Rückruf

Diskutiere Rückruf im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Gerade bei Spiegel-Online entdeckt: Mazda ruft über 15.200 Autos zurück Tanja

  1. #1 serverlan, 31.05.2006
    serverlan

    serverlan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 MZR Exklusiv
  2. #2 webster, 01.06.2006
    webster

    webster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Benziner Centerline + Mazda 2 Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    hier stehts auch in der AMS

    Gruß
    Webster
     
  3. Basslo

    Basslo Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 TX (Benzin)
    Braver Benziner

    Gut das ich mich damals für einen Benziner entschieden habe ;)
     
  4. #4 andzieg, 01.06.2006
    andzieg

    andzieg Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    :( hi Leute !mich hat´s erwischt . war heute bei meinem händler und der hat in seinen unterlagen nachgesehen und mein 5ér muß auch kontrolliert werden .
    naja wird schon gut gehen ist ja ein Mazda:-)
     
  5. #5 Mazda4ever, 01.06.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Ich weiß ja nicht, ob Mazda früher schon diese, von deutschen Autos ja bestens bekannten, Rückrufaktionen starten musste. Bekannt ist mir das im Moment nicht.
    Tja, es wird halt immer mehr gepfuscht... bzw. versucht zu sparen....
     
  6. #6 andzieg, 01.06.2006
    andzieg

    andzieg Neuling

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wieso pfuschen ? es geht nur darum das sich schrauben von der Nockenwellenscheiben lösen können .
     
  7. #7 Mazda4ever, 01.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Zitat aus Spiegel Online:
    In der Werkstatt werde die Scheibe ausgebaut, überprüft und gegebenenfalls repariert.
    Wenn nach so kurzer Zeit etwas repariert werden muss, wurde vorher gepfuscht und/oder am falschem Ende gespart bzw. versucht zu sparen.

    Nachtrag: erst kann sich "nur" eine Scheibe lösen, dann "nur" die Bremse versagen.
    Warum muss MAZDA jetzt die schlechten Eigenschaften der Europäer übernehmen?

    Nachtrag 2:
    http://www.autobild.de/aktuell/meldungen/artikel.php?artikel_id=9345
    http://www.autobild.de/aktuell/meldungen/artikel.php?artikel_id=11211&
    Ältere Rückrufaktionen habe ich nicht gefunden!
    Zufall?
    Bitte belehrt mich eines besseren!
     
  8. #8 hoppenstedt, 01.06.2006
    hoppenstedt

    hoppenstedt Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Och... es gab schon einiges (s. Dateianhang)! :(

    Man darf aber auch nicht vergessen, daß es sich bei den besagten Problem-Motoren um Neuentwicklungen handelt.
    Außerem sollte man nicht Äpfel mit Birnen (Motoren mit bremsen) vergleichen!
     

    Anhänge:

  9. #9 Mazda4ever, 01.06.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Sag ich doch, die Neuen:p
    Ausserdem waren die Wagen älteren Baujahrs auch mal Neuentwicklungen, oder?


    Vergleichen? Wo? Ist doch nur eine Prognose.
    Ausserdem Unterstützt mich Dein Link in meiner Befürchtung.

    1 Rückruf 1995
    1 Rückruf 1996 mit 2 versch. Mängeln
    1 Rückruf 1997
    1 Rückruf 2000
    3 Rückrufe 2003
    5 Rückrufe 2004
    2 Rückrufe 2005 (Verbesserung) 8)
    3 Rückrufe schon in 2006 (1 aus ADAC und 2 siehe Spiegel Online)

    Die neueren Modelle sind häufiger befallen....
    Nicht das jetzt gegen mich das Gehetze als Nestbeschmutzer anfängt, aber was wahr ist muss wahr bleiben.
    Ich als MAZDA Fan wäre auch über eine andere Entwicklung (Entwicklung passt zweideutig) erfreuter.
    Ich will auch nicht FORD in Spiel bringen.... upps:p :(
     
  10. #10 webster, 09.06.2006
    webster

    webster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Benziner Centerline + Mazda 2 Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    hat schon jemand Post vom KBA bekommen bzgl. dem Rückruf? Ich fahre in 4 Wochen in Urlaub und hätte das schon vorher gerne erledigt! Mein Händler meint, ohne das Schreiben kann er nix machen....
    Gruß
    Webster
     
  11. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Ich denk, da fehlen noch paar andere Rückrufe in den Aufzählungen. Z.B. musste mein Premy die Zündspulen wechseln - war aufgelistet als infragekommend. Ausgespart hat man die Premys bei den 626-Rückrufen wegen der Zahlriemenspannrollenfeder - leider. Mich hat es hart erwischt - glücklicherweise bei Rückkehr von einer Urlaubsfahrt kurz vor zuhause und genau vor einer Werkstatt. Seid froh, dass es Rückrufaktionen gibt! Die sind vorbeugend. Mir ist das zehnmal lieber, als irgendwo in der Fremde fest zu sitzen.
    Frank.
     
  12. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Naja, das mit den Neuentwicklungen sieht doch so aus: Der Markt ist immer schneller, die Herrsteller sind im zugzwang und müssen immer schneller so hochtechnologisch wie mögliche Motoren entwickeln und nachschieben und es sind auch nur Menschen die da Arbeiten. Alte Motoren wie im BG oder GD laufen mit so wenig elektronik, das wenn ein fehler auftritt er wohl zu 80% irgendwas mechanisches ist. Und diese Fehler gibt es bei Neuen Motoren immer seltener, es ist halt nurnoch das neue was kaputtgehen kann weils halt neu ist. Ein 16V einspritzmotor war ende der 60er ein Hightech Motor, der vieele Probleme bereitete, 1990 waren solche motoren millionenfach verbaut und machen absolut keine probleme mehr! Und in 20 jahren werden die Probleme die Aktuelle Neuwagen machen auch extrem selten werden, da sich die technik aber immer weiterentwickelt werden neue Probleme kommen, das ist halt unvermeidbar! Nobody is Perfect, auch nicht die Mazda Ingenieure. Und was Zuverlässigkeit angeht ist unsere Marke doch ganz gaaanz weit vorne oder nicht? Eine sich lösende Schraube ist zwar kein Neuzeit Problem, aber shit happens und solange Mazda das auf kulanz regelt ist es doch kein wirklich großes Problem! Außerdem ists kein sicherheitsrelevantes bauteil. DAs damals bei Mercedes die damals neuen ABC Bremsen versagen konnten, DAS ist ein Skandal und darf nicht sein! :!: :!: :!:
     
  13. #13 Borstel, 10.06.2006
    Borstel

    Borstel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    War neulich in der Werkstatt zwecks Kontrolle der Sensorplatte an Nockenwelle.
    War aber alles i.o.
    M5 Diesel Top ,7000km.
     
  14. Basslo

    Basslo Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 TX (Benzin)
    Gutes Argument Fragga

    Hi Fragga!

    Entlich mal jemand der uns Techniker versteht. Man glaubt garnicht wieviel Aufwand in so einem Auto steckt ;)
     
  15. #15 amadeus, 13.08.2006
    amadeus

    amadeus Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top, 143PS Diesel
    Schreiben kam heute

    Hallo zusammen,
    heute ist das Schreiben angekommen, dass mein Mazda zur Überprüfung in die Werkstatt muss.
    Bin mal gespannt, was die sonst noch alles nebenbei mitmachen.
    Kann man irgendwo den Revisionsstand der Software nachschauen. Würde mich interessieren, ob der hinterher noch der gleiche ist. Wegen DPF und so ...

    Allzeit gute Fahrt
    Wolfgang
     
Thema:

Rückruf

Die Seite wird geladen...

Rückruf - Ähnliche Themen

  1. größerer Rückruf für den M3 BM/BN

    größerer Rückruf für den M3 BM/BN: Mazda3-Rückruf: Scheibenwischer macht Probleme | Kfz-Rueckrufe.De
  2. Rückruf M6 GH: Ersatz Beifahrer Airbag Modul

    Rückruf M6 GH: Ersatz Beifahrer Airbag Modul: Liebe Gemeinde Habe gerade Post gekriegt von der CH-Mazda-Zentrale. Das Airbag Modul vom Beifahrer könnte bei einem Aufprall fehlerhaft ausgelöst...
  3. CX-9: Rückrufe Querlenker / Airbag - US Import

    CX-9: Rückrufe Querlenker / Airbag - US Import: Hallo Leute, mein 2008er CX-9 ist lt. dem Mazda Recall Information Center von drei Recalls betroffen. In Deutschland (beim KBA) werden nur zwei...
  4. Rückruf Mazda 2.2l Diesel

    Rückruf Mazda 2.2l Diesel: Gerade gelesen. Vielleicht auch für euch Interessant. Mazda ruft rund 350 000 Dieselautos in die Werkstätten zurück
  5. Rückruf für Mazda 6 (GJ), CX-5 (KE/KF), Mazda 3 (BM) mit Dieselmotor

    Rückruf für Mazda 6 (GJ), CX-5 (KE/KF), Mazda 3 (BM) mit Dieselmotor: Betroffen sind Fahrzeuge mit Produktionszeitraum 13.02.2012 bis 04.07.2018. Es sollte noch Post von Mazda folgen bzw. euer Händler auf euch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden