Ruspartikelfilter und Steuersatz

Diskutiere Ruspartikelfilter und Steuersatz im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Hallo, seit 3 Wochen habe ich meinen neuen Mazda 5 "Diesel" mit Rußpartikelfilter. Heute kam die "Rechnung" vom Finanzamt über die Kfz-Steuer....

  1. #1 rippchen_, 07.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2007
    rippchen_

    rippchen_ Stammgast

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    seit 3 Wochen habe ich meinen neuen Mazda 5 "Diesel" mit Rußpartikelfilter.
    Heute kam die "Rechnung" vom Finanzamt über die Kfz-Steuer.
    Als Hinweis steht da folgendes (sinngemäß):
    "Wenn ich nachweisen kann, dass der Wagen einen Partikelfilter hat, kann ich eventuell in eine günstigere Steuerklasse kommen."

    Was hat das zu bedeuten? Bonus gibt es doch nur für nachträglich eingebaute Filter - oder?

    Grüße
    Henrik
     
  2. #2 Schurik29a, 08.05.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hm, entweder nen Fehler vom Finanzamt, oder einer im Fz-Schein. Einfach mal beim Finanzamt anrufen und fragen was für eine Bescheinigung sie benötigen, da der Wagen ja serienmäßig nen Partikelfilter hat. Wenn der Fehler dann auftaucht ist's gut und wenn gem. FA alles seine Richtigkeit hat, dann die Bescheinigung hin und Geld sparen ;)

    Gruß Schurik
     
  3. #3 rippchen_, 08.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2007
    rippchen_

    rippchen_ Stammgast

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    serienmäßig

    Hallo,
    schaut mal hier:
    http://www.kfz-steuer.de/
    Das heißt, die wollen zu viel Kfz-Steuer von mir (332 €)!
    Werde meinen Händler mal anrufen und fragen, ob es von Mazda eine Bescheinigung bzgl. des Rußpartikelfilters gibt...
    Grüße
    Henrik
     
  4. #4 Schurik29a, 08.05.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Komisch nur, dass bei Neufahrzeugen der Partikelfilter nicht in ner Schlüsselnummer enthalten ist - aber dieses Land muss man ja nicht unbedingt verstehen :?

    Gruß Schurik
     
  5. #5 rippchen_, 08.05.2007
    rippchen_

    rippchen_ Stammgast

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Dummenfang

    Hallo,
    ganz einfach: die gehen auf Dummenfang... wer nicht aufpaßt, zahlt! Ganz legale Abzocke :x
     
  6. #6 rippchen_, 08.05.2007
    rippchen_

    rippchen_ Stammgast

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Ergebnis Rußpartikelfilter - Kfz-Steuer

    Hallo,
    mein Händler verwies mich auf den Kfz-Schein.
    Dort steht ganz unten: "Stufe PM 5 ab Tag Erstzulassung."

    Das würde das Finanzamt sehr oft übersehen... soll man kleines Anschreiben machen und hinfaxen.

    ALSO Dieslefahrer mit Filter: Überprüft mal Eure Kfz-Steuern!

    Grüße

    Henrik
     
Thema:

Ruspartikelfilter und Steuersatz

Die Seite wird geladen...

Ruspartikelfilter und Steuersatz - Ähnliche Themen

  1. :?: Ruspartikelfilter

    :?: Ruspartikelfilter: :?: Ich hab da echt schlimme Sachen über das Thema RPF gesehen und gehört... Da sind ja nun schadhaft / schlechte RPF eingebaut worden,...