die Fehlfunktion auch bei trockener Straße beobachten. Fahrzeug war auch sauber, dies war auch die erste Idee nach einigem Blättern im Handbuch und Rücksprache mit dem Händler, hatte allerdings auch keinen Erfolg gebracht. Ob hell oder dunkel ist auch egal. Problem tritt sowohl bei Tag als auch bei Nacht auf.

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole, der einzige Unterschied bei meinem Fahrzeug zwischen funktioniernden und nicht funktioniernden RVM sind die Winterräder. Ich hab sogar nachdem die Kiste mit den Sommerreifen so schön lief nochmal zur Probe auf Winterräder gewechselt und schon hatte ich das Problem wieder...

    Vielleicht noch so am Rande, ich bin Ingenieur, also auch nicht total auf den Kopf gefallen (hoffe ich zumindest :-) Alle bisher gestellten Fragen habe ich mir auch schon gestellt, allerdings bisher ohne wirklich Rückschlüsse auf das Problem ziehen zu können.

    Ich denke ich werde mal versuchen, ob ich nicht einen anderen Satz Winterräder leihweise draufschrauben kann. Vielleicht läuft die Kiste ja mit was anderem normal :(
     
  15. bino71

    bino71 Guest

    Wenn nicht das, dann würde mir nur die Metallkarkasse des Reifens einfallen, die den Fehler indiziert.
    Falls es sowas sein sollte, dann ist es ein schönes Ratespiel mit ungewissen Ausgang, weil zu viele offene Variablen.

    Zum Ingenieur fällt mir ein: "der ingenieur der weiß um nichts mehr"
     
  16. #16 fsch123, 06.05.2011
    fsch123

    fsch123 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Ingenieur sollte nicht überheblich klingen... Wollte damit nur ausdrücken, dass ich z.B. ein Reifendrucksystem von einem RVM unterscheiden kann (oder es zumindest glaube zu können :-))

    Naja, ich werd auf jeden Fall mal weiter meinen netten Händler nerven....
     
  17. #17 DocSnyder, 08.05.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Herr Ingeneur,

    Zitat:

    „fahre seit ca. 10 Wochen einen neuen Mazda 3“

    Dazu eine sehr wichtige Frage von meinem sfMH:

    Welche FIN (die letzten 6 Stellen: unter oder über 229357) hat dein Mazda3 (BL) mit dem RVM-System, welches bei montierten Winterreifen seine Eigenarten an der Kontrolllampe auslebt.

    Die Ursache für das Phänomenchen geht eindeutig von durch neue Winterreifen erzeugte Schwingungen (nicht 100%ig perfekte Auswuchtung, Reifenaufbau, Profilgestaltung wie auch hoher Profiltiefe) aus.

    Aber … mit dem aktuellsten Stand der RVM-Steuergeräte (H) sollte das Problemchen eigentlich endgültig behoben sein.


    mfG
     
  18. #18 glatze75, 11.09.2011
    glatze75

    glatze75 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 sportsline Kombi 180PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 107
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also ich kann nur sagen dass ich 16Zoll Alufelgen hab mit Dunlop Bereifung für den Winter.Hab zwar nen Mazda6,aber das sollte ja keine Rolle spielen.Bei mir gab es jedenfalls mit RVM keine Probleme.:!:
     
  19. #19 fsch123, 19.11.2011
    fsch123

    fsch123 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Tach Freunde,

    nachdem mein Problem(chen) ja ein wenig belächelt wurde war es dann diese Woche so weit. Anscheinend haben sich über die Fehlfunktion des RVM mittlerweile genügend Mitmenschen beschwert, sodass in meinem Mazda Autohaus diese Woche ein japanischer Ingenieur war, der sich "ein paar" Mazda 3 anschauen wollte. Ein paar bedeutet, dass der komplette Parkplatz mit den Kisten voll stand...

    Als Abhilfe wurde mir nun gesagt, dass die Sensoren neu justiert wurden und Nachbesserungen im Bereich des Radkastens vorgenommen wurden (kann als Laie da nix erkennen, die Radkästen waren bei Abholung nur auffällig sauber, sodass anscheinend wirklich was passiert ist).

    Im übrigen funktionierte der RVM den ganzen Sommer über mit den Sommerreifen ohne Probleme. Nach dem Wechsel auf die Winterräder fing das grundlose rumgeblinke und gepiepse wieder an...

    Vielleicht hilft die Info ja noch dem ein oder anderem...
     
  20. #20 Simon Sommer, 20.11.2011
    Simon Sommer

    Simon Sommer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW Z4 sDrive 35i
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW X1 xDrive 18d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich fahre ohne RVM Probleme folgende Kombinationen:

    Sommer: Pirelli P Zero Nero 225/40 R18
    Winter: Dunlop WinterSport 4D 225/40 R18
     
Thema: RVM - mit welchen Reifen funktionierts?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rvm fehlfunktion im mazda 3

    ,
  2. RVM reifen

    ,
  3. rvm fehlfunktion mazda 3 Bj 2015

    ,
  4. rvm funktioniert nicht
Die Seite wird geladen...

RVM - mit welchen Reifen funktionierts? - Ähnliche Themen

  1. Probleme neue Reifen MX5 NC

    Probleme neue Reifen MX5 NC: Hallo, ich habe auf meinem 8 Jahre alten MX5 RC Kaminari hinten neue Reifen aufziehen lassen (Hankook Ventus P3 17 Zoll). Seit dem Wechsel hat...
  2. Gute Reifen für den Mazda 6 (GJ), Auswahl begrenzt?

    Gute Reifen für den Mazda 6 (GJ), Auswahl begrenzt?: Sooo, nachdem ich mit meinem 6er in neun Monaten fast 30.000 Km runtergerissen habe, brauche ich jetzt demnächst einen Satz neue Sommerreifen....
  3. MX-5 (NC) Welcher Reifen?

    Welcher Reifen?: Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, welche Reifen ich nehmen soll. Schwanke zwischen Hankook Ventus Prime 3 oder Ventus V12 evo 2 Oder...
  4. Musik über Bluetooth funktioniert nicht mehr.

    Musik über Bluetooth funktioniert nicht mehr.: hat sich erledigt - hab das Auto für 1 Stunde ausgelassen und jetzt klappt alles. Bitte löschen
  5. Neue Felgen/ Reifen Für mazda 3 BL

    Neue Felgen/ Reifen Für mazda 3 BL: Moin, Ich bin mittlerweile am verzweifeln was passen kann und was nicht. ich Brauche neue Felgen+ Reifen, da ich 2 der orriginalen den letzten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden