Rückruf Aktionen Österreich

Diskutiere Rückruf Aktionen Österreich im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo! Diese Frage stelle ich besonders an österreichische Mazda 5 Fahrer. Man liest viel von Rückrufaktionen, aber mein Händler meint...

  1. DeeDee

    DeeDee Neuling

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Diese Frage stelle ich besonders an österreichische Mazda 5 Fahrer.

    Man liest viel von Rückrufaktionen, aber mein Händler meint immer, dass es keine in Österreich gibt und diese nur immer auf Deutschland sich beziehen.
    Es ist im z.b. kein Rückruf bezüglich DSC Steuergerät bekannt, auch kein Austausch der Stabigummi,...

    Welche Erfahrungen habt ihr in Österreich gemacht?

    Danke
    Grüße
    DeeDee
     
  2. alex75

    alex75 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5
    KFZ-Kennzeichen:
    Guten Morgen DeeDee

    kann Deine Aussagen nur bestätigen,
    diese Probleme dürfte es nur bei unseren Nachbarn geben ;)

    Gruß
    Alex
     
  3. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    ähm...da stellt sich mir die Frage nach dem warum?
    Weil es in Österreich die Probleme tatsächlich nicht gibt?
    Weil Rückrufe in Österreich anderes gehandhabt werden?
    Weil Mazda Austria die Probleme unter den Teppich kehrt?
     
  4. #4 ergo1, 15.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2007
    ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Weil die Österreicher nicht wegen jedem Furz gleich großen Tamtam machen?

    Es handelt sich doch auch bei den aufgetretenen Problemchen nicht um Rückrufe, denn bei einem Rückruf müßte die Kiste unverzüglich in die Werkstatt zur Reparatur.
    Und derartig dringende (weil sicherheitsrelevante) Probleme, aufgrund derer gleich alle betroffenen M5 zurück in die Werkstatt müßten, sind mir zumindest beim M5 nicht bekannt.

    Also, meiner Meinung nach gibts auch in D keine aktuellen Rückrufe zum M5.

    Korrigiere: Es gibt einen, nämlich der Nockenwellensensor beim 2L-Dieselmotor (Bauzeitraum 3. Oktober bis 29. Dezember 2005), lt. Auto-Bild.
     
  5. Kirky

    Kirky Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 1.8 MZR Exclusive Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    So wie Ergo1 das beschreibt, ist auch mein Wissensstand.
    Ich sprach meine Mazda Werkstatt auf DSC und die Stabilisatorengummis an und mir wurde gesagt, das nur ein Austausch erfolgt, wenn auch die Probleme am eigenen KFZ auftreten.Also keine Rückrufe, sondern nur Kenntnisnahme der Probleme bei Mazda Deutschland.
     
  6. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Und wieso tauschten sie dann bei meinem und auch bei anderen die Steuermodule oder Auspüfflein aus, ohne dass es vorher Probleme damit gab? Oder die gekapselten Schiebetürschlösser? Hatt ich vorher auch keine Probleme mit. Ich denk mal eher, man publiziert eben lieber nicht Austauschaktionen und macht keinen offiziellen "Rückruf", weil es nur rel. wenige 5er der "ersten" Serie betrifft und von denen merkten augenscheinlich auch nur ein Teil was von den verbauten "Fehlern". Ich bin auch so ein "Pingelmann", hab gefragt und hab's gekriegt. In Österreich wird das kaum anders sein - zumal Ihr mehr Winter und mehr steile Berge und Kurven habt - somit die Drifttechnik mehr zum Einsatz kommen dürfte und die Schlösser öfter gefrieren.
    Und dass kein Stabigummi der ersten Serie in Österreich knartscht und dass kein Österreicher sich darüber aufregt, kann ich mir gleich gar nicht vorstellen! Ich male mir gerade aus, wie das in einer österreichischen Mazdabude aaausdikutiiert wird...:schlag:

    Wenn mich nicht alles täuscht, hatten die Österreicher sogar noch vor den Restgermanen die 5er bekommen - oder? Frank.
     
  7. #7 gerry200, 15.02.2007
    gerry200

    gerry200 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD116TXNAVI
    Also da hat Moser ganz recht!!!
    Bin auch Österreicher,wurde wegen des Dpf-Updates sogar angerufen,und dabei wurden alle Schlösser der Schiebetüren gleich mitgewechselt,obwohl bei mir noch nichts einfror.(bei dem Winter kein Wunder auch)Und meine Eltern haben den 2.l Benziner,und die wurden wegen dem Auspuff angeschrieben.

    Grüße Gerald
     
  8. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    na dann haste halt einen äußerst engagierten, selbst die Initative ergreifenden Händler erwischt.
     
  9. #9 Siebensitzer, 15.02.2007
    Siebensitzer

    Siebensitzer Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top 2.0 Benziner mit Navi und Login
    KFZ-Kennzeichen:
    hallo
    ob die restgermanen nun die ersten oder die zweiten waren weiss ich auch nicht genau bei meinen wurden vor zwei wochen die schlösser der endschalldämpfer und das steuergerät vom abs getauscht.die stabigummis haben sie auch gewechselt aber leider ohne erfolg es knarzte immernoch an der vorder und hinterachse.daraufhin haben sie mir heute neue stabigelenke eingebaut leider wieder ohne erfolg.wahrscheinlich sind es die stossdämpfer.ein gutes hat das ganze ,am neuen endschalldämpfer ist jetzt ein chromendrohr verbaut somit hat sich das mit zubehörröhrchen auch erledigt.
    gruß an alle
     
  10. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    bist du von Mazda bzw. von deinem Händler angeschrieben worden zwecks Behebung aller bzw. einem dieser Mängel?
     
  11. #11 Siebensitzer, 16.02.2007
    Siebensitzer

    Siebensitzer Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top 2.0 Benziner mit Navi und Login
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo
    mein Händler hat mich angerufen er hatte aber nur die Serviceaktion für den Auspuff,Abs und die Türschlösser erwähnt,von den Stabigummis wusste er bis dato nichts.Er hat sich dann erkundigt und als ich das Fahrzeug vorbeibrachte machte er diese auch gleich mit.
    Heute habe ich ihn angerufen und ihm mitgeteilt das mein Geräusch immernoch zu hören ist,jetzt bestellt er 4 neue Stoßdämpfer.Mal sehen ob das Geräusch dann weg ist ansonsten sagt er bestellen wir weiter.
    Gruß
     
Thema: Rückruf Aktionen Österreich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda austria rückrufe

Die Seite wird geladen...

Rückruf Aktionen Österreich - Ähnliche Themen

  1. HKS Catback Österreich

    HKS Catback Österreich: Hallo. Hat jemand eine Ahnung, ob man den HKS Catback für den RX-8 in Österreich ohne Probleme eintragen lassen kann? Sind für den Auspuff...
  2. MoinMoin aus Österreich

    MoinMoin aus Österreich: Hallo erstmals :winke: Ich habe vor kurzem einen Mazda 6 Sport GTA, 155Ps, Baujahr 2010 mit nun 160.000km erworben. (Bislang nur Audi gefahren,...
  3. Frage an die Österreichischen FD Fahrer

    Frage an die Österreichischen FD Fahrer: Hallo, Ich möchte mir den Traum eines RX7 FD erfüllen. Wenn ich einen kaufe sollte er so original wie möglich sein. Heißt Karrosse und innenraum...
  4. größerer Rückruf für den M3 BM/BN

    größerer Rückruf für den M3 BM/BN: Mazda3-Rückruf: Scheibenwischer macht Probleme | Kfz-Rueckrufe.De
  5. Rückruf M6 GH: Ersatz Beifahrer Airbag Modul

    Rückruf M6 GH: Ersatz Beifahrer Airbag Modul: Liebe Gemeinde Habe gerade Post gekriegt von der CH-Mazda-Zentrale. Das Airbag Modul vom Beifahrer könnte bei einem Aufprall fehlerhaft ausgelöst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden