Rußpartikelfilter Mazda MPV

Diskutiere Rußpartikelfilter Mazda MPV im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, weiß jemand ob es nun diesen Rußpartikelfilter für den Mazda MPV gibt? Grüße Olivia

  1. olivia

    olivia Einsteiger

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    weiß jemand ob es nun diesen Rußpartikelfilter für den Mazda MPV gibt?

    Grüße

    Olivia
     
  2. #2 future74, 01.08.2009
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Meinst du einen zum nachträglichen Einbau?

    Grüße Peter
     
  3. olivia

    olivia Einsteiger

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    ja, genau den meine ich.

    Grüße
    Olivia
     
  4. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Dürfte für die Hersteller unwirtschaftlich sein, für derart wenige Fahrzeuge einen Filter zu entwickeln und herzustellen. Richte dich auf den Verkauf deines Fahrzeugs nach Afrika oder in den nahen Osten ein, wenn in absehbarer Zeit alle Innenstädte nur noch mit einer grüner Plakette befahren werden dürfen.

    CU
    Jonni
     
  5. #5 turbo91, 03.08.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    das wird nicht passieren, umweltzonen werden wieder rückläufig, zu dem werden gelb und grün immer fahren dürfen und der mpv hat gelb
     
  6. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Und wovon träumst du in der Nacht? Schau mal hier:

    Umweltzonen in Deutschland - umweltzone ... das große Informationsportal im We

    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass die Umwelzonen wieder abgeschafft werden? Ab dem 01.01.2010 dürfen in vielen Städten, wie z.B. auch in Berlin, nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette die Umweltzone befahren. Wer dann seinen Wagen mit roter oder gelber Plakette noch nicht verramscht oder verschrottet hat, der wird viel Freude haben.

    CU
    Jonni
     
  7. #7 future74, 04.08.2009
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also Mazda selber bietet sowas nicht an. Es gibt aber welche von anderen Hersteller, welche nachträglich eingebaut werden können. Diese haben aber eine wesentlich schlechtere Wirkungsgrad als die welches original eingebaut sind und auch geregelt werden und auch eine Regeneration stattfindet, welches vom Motor beeinflusst wird. Bei einem Nachbau-Filter gibt es nur eine natürliche Regeneration und das funktioniert auch nur dann wenn du nicht viel Kurzstrecken und Stadtfahrten machst.

    In Österreich werden solche gar nicht von der Behörde anerkannt, sprich du darfst es zwar einbauen, es ist aber auf freiwilliger Basis und wenn es mal ein Gesetz geben würde, wo nur Fahrzeuge mit Partikelfilter fahren dürfen, dann zählt die nachträglich eingebaute so als hättest keinen verbaut.

    Grüße Peter
     
  8. #8 Guzzman, 05.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2009
    Guzzman

    Guzzman Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2011 Typ GH 179 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Olivia,

    der meines Wissens einzige Anbieter eines Nachrüst-Partikelfilters für den MPV Typ LW ist Remus (www.remus.at).
    Der Filter für den MPV ist hier "http://www.remus.at/images/content/pdf/mazda-d.pdf" zu finden.

    Den Einbau kann jeder halbwegs begabte Mechaniker machen.
    Der Filter ist ungeregelt (Wirkungsgrad angeblich ca. 30%), wartungsfrei und hat keinerlei Verbindung zu Elektrik oder Motorsteuerung.
    Eine Vertragswerkstatt ist nicht erforderlich.
    Der ganze Spaß kostet incl. grüner Umweltplakette ca. Euro 650.- (Stand Juli 2008).
    Wichtig sind nur die ordnungsgemäßen Unterlagen, damit es auf der Zulassungstelle keine Probleme mit der Steuerrückerstattung (Euro 330.-, nur bei Nachrüstung noch in 2009) und dem neuen Steuersatz (Euro 15,44/100cm³ statt zuvor Euro 16,64/100cm³) gibt.
    Falls das Fahrzeug älter als 5 Jahre oder schon mehr als 80.000 km gelaufen ist, muß der Kat mitgetauscht werden (Kosten? - war bei mir nicht nötig).

    Von der Nachrüstung ist im Betrieb absolut nichts zu bemerken.
    Leistung, Verbrauch, Geräusch, etc. sind unverändert. Einen wahrnehmbaren Regenerationsprozess gibt es nicht.

    Soweit zu den Fakten


    Nun noch ein paar persönliche Anmerkungen:
    Zweck der Nachrüstung war für mich die grüne Plakette für so wenig Geld wie möglich zu bekommen. Da es für den MPV keine Nachrüst-Alternative gibt, erübrigt sich auch jede Diskussion über andere Lösungen.
    Es gibt nichts!

    Über den Sinn und die Wirksamkeit der Umweltzonen kann man bis zum Umfallen diskutieren, das ändert aber nichts an der Tatsache daß es sie gibt.
    Wer aber meint, daß sie einfach wieder verschwinden werden, ist einfach nur naiv.
    Da glaube ich eher an den Storch und den Osterhasen.

    Gruß
    Jürgen
     
  9. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Klasse Jürgen! Fundierte und sehr gute Info. Es gibt ihn also doch, den Nachrüstfilter für den MPV.

    CU
    Jonni
     
  10. #10 future74, 07.08.2009
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kenne die Bestimmungen bei euch in Deutschland nicht, aber in Österreich ist es leider so, das so ein Nachbau-Partikelfilter keine Steuer/Abgabenbegünstigung geben würde, da dieser nicht so akzeptiert wird wie ein originaler geregelter. Demnach baut bei uns auch (fast)keiner einen nachträglich ein, da es nur für sehr umweltbewusste Fahrer der Filter was bringen würde, und ganz so billig ist er ja auch nicht.

    Grüße Peter
     
  11. #11 Guzzman, 10.08.2009
    Guzzman

    Guzzman Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2011 Typ GH 179 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Peter,

    der Preis ist relativ.
    In D unter dem Strich ca. Euro 300.- für freie Fahrt in die Umweltzonen, verbesserten Wiederverkaufswert und ein gutes Umweltgewissen - das Ganze ohne Nachteile im täglichen Leben.
    Da wären viele froh darum (Stichwort Ölverdünnung!).

    Außerdem spielt so ein Betrag scheinbar für andere Dinge am Auto keine große Rolle.
    Jedenfalls sind die Straßen voll von Fahrzeugen, die für ein Vielfaches mit irgendwelchem Tuningsch... verschlimmbessert wurden.

    Gruß
    Jürgen
     
  12. Teledo

    Teledo Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jürgen,

    mein Werkstattmeister war sich nicht sicher, ob der von Remus angebotene Filter in Deutschland auch entsprechend anerkannt wird. Hat das bei Dir problemlos funktioniert?

    Gruß
    Teledo
     
  13. #13 micha63, 21.10.2009
    micha63

    micha63 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV Karakuri Diesel 136 PS Bauj. 12.2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi
    Ich habe bei meinem MPV auch den Remus Filter drin.
    Er wird in Deutschland anerkannt.

    Mal was anderes sind hier sowenig MPV Fahrer, weil hier tut sich kaum was und wenn man was schreibt bekommt man kaum Antwort.
     
  14. #14 Guzzman, 21.10.2009
    Guzzman

    Guzzman Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2011 Typ GH 179 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Teledo,

    wenn die einbauende Werkstatt alle Unterlagen ordnungsgemäß ausfüllt, gibt es keine Probleme mit der Anerkennung des Remus-Filters.



    Hallo micha63,

    nachdem es nicht so viele MPVs gibt, steht die statistische Chance für rege Beteiligung hier im Forum nicht besonders gut.
    Allerdings geht hier Qualität eindeutig vor Quantität.

    Gruß
    Jürgen
     
  15. Teledo

    Teledo Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Micha 62 und Jürgen,
    vielen Dank für Eure ptompten Antworten.
    Gruß
    Teledo
     
  16. Teledo

    Teledo Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Allerseits,
    noch eine Frage zum Nachrüsten.
    Da mein MPV schon 130.000 auf dem Buckel hat, brauche ich auch einen neuen KAT. Gibt es da eine günstige Bezugsquelle? Bin im Internet nicht fündig geworden und der Vertragshändler verlangt 807 zzgl. MWST.:(
    Bin für jeden Tipp dankbar.
    Gruß Teledo
     
  17. #17 micha63, 27.10.2009
    micha63

    micha63 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MPV Karakuri Diesel 136 PS Bauj. 12.2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Du brauchst einen neuen Kat wenn dein Motor über 75000 km runter hat.
    Also wirst Du wohl in deinem Fall in den sauren Apfel beissen müssen wenn Du einen partikelfiler möchtest.
     
  18. sabina

    sabina Einsteiger

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olivia,
    es gibt ihn hier in Berlin. Ist Dein Auto älter als 5 Jahre muß auch der Kat neu eingebaut werden, kostet zusammen 2300€. Ist es jünger kostet es 790€.
    Melde Dich bei Fa.Reich und Sohn KFZ in Berlin.

    LG Sabina
     
  19. sabina

    sabina Einsteiger

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Teledo,
    soll der KAT 807plus Steuer sein? Oder der Filter?

    Sabina
     
  20. Teledo

    Teledo Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabina,

    der KAT 807 zzgl MWST,
    der REMUS Partikelfilter 598 zzgl MWST,
    plus Arbeitszeit
    und dann bist du bei Gesamtkosten von rund 2.200 - 2.300 Euro.
    Je nach Werkstatt.

    Vorsicht, über den Filterpreis solltest Du mit dem Händler verhandeln.
    REMUS verkauft ihn für 598 Euro + MWST (dabei ist noch kein Händlerrabatt berücksichtigt). Der Mazdahändler wollte ihn mir mit 899 zzgl. MWST berechnen, hüstel, hüstel.
    Naja jeder will halt verdienen.
    Jetzt habe ich ne freie Meisterwerkstatt. Dem liefer ich die Teile an und er schraubt nur noch.
     
Thema: Rußpartikelfilter Mazda MPV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. russpartikelfilter-mazda mpv 2.0

    ,
  2. mazda mpv-russpartikelfilter

    ,
  3. mazda mpv diesel 2004 partikelfilter oder nicht

    ,
  4. adblue nachrüsten Mazda mpv,
  5. mazda mpv,
  6. rußpartikelfilter für mazda mpv
Die Seite wird geladen...

Rußpartikelfilter Mazda MPV - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  2. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  3. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  4. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  5. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden