Rückleuchte beim Mazda 5,

Diskutiere Rückleuchte beim Mazda 5, im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, habe ofters unten links an in der Rückleuchte einen feuchten Fleck. Der Wagen ist erst eineinhalb Jahre alt. Normalerweise ist es doch...

  1. #1 Rostock98, 23.10.2009
    Rostock98

    Rostock98 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe ofters unten links an in der Rückleuchte einen feuchten Fleck.
    Der Wagen ist erst eineinhalb Jahre alt.

    Normalerweise ist es doch ein Garantiefall.Habe noch bis April 2011 Garantie.

    Woran könnte es liegen , daß ich ab und zu so ein Fleck an der Rückleuchte habe?
     
  2. #2 Tingeltangelbob, 23.10.2009
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Gude,
    der feuchte Fleck im Glas ist aller wahrscheinlickeit nach Kondenswasser. Daher wird der Händler die Leuchteneinheit wahrscheinlich nicht auf Garantie tauschen.
    Aber wie sage ich immer: "Versuch macht kluch."
    Gruß:
    Tingeltangelbob
     
  3. #3 Rostock98, 23.10.2009
    Rostock98

    Rostock98 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Danke,
    werde nächste Woche Mal den Händler aufsuchen.

    Es stört mich schon, dieser Fleck an der Rückleuchte.
     
  4. #4 Tingeltangelbob, 23.10.2009
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Gude,
    sollte es Kondenswasser sein und der Händler die Leuchte nicht tauschen, kannst du ja mal die Leuchte demontieren, die Leuchtmittel entfernen und dann die Leuchteneinheit solange mit einem Fön vorsichtig erwämen bis du das Gefühl hast das die Feuchtigkeit im Gehäuse verdunstet ist. Diese Maßnahme musst du aber wahrscheinlich zu gegebener Zeit wiederholen. Die finale Lösung ist ein kleines Loch an der Unterseite zu bohren, dort wo die Stelle der Kondensbildung ist. Denn Kondenswasser entsteht durch zu dichte Gehäuse in denen kein Luftaustausch stattfinden kann. Ein simples Loch (1mm Durchmesser reicht da schon) ermöglicht dies. Nochmal zur Erinnerung: Das wäre dann eine Endgültige Lösung und will wohl überlegt sein!
    Gruß:
    Tingeltangelbob
     
  5. #5 Rostock98, 23.10.2009
    Rostock98

    Rostock98 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für Dein Tipp.

    Versuche es ersteinmal beim Händler.

    Der Wagen ist ja erst eineinhalb Jahre alt.

    Mal schauen , was die Werkstatt sagt.
     
  6. #6 Gentian, 24.10.2009
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Ich würde auch erstmal dem Händler auf die Füße treten!

    Wenn das Kondenswasser ständig auftritt, stimmt ja allem Anschein etwas mit der Abdichtung der Leuchten nicht.


    Gleiches gilt für Feuchtigkeit in den Scheinwerfern.

    Hab diese Probs zwar nicht, würde mich aber auch rebellisch machen :-)

    @Tingeltangelbob
    Klar ist das ein guter Tipp!
    Aber die Verursacherfrage liegt beim Hersteller *denk*


    Gruß
    Gentian :winke:
     
  7. #7 Tingeltangelbob, 24.10.2009
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Gude,
    ja klar ist das ein Herstellerproblem, genauso wie der Partikelfilter und die harkelige Schaltung wenn die ersten zwei Gänge bei Kälte nicht rein wollen.
    Bei den klagewütigen Amis gibt es ein TSB (Technical Service Bulletin) in dem dem Händler erklärt wird das Kondenswasser ein normaler Zustand aufgrund der super abgedichteten Leuchten ist. Und wenn die Amis das sich schon gefallen lassen müssen....
    Hier das TSB: http://www.finishlineperformance.com/pdf/mazda5/bulletin/09-021-05-1506.pdf

    Gruß:
    Tingeltangelbob
     
  8. Wickie

    Wickie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Sport FL
    Hallo

    Dieses Problem habe ich auch immer im Frühling und Herbst.
    Laut Mazda ist es normal und es bringt nichts die Leuchten zu wechseln denn es wird auch bei den neuen wieder auftreten.
    Wenn die Sonne von der Seite scheint und das Plexi der Leuchte auf der Seite warm wird und hinten ist das Plexi kalt, dann bildet sich Kondenswasser.
    Hab vom Händler das Rundschreiben mit Bildern bekommen.




    http://www.mazda-forum.info/mazda5/19765-kondensation-der-rueckleuchte.html



    Gruss Wickie
     
  9. #9 Rostock98, 24.10.2009
    Rostock98

    Rostock98 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für Deine Antwort.

    Werde es aber trotzdem Mal bei Mazda ansprechen.

    Ehrlich gesagt , ist es mir egal, möchte einfach nur eine ganz normale Rückleuchte haben.

    Dann muss sich halt Mazda etwas überlegen , wie man es abstellen kann.

    Schließlich ist der Wagen auch teuer genug gewesen.
     
  10. Wickie

    Wickie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Sport FL
    Hallo

    Ja sicher würde es auch versuchen.
    Vielleicht gibt es ja jetzt neue Rückleuchten, mit einem anderen Entlüftungssystem.
    Wenn ja schreib mal. Dann werde ich auch wieder mal einen Anlauf nehmen um dieses Problem los zu werden. :winke:


    Gruss Wickie
     
  11. #11 Rostock98, 27.10.2009
    Rostock98

    Rostock98 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe mich Direkt bei Mazda Deutschland beschwert.

    Eine Woche später habe ich eine Mail bekommen , vom unserem Mazda Händler.

    Leider ist es in Moment nicht mehr.

    Sobald es wieder auftaucht , fahre ich sofort zum Händler .

    Melde mich dann wieder.
     
  12. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rostock98,
    sorry, scheinbar ist die Physik nicht gerade dasstärkste Fach gewesen.

    Würde mich mal über den Grund einer Beschlagneigung in der einschlägigen Literatur schlau machen.

    Sorry, scheinbar soll man für euch die Welt verändern!!!

    Nervensägen sind die harmlosere Spezies als so manche ................................

    mfG
    Oldie
     
  13. #13 Rostock98, 27.10.2009
    Rostock98

    Rostock98 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    was möchtest Du dann jetzt von mir!?

    Warum sollte ich es so lassen!

    Ist nur komisch , bei all meinen anderen Fahrzeugen hatte ich es nicht gehabt.
    Es ist auch nur auf der einen Seite.

    Denke Mal, wenn man viel Geld bezahlt hat , möchte man auch ein halbwegs vernünftiges Auto haben.

    Zum einen sieht es voll blöd aus, so ein nassen Fleck zu haben und ausserdem ist ja auch Garantie noch auf dem Wagen.

    Wenn Du es so lassen möchtest, bitteschön.

    Ich aber möchte ein heiles Fahrzeug haben und nicht schon nach eineinhalb Jahren soetwas.


    Dann muss sich halt der Hersteller gedanken machen.

    So ist es in meiner Branche, wir nehmen die Beschwerden der Kunden sehr ernst.

    Schließlich möchten wir zufriedene Kunden haben.

    Vielleicht ist es bei euch ja nicht so, dann wäre es schade eigentlich....
     
  14. #14 patrickll79, 29.10.2009
    patrickll79

    patrickll79 Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 top 2.0 / 147PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Firmenwagen Renault Kangoo 1.5dci (no comment)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Was ist denn deine Branche? Ist ja schon relevant, wenn es für dich als Argument dient.
    Zugegeben, Oldie hat wieder mal mit seiner Wortwahl über die Strenge geschlagen aber sein Fachwissen kannst du hier an jeder Ecke im Forum nachlesen.
    Ich z.B. arbeite als Sachverständiger und Spezialtechniker für Polstermöbel und bekomme auch die Krise, wenn ich zum 432mio mal erklären soll, das jedes Polster in den ersten 7-8 Monaten der Nutzung weicher wird.
    Zurück zum Thema:
    Kondenswasser in den Leuchten gibt es schon immer. Nur wird es hinten erst seit der Klarglasoptik und LED-Technik sichtbar. Es hat doch früher keiner gesehen ob hinter der Streuscheibe der Leuchten kleine Tröfchen waren, und wenn hat es keinen interresiert. Kondenswasser an Leuchten ist also kein berechtigter Reklamationsgrund und völlig i.O.
    Du solltest es aber weiter beobachten, denn sobald sich in der Leuchte unten ein See bildet und das Wasser hin und her schwabt, sieht es meines Erachtens anders aus, da sich die Chrome-Bedampfung vom Plastik löst und die Leuchte dann blind wird. Was natürlich bei deinen LED-Rückleuchten fatal ist, da das LED-licht gespiegelt wird.

    Also nehm nicht alles gleich persönlich(gilt auch für Oldie), wir sind hier eine Gemeinschaft mit dem gleichen Ziel: Unsere Autos bestmöglich zu pflegen und zu erhalten. Und das geht nur durch Erfahrungsaustausch.

    Schönen Abend noch, ich geh jetzt zum Stammtisch.

    Gruß Patrick
     
  15. #15 Rostock98, 29.10.2009
    Rostock98

    Rostock98 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke für Deine Antwort.

    Ganz Deiner Meinung bin ich aber nicht.

    Wenn Wasser schon in der Leuchte ist, dann ist es schon zu spät.

    Habe keine Rückleuchte mit LED.

    Es ist noch eine ganz normale Rückleuchte.
    Komisch nur auf einer Seite es zu haben.

    Muss eh in die Werkstatt,da auf der Beifahrerseite sich das Scheibengummi

    verhakt hat.

    Mal schauen was sie sagen.
     
  16. Wickie

    Wickie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Sport FL
    Hallo

    Also mich stört es auch und normal finde ich es auch nicht. Wenn es wenigsten am gleichen Tag wieder weg ist.
    Bei mir braucht es 2-3 Tage. Also hab ich im Herbst oder Frühling meistens beschlagene rückleuchten. Entweder links, rechts oder beide zusammen.
    Beim 6er Sport Kombi oder andere Autos hatte ich dieses Problem nicht!
    Hab mich aber daran gewöhnt und bin froh dass ich sonst keine Probleme mit meinem 5er habe. Bin trotzdem zufrieden mit dem 5er. Toller Wagen.

    Gruss Wickie
     
  17. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    warum, wieso und weshalb es zu einer Kondensation kommt will ich gebildeten Menschen hier nicht erklären müssen.
    Aber die Natur und physikalische Gesetze haben ihre eigenen Regeln.

    Daran werden auch wir nichts mehr verändern, glaubt mir das.

    Aber eine Bitte oder Empfehlung habe ich, bitte prüft ob der Beschlag nach max. 40 Minuten bei eingeschaltener Beleuchtung verschwunden ist.

    Wenn "ja", liegt ganz sicher kein Problem vor, und ein ruhiger Schlaf hoffentlich wieder möglich.

    mfG
    Oldie
     
  18. Scharf

    Scharf Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2.0 MZR-CD 105kw Facelift Exclusive+Trend 04.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Oldie ,Deine Antworten sind immer fachgerecht - Respekt .
    Genau so spricht mein Meister . Der hat mir sogar Bilder von anderen Mazda 5-6 gezeigt.
    Aber wenn das nach 40 Minuten nicht weggeht , was dann? Der hat mir gesagt , dass das gleiche
    (Problem) auch bei neuen LED-Rückleuchten auftritt.

    MfG

    Scharf
     
  19. #19 Rostock98, 04.11.2009
    Rostock98

    Rostock98 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    war gestern(03.11.2009)
    beim Händler.
    Er hat mir ein paar Fotos gezeigt, diese hat er wohl von Mazda Deutschland bekommen.

    Es ist wohl so, daß bei direkter Sonneneinstrahlung es vorkommen kann mit dem beschlagen.
    Es soll aber wieder von alleine weggehen.

    Es stimmt schon, nach einer Weile sind die Rückleuchten wieder o.k.


    War sogar vorne bei den Scheinwerfer.Ausserdem ist es bei Golf 5 auch so.
     
  20. #20 Tingeltangelbob, 05.11.2009
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Gude,
    dieser Vorgang ist dann das ist das was hier oft als "Kondensation" gennannt wurde. Ein physikalisch normaler Vorgang. Freut mich das du durch die Tatsache, das es bei VW auch vorkommt beruhigt bist. Nur habe ich es beim Scheinwerfer unseres 5ers noch nicht beobachtet.
    Gruß:
    Tingeltangelbob
     
Thema:

Rückleuchte beim Mazda 5,

Die Seite wird geladen...

Rückleuchte beim Mazda 5, - Ähnliche Themen

  1. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  2. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  3. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  4. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  5. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden